von Hannah / Zuletzt aktualisiert 28.01.2021

Der Fall: Dell XPS 15 SSD Upgrade

„Hallo, Ich habe gerade ein Dell XPS 7590, i9 32 GB mit 1 TB NVME SSD gekauft. Kann ich die installierte 1 TB SSD entfernen und auf eine interne 2 TB Nvme-PCIe 4.0 M.2 2280-SSD klonen? Wird es in Ordnung sein? Wie kann ich die Dell XPS 15 SSD upgraden? Bitte helfen Sie, jeder Rat wäre dankbar. “

Dies ist eine häufige Frage, wenn man Dell XPS SSD auf größere SSD klonen muss.

Warum ein Dell XPS SSD Upgrade durchführen?

Derzeit enthalten die Dell XPS-Serien Dell XPS 13 (9360, 9370, 9380, 7390 usw.), Dell XPS 15 (7590, 9570, 9560 usw.), Dell XPS 12 usw. Einige Dell XPS-Computer verfügen über eine SSD mit 128 GB oder 256 GB. Hier sind einige Gründe aufgeführt, warum Sie für Dell XPS-Computer SSD auf SSD klonen können:

  • Bessere Leistung: Mit der Zeit reagiert der Dell XPS-Computer aufgrund des geringen Speicherplatzes im Systemlaufwerk möglicherweise sehr langsam. Dell XPS muss die SSD durch eine größere ersetzen, um eine bessere Leistung zu erzielen.

  • Fehlerhafte Dell XPS SSD durch neue ersetzen: Möglicherweise hat Microsoft Windows die Meldung „Es wurde ein Festplattenfehler gefunden. Sichern die Dateien sofort, um den Verlust von Informationen zu verhindern“ erhalten. Anschließend sollten Sie eine Dell XPS SSD sichern oder auf eine größere SSD klonen.

Dell XPS-kompatible SSD

Dell XPS 13 und 15 passen das M.2 PCIe NVMe SSD an, d.h. den Formfaktor M.2 2280 (22 mm x 80 mm) und verwenden den PCIe-Standard. Die kompatible SSD enthält also:

● Dell XPS 13-kompatible SSD: Samsung 970 EVO, Crucial MX500 M.2 Type 2280 Internal SSD usw.

● Dell XPS 15-kompatible SSD: Samsung 970 EVO, Samsung 970 PRO usw.

Oder wenden Sie sich an Ihren Computerhersteller, um die kompatible SSD zu erhalten.

Beste Dell Festplatten Klonen Software

Wie kann ich Dell XPS SSD auf größere SSD klonen? Stellen Sie zuvor sicher, dass Sie ein größeres SSD-Laufwerk vorbereitet haben, das eine SSD vom Typ M.2 2280 sein sollte, oder verwenden Sie die oben genannte kompatible SSD.

Tatsächlich haben viele SSD-Laufwerke eine exklusive Klon-Software für Festplatten konfiguriert, um HDDs auf SSDs zu klonen, zum Beispiel:

● Samsung Data Migration für Samsung SSD-Laufwerk.

● Transcend SSD Scope Software für Transcend SSD-Laufwerk.

● Intel® Data Migration Software zum Klonen von Daten auf eine Intel SSD.

Trotzdem bietet Dell Ihnen nicht die exklusive Dell SSD-Klon-Software an. Die leistungsstarke Windows-Datenmigrationssoftware von Drittanbietern - AOMEI Backupper Professional - ist möglicherweise die beste Wahl.

Dell XPS SSD auf größere SSD klonen ohne Neuinstallation

AOMEI Backupper ist benutzerfreundlicher und flexibler zu bedienen. Sie können das Betriebssystem auch nur auf SSD klonen und Sicherungsvorgänge wie Systemsicherung, Festplattensicherung, Partitionssicherung, Dateisynchronisierung usw. ausführen. Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10 werden vollständig unterstützt. Bitte laden Sie AOMEI Backupper herunter, um es zu versuchen.

