von Rebecca / Zuletzt aktualisiert 26.09.2021

Sie können GPT nicht mit MBR mischen

Viele Benutzer berichten, dass ihr Computer nach dem Klonen der Festplatte auf die SSD einen Startfehler aufweist. Mach dir keine Sorgen. Siehe unten und achten Sie auf die folgenden Dinge.

1. GPT und MBR haben unterschiedliche Startmodi. Standardmäßig verwenden neuere Festplattenlaufwerke (HDD) den Partitionsstil GUID-Partitionstabelle (GPT), der das Booten von Systemen im UEFI-Modus unterstützt. Die alten Laufwerke verwenden jedoch den Partitionsstil Master Boot Record (MBR), der nur Systeme unterstützt, die den Legacy-BIOS-Kompatibilitätsmodus verwenden. Sie müssen nach dem Klonen den Startmodus von UEFI auf BIOS ändern.

MBR

2. MBR-Festplatten haben eine maximale Größe von 2 TB, während GPT-Festplatten viel größere Partitionen haben können. Am sichersten ist es, zuerst MBR-Datenträger zu GPT zu konvertieren.

3. GPT-Datenträger kann höchstens 128 primäre Partitionen erstellen, während MBR nur 4 primäre Partitionen oder 3 primäre Partitionen und 1 erweiterte Partition unterstützt. Sie müssen die Größe dieser Partitionen ändern, wenn der Quelldatenträger mehr als 4 primäre Partitionen hatte.

4. GPT-Datenträger unterstützt nur 64-Bit-Computer, während MBR-Datenträger sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Computer unterstützen.

Alle oben genannten Probleme führen zu einem Startfehler, wenn Sie die GPT-Festplatte einfach mit der MBR-Partitionstabelle auf die SSD klonen. Sie müssen die entsprechenden Anpassungen vornehmen.

Software zum Klonen der GPT HDD auf SSD

Es gibt viele Klonprogramme, die Sie im Internet finden können. Gibt es eine Festplatte Klonen Software, die direkt die Zielfestplatte zu GPT konvertieren kann, anstatt zwei Tools (Konvertierung und Klonen) zu verwenden, um dies zu vervollständigen? 

Aus Kapazitätsgründen, z. B. GPT-Festplatten unterstützen nur die 64-Bit-Version von Windows, während MBR-Festplatten sowohl das 32-Bit- als auch das 64-Bit-System unterstützen, möchten manche Leute vielleicht die SSD mit dem MBR-Partitionsstil behalten. Gibt es dann eine Möglichkeit, eine GPT-Festplatte einfach in eine MBR-Festplatte zu klonen, ohne sie zu konvertieren?

AOMEI Backupper Professional ist ein solches Programm, das direkt eine Festplatte oder ein System zwischen GPT- und MBR-Festplatten ohne Konvertierung klonen kann, während die Zielfestplatte bootfähig bleibt. 

Wenn Sie möchten, dass Ihr Computer von der geklonten MBR-SSD bootet, müssen Sie den Boot-Modus von UEFI auf Legacy-Modus ändern. Wenn das Ziellaufwerk leer ist ( als nicht zugeordneter Speicherplatz angezeigt), haben Sie die Wahl, das Ziellaufwerk zu GPT zu konvertieren, wenn der Klon startet.

Schritt für Schritt - GPT HDD auf SSD klonen

AOMEI Backupper bietet eine intuitive Benutzeroberfläche, mit der Sie es ganz einfach verwenden können. Wenn Ihre SSD eine geringere Kapazität als die Festplatte hat, passt AOMEI Backupper die Partitionsgröße automatisch an, damit sie auf die SSD passt. 

Wenn Ihre SSD für alle Daten auf der Festplatte zu klein ist, können Sie mit dieser Funktion Systemklon nur das Betriebssystem auf SSD übertragen.

So klonen Sie den GPT-Datenträger mit AOMEI Backupper:

1. Downloaden, installieren und starten Sie dieses kostenlose Programm.

Jetzt kostenlos testen WIN 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

2. Wählen Sie Festplattenklon unter dem Menüpunkt von Klonen.

Festplatte klonen

3. Klicken Sie auf die Quellfestplatte, die Sie klonen möchten. Und dann klicken Sie auf Weiter.

Quellfestplatte

4. Wählen Sie Ihr SSD-Laufwerk als die Zielfestplatte und klicken Sie auf Weiter.

Zielfestplatte

5. Kreuzen Sie die Option „SSD ausrichten" an, und klicken Sie auf Starten, um diese Operation auszuführen.

Starten

Während der Klonprozess im Hintergrund abläuft, können Sie Ihre Arbeit am Computer fortsetzen. Sie können dieselben Schritte wie oben verwenden, um eine MBR-HDD auf SSD mit dem MBR- oder GPT-Partitionsstil zu klonen, Windows 10 auf NVMe-SSD zu klonen, eine UEFI-Festplatte zu klonen, SSD auf größere SSD zu klonen, usw.  

Mit AOMEI Backupper können Sie nicht nur Festplatten klonen, sondern auch das System sichern, Dateien synchronisieren und vieles mehr.

Zusammenfassung

Um eine GPT HDD auf SSD zu klonen, müssen Sie zunächst den Unterschied zwischen GPT und MBR kennen. Wenn Sie direkt eine GPT-Festplatte klonen, wird Ihr Computer ohne Zweifel nicht mehr starten.

Danach müssen Sie eine zuverlässige und leistungsstarke Software wie AOMEI Backupper Professional finden, die während des Klonens MBR in GPT umwandeln kann oder nicht, je nach Situation.

Außerdem können Sie damit alle Arten von HDDs und SSDs klonen, z.B. Windows 10 auf M.2 SSD migrieren, SSD auf größere SSD klonen, Festplatte auf WD SSD klonen, Laptop-HDD durch SSD ersetzen, NVMe-SSD klonen usw.

Laden Sie AOMEI Backupper Professional herunter und testen Sie es selbst. Wenn Sie einen serverbasierten Computer verwenden, können Sie AOMEI Backupper Server in Betracht ziehen.