von Rebecca / Zuletzt aktualisiert 20.04.2022

Was ist M.2 SSD?

Bevor Sie erfahren, wie Sie Windows 11 oder Windows 10 auf M.2 SSD umziehen können, sollten Sie mehr über diese Art von SSD wissen.

Eine M.2 SSD, ursprünglich als Next-Generation Form Factor (NGFF) bekannt, ist ein Solid-State-Drive, das einer Spezifikation der Computerindustrie entspricht, die für intern montierte Speichererweiterungskarten mit einem kleinen Formfaktor geschrieben wurde.

Es nimmt weniger Platz als 2,5-Zoll-SSDs oder HDDs in Anspruch und ist im Allgemeinen schneller. Infolgedessen besteht heutzutage ein wachsender Bedarf, Windows 10/11 auf M.2 SSD zu verschieben.

Samsung M.2 SSD

Die Vorteile von M.2 SSD sind der Grund, warum die Leute HDD auf M.2 SSD kopieren.  Einige Windows-Nutzer fragen sich immer noch, ob sie M.2 SSD als Bootlaufwerk verwenden können. Die Antwort lautet: Ja. Wie viele andere SSDs haben auch M.2 SSDs eine kürzere Boot-Geschwindigkeit, einen geringeren Stromverbrauch und weniger Lärm als HDDs.

Wäre dann eine M.2-SSD mit 250 GB für die reine Speicherung des Betriebssystems ausreichend? Für die Installation des Windows-Betriebssystems und alle anderen grundlegenden Anwendungen würden 128 GB SSD ausreichen. Um mehr Platz für zukünftige Anwendungen zu haben, sind 250 GB ebenfalls eine gute Wahl.

Wie kann man Windows 10/11 von HDD auf M.2 SSD umziehen?

Im Allgemeinen gibt es zwei Wege, um Windows 10/11 von HDD/SSD auf M.2 umzuziehen. Sie können entweder Windows eingebautes Tool oder ein Festplattenklon-Tool von Drittanbieter verwenden. Wie auch immer Sie sich entscheiden, müssen Sie zuerst einige Vorbereitungen treffen:

Bereinigen Sie Ihre alte Festplatte. Löschen Sie unerwünschte Dateien, deinstallieren Sie unnötige Apps, führen Sie eine Datenträgerbereinigung durch usw.
Installieren Sie die M.2 SSD ordnungsgemäß. Stellen Sie sicher, dass das Motherboard Ihres Desktops oder Laptops über M.2-Steckplätze verfügt, und legen Sie die M.2 SSD ein.

Als Nächstes werde ich Sie durch die detaillierten Schritte jedes Weges führen.

Weg 1. Windows 10/11 auf M.2 SSD klonen mit Windows eingebautem Tool

Hier werden Sie mit dem integrierten Tool ein System-Backup erstellen und es dann mit Hilfe eines Installationsdatenträgers auf der SSD wiederherstellen. Gehen Sie im Folgenden alle Schritte im Detail durch:

Schritt 1. Geben Sie „Sichern und Wiederherstellen“ im Suchfeld und öffnen Sie Sichern und Wiederherstellen(Windows 7), dann klicken Sie auf Systemabbild erstellen.

Systemabbild erstellen

★ Öffnen Sie Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) in Windows 11:
Wenn Sie derzeit Windows 11 verwenden, ist der Pfad etwas anders. Sie können zu Einstellungen -> System -> Speicher -> Erweiterte Speichereinstellungen > Sicherungsoptionen gehen, dann nach unten zu „Suchen Sie eine ältere Sicherung?“ und „Zu Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) wechseln“ auswählen.

Schritt 2. Wählen Sie eine externe Festplatte als Zielort, um Ihre Sicherung zu speichern.

Schritt 3. Die Systemfestplatte und die System reservierte Festplatte sind standardmäßig enthalten. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Schritt 4. Bestätigen Sie die Einstellungen und klicken Sie auf Sicherung starten.

Nachdem Sie ein Systemabbild in Windows 10 erstellt haben, können Sie einfach das Betriebssystem auf M.2 SSD klonen. Der Prozess erfordert einen Installationsdatenträger zum Booten. Bitte laden Sie das Windows 10 Media Creation Tool von der Microsoft Software-Download-Seite herunter und erstellen Sie damit einen bootfähigen USB-Stick.

Installationsmedien erstellen

Anschließend können Sie das bootfähige USB-Laufwerk in Ihren Computer einstecken, um das Systemabbild wiederherzustellen. Die detaillierten Schritte sind unten aufgeführt:

Schritt 1. Schalten Sie den Computer aus und schließen Sie die SSD an ihn an.

Schritt 2. Starten Sie Ihren Computer neu und ändern Sie im BIOS-Fenster das Boot-Gerät auf USB-Laufwerk. Speichern Sie dann die Änderungen und starten Sie von diesem USB-Laufwerk neu.

Schritt 3. Im Windows Setup-Fenster klicken Sie unter links auf die Computerreparaturoptionen, dann kicken Sie auf Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Systemimage-Wiederherstellung.

Systemimage-Wiederherstellung

Schritt 4. Danach gelangen Sie zum „Neues Abbild Ihres Computers erstellen“-Fenster, klicken Sie auf Letztes verfügbares Systemabbild verwenden (empfohlen). Und dann klicken Sie auf Weiter, und befolgen Sie die Anweisungen, um den Wiederherstellungsvorgang abzuschließen.

