von Olivia / Zuletzt aktualisiert 29.06.2021

Wo befindet sich der Dropbox-Ordner?

Zunächst müssen Sie möglicherweise sicherstellen, wo sich der Dropbox-Ordner befindet, dann können Sie Dropbox auf externe Festplatte sichern. Standardmäßig ist der Dropbox-Ordner auf der Festplatte Ihres Hauptsystems installiert, normalerweise im Ordner "C:\Users\Username\Dropbox", wobei Benutzername Ihr Kontoname ist. Hier sind die Methoden, um den Speicherort des Dropbox-Ordners zu finden:

Weg 1: Geben Sie %HOMEPATH%\Dropbox ein

Geben Sie %HOMEPATH%\Dropbox in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Es wird automatisch zum Stammverzeichnis Ihres Dropbox-Ordners gesprungen, wenn Sie Dropbox bereits installiert haben.

Weg 2: Finden Sie den Pfad in der Dropbox-App

1. Klicken Sie auf das Dropbox-Symbol in der Taskleiste, um Dropbox zu öffnen;

2. Klicken Sie auf das Einstellungen-Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie dann auch  Einstellungen;

3. Wählen Sie die Registerkarte Synchronisierung, und Sie sehen den Speicherort des Dropbox-Ordners.

Dann ist es geschafft. Wenn Sie den Speicherort ändern möchten, wählen Sie einfach ein anderes Verzeichnis als Ziel.

Dropbox-Anforderungen

Dropbox ermöglicht es Ihnen, Dropbox-Ordner mit der Dropbox-App an beliebige Orte auf Ihrer Festplatte oder einer externen Festplatte zu verschieben.
Aber es hat die Einschränkungen, die Sie beachten sollten:

  • Verwenden Sie ein unterstütztes Dateisystem. Wenn Sie ein exFAT-Dateisystem verwenden, erhalten Sie möglicherweise einen Fehler beim Verschieben von Dropbox, unerwartete Fehler sind aufgetreten. Gleichzeitig sollten Sie Netzwerkdateisysteme vermeiden, da Dropbox nicht mit Netzwerkdateisystemen (NFS) kompatibel ist.
  • Dropbox unterstützt keine Wechselmedien. SD-Karten und alle Geräte, die von Ihrem Windows-System als Wechseldatenträger betrachtet werden, werden von Dropbox nicht unterstützt.

Sehen wir uns nun an, wie Sie Dropbox auf externe Festplatte sichern können, beachten Sie einfach die folgenden Schritte:

Dropbox-Ordner über Dropbox-App direkt verschieben

1. Schließen Sie Ihre externe Festplatte an, bis sie von Ihrem Windows-Betriebssystem erkannt wird.

2. Öffnen Sie Ihre Dropbox-Anwendung.

3. Klicken Sie auf das Einstellungen- Symbol Einstellungen Synchronisierung Verschieben.

Ordner in Dropbox verschieben

4. Wählen Sie dann die externe Festplatte als Speicherort für den neuen Dropbox-Ordner, um alle Dateien aus Dropbox zu speichern.

Dropbox auf externe Festplatte mit AOMEI Backupper sichern

Andererseits haben Sie eine einfachere Methode, um das Dropbox-Backup auf externe Festplatten zu machen. Mit der einfache und leistungsstarke Datensicherungssoftware - AOMEI Backupper können Sie unter Windows XP/Vista/7/8/10 Dropbox Dateien auf Festplatte speichern. So funktioniert es:

Freeware herunterladen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

1. Verbinden Sie Ihre externe Festplatte mit Ihrem Computer und stellen Sie sicher, dass sie erkannt werden kann.

2. Installieren und starten Sie AOMEI Backupper Standard, wählen Sie unter der Registerkarte Sync die Option Grundlegende Synchronisation.

Grundlegende Synchronisation wählen

3. Benennen Sie den Auftragsname bei Bedarf um und klicken Sie auf +Ordner, um den Dropbox-Ordner auszuwählen.

Ordner hinzufügen

4. Wählen Sie die externe Festplatte als Speicherort für den Dropbox-Ordner.

Dropbox auf externe Festplatte synchronisieren

★Notizen:
Optionen: Sie können die Synchronisierungsaufgabe kommentieren, E-Mail- oder SMS-Benachrichtigungen aktivieren, die Integrität der Dateien im Ziel während der Synchronisierung überprüfen, ein bestimmtes Programm oder Skript vor oder nach der Synchronisierung ausführen (kostenpflichtig), usw.
Zeitplan: Sie können automatisch und regelmäßig Dropbox auf externe Festplatte synchronisieren, z. B. täglich, wöchentlich, monatlich, Event-Trigger und USB einstecken. Die letzten beiden Funktionen sind Premium-Funktionen, bitte aktualisieren Sie auf AOMEI Backupper Professional oder höher, um sie zu nutzen.

 5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Starten, um Dropbox Ordner auf externe Festplatte zu sichern.

Tipps: Die erweiterte Version dieser Software, AOMEI Backupper Professional, bietet Ihnen auch die Echtzeit-Dateisynchronisation vom lokalen Computer zu anderen Speicherorten, wie Netzwerkfreigabe, NAS, Cloud-Laufwerke, externe Festplatte, USB-Laufwerk, SD-Karte usw.

Außerdem können Sie externe Festplatten in Dropbox, Google Drive, OneDrive und anderen Clouds sichern, Betriebssysteme auf SSDs migrieren, differentielle und inkrementelle Backups erstellen, automatisch ganze Festplatten, Partitionen und andere Dateien sichern und so weiter. 

Dropbox auf Wechselmedien (USB-Laufwerk, SD-Karte)

Wenn Sie Dropbox auf einem Wechselmedium sichern möchten, z. B. auf USB-Stick, SD-Karte oder anderen Wechselmedien, die von Dropbox nicht unterstützt werden, wie gehen Sie damit um?

Sie haben die Möglichkeit, das Verschieben von Dropbox auf einem Wechselmedium zu realisieren. Zunächst müssen Sie den Wechseldatenträger auf Ihrem Windows 7/8/10 mounten, folgen Sie den Schritten zum Mounten:

1. Gehen Sie zu Dieser PC Verwaltung Computerverwaltung Datenspeicher Datenträgerverwaltung.

2. Rechtsklicken Sie auf das externe USB-Flash-Laufwerk/SD-Karte, wählen Sie Laufwerkbuchstabe und -pfade ändern...

Laufwerkbuchstabe und -pfade ändern

3. Wählen Sie Hinzufügen... > Klicken Sie der Reihe nach auf In folgendem leeren NTFS-Ordner bereitstellen > Durchsuchen Sie zu Ihrem C: > Neuer Ordner... > Benennen Sie den Ordner „DB Mount“, dann klicken Sie auf OK.

hinzufügen

In folgendem leeren NTFS-Ordner bereitstellen

4. Greifen Sie nun über den gemounteten Speicherort (C: DB Mount) auf Ihr USB-Flash-/Datenträgerlaufwerk/SD-Karte zu. Dropbox benötigt ein lokales Laufwerk (das gemountete Volume).

6. Wenn Sie Dropbox bereits installiert haben, verschieben Sie einfach den Speicherort des Dropbox-Ordners auf den Wechseldatenträger. Andernfalls müssen Sie Dropbox auf dem USB-Wechseldatenträger oder der SD-Karte installieren (C: DB Mount).