Was ist ein Systemabbild?

Ein Windows-Systemabbild ist eine exakte Kopie der Systempartition oder der gesamten Festplatte (wenn auf der Festplatte nur eine Partition mit Windows installiert ist), einschließlich des Betriebssystems (OS), der reservierten Systempartition/EFI-Systempartition (ESP), der Wiederherstellungspartition, der Bootsektoren, der benutzerdefinierten Einstellungen und aller installierten Programme und Dateien, die auf diesen Partitionen gespeichert sind. 

So können Sie Ihren Computer einfach und schnell wiederherstellen, wenn er nicht mehr bootet. Und Sie müssen Windows und Programme nicht neu installieren. Dies ist der größte Vorteil des Systemabbilds. 

Warum sollten Sie ein Systemabbild erstellen?

Ein Systemabbild ist sehr nützlich für die Entwicklung des Betriebssystems, das Upgrade der Festplatte, die Leistungsoptimierung usw. Daher ist es notwendig, ein Systemabbild-Backup in Windows 11/10/8/7 zu erstellen:

► Erstellen Sie eine erste Sicherung nach der sauberen Installation des Betriebssystems und der häufig verwendeten Programme. Dies ist wahrscheinlich der beste Zeitpunkt, um ein System-Image zu erstellen, denn dann ist alles sauber und Ihr Computer läuft reibungslos. Wenn später etwas Schlimmes passiert, können Sie den Computer in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzen.

► Sie möchten Ihre langsamere mechanische Festplatte durch eine schnellere SSD ersetzen. Sie können ein Systemabbild erstellen, die Festplatte gegen eine SSD austauschen und das Systemabbild auf SSD wiederherstellen. Wenn Festplatte und SSD gleichzeitig an Ihren Computer angeschlossen werden können, können Sie das Betriebssystem von der Festplatte auf die SSD durch einen Systemklon (in AOMEI Backupper Professional) migrieren und so viel Zeit und Mühe sparen.  

► Sichern Sie Ihr System, bevor Ihre Festplatte ausfällt. Wenn Sie einige Fehlerwarnungen erhalten, wie z. B. „SMART-Fehler auf der Festplatte vorhergesagt“, „Festplattenfehler steht unmittelbar bevor“ und „Windows hat ein Festplattenproblem erkannt“, müssen Sie sofort ein Systemabbild oder ein Festplattenabbild erstellen. Denn diese Meldungen deuten darauf hin, dass Ihre Festplatte ausfällt.  

Integriertes Backup-Werkzeug oder Backup-Software eines Drittanbieters 

Wenn Sie ein Systemabbild in Windows 11, 10, 8, 7, Vista, XP erstellen möchten, benötigen Sie die Hilfe einer kostenlosen Sicherungssoftware, die Sie dabei unterstützt. Ihre erste Wahl ist die eingebaute Funktion Sichern und Wiederherstellen (Windows 7), aber manchmal sind Sie vielleicht frustriert über die schwache Kompatibilität dieser Software, insbesondere wenn Sie ein Systemabbild in Windows 11/10/8/7 für einen anderen Computer erstellen möchten.

Es funktioniert nur für den gleichen Computer oder zumindest für einen Computer mit ähnlicher Hardware. Selbst wenn Sie also ein Systemabbild erfolgreich erstellen, können Sie es nicht verwenden, um ein Abbild auf einem anderen Computer mit anderer Hardware wiederherzustellen. Und es hat noch einige andere Einschränkungen:

Wenn es Ihnen nichts ausmacht oder Sie das Backup-Image einfach auf demselben Computer verwenden möchten, können Sie das integrierte Tool Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) verwenden, um ein Windows 10-Systemabbild zu erstellen.

Umgekehrt können Sie auch eine Windows-Backup-Software eines Drittanbieters wie AOMEI Backupper Standard verwenden. Es unterstützt erweiterte Funktionen, wie z. B. zeitgesteuerte Backups, inkrementelle Backups, intelligente Sicherung usw.