Verbinden Sie dann die M.2-SSD mit Ihrem Computer und stellen Sie sicher, dass sie erkannt werden kann. Tatsächlich gibt es zwei Methoden, Dell XPS SSD auf SSD zu klonen:

● Festplattenklon.

● Festplatten sichern und wiederherstellen.

Lassen Sie mich für Sie mit Details erklären.

Dell XPS 13/15 SSD Upgrade mit Festplattenklon

Wenn Sie einen Dell XPS-Desktop verwenden und mehr als einen Festplattensteckplatz vorhanden ist, können Sie die „Festplattenklon“ Funktion ausprobieren, um SSD auf größere SSD für Dell XPS zu klonen:

1. Führen Sie das AOMEI Backupper aus. Wählen Sie im Hauptfenster Klonen-> Festplattenklon.

Festplatte klonen

2. Wählen Sie die Dell XPS M.2 SSD als zu klonende Quellfestplatte aus und klicken Sie auf Weiter >>.

Quellfestplatte wählen

3. Wählen Sie die größere M.2 SSD als Zielfestplatte aus, um alles von Dell XPS 13/15 zu speichern.

Zielfestplatte wählen

Tipp: Die größere M.2-SSD wird nach dem Klonen überschrieben oder gelöscht. Bitte sichern Sie zuerst die Dateien, bevor Sie sie klonen, wenn Ihnen etwas wichtig ist.

4. Aktivieren Sie SSD ausrichten, um die Schreib- und Lesegeschwindigkeit für das größere M.2-SSD-Laufwerk automatisch zu optimieren.

SSD ausrichten

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Starten >>, um Dell XPS SSD auf SSD sicher zu klonen.

Starten

✍Tipps:

  • Partitionen bearbeiten: Aktivieren Sie diese Option, um Partitionen anzupassen, während Sie die Dell XPS 13/15 SSD auf größere SSD klonen, um den Speicherplatz auf der größeren M.2-SSD vollständig zu nutzen.

  • Sektor-für-Sektor-Klon: Wenn Sie diese Option aktivieren, werden alle Sektoren auf dem Dell XPS 13- oder 15-SSD-Laufwerk geklont, unabhängig davon, ob es verwendet wird oder nicht. Das Klonen dauert ebenfalls viel länger.

Die Klonzeit hängt von der Datenkapazität der Quellfestplatte ab. Nehmen Sie einen Kaffee und ruhen Sie sich aus. Sie generieren einen nicht zugewiesenen Speicherplatz, nachdem Sie eine kleinere SSD auf größere SSD geklont haben, wenn die Option Partitionen bearbeiten nicht aktiviert ist. Sie können eine neue Partition erstellen oder nicht zugewiesenen Speicherplatz mit dem Laufwerk C oder anderen vorhandenen Partitionen zusammenführen.

Dell XPS SSD klonen mit Backup und Wiederherstellen

Weil bei einigen Laptops nur ein Festplattenschacht vorhanden ist, können Sie die Dell XPS 13- oder 15-SSD am besten auf einer externen Festplatte oder einem USB-Laufwerk sichern und dann die Daten auf dem größeren M.2-SSD-Laufwerk wiederherstellen.

Dell XPS Original SSD sichern

1. Installieren Sie AOMEI Backupper und führen Sie es aus. Klicken Sie im Hauptfenster auf Backup -> Festplattensicherung.

Festplattensicherung

2. Klicken Sie auf + Festplatte hinzufügen, um Dell XPS SSD als zu sichernde Quellfestplatte auszuwählen, und klicken Sie dann auf Hinzufügen, um fortzufahren. Geben Sie bei Bedarf einen Aufgabennamen ein.

