von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 18.11.2020

Warum sollte man Festplatte in Windows Server 2019 klonen?

Wie Sie wissen, ist ein Klon eigentlich eine doppelte Kopie. Beim Klonen von Festplatten handelt es sich im Allgemeinen um das Kopieren aller Informationen von einer Computerfestplatte auf eine andere Festplatte oder in eine „Image"-Datei. Die Benutzer verlassen sich jetzt stark auf das Klonen von Festplatten, weil sie viele Vorteile mit sich bringen. Es gibt zwei Hauptaspekte.

Festplatten-Upgrade ohne Neuinstallation von Windows.

Niemand kann ein Festplatten-Upgrade vermeiden, da Sie jederzeit auf diese Probleme stoßen können: unzureichender Festplattenspeicher, schlechte Computerleistung und Festplattenausfall usw. Daher müssen Sie die alte Festplatte durch neue Festplatte ersetzen. Die Neuinstallation von Apps und Systemen auf der neuen Festplatte ist keine gute Idee, da die Arbeitsschritte zeitaufwändig und komplex sind. Mit Festplattenklon können Sie jedoch die Festplatte ohne Neuinstallation aktualisieren.

Datensicherheit schützen.

Persönliche Daten können durch Systemabsturz und Virenbefall leicht verloren gehen. Die geklonte Festplatte kann als Backup aufbewahrt werden. Viele Benutzer übertragen Daten mithilfe von Kopieren und Einfügen von einer Festplatte auf eine andere. Jedoch kann diese Methode zu Datenverlust führen, da einige spezielle Dateien nicht korrekt kopiert werden können.

Das beste Festplatte Klonen Programm für Windows Server 2019

Für das Klonen von Festplatten in Windows Server ist die profesionelle Festplatte Klonen Software - AOMEI Backupper Server eine große Hilfe. Dieses Programm hat eine benutzerfreundliche Oberfläche und hilft Ihnen, Festplatten in Server 2019 auf einfache Weise zu kopieren.

★ Es bietet Festplattenklon, Systemklon und Partitionsklon. Sie können jede Funktion basierend auf Ihrer eigenen Situation auswählen.

★ Sie können außerdem eine größere Festplatte auf kleinere Festplatte klonen, solange die Zielfestplatte alle verwendeten Daten in der großen Festplatte aufnehmen kann.

★ Wenn Sie eine SSD als Zielfestplatte verwenden, können Sie mit diesem leistungsstarken Programm die Schreib- und Lesegeschwindigkeit der SSD beschleunigen.

Neben Windows Server 2019 unterstützt dieses Tool auch Windows Server 2003, 2008, 2011, 2012, 2016 (einschließlich R2), SBS 2003, 2008, 2011 und Windows PC-Systeme.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Windows Server 2019 Festplatte klonen

Der Klonvorgang unterbricht keine ausgeführten Programme auf Ihrem Server. Nach dem Klonen wird die Zielfestplatte überschrieben. Wenn Sie wichtige Daten zum Zielspeicherort haben, sollten Sie vorab eine Festplattensicherung durchführen.

Schritt 1. Installieren und führen Sie diese Software aus. Klicken Sie auf „Festplattenklon" auf der Registerkarte „Klonen". Oder wenn Sie ein System oder bestimmte Partitionen klonen möchten, klicken Sie einfach auf „Systemklon“ oder „Partitionsklon“.

Festplattenklon

Schritt 2. Wählen Sie die Quellfestplatte (Hier ist Disk 0), dann klicken Sie auf „Weiter".

Quellfestplatte

Schritt 3. Wählen Sie die Zielfestplatte (Hier ist Disk 1), dann klicken Sie auf „Weiter".

Zielfestplatte

Schritt 4. Bestätigen Sie die Zusammenfassung. Natürlich können Sie auf „Zurück" klicken, um einige Änderungen durchzuführen. Wenn alles korrekt ist, klicken Sie auf „Starten".

Starten

Hinweise:

  • Partitionen bearbeiten“ kann Ihnen helfen, die Größe der Partition zu ändern. Wenn Sie darauf klicken, stehen drei Optionen zur Verfügung: Ohne Änderung der Partitionsgröße kopieren, Nicht zugeordneten Speicher zur Partitionen hinzufügen und Partitionsgröße manuell anpassen.

  • Sektor-für-Sektor-Klon“ wird jedes Sektor klonen, unabhängig davon, ob es verwendet wird oder nicht. Es ist erforderlich, dass die Zielfestplatte gleich oder größer als die Quellfestplatte ist.

  • SSD ausrichten“ verbessert die Arbeitsleistung der SSD. Wenn die Zielfestplatte eine SSD ist, wird dringend empfohlen, diese Option zu wählen.

Schritt 5. Stellen Sie nach dem Klonen sicher, dass Sie die Startreihenfolge ändern oder die alte Festplatte ersetzen, um vom geklonten Laufwerk zu starten. Bei der alten Festplatte können Sie die Festplatte neu formatieren und nach dem Klonen als sekundären Speicher verwenden.

Zusammenfassung

Wie Sie oben sehen, können Sie mit AOMEI Backupper Server die Festplatte in Windows Server 2019 in sehr kurzer Zeit klonen. Mit Ausnahme des Festplattenklons ist dieses Programm auch mit dem Systemklon ausgestattet, mit dem Sie das Laufwerk C in Server 2019/2016/2012 usw. klonen können.

AOMEI Backupper Technician Plus Edition

- Beste Backup- & Restore-Software für Unternehmen und MSP

Zuverlässiges und kosteneffektives Windows Datensicherung & Disaster-Recovery-Toolkit für Unternehmen und MSP, damit kann man Ihre Daten von allen PCs oder Servern schützen und wiederherstellen.

Es enthält alle Funktionen der Server Version, bietet einen kostenpflichtigen technischen Service für Clients und unterstützt unbegrenzte Nutzungen innerhalb eines Unternehmens, sodass Sie viel Geld sparen können.


Mehr erfahren »Alle Editionen vergleichen »