Was ist Festplattensicherung?

Die Festplattensicherung wird verwendet, um alle Partitionen einschließlich der Systempartition, der Startpartition und der Datenpartitionen auf der von Ihnen ausgewählten Festplatte in einer Image-Datei zu sichern. Das heißt, wenn Sie eine Systemfestplatte über Festplattensicherung sichern, kann das System nach dem Wiederherstellen normal gestartet werden.

Aber die Festplattensicherung unterscheidet sich von der Systemsicherung, da die Systemsicherung nur die Systempartition und systembezogene Partitionen (Startpartition, System reservierte Partition usw.) sichert.

Es ist nicht erforderlich, eine Systemsicherung auszuführen, wenn Sie eine Festplattensicherung erstellt haben.

Wie kann ich Festplatten in AOMEI Backupper sichern?

AOMEI Backupper, die umfassende Software zur Sicherung von Festplatten, kann MBR-Festplatten, GPT-Festplatten, externe Festplatten, USB-Sticks und andere Speichergeräte sichern. Für die regelmäßige Sicherung bietet es Benutzern die Funktion der inkrementellen und differentiellen Backups, um die Sicherungseffizienz zu verbessern und den für die generierte Image-Datei erforderlichen Speicherplatz zu reduzieren.

Mit der kostenlosen Version von AOMEI Backupper - AOMEI Backupper Standard können Sie eine kostenlose Festplattensicherung durchführen. Erfahren Sie die folgenden detaillierten Schritte. Laden Sie AOMEI Backupper herunter, installieren und starten Sie es, bevor Sie den Vorgang starten.

Hier können Sie Schritt für Schritt Ihre Festplatte sichern:

Schritt 1. Auf der linken Registerkarte wählen Sie Backup und anschließend klicken Sie auf Festplattensicherung.

Festplattensicherung

Schritt 2. Klicken Sie auf Festplatte hinzufügen. Sie können diese Sicherung auch über das Feld Aufgabenname benennen, um sie von anderen Backups zu unterscheiden.

Festplatte hinzufügen

Schritt 3. Im Popup-Fenster wählen Sie die Quellfestplatte, die Sie sichern möchten, und Sie können jedes Mal mehrere Festplatten bei der Festplattensicherung hinzufügen.

Festplatte wählen

Tipps: Obwohl Sie mehrere Festplatten zur Sicherung hinzufügen können, müssen Sie diese Festplatten bei der Wiederherstellung auch nacheinander wiederherstellen. Außerdem ist es unmöglich, mehrere Festplatten-Images auf einer größeren Festplatte wiederherzustellen.

Schritt 4. Wie das Bild zeigt, wählen Sie einen Zielpfad zum Speichern der Image-Datei aus.

Zielpfad wählen

Schritt 5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Starten und warten Sie bis der Prozess abgeschlossen ist.

Starten

Während eine Sicherung ausgeführt wird, können Sie auf ein Symbol in der unteren linken Ecke klicken, um nach Abschluss der Sicherung PC herunterfahren/PC neu starten/Ruhezustand/Schlafzustand einzurichten. Bitte kreuzen Sie das Kästchen an und klicken Sie auf OK.

Einstellungen

Wenn die Sicherung ausgeführt wird, können Sie auch auf den unterstrichenen Satz klicken, um den Sicherungsvorgang im Detail zu überprüfen.

Details

Warten Sie bitte, bis der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Fertig.

Fertig

Infolgedessen können Sie überprüfen, ob am Zielspeicherort ein Backup-Image (.adi) generiert wurde.

Backup lokalisieren

Ausführlichere Informationen zur Funktionsweise der Festplattensicherung finden Sie unter: Festplattensicherung.

Hinweise:

1. Wenn Sie ein Festplatten-Backup-Image wiederherstellen möchten, verwenden Sie bitte die Funktion Festplattenwiederherstellung.

2. Wenn Sie den Inhalt der Festplattensicherung anzeigen möchten, ohne ein Backup-Image wiederherzustellen, oder wenn Sie einige Dateien und Ordner in das Backup-Image kopieren möchten, können Sie das Image mit der Funktion Image explorieren bereitstellen.

Tipps:
  • Mehr erweiterte Optionen für die aktuelle Sicherungsaufgabe finden Sie unter: Backup-Optionen,Geplante Sicherung and Backup-Schema.

  • Wenn Sie eine Festplattensicherung durchführen, können Sie mit AOMEI Backupper jedes Mal mehrere Festplatten sichern. Sie müssen daher bestätigen, dass das Ziel über ausreichend Speicherplatz für die Image-Datei aller dieser Festplatten verfügen muss. Wenn Sie die Wiederherstellung durchführen, müssen Sie die entsprechenden Festplatten einzeln wiederherstellen. Bitte beachten Sie, je mehr Daten gesichert werden müssen, desto länger dauert es.

  • Für dynamische Festplatten wird die Festplattensicherung in allen Versionen nicht unterstützt. Wenn Sie eine Sicherung erstellen möchten, verwenden Sie bitte Systemsicherung oder Partitionssicherung.

  • Die AOMEI Backupper Standard Version unterstützt keine Vorgänge auf den dynamischen Datenträgern.

  • Für verschlüsselte Datenträger sichert Backupper standardmäßig die Festplatte Sektor für Sektor.

  • Wenn es Nicht-NTFS- oder FAT32-Partitionen auf der Festplatte gibt, verwendet Backupper die Sektor-für-Sektor-Methode, um die Partitionen zu sichern.

  • Backupper unterstützt derzeit keine Sicherung der Festplatte mit 4096 Bytes/Sektor. Sie können die Image-Datei jedoch auf Festplatten mit 4096 Bytes/Sektor speichern.