von Olivia / Zuletzt aktualisiert 28.10.2022

Ich möchte Windows 11 auf SSD verschieben

„Ich habe diesen PC vor ein paar Jahren gekauft und versehentlich Windows 11 auf der Festplatte und nicht auf meiner SSD installiert. Ich habe erst vor kurzem davon erfahren, da mein System häufig zu einem Kriechen verlangsamt wurde und mein C: Laufwerk bei 100 % Auslastung stecken blieb, was mein System manchmal bis zu einer halben Minute lang unbrauchbar machte. Das ist extrem frustrierend. Jetzt möchte ich Windows 11 auf SSD migrieren. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun, ohne das System zu installieren? Herzlichen Dank.“

Windows 11 Logo

Es gibt auch einige Benutzer, die Windows 11 versehentlich auf einer Festplatte installiert haben. Dann würden sie gerne das System von HDD auf SSD umziehen. In diesem Artikel finden Sie die einfachste Möglichkeit, Windows 11 auf eine SSD zu übertragen, ohne das System neu zu installieren. Für weitere Details lesen Sie bitte unten.

Warum sollten Sie Windows 11 auf SSD umziehen?

Windows 11 ist ein von Microsoft entwickeltes Betriebssystem. Es wurde offiziell am 24. Juni 2021 veröffentlicht. Da Microsoft Windows 11 zum Betriebssystem der nächsten Generation macht, entscheiden sich viele Benutzer dafür, ihre Systeme auf Windows 11 zu aktualisieren. Gleichzeitig möchten viele Benutzer Windows 11 von HDD auf SSD umziehen. Dafür gibt es hauptsächlich zwei Gründe.

✶Leistung verbessern: Es kann die Boot-Geschwindigkeit und die allgemeine Systemleistung erheblich verbessern.
✶Eine Neuinstallation ist nicht erforderlich: Sie erhalten eine vollständige Kopie von Windows 11, ohne Ihre Dateien, Programme und Einstellungen zu ändern.

Wie kann man am einfachsten Windows 11 auf SSD verschieben?

Um Windows 11 auf SSD zu verschieben, ohne das System zu installieren, können Sie eine professionelle Festplatte Klonen Software wählen – AOMEI Backupper Professional. Es beinhaltet Festplattenklon, Systemklon und Partitionsklon. Im Folgenden finden Sie einige seiner Vorzüge:

  1. Intelligenter Klon: Im Standardmodus werden nur die benutzten Sektoren kopiert. Daher können Sie problemlos eine größere HDD auf kleinere SSD klonen und von der geklonten SSD erfolgreich booten.
  2. SSD ausrichten: Es kann die Lese- und Schreibgeschwindigkeit beschleunigen, während Sie eine Festplatte auf SSD klonen.
  3. Echtzeit-Klon: Die Aufgabe des Festplattenklons kann im Hintergrund ausgeführt werden, ohne die normale Nutzung des Computers zu beeinträchtigen.
  4. Sektor-für-Sektor-KlonAlle Sektoren werden geklont, egal ob sie benutzt werden oder nicht.
  5. Mehrere SSD-Typen und -Marken werden unterstützt: Es unterstützt verschiedene Typen (SATA, NVMe, PCIe, M.2, U.2) und Marken (Samsung, Seagate, WD, Intel, usw.).
  6. Verschiedene Systeme: Es unterstützt Windows 11/10/8/7/XP/Vista, usw.

Das ist alles über die Festplatte Klonen Software. Dann lesen Sie bitte weiter unten, und ich werde Ihnen die spezifischen Schritte zeigen, um Ihr System auf SSD über zwei verschiedenen Funktionen separat zu migrieren. Sie können sie je nach Ihren eigenen Bedürfnissen wählen.

Vorbereitung vor dem Klonen

Bevor Sie Ihr System mit AOMEI Backupper auf eine SSD klonen können, müssen Sie einige Vorbereitungen vornehmen.

