von Rebecca / Zuletzt aktualisiert 21.04.2022

Kann ich kleine SSD auf größere SSD klonen?

„Ich habe eine 256 GB SSD und sie ist fast voll. Also habe ich eine neue 1 TB SSD gekauft und versuche, die SSD mit einer Festplatte Klonen Software auf eine größere SSD zu klonen. Es sagt jedoch 'Nicht genug unzugewiesener Speicherplatz auf dem Zieldatenträger. Um die Bootfähigkeit zu gewährleisten, löschen Sie zunächst Partitionen darauf'.

Ich kann den Datenträger in der Datenträgerverwaltung sehen. Egal, ich tue, was dort steht. Allerdings zeigt meine 1 TB Festplatte nur 256 GB an und die Sicherungsplatte ist voll. Ich erinnere mich nur daran, dass ich die Option 'Sektor für Sektor' angekreuzt habe.“

Wenig Speicherplatz

Nach Ihrer Beschreibung kann Ihre 1 TB SSD nur 256 GB anzeigen und sie ist voll wie die alte SSD. Es gibt 2 Gründe für Ihre Situation.

Die Funktion „Sektor-für-Sektor-Klon“ wird alle Sektoren Ihrer alten Festplatte klonen, egal ob sie benutzt werden oder nicht, sodass die neue Festplatte nach dem Klonen genau so wie die alte aussieht. Es wird nicht empfohlen, diese Option zu wählen, wenn Sie eine kleine Festplatte auf eine größere klonen, z. B. von 256 GB auf 1 TB oder von 500 GB auf 1 TB.
Tatsächlich ist der Speicherplatz noch vorhanden, und es könnte etwas schwierig sein, ihn herauszufinden. Drücken Sie die Tastenkombination Win + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen, geben Sie diskmgmt.msc ein, und Sie werden die vollständigen Informationen zur Festplattennutzung sehen. Normalerweise befindet sich am Ende der Festplatte ein großer Block mit „nicht zugeordnetem Speicherplatz“. Er kann als neue Partition erstellt oder mit dem kostenlosen Partitionstool anderen vorhandenen Partitionen zugewiesen werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine professionelle SSD Klonen Software empfehlenswert ist, um eine kleine Festplatte sicher auf größere Festplatte klonen zu können.

Warum muss man Windows von SSD auf größere SSD umziehen?

Wenn Sie jemals Solid-State-Laufwerke (SSD) verwendet haben, wissen Sie vielleicht, dass sie viele Vorteile gegenüber Festplattenlaufwerken (HDD) haben, z. B. sie sind schneller, leichter, leiser, kühler und verbrauchen weniger Strom. Daher sind viele Benutzer bereit, das Windows-Betriebssystem (OS) auf SSD statt auf HDD zu installieren.

Nachdem Sie Windows eine Zeit lang auf einer SSD betrieben haben, werden Sie möglicherweise feststellen, dass der Platz auf der SSD für viele Dienstprogramme und Anwendungen, die die Berechtigung haben, Dateien auf Ihr Systemlaufwerk (Laufwerk C:) zu schreiben, knapp wird. In der Vergangenheit hatten SSDs eine geringe Speicherkapazität und einen höheren Preis. Aber heutzutage gewinnen SSDs mehr Kapazität und werden billiger. Daher können Sie sie sich leisten.

Die Beste SSD Klonen Freeware für Windows 11/10/8/7

Apropos Klonen von Festplatten, viele Benutzer fragen sich vielleicht, wie man kostenlos eine SSD auf größere SSD klonen kann. Die meisten von ihnen wollen kein Geld für eine solche Software ausgeben, die nur ein- oder zweimal verwendet werden kann. In diesem Fall können Sie die kostenlose Festplatte Klonen Software AOMEI Backupper verwenden, die SSD auf SSD klonen kann.

Sie können eine kleine SSD ohne großen Aufwand auf eine große klonen, und dank der benutzerfreundlichen Oberfläche ist das Programm weniger fehleranfällig.
Sie können eine Boot-SSD auf größere SSD klonen, die das Windows-Betriebssystem enthält, und die geklonte SSD wird wie die Original-SSD bootfähig bleiben.
Es unterstützt, eine große HDD auf kleinere SSD erfolgreich zu klonen, wobei die Datenintegrität gewährleistet wird, da es in der Lage ist, nur genutzten Speicherplatz auf die Zielfestplatte zu klonen.
Darüber hinaus wird das Klonen von Nicht-Systemfestplatten vom MBR-Partitionstyp auf GPT auch unterstützt. (Bitte beachten Sie, dass das Klonen einer Systemfestplatte im GPT-Partitionsstil, z. B. von MBR auf MBR/GPT oder von MBR/GPT auf GPT, erweiterte Editionen wie die Pro-Edition erfordert).
Es kann helfen, Partitionen auszurichten, um die Leistung der SSD zu optimieren und alle Partitionen auf der Zielfestplatte anzupassen, so dass Sie keinen freien Speicherplatz mehr nach dem Klonen haben.

