von Nina / Zuletzt aktualisiert 07.01.2022

Warum sollten man Dateien zwischen 2 PC ohne Cloud synchronisieren?

Heutzutage besitzen immer mehr Menschen zwei oder mehr Computer gleichzeitig, z. B. einen Desktop-Computer und einen Laptop. Sie verwenden oft den Heimcomputer, wenn Sie zu Hause sind, und den tragbaren Laptop, wenn Sie unterwegs sind. Manchmal möchten Sie vielleicht Dateien zwischen den Computern synchronisieren. Dann können Sie auf die Dateien auf jedem Gerät zugreifen.

warum muss man dateien ohne cloud synchronisieren

Mit Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox, Google Drive oder OneDrive können Sie Ihre Daten zwischen 2 PC austauschen. Mit diesen Cloud-Speicherdiensten können Sie Dateien in die Cloud hochladen und sie zwischen Ihren Geräten synchronisieren. Allerdings hat der Cloud-Hosting-Dienst auch seine Nachteile.

Die meisten Dienste bieten nur begrenzten kostenlosen Speicherplatz und Sie müssen für zusätzlichen Speicherplatz bezahlen.

Es kann sein, dass der Cloud-Speicherdienst beim Synchronisieren von Dateien und Ordnern nicht synchronisiert. Wenn Sie feststellen, dass Dropbox nicht synchronisiert oder Google Drive nicht synchronisiert, kann Sie das stören.

Aus diesen beiden Gründen möchten Sie Dateien zwischen 2 PC ohne Cloud synchronisieren und bevorzugen eine sicherere Methode, um Daten zu synchronisieren, ohne dass jemand sie ausspäht.

Wie man Ordner zwischen Computern ohne Cloud kostenlos synchronisiert

Tatsächlich können Sie Dateien zwischen Computern im Heimnetzwerk ganz einfach synchronisieren, indem Sie gemeinsame Ordner erstellen. Und auf diese Ordner kann jeder Computer im Netzwerk zugreifen, der die entsprechende Berechtigung hat. Sie können die volle Kontrolle über die freigegebenen Dateien übernehmen.

Darüber hinaus gibt es eine Dateisynchronisierungssoftware eines Drittanbieters, mit der Sie ganz einfach Dateien synchronisieren können. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, Dateien automatisch zwischen zwei Computern zu synchronisieren. Wenn Sie daran interessiert sind, lesen Sie bitte die Lösung 2, um sie zu erhalten.

Sehen wir uns nun an, wie man Dateien zwischen 2 PC ohne Cloud synchronisieren kann.

Lösung 1. Dateien im Netzwerk freigeben

Windows bietet eine Freigabefunktion, mit der jeder im selben Netzwerk auf die freigegebenen Ordner zugreifen kann. Wenn Sie Dateien zwischen Computern ohne Cloud synchronisieren möchten, dann ist dies eine der Lösungen. Außerdem können Sie damit benutzerdefinierte Berechtigungen und andere erweiterte Optionen festlegen.

Auf dem Quellcomputer

Schritt 1. Navigieren Sie zu dem Ordner, den Sie freigeben möchten.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie Eigenschaften.

Schritt 3. Klicken Sie auf die Registerkarte Freigabe und dann auf die Option Erweiterte Freigabe...

freigabe klicken

Schritt 4. Aktivieren Sie die Option Diesen Ordner freigeben > Klicken Sie auf Berechtigungen, um die Berechtigungen für einen bestimmten Benutzer oder eine Gruppe anzupassen.

berechtigungen klicken

Schritt 5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, um den Benutzer zu bestimmen, für den Sie die Dateien freigeben möchten, indem Sie seinen Namen eingeben. Die Leseberechtigung ist standardmäßig aktiviert, Sie können jedoch auch andere Berechtigungen nach Ihren Wünschen festlegen. Klicken Sie abschließend zur Bestätigung auf OK.

ok klicken

Dann finden Sie die freigegebenen Ordner oder Dateien auf anderen Computern innerhalb desselben Netzwerks.

Synchronisieren Sie Ordner zwischen Computern ohne Cloud, auch wenn der Quellcomputer ausgeschaltet ist. Hier finden Sie die detaillierten Schritte zum Synchronisieren von Dateien:

1. Geben Sie auf dem Quellcomputer (vorausgesetzt Windows 10) mobsync in das Windows 10-Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Klicken Sie auf der linken Seite auf Offlinedateien verwalten, dann auf Offlinedateien aktivieren und anschließend auf OK.

offlinedateien aktivieren

3. Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Einstellungen wirksam werden.