Anleitung: Windows 10-Systemabbild für vollständiges Sichern und Wiederherstellen erstellen

Bevor Sie ein Windows10-Systemabbild mit AOMEI Backupper Standard oder einem anderen System erstellen, sollten Sie sich darüber informieren, was Sie während des Backup-Prozesses verwenden werden. 

Systemsicherung: Es ist in der Lage, alles auf der Systempartition zu sichern, einschließlich Betriebssystem, Treiber, Programme, Daten, usw.
Backup-Zeitplan: Sie können eine tägliche/wöchentliche/monatliche Sicherung festlegen, um alle Änderungen seit der letzten Sicherung zu sichern. Außerdem können Sie die Option „Wecken Sie den Computer, um geplante Aufgaben auszuführen“ aktivieren, um die Sicherungsaufgabe automatisch und ohne menschliches Zutun zu starten.
Inkrementelles Backup: Standardmäßig sichert diese Software das System mit einer inkrementellen Sicherung, die jedes Mal nur die geänderten Dateien sichert.

Zudem kann das erstellte Systemabbild zur Wiederherstellung von Computern mit unterschiedlicher Hardware verwendet werden, wenn Sie die Funktion „Universal Restore“ während des Wiederherstellungsprozesses aktivieren. Und diese Funktion ist nur in der professionellen Version dieser Software verfügbar.

Laden Sie dann AOMEI Backupper Standard herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Bereiten Sie dann eine externe Festplatte vor und vergewissern Sie sich, dass sie von Windows erkannt werden kann, damit Sie sie zum Speichern des Systemabbilds verwenden können. 

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Bewegen Sie Ihren Mauszeiger nach dem Öffnen dieser Software auf Backup und klicken Sie darauf. Wählen Sie dann Systemsicherung aus der rechten Liste.

systemsicherung

Schritt 2. Sie können Auftragsname bearbeiten. Die Systempartition und die bootbezogenen Partitionen werden standardmäßig ausgewählt, sodass Sie einen Computerausfall nach der Wiederherstellung leicht vermeiden können. Dies ist besonders nützlich für unerfahrene Benutzer.

augtragsname eingeben

Schritt 3. Klicken Sie auf die zweite Spalte, um einen Zielspeicherort auszuwählen. Sie können ein Systemabbild in Windows 10 auf einem USB-Laufwerk oder anderen Geräten erstellen, z. B. auf einer externen Festplatte, einem Netzlaufwerk, einem NAS usw.

zielfestplatte auswählen

Schritt 4. (Optional) Wählen Sie unter Zeitplan die Option Täglich/Wöchentlich/Monatlich, um sicherzustellen, dass das Systemabbild aktuell ist. Sie können auf Professional-Version upgraden, um die Funktion Event-Trigger und USB einstecken zu verwenden.

backup zeitplan

Wählen Sie außerdem die Sicherungsmethode im Abschnitt Backup-Schema. Das inkrementelle Backup ist die Standardoption, bei der nur die Änderungen seit der letzten Sicherung gesichert werden. Dadurch wird weniger Zeit für die Sicherung benötigt und weniger Speicherplatz verbraucht.

Bei der differenziellen Sicherung werden die Änderungen seit der letzten Vollsicherung gesichert. Im Vergleich dazu benötigt sie mehr Sicherungszeit und Speicherplatz als die inkrementelle Sicherung. Beachten Sie, dass diese Funktion nur in der Professional-Version verfügbar ist.

backup schema

Zudem können Sie die Sicherungseinstellungen konfigurieren, indem Sie auf Optionen neben Zeitplan klicken. Schreiben Sie beispielsweise einen Kommentar und komprimieren Sie das Systemabbild mit normaler oder hoher Komprimierungsstufe usw.

allgemein

Schritt 5. Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie einfach auf Starten, um mit der Erstellung des Windows 11/10/8/7-Systemabbilds zu beginnen. Bitte warten Sie geduldig, bis der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist. Die Sicherungsgeschwindigkeit hängt von der Datenmenge und der Schreib- und Lesegeschwindigkeit der Quell- und Zielfestplatte ab.