  1. Bereiten Sie eine SSD mit dem richtigen Formfaktor und der richtigen Schnittstelle vor: Die meisten Laptops haben 2.5 Zoll Laufwerke mit einer Dicke von 7 oder 9,5 mm und verschiedenen Schnittstellen wie SATA oder IDE.
  2. Überprüfen Sie den für HDD und SSD verwendeten Speicherplatz: Sie müssen sicherstellen, dass Ihre SSD über mehr Speicherplatz verfügt als die gesamte Größe des Betriebssystems und anderer zugehöriger Laufwerke, die Sie migrieren möchten.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihre SSD erkannt werden kann: Sie benötigen einen SATA zu USB Adapter oder einen M.2 zu SATA oder M.2 zu PCIe Adapter, je nach Festplattenschnittstelle.
  4. Bereinigen Sie die Festplatte, um mehr Platz zu schaffen: Sie können einige Software deinstallieren und nicht mehr benötigte Dateien löschen.
  5. Sichern Sie wichtige Dateien im Voraus: Der Zieldatenträger wird während des Klonvorgangs vollständig überschrieben.

Nur Betriebssystem in Windows 11 auf SSD übertragen 

Schritt 1. Schließen Sie die SSD an Ihren Computer an. Laden Sie AOMEI Backupper Professional herunter und starten Sie es. Wählen Sie Klonen > Systemklon.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Systemklon auswählen

Hinweis: 

Die Software wählt automatisch das Betriebssystem und die Bootpartition aus, die zum Booten benötigt wird.

Schritt 2. Wählen Sie die SSD als Zielspeicherort und klicken Sie auf Weiter.

Zielspeicherort auswählen

Schritt 3. Bestätigen Sie den Vorgang und klicken Sie auf Starten.   

Klon starten

Die Festplatte mit Windows 11 auf SSD umziehen

Schritt 1. Schließen Sie die SSD an Ihren Computer an. Klicken Sie auf Klonen > Festplattenklon.

Festplattenklon auswählen

Schritt 2. Wählen Sie Ihre vorherige Festplatte als Quellfestplatte, die Sie klonen möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.

Quellfestplatte auswählen

Schritt 3. Wählen Sie die SSD als Zielfestplatte aus, und klicken Sie auf Weiter.

Zielfestplatte auswählen

Schritt 4. Markieren Sie SSD ausrichten, um die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der SSD-Festplatte zu beschleunigen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Starten, und die gesamte Systemfestplatte mit Windows 11 wird auf die Zielfestplatte geklont.

Klon starten

★Tipps:
Partitionen bearbeiten: Hier können Sie die Größe der Partitionen auf der Zielfestplatte bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass die erste Option nicht verfügbar ist, wenn Sie eine größere Festplatte auf kleinere klonen.
Sektor-für-Sektor-Klon: Alle Sektoren werden geklont, um sicherzustellen, dass alle Daten auf der Quellfestplatte kopiert werden. Außerdem ist diese Funktion generell verfügbar, wenn Sie Festplatten gleicher oder größerer Größe klonen. Wenn Sie eine große Festplatte auf eine kleine klonen, führt das Aktivieren dieser Option zu einem Fehler beim Klonen.

Hinweis:

Wenn der Zielspeicherort eine SSD ist, also denken Sie daran, die Option SSD ausrichten anzukreuzen. Dies kann die Lese- und Schreibgeschwindigkeit und die Lebensdauer der SSD verbessern.

Nach dem Klonen gibt es zwei Möglichkeiten, das System von der neuen SSD zu booten.
1. Schalten Sie Ihren Computer aus und entfernen Sie die alte Festplatte. Legen Sie die geklonte SSD in den Computer ein. Starten Sie den Computer.
2. Starten Sie den Computer neu und drücken Sie Entf (oder F2 oder F12), um das BIOS aufzurufen. Ändern Sie die erste Priorität auf die neue SSD und drücken Sie dann F10, um zu speichern und zu booten.

Tipp:

Wenn Sie die alte Festplatte nach dem Klonen nicht mehr benötigen und sie wegwerfen oder verkaufen wollen, können Sie mit der Funktion „Festplatte bereinigen“ alle Daten auf der Festplatte löschen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

Fazit

Wenn Sie Windows 11 auf SSD umziehen müssen, können Ihnen die professionelle Version von AOMEI Backupper helfen. Wenn Sie die gesamte Festplatte verschieben möchten, ist Festplattenklon eine gute Option. Wenn Sie nur das Betriebssystem klonen möchten, können Sie sicherlich die Funktion Systemklon wählen.

Wenn Sie einen leistungsfähigeren Computer gekauft haben und das vorherige Windows-Betriebssystem weiter verwenden möchten, können Sie auch durch den Systemklon das alte Betriebssystem auf neuen Computer übertragen, ohne es neu installieren zu müssen, was Ihnen viel Zeit und Mühe erspart. Also, zögern Sie nicht, es herunterzuladen und zu benutzen!