Auf dem Zielcomputer

Geben Sie die IP-Adresse des Computers ein, auf dem sich die freigegebenen Ordner befinden, z. B. 192.168.0.58, geben Sie die Anmeldeinformationen ein, um auf die freigegebenen Ordner zuzugreifen, rechts klicken Sie auf den freigegebenen Ordner, und wählen Sie dann Immer offline verfügbar.

immer offline verfügbar

Alle ausgewählten freigegebenen Ordner werden mit dem Windows 10-Computer synchronisiert.

Neben dieser traditionellen Methode gibt es noch eine andere Methode, die Ihnen helfen kann, Dateien mit Ihrem Netzwerk zu synchronisieren. Sie kann Ihnen helfen, die Arbeit auf eine einfachere Methode zu erledigen.

Lösung 2. Dateien zwischen 2 PC synchronisieren mit der besten Methode

AOMEI Backupper Standard ist eine kostenlose Backup-Software, die für Windows-Benutzer konzipiert ist. Mit der können Sie Dateien zwischen 2 PC ohne Cloud synchronisieren.

Es ermöglicht Ihnen die Synchronisierung von Ordnern mit dem Netzwerk oder anderen Speichergeräten, wie z. B. der internen Festplatte, einer externen Festplatte oder einem USB-Stick.
Sie können eine automatische Synchronisierung festlegen und die Dateien dann täglich/wöchentlich/monatlich synchronisieren.
Die Echtzeit-Synchronisierungsfunktion kann Ihnen dabei helfen, zwei Ordner an unterschiedlichen Speicherorten sofort zu synchronisieren, wenn Änderungen auftreten. (Verfügbar in der Pro- oder höheren Version.)

Als Nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie mit diesem Dateisynchronisierungstool Dateien im Netzwerk synchronisieren können. Dann können Sie jederzeit auf die Dateien auf allen Ihren Computern zugreifen. Laden Sie zunächst AOMEI Backupper Standard herunter, installieren und starten Sie es auf Ihrem Computer. 

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Klicken Sie auf die Option Sync und wählen Sie dann Grundlegende Synchronisation

grundlegende synchronisation

Schritt 2. Benennen Sie die Aufgabe > Klicken Sie auf + Ordner, um den gewünschten Ordner auszuwählen.

ordner hinzufügen

Schritt 3. Wählen Sie den Zielpfad und Sie können Share/NAS wählen.

share oder nas hinzufügen

Schritt 4. Klicken Sie auf Netzwerkstandort hinzufügen> Geben Sie die korrekten Informationen ein und klicken Sie auf OK, um fortzufahren > Wählen Sie den Zielpfad und klicken Sie auf OK, um zu bestätigen.

netzwerkstandort hinzufügen

Schritt 5. Klicken Sie auf Zeitplan, um die geplante Aufgabe zu erstellen. Sie können wählen, ob Sie täglich/wöchentlich/monatlich ein Backup erstellen möchten. (Sie können ein Upgrade auf AOMEI Backupper Pro durchführen, um Event-Trigger und USB einstecken zu verwenden).

zeitplaneinstellungen

Schritt 6. Klicken Sie abschließend auf Starten, um sie durchzuführen.

starten

Hinweise:

 Sie können auf Optionen klicken, um einen Kommentar für die Synchronisierungsaufgabe zu schreiben und eine E-Mail-Benachrichtigung zu aktivieren, die Sie über das Ausführungsergebnis informiert.

Sie sollten den Quellordner nach der Synchronisierung nicht umbenennen. Andernfalls wird die Synchronisierungsaufgabe fehlschlagen.

Nach der Synchronisierung können Sie die freigegebenen Ordner und Dateien im Netzwerk auf anderen Computern verwenden. Klicken Sie im Startmenü auf Netzwerk > klicken Sie auf Netzwerk > suchen Sie den Namen des Quellcomputers und doppelklicken Sie darauf, um auf die freigegebenen Ordner zuzugreifen.

Wenn Sie geänderte Dateien aus dem Quellverzeichnis in Echtzeit mit dem Zielverzeichnis synchronisieren möchten, probieren Sie bitte die Funktion Echtzeit-Synchronisation in den erweiterten Editionen aus.

Zusammenfassung

Jetzt wissen Sie, wie Sie Dateien zwischen 2 PC ohne Cloud synchronisieren können. Beide Methoden können Ihnen helfen, es zu schaffen. Und AOMEI Backupper Standard kann Ihnen neben der Dateisynchronisierung noch mehr helfen. Es kann Ihnen helfen, Ihr System, Ihre Festplatten, Partitionen und Dateien zu sichern, wo immer Sie wollen.

IT-Techniker und Server-Benutzer sollten AOMEI Backupper Technician Plus ausprobieren, um ihre Daten zu sichern.