von Jasmin / Zuletzt aktualisiert 27.08.2020

Warum sollten Sie den PC auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen?

Beim Verwenden eines Computers gibt es viele Probleme. z.B. Wenn das System abstürzt, kann der Computer nicht erfolgreich gestartet werden und Sie können die Anwendungen überhaupt nicht verwenden. In dieser Situation können Sie Ihren Computer auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen, dann kann Ihr Computer zum vorherigen Status zurückkehren.

Außerdem können Sie die installierten Programme, Treiber, Viren usw. eine unerwartetet Änderung an Ihrem Computer verursachen, und möglicherweise funktioniert Ihr Computer nicht normal. Normalerweise erhalten Sie eine bestimmte Fehlermeldung, einschließlich eines Fehlers beim Laden des Betriebssystems, einer Problemschleife auf Ihrem PC, eines auf dem Neustartbildschirm festgefahrenen Computer usw. Um dieses Problem zu beheben, können Sie die Systemwiederherstellung verwenden.

Wie den PC auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen?

Das Wiederherstellen eines früheren Zeitpunkts für Dell / HP / Lenovo Computer ist eine gute Idee, um Ihren Computer wieder in den richtigen Zustand zu versetzen. Wie kann man dann das System zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen?

Um den Computer auf ein vorheriges Datum zurückzusetzen, müssen Sie zuvor ein Systemsicherungsimage erstellen. Dann können Sie es bei Bedarf direkt verwenden. In Windows 10/8/7/XP/Vista gibt es ein Snap-In-Tool namens Systemwiederherstellung, mit dem System-Image-Backups erstellt und auf Ihrem Computer wiederhergestellt werden können.

Wenn Sie die Systemwiederherstellung in Windows nicht aktivieren, können Sie weiterhin ein Drittanbieter-Tool wie AOMEI Backupper verwenden. Ähnlich wie bei der Systemwiederherstellung handelt es sich um eine kostenlose Sicherungs- und Wiederherstellungssoftware, mit der Sie Ihren Computer auf ein früheres Datum zurücksetzen können. Lesen Sie weiter, um die detaillierten Schritte zu erfahren.

Methode 1: Wie den PC auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen, wenn Ihr Computer bootfähig ist?

Schritt 1. Geben Sie Systemwiederherstellung in das Suchfeld ein und wählen Sie es aus der Ergebnisliste aus.

Schritt 2. Wählen Sie in diesem Fenster Anderen Wiederhrestellungspunkt auswählen und klicken Sie auf Weiter.

System wiederherstellen

Schritt 3. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt im folgenden Feld aus und klicken Sie auf Weiter.

Select The Available Restore Point

Tipp: Wenn Sie bei der Neuinstallation der kürzlich installierten Programme keine großen Probleme haben möchten, können Sie auf „Nach betroffenen Programmen suchen" klicken, um sie zu finden, und dann alles sichern, was Sie benötigen.

Schritt 4. Bestätigen Sie und klicken Sie auf Fertig stellen, um die Computereinstellungen auf das vorherige Datum zurückzusetzen.

Methode 2. Wie den Computer im abgesicherten Modus auf ein früheres Datum zurückzusetzen?

Diese Methode eignet sich für Benutzer, deren Computer nicht bootfähig ist. Sie können Windows 7/8/10 zuerst im abgesicherten Modus wiederherstellen.

I. Wechseln Sie in den abgesicherten Modus. In Windows 7 müssen Sie Ihren Computer starten und dann wiederholt F8 drücken, bis das Windows-Logo angezeigt wird. Starten Sie Ihren Computer in Windows 8 / 8.1 / 10 dreimal neu und klicken Sie dann auf Problembehandlung > Erweiterte Optionen> Starteinstellungen> Neustart, um im abgesicherten Modus zu starten.

Starthilfe

Schritt 2. Wiederholen Sie die Schritte der Systemwiederherstellung im Normalzustand.

Wie den Computer ohne Systemwiederherstellung auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen?

Alle vorherigen Methoden verwenden das in Windows integrierte Tool Systemwiederherstellung. Was ist jedoch, wenn kein Systemwiederherstellungspunkt vorhanden ist oder die Systemwiederherstellung nicht funktioniert? Wie oben erwähnt, kann Ihnen AOMEI Backupper helfen. Es ist eine großartige, leistungsstarke Software, die System, Partition, Festplatte, Datei / Ordner sichern und wiederherstellen kann. Außerdem unterstützt es fast alle Betriebssysteme, einschließlich Windows 7/8/8.1/10/Vista/XP.

Stellen Sie vorher fest, dass Sie eine Systemsicherung schon erstellt haben. (Sie können auf Systemsicherung unter Backup Menü klicken, um Sicherungsimage zu erstellen, oder ein Backup von Computer vor Werkseinstellungen machen.).

Schritt 1. Öffnen Sie bitte die Software und auf Wiederherstellen klicken. Dann klicken Sie auf Pfad und wählen eine Image Dokumente. Klicken Sie dann auf Weiter.

Wiederherstellen

Schritt 2. Es wird ein Fenster erschienen und Ihnen mitteilen, dass Sie jetzt System wiederherstellen. Und klicken Sie auf Ja und stellen Sie einen Zeitpunkt für Wiederherstellung ein. Klicken Sie auf Weiter und fahren Sie fort.

Pfad

Schritt 3. In diesem Schritt wird es auf Zusammenfassung gehen. Hier können Sie die Informationen bestätigen. Wenn keine Probleme gibt, klicken Sie dann auf Starten.

Starten

Wenn das Prozess 100% erreicht, klicken Sie auf Fertig.

Fazit

AOMEI Backupper bietet auch Universal Restore, mit der kann das System auf anderem Computer wiederhergestellt werden. Außerdem können Sie mit AOMEI Backupper Images überprüfen, Images zusammenführen, System klonen, Systemlaufwerk von GPT auf MBR klonen. Diese Funktionen sind jedoch nur in kostenpflichtigen Editionen verfügbar, wenn Sie diese Funktionen freischalten wollen, machen Sie ein Upgrade einfach bitte.