von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 24.08.2020

Warum müssen Sie in Windows 10 Festplatte auf SSD klonen?

„Vor kurzem habe ich ein Notebook gekauft, auf dem bereits echtes Windows 10 installiert ist, die Festplatte jedoch nur 1TB HDD ist und Windows 10 sehr langsam läuft. Ich möchte in Windows 10 die Festplatte auf SSD klonen und habe keine Installationsdiskette, da Windows bereits installiert war. Bitte, können Sie mir helfen?“

In diesem Fall verfügt Ihr PC möglicherweise über eine versteckte Wiederherstellungspartition, die Sie als Installationsdiskette verwenden können. Sie müssen alle bootbezogenen Dateien von dieser Partition kopieren und auf eine CD/DVD brennen. Wenn Sie keine CD haben, können Sie unter Windows 10 ein Wiederherstellungslaufwerk erstellen. Jetzt können Sie die bootfähige Festplatte verwenden, um Windows 10 auf eine neue schnellere Festplatte zu migrieren.

Warum sollten Sie in Windows 10 eine Festplatte klonen?

Hier sind einige der häufigsten Gründe, warum Benutzer ihre Laufwerke in Windows 10-Laptops oder -Desktops klonen möchten:

  • Upgrade auf ein Laufwerk mit größerer Kapazität in Windows 10.

Normalerweise liefern Hersteller PCs/Laptops mit Festplatten mit geringer Kapazität, normalerweise etwa 500 GB. Dies nervt den Käufer, da das Laufwerk bereits nach wenigen Monaten keinen Platz mehr hat. Normalerweise erwägt der Benutzer dann, entweder einen neuen PC zu erwerben (dies kann jedoch viel Geld kosten) oder seine Festplatte mithilfe einer zuverlässigen Festplatte Klonen Software auf eine SSD mit großer Kapazität zu aktualisieren.

  • Klonen von Windows 10-Laptops oder Desktop-Festplatten für eine bessere Leistung.

Wenn Sie die Warnmeldung „Wenig Speicherplatz“ erhalten, werden Sie normalerweise feststellen, dass Ihr PC/Laptop immer langsamer läuft, bis Sie ihn nicht mehr verwenden können. Wenn Sie ein Spieler sind, werden Sie finden, dass Sie nach einigen Runden Ihres bevorzugten Online-FPS eine SSD benötigen, um Verzögerungen zu vermeiden. Es liegt daran, dass SSDs Ihren Computer viel schneller laufen lassen, die Lese- und Schreibgeschwindigkeit während der Datenübertragung beschleunigen und im Allgemeinen die Zufriedenheit der Benutzer mit der Qualität des Systems erhöhen können.

Festplatte auf SSD klonen

Beste Festplatte Klonen Freeware für Windows 10

Viele Leute werden fragen: „Gibt es eine Festplatte Klonen Windows 10 Freeware?“ Wenn wir über die besten kostenlosen Festplatten Klonen Programme sprechen, ist AOMEI Backupper Standard Edition eines der besten auf unserer Liste. Es handelt sich um eine unkomplizierte und benutzerfreundliche Festplatte Klonen Software, die für Windows 10, 8 und 7 entwickelt wurde und von Millionen von Benutzern weltweit vertraut hat. Es ist in der Lage, sowohl 32-Bit Windows- als auch 64-Bit Windows-Festplatten einfach zu klonen.

Vor dem Klonen

Bevor Sie mit AOMEI Backupper die Windows 10 Festplatte klonen, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Vor dem Klonen sichern Sie wichtige Daten der Zielfestplatte auf externe Festplatte. Alle Daten auf der Zielfestplatte oder SSD werden während des Klonvorgangs überschrieben.

  • Überprüfen Sie den verwendeten Speicherplatz auf der ursprünglichen Windows 10 Festplatte. Wenn Sie vorhaben, große Festplatte auf kleinere SSD (z. B. 500GB bis 256GB) zu klonen, müssen Sie sicherstellen, dass der verwendete Speicherplatz auf der Windows 10 Festplatte kleiner oder gleich wie die Ziel-SSD ist. Andernfalls schlägt es aufgrund von nicht genügend Speicherplatz fehl. Ignorieren Sie diese Informationen, wenn Sie versuchen, Festplatte auf eine größere HDD/SSD zu klonen.

  • Wenn die Zielfestplatte eine dynamische Festplatte ist, müssen Sie zuerst dynamischen Datenträger in Basisdatenträger konvertieren, ohne Daten zu verlieren. Anschließend können Sie wie gewohnt eine Festplattenkopie in Windows 10 durchführen.