+ Festplatte hinzufügen

3. Wählen Sie eine externe Festplatte als Ziel aus, um die SSD-Backup-Image zu speichern. Sie können Dell XPS SSD auch auf einem USB-Laufwerk, einer Netzwerkfreigabe, einem NAS-Gerät usw. sichern.

Zielfestplatte wählen

4. Klicken Sie anschließend auf Starten, um eine Dell XPS SSD zu sichern.

Starten

Backup-Image auf einer größeren SSD wiederherstellen

Um auf der größeren SSD wiederherzustellen, müssen Sie mit AOMEI Backupper ein bootfähiges Medium erstellen. Trennen Sie Ihre ursprüngliche kleine SSD-Festplatte und schließen Sie das größere SSD-Laufwerk an Ihren Computer an, verbinden Sie das bootfähige Medium mit Ihrem Dell XPS und starten Sie den Computer von dort. Verbinden Sie dann die externe Festplatte mit der Image-Datei mit dem USB-Anschluss Ihres Computers. AOMEI Backupper wird automatisch in der WinPE-Umgebung ausgeführt. Im Folgenden finden Sie Details zum Wiederherstellen des Images auf dem M.2-SSD-Laufwerk:

1. Klicken Sie in der Hauptkonsole auf Wiederherstellen -> Aufgabe wählen oder Image-Datei wählen, um das Festplatte-Backup-Image zu suchen.

Image-Datei auswählen

2. Wählen Sie einen Sicherungszeitpunkt für die Wiederherstellung aus. Dann klicken Sie auf Weiter >>.

Sicherungszeitpunkt wählen

3. Wählen Sie im Fenster Image Information die Option Diese gesamte Festplatte wiederherstellen für Dell XPS SSD aus und wählen Sie dann Weiter >>.

Diese gesamte Festplatte wiederherstellen

Tipp: Sie können die spezialisierte Partition auch wiederherstellen, indem Sie auf Partition auf dieser Festplatte wiederherstellen klicken.

4. Wählen Sie in der Festplattenwiederherstellung Oberfläche das größere M.2-SSD-Laufwerk als Zielfestplatte aus, um die Daten aus der Festplatte-Image-Datei zu speichern. Dann klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie im nächsten Fenster auf Ja, um fortzufahren.

Zielfestplatte wählen

5. Zeigen Sie im Fenster Zusammenfassung eine Vorschau des Wiederherstellungsvorgangs an, aktivieren Sie SSD ausrichten und klicken Sie dann auf Starten >>.

Starten

Mithilfe von AOMEI Backupper wurde der Dell XPS SSD-Ersatz erreicht.

Von der geklonten SSD booten

Wenn alles erledigt ist, ändern Sie die Startreihenfolge, um von der geklonten SSD zu starten. AOMEI Backupper stellt sicher, dass die geklonte SSD bootfähig ist. Wenn Sie Probleme mit der geklonten SSD haben, z.B. geklonte SSD bootet nicht oder Winload.efi fehlt nach dem Klonen, suchen Sie die Lösungen über den Link.

Kurze Zusammenfassung

Es wird dringend empfohlen, dass Sie Dell XPS SSD auf größere SSD klonen. Für Neulinge ist es komplex, Dell XPS SSD mit Backup und Wiederherstellen zu klonen. Wenn Sie nur das Windows 10-Betriebssystem auf SSD migrieren möchten, versuchen Sie es bitte mit Systemklon, um sicher und einfach zu klonen.

Wenn Sie Windows Server 2003, 2008, 2012, 2016, 2019 (einschließlich R2) usw. ausführen, versuchen Sie es mit AOMEI Backupper Server, um erweiterte Funktionen wie das Befehlszeilenprogramm, die Wiederherstellung auf einem anderen Hardware-Computer und die Erstellung einer differenziellen Sicherung mit geplanter Aufgabe zu nutzen Löschen Sie alte Backup-Images automatisch, wenn die zu wartende Anzahl überschritten wird, und vieles mehr.