Starten

Nachdem Sie ein Windows 10-Systemabbild erstellt haben, können Sie das Systemabbild einfach auf dem aktuellen Computer wiederherstellen, wenn etwas Schlimmes passiert. Sie können auch auf einem Computer mit anderer Hardware wiederherstellen, wenn Sie die Funktion Universal Restore (von der professionellen Version unterstützt) aktivieren. Folgen Sie den nachstehenden Schritten: 

Wenn Ihr Computer noch bootfähig ist, können Sie auf Wiederherstellen klicken > tippen Sie auf Aufgabe wählen > wählen Sie das Backup-Image aus, das Sie wiederherstellen möchten > wählen Sie Diese Systemsicherung wiederherstellen und System an einen anderen Ort wiederherstellen > wählen Sie die neue Festplatte oder SSD und klicken Sie schließlich auf Starten

Das war's schon. Wenn Sie mit der Option Aufgabe wählen kein Backup-Image sehen können, gehen Sie bitte zurück und wählen Sie mit Image-Datei wählen das System-Backup-Image manuell aus.

aufgabe wählen

Wenn Ihr System abstürzt oder die Festplatte ausfällt, können Sie mit „Bootfähiges Medium erstellen“ einen bootfähigen USB-Stick oder eine CD mit Windows PE erstellen. Damit können Sie Ihren Computer starten und dann ein Systemabbild wiederherstellen. Die Schritte sind genau dieselben wie bei einem startfähigen Computer. 

bootfähiges medium erstellen

Wenn Sie keinen USB-Stick oder keine CD/DVD haben, können Sie eine Wiederherstellungsumgebung in Windows 10 oder anderen Systeme mit der Funktion „Wiederherstellungsumgebung“ erstellen. Sie können diese beim nächsten Systemstart einfach auswählen.

wiederherstellungsumgebung

Wenn Sie nur einzelne Dateien aus dem Systemabbild und nicht das gesamte System wiederherstellen möchten, können Sie mit „​​​​​​​Image explorieren“ das Systemabbild als virtuelle Partition mounten und Daten kopieren.

image explorieren

Wenn Sie ein Systemabbild auf mehreren Computern gleichzeitig bereitstellen möchten, anstatt eine manuelle Wiederherstellung nach der anderen durchzuführen, können Sie AOMEI Image Deploy (unterstützt von AOMEI Backupper Tech oder TechPlus) verwenden, um die Systembereitstellung durchzuführen.

AOMEI Image Deploy

Sichern und Wiederherstellen des Betriebssystems Ihres Computers auf effizientere Weise:

AOMEI OneKey Recovery ist eine ausgezeichnete OneKey-Sicherungs- und Wiederherstellungssoftware, mit der Sie eine versteckte Wiederherstellungspartition erstellen und ein Systemabbild darauf speichern können.

Sie können diese Software ganz einfach durch Drücken von F11 oder A oder über das Boot-Menü beim Systemstart starten und dann die Systemwiederherstellung von Windows PE durchführen, selbst wenn Ihr Computer leicht beschädigt ist. Wie Sie sehen, werden keine bootfähigen Medien benötigt, um einen beschädigten Computer zu starten.

okr systemsicherung

Zusammenfassung

Das Erstellen eines Systemabbilds in Windows 11/10/8/7 ist für Computerbenutzer unerlässlich, um das System und die darauf befindlichen Daten zu schützen, was das Risiko eines Datenverlusts erheblich verringern kann. Mehr noch, seine Einstellungen des Zeitplan-Backups machen diese Aufgabe einfach und effizient, einschließlich der täglichen Sicherung, wöchentliche Sicherung, monatliche Sicherung, inkrementelle Sicherung, usw.

Außerdem können Sie mit dieser Software ein Festplatten-Image in Windows 11/10/8/7 mit der Funktion Festplattensicherung erstellen, mit Partitionssicherung bestimmte Partitionen sichern oder mit Dateisicherung direkt Dateien sichern. Seine Funktionen sind viel mehr als diese und glauben Sie mir, es ist eine der leistungsfähigsten Software zum Schutz Ihres Computers. Bitte laden Sie es herunter, um es selbst zu erkunden.