Warum verwenden Sie AOMEI Backupper Dateiwiederherstellung?

Möglicherweise müssen Sie Dateien oder Ordner wiederherstellen, wenn Ihre ursprünglichen Dateien/Ordner verloren gehen oder beschädigt sind. Mithilfe von AOMEI Backupper können Sie die Dateiwiederherstellungsfunktion verwenden, um sie in den ursprünglichen Zustand zu versetzen, als Sie sie in einer Image-Datei gesichert haben.

Wie kann ich mit AOMEI Backupper Dateien oder Ordner wiederherstellen?

Hier sind die detaillierten Schritte zum Wiederherstellen der Dateien und Ordner:

  • Dateien/Ordner unter Windows wiederherstellen:

1. Auf der linken Registerkarte wählen Sie Wiederherstellen und klicken Sie auf Aufgabe wählen. Wenn die Image-Datei nicht erkannt wird, können Sie auf Image-Datei wählen klicken.

File Restore

2. Wählen Sie die Dateisicherung, die Sie aus dem Listenfeld wiederherstellen möchten. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

File Restore

3. Wählen Sie die Backup-Image-Version entsprechend dem Backup-Zeitpunkt aus, wählen Sie Dateien oder Ordner aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Weiter.

Select Location

4. Wählen Sie einen Zielpfad, um die Dateien zu speichern. Sie können wählen, ob Sie „Am ursprünglichen Speicherort wiederherstellen“ oder „An einem neuen Speicherort wiederherstellen“. 

Hinweis: Klicken Sie auf die Einstellung-Symbol unten links, können Sie auch „Existierende Dateien ersetzen“ ankreuzen, um vorhandene Dateien mit dem gleichen Namen zu überschreiben.

Start Restore

5. Klicken Sie auf Starten, um diese Aufgabe auszuführen.

Eine detailliertere Anleitung mit Bildschirmkopien finden Sie hier: Wie stellt man Dateien und Ordner wieder her.

  • Dateien und Ordner unter WinPE wiederherstellen:

Wenn Ihr System nicht booten kann oder Sie in einigen Fällen Dateien unter WinPE wiederherstellen müssen, können Sie mit AOMEI Backupper auch ein bootfähiges WinPE-Medium erstellen und Ihren PC in WinPE booten, um die Dateiwiederherstellung auszuführen.

✎ Tipps:
Einige Dateien werden möglicherweise von anderen Programmen verwendet und können nicht überschrieben werden. In diesem Fall wird AOMEI Backupper Sie auffordern. Sie brauchen nur den Eingabeaufforderungen zu folgen. Sie können die Wiederherstellung an einem neuen Speicherort überlegen, um das Problem zu lösen.
Beim Sichern von Dateien sichert AOMEI Backupper automatisch die NTFS-Berechtigungen. Diese Funktion wird hauptsächlich zum Wiederherstellen einer Datei im NTFS-Dateisystem verwendet. Sie können die Option „NTFS-Rechte wiederherstellen“ aktivieren, um die Dateiberechtigungen während des Wiederherstellungsvorgangs einfacher festzulegen.
Wenn eine Wiederherstellung durchgeführt wird, kann die Option „Nur Dateien wiederherstellen“ aktiviert sein. In diesem Fall stellt das Programm nur die ausgewählten Dateien wieder her, die nicht im ursprünglichen Pfad enthalten sind.