Darüber hinaus läuft der Klonprozess im Hintergrund, so dass der Benutzer den Computer nicht ausschalten muss. Es gibt keinen Grund, es nicht auszuprobieren.

Wie kann man die Systemfestplatte auf größere SSD klonen?

Schritt 1. Vorbereitung

Schließen Sie die Ziel-SSD ordnungsgemäß an Ihren Computer an, und stellen Sie sicher, dass sie erkannt werden kann. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel zum Klonen einer 500 GB SSD auf 1 TB SSD unter Windows 10.

Schritt 2. SSD mit AOMEI Backupper klonen

1. Installieren und starten Sie AOMEI Backupper Standard auf Ihrem Computer.

Freeware herunterladen WIN 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

1. Installieren Sie dieses Programm auf Ihrem Computer, und öffnen Sie es.

2. Um Festplatte auf größere SSD zu klonen, wählen Sie „Festplattenklon“ unter der Registerkarte von „Klonen“.

Festplatte klonen

3. Klicken Sie auf die kleine SSD, und wählen Sie sie als Quellfestplatte aus, und klicken Sie auf „Weiter“. Und dann klicken Sie auf die größere SSD als Zielfestplatte, und klicken Sie auf „Weiter“.

Quellfestplatte

Hinweis: Die Ziel-SSD wird überschrieben, bitte sichern Sie wichtige Dateien im Voraus.

4. Klicken Sie auf die Option „SSD ausrichten“, um die Leistung der SSD zu verbessern. Dann klicken Sie auf „Starten“, und beginnen Sie das Klonen von SSD auf größere SSD.

Starten

Hinweis: Um den nicht zugeordneten Speicherplatz nach dem Klonen zu vermeiden, können Sie die erweiterte Funktion „Partitionen bearbeiten“ versuchen, darunter die Option „Nicht zugeordneten Speicher zu Partitionen hinzufügen“ oder „Partitionsgröße manuell anpassen“ Ihnen hilft. (Beachten Sie, dass die beiden Optionen ein Upgrade auf Professional oder höhere Editionen erfordert.)

Partitionen bearbeiten

Schritt 3. Von der großen SSD booten

1. Fahren Sie den Computer herunter und trennen Sie die Quell-SSD ab (oder ändern Sie einfach die Startreihenfolge).

2. Booten Sie von der Zielfestplatte, und Sie sehen möglicherweise das gewohnte Betriebssystem. In einigen Fällen kann es vorkommen, dass Sie nicht von der neuen Festplatte booten können. Weitere Lösungen finden Sie unter Geklonte Festplatte bootet nicht.

Tipps: Wenn Sie nur das System auf SSD klonen wollen, ohne es neu zu installieren, können Sie die erweiterte Funktion Systemklon ausprobieren, um Zeit und Platz zu sparen.

★ Neue Funktion!

AOMEI Backupper wird ständig verbessert und optimiert, und es hat eine neue Funktion namens „Tragbare Version erstellen“ veröffentlicht, mit der Sie eine tragbare Version dieser Software erstellen können. Sie ist sehr praktisch beim Klonen von Festplatten, Sichern und Wiederherstellen von Dateien oder beim Synchronisieren von Dateien auf verschiedenen Computern ohne Installation. Sie kann auf einem USB-Stick erstellt und überallhin mitgenommen werden.

Tragbare Version erstellen

Zusammenfassung

Jetzt kennen Sie eine der einfachsten Methoden, wie man in Windows 11/10/8/7 eine SSD auf größere SSD klonen kann. Als SSD Klonen Freeware, kann es für alle SSD-Festplatten und alle Windows-Computer verwendet werden. So können Sie immer noch damit SSD auf größere SSD Samsung klonen, SSD auf größere SSD Laptop klonen, M.2 SSD auf größere M.2 SSD klonen, usw.

Neben der Funktion zum Klonen von SSD auf größere SSD verfügt AOMEI Backupper über exzellente Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen, sodass Benutzer damit das Betriebssystem sichern und auf die neue SSD wiederherstellen können, wenn Ihr Computer nur einen SSD-Steckplatz hat.