System-Image wiederherstellen

Das ist der Weg, wie Sie Windows auf M.2 SSD verschieben. Natürlich sind die Vorgänge etwas mühsam, und es ist fehleranfällig für Benutzer, die weniger Computerkenntnisse und Fähigkeiten haben. In einigen Fällen kann der Fehler auftreten, dass die Windows 10-Sicherung nicht funktioniert.

Um die Dinge einfacher zu machen, ist es empfehlenswert, den zweiten Weg zu versuchen, Windows 11/10 von HDD/SSD auf M.2 umzuziehen. Es hat eine benutzerfreundliche Oberfläche und ist bei Windows-Nutzern sehr beliebt.

Weg 2. Windows 10/11 auf M.2 SSD umziehen mit dem M.2 SSD-Klonprogramm

AOMEI Backupper Professional ist eine leistungsstarke und sichere System Klonen Software, mit der Sie Windows 10/11 auf M.2 oder NVMe SSD migrieren können, ohne das Betriebssystem neu zu installieren. Es unterstützt das Klonen von Systemen zwischen zwei MBR- oder GPT-Festplatten und von GPT zu MBR oder umgekehrt

Diese Festplatte Klonen Software ermöglicht es Ihnen, Windows 11 oder Windows 10 von einer größeren Festplatte auf eine kleinere SSD zu verschieben, solange die Zielplatte für den verwendeten Speicherplatz ausreichend ist. Machen Sie sich keine Sorgen über das Partitionslayout, da Sie die Partitionsgröße während des Klonens anpassen können.

Vielleicht möchten Sie dieses M.2 SSD-Klonen-Tool herunterladen, um es auszuprobieren. Bitte beachten Sie, dass die Vorgänge mit dieser Edition nur in der Vorschau angezeigt, aber nicht ausgeführt werden können.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Vorbereitungen:

1. Schließen Sie die M.2 SSD an Ihren Computer an.

2. Wenn Sie eine M.2-SSD mit nur einem Steckplatz klonen möchten, empfehlen wir Ihnen, im Voraus ein M.2-USB-Gehäuse vorzubereiten.

Video-Anleitung:

Grafik-Tutorial:

Schritt 1. Installieren Sie AOMEI Backupper und öffnen Sie diese Software. Klicken Sie auf Klonen und wählen Sie dann Systemklon.

System klonen

★ Klonen Sie die gesamte Festplatte statt nur des Betriebssystems:
Wenn Sie die gesamte Festplatte klonen möchten, wählen Sie stattdessen Festplattenklon.

Schritt 2. Die Systempartitionen werden automatisch ausgewählt. Sie müssen lediglich die M.2 SSD als Zielfestplatte auswählen und auf Weiter klicken, um fortzufahren.

Ziel-Festplatte wählen

Schritt 3. Da Ihr Ziel eine M.2 SSD ist, können Sie „SSD ausrichten" aktivieren, um die Lese- und Schreibgeschwindigkeit zu beschleunigen. Klicken Sie dann auf Starten, um die Klonaufgabe auszuführen.

Der standardmäßige intelligente Klonmodus kopiert nur verwendete Sektoren, sodass Sie größere HDD auf kleinere SSD klonen können. Wenn Ihre Zielfestplatte über eine größere Kapazität verfügt, können Sie auch Sektor-für-Sektor-Klon aktivieren, um alle Sektoren zu kopieren.

Starten

Hinweise:

1. Wenn Sie das Programm auf verschiedenen Computern innerhalb eines Unternehmens verwenden möchten, ohne es neu zu installieren, empfehlen wir ein Upgrade auf AOMEI Backupper Technician Plus. Mit dem Image Deployment Tool können Sie System-Image-Dateien von einem Server-Computer auf mehrere Client-Computer über das Netzwerk bereitstellen/wiederherstellen.

2. Sie können damit eine tragbare Version dieser Software auf einem USB-Laufwerk erstellen und direkt von dort aus starten. Dann können Sie alle Funktionen der Software, einschließlich Systemklon, auf jedem Computer nutzen.

Tragbare Version erstellen

Tipps: Wie können Sie von der M.2 SSD booten?

Nach dem Klonen können Sie ins BIOS gehen und das Startgerät ändern, um von der M.2-SSD zu booten.

  • Starten Sie Ihren PC neu und drücken Sie die vom Hersteller angegebene Taste, um das BIOS aufzurufen. Dies können F2, F10, F12, Entf usw. sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, konsultieren Sie Ihr Benutzerhandbuch oder suchen Sie im Internet.
  • Wechseln Sie im BIOS-Menü zur Registerkarte „Boot“ und wählen Sie die M.2 SSD als erste Priorität in der Startreihenfolge aus.
  • Drücken Sie „F10“, um die Änderungen zu speichern und zu beenden.

Stellen Sie sicher, dass alles gut läuft, und Sie können die 450 MB große Wiederherstellungspartition (falls vorhanden) löschen, um SSD-Speicherplatz zu sparen.

Zusammenfassung

Im Allgemeinen gibt es zwei Möglichkeiten, Windows 10 von HDD/SSD auf M.2 zu klonen: das in Windows integrierte Tool und das professionelle Klon-Tool eines Drittanbieters. Sie können je nach Ihrer Situation die am besten geeignete Methode wählen. 

Wenn Sie zum Beispiel ein DIYer sind, ist die erste Methode ziemlich gut. Wenn Sie sich jedoch nicht so gut mit Computern auskennen, ist die zweite Methode, AOMEI Backupper, eine perfekte Wahl. 

Außerdem können Sie damit Windows 10/11 von SATA SSD auf M.2 SSD umziehen, SSD auf größere SSD klonen, NVMe SSD klonen, Festplatte auf Samsung SSD klonen und Laptop-HDD durch SSD ersetzen usw.