von Olivia / Zuletzt aktualisiert 24.09.2022

Über Dropbox

Dropbox, einer der bekannten Cloud-Speicher, wird häufig verwendet, um Daten in der Cloud zu speichern und Dateien mit mehreren Geräten und Plattformen zu synchronisieren, einschließlich Windows, Mac, iPhone, iPad und Android.

Wenn Sie den lokalen Ordner mit Dropbox oder seinem Ordner synchronisieren, werden alle Ordner automatisch mit allen Ihren Geräten synchronisiert, solange eine Internetverbindung besteht. Sie müssen sich nur mit demselben Konto auf Ihren Geräten anmelden.

Außerdem können Sie Ordner außerhalb des Dropbox-Ordners synchronisieren. Sie können den Ordner, den Sie synchronisieren möchten, direkt in den Dropbox-Ordner kopieren und einfügen. Wenn Sie ihn am ursprünglichen Speicherort anzeigen möchten, können Sie einen symbolischen Link (eine Art Verknüpfungen) zwischen Dropbox-Ordner und dem Ordner, den Sie synchronisieren möchten, auf dem Laufwerk erstellen.

Dropbox

Lokalen Ordner mit Dropbox synchronisieren über Dropbox-Ordner

Erstens müssen Sie Dropbox auf dem lokalen Computer herunterladen und installieren, wenn Sie lokalen Ordner mit Dropbox synchronisieren möchten. Nach dem Herunterladen verfügt Ihr Computer über einen Dropbox-Ordner. Es sieht wie ein normaler Ordner aus, aber es kann lokale Ordner automatisch mit Dropbox synchronisieren, sobald Sie es dort abgelegt haben, und Sie können über diesen Ordner auf Dateien in Dropbox zugreifen.

Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um den lokalen Ordner mit dem Dropbox-Ordner zu synchronisieren.

Schritt 1. Doppelklicken Sie auf Dropbox im Desktop, um Dropbox-Ordner zu öffnen.

Schritt 2. Kopieren Sie die lokalen Ordner und fügen Sie sie in den Dropbox-Ordner ein. Dann wird er automatisch mit der Website synchronisiert.

Datei zu Dropbox-Ordner einfügen

Andere Dinge, die Sie wissen müssen

1. Wenn Sie Ordner mit allen Ihren Geräten synchronisieren möchten, müssen Sie sich auf jedem Gerät mit derselben E-Mail-Adresse und demselben Passwort anmelden.

2. Der Dropbox-Dienst überwacht den Dropbox-Ordner auf dem Computer und anderen Geräten. Und sobald es eine Änderung gibt, synchronisiert Dropbox es automatisch, solange es eine Internetverbindung gibt.

3. Wenn Ihr Computer oder andere Geräte offline sind, werden alle Änderungen gespeichert und erneut synchronisiert, wenn eine Verbindung zum Internet hergestellt wird.

4. Dropbox kann nur Dateien im Dropbox-Ordner oder in der mobilen App synchronisieren. Wenn Sie einen Ordner außerhalb der Dropbox synchronisieren möchten, müssen Sie ihn zum Dropbox-Ordner hinzufügen.

Lokalen Ordner außerhalb des Dropbox-Ordners leicht synchronisieren

Um Ordner außerhalb der Dropbox zu synchronisieren, ist die einfachste Methode, den Ordner, den Sie synchronisieren möchten, zum Dropbox-Ordner zu kopieren und einzufügen. Danach können Sie einen symbolischen Link erstellen, damit Sie den Ordner an seinem ursprünglichen Speicherort sehen können.

Außerdem können Sie immer noch eine alternative Dropbox-Software verwenden – AOMEI Backupper Standard. Es ist sehr einfach zu bedienen. Der Synchronisierungsprozess erfolgt automatisch und ohne menschliches Zutun. Und diese Software wird den ausgewählten Ordner sowohl online als auch lokal aufbewahren, Sie können Ihre Dateien jederzeit einsehen.

★Weitere Funktionen von AOMEI Backupper:
Unterstützt mehrere Sicherungsgeräte wie Google Drive, OneDrive, Netzlaufwerk oder NAS, externe Festplatte, USB-Laufwerk und mehr.
Geplante Synchronisierung (täglich/wöchentlich/monatlich): Mit dieser Funktion können Sie Ihre Daten so gut wie möglich schützen und bei der Wiederherstellung mehrere Sicherungsversionen erstellen. 
E-Mail-Benachrichtigung: In Notfällen können Sie mit dieser Funktion direkt loslegen, ohne auf das Endergebnis zu warten. Sie werden über Ihre E-Mail informiert, wenn die Aufgabe erfolgreich war.
Wenn es um die Synchronisierung geht, gibt es eine erwähnenswerte Funktion zur Echtzeit-Synchronisation. Es wird Dateien sofort synchronisieren, wenn es Änderungen gibt. Wenn Sie keine Veränderungen verpassen möchten, ist es eine gute Wahl. Wenn Sie jedoch Dateien in Echtzeit synchronisieren möchten, müssen Sie es auf kostenpflichtige Versionen aktualisieren, z. B. AOMEI Backupper Professional.

Beginnen Sie mit den detaillierten Schritten.

Schritt 1. Downloaden Sie Dropbox Alternative – AOMEI Backupper, installieren und starten Sie es. Klicken Sie dann auf „Grundlegende Synchronisation“ unter „Sync“.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Dateisynchronisierung

Schritt 2. Klicken Sie auf „+ Ordner“, um den lokalen Ordner zu finden, den Sie synchronisieren möchten.

Ordner hinzufügen

Schritt 3. Klicken Sie auf Dropdown-Menü und Wählen Sie ein Cloud-Laufwerk aus.

Cloud wählen

Schritt 4. Wählen Sie Dropbox oder seinen Unterordner und klicken Sie dann auf OK, um dieses Fenster zu verlassen.

Dropbox

Schritt 6. Klicken Sie auf Starten. Wenn Sie eine geplante Sicherung erstellen möchten, können Sie auf Zeitplan klicken und die gewünschten Einstellungen auswählen. 

Starten

Tipps: ✎...
Ändern Sie den Namen des Quellordners nicht, da die Software sonst keine Änderungen mehr synchronisiert.
Diese Software kann auch Windows Ordner bidirektional synchronisieren, die den Benutzern viel Komfort bieten können. 

Fazit

Wenn Sie lokalen Ordner mit Dropbox synchronisieren möchten, denken Sie vielleicht an den einfachsten Weg – die Verwendung eines Dropbox-Ordners auf dem Desktop.

Wenn Sie Ihre Dateien jedoch kontinuierlich schützen oder andere erweiterte Funktionen nutzen möchten, können Sie sich an AOMEI Backupper Standard wenden. Es unterstützt viele nützliche Funktionen, z. B. tägliche/wöchentliche/monatliche Synchronisierung.

Neben Synchronisierung unterstützt diese Software auch Backup auf verschiedenen Speichergeräte. Im Vergleich zu traditionellen Festplatten bietet es 1 TB kostenlosen Cloud-Speicher, damit Sie Ihre Dateien in der Cloud sichern können, um lokalen Speicherplatz freizugeben, ohne sich Gedanken über Schäden und Verluste zu machen. Sie müssen einfach nur ein AOMEI-Konto registrieren, dann können Sie AOMEI Cloud 15 Tage lang kostenlos nutzen. Für längere Nutzung müssen Sie die Software auf die Professional-Version upgraden. Probieren Sie es aus und Sie werden angenehm überrascht sein.