  • Nutzen Sie Schraubendreher, um die hinteren Abdeckung Ihres Laptops oder Desktops zu öffnen.

  • Bereiten Sie ein 2.5’’ SSD-Gehäuse und ein SATA-zu-USB-Kabel vor, um die SSD anzuschließen, wenn Sie einen Windows 10-Laptop mit nur einem Festplattensteckplatz verwenden.

Windows 10 Festplatte klonen - Detaillierte Schritte

Um die Windows 10 Festplatte auf größere SSD zu klonen, verweisen Sie einfach auf den folgenden schrittweisen Anweisungen. Laden Sie zunächst AOMEI Backupper Standard herunter und installieren Sie es.

Schritt 1. Klicken Sie auf Klonen und wählen Sie dann Festplattenklon.

Festplatte klonen

Schritt 2. Im Popup-Fenster wählen Sie die Quellfestplatte (Disk 1), und klicken Sie dann auf Weiter, um fortzufahren.

Quellfestplatte wählen

Schritt 3. Danach wählen Sie die Zielfestplatte (Disk 2), und dann klicken Sie auf Weiter.

Zielfestplatte wählen

Tipp: Sie erhalten die Warnung zum Löschen oder Überschreiben der Zielfestplatte. Wählen Sie Abbrechen, um den Klonvorgang zu beenden und jetzt ein Backup zu erstellen. Oder klicken Sie auf OK, um fortzufahren, wenn Sie die Daten gesichert haben.

Schritt 4. Aktivieren Sie die Option SSD ausrichten, um die Lese- und Schreibgeschwindigkeit für die größere SSD zu beschleunigen. Klicken Sie anschließend auf Starten, um die Windows 10 Festplatte auf eine neue zu klonen.

Zusammenfassung

Schritt 5. Wenn der Vorgang 100% ist, klicken Sie bitte auf Fertig.

Fertig

Hilfreiche Tipps:

  • Partitionen bearbeiten: Mit dieser Funktion können Sie die Größe der Partitionen auf der Zielfestplatte ändern, um eine erhöhte Kapazität zu nutzen, wenn Sie eine kleinere Windows 10 Festplatte auf eine größere klonen. Wenn Sie diese Option deaktivieren, wird ein nicht zugeordneter Speicherplatz auf der größeren SSD-Festplatte generiert.

    Partitionen bearbeiten

  • Sektor-für-Sektor-Klon: Es wird der gesamte Speicherplatz, einschließlich fehlerhafter Sektoren, auf der ursprünglichen Festplatte geklont, egal ob Daten darauf gespeichert sind. Diese Funktion dauert erheblich länger als der normale Klonprozess. Wenn die Option „Sektor-für-Sektor-Klon“ aktiviert ist, ist „Partitionen bearbeiten“ nicht verfügbar. Ändern Sie die Partitionsgröße mit AOMEI Partition Assistant, um die volle Kapazität auf einer größeren SSD anzuzeigen, falls dies nach Abschluss des Klonens erforderlich ist.

  • Bitte wählen Sie NICHT die Option Sektor-für-Sektor-Klon aus, wenn Sie eine größere Festplatte auf kleinere SSD klonen.

  • Wenn Sie AOMEI Backupper verwenden, um MBR auf GPT-Festplatte zu klonen, müssen Sie Legacy in UEFI ändern und umgekehrt. Das Klonen der Systemfestplatte zwischen verschiedenen Partitionstypen wird von AOMEI Backupper Professional anstelle der kostenlosen Version unterstützt.

  • AOMEI Backupper enthält die äußerst nützliche Funktion „Systemklon“, mit der nur Ihr Windows 10-Betriebssystem, installierte Programme und Treiber auf eine SSD oder HDD geklont werden können. Sie müssen auf die Premium-Versionen wie Professional und Server aktualisieren. Die Funktion kann den Benutzern jedoch viel Zeit und Mühe sparen, wenn sie ihre Systeme auf ein neues Laufwerk migrieren. Wir sind daher der Meinung, dass sich das Upgrade lohnt.

Geklonte SSD bootfähig machen, wie zu tun?

Das geklonte Laufwerk ist jetzt bootfähig. Ändern Sie einfach die Startreihenfolge im BIOS oder ersetzen Sie das alte Laufwerk direkt durch eine SSD, um es bootfähig zu machen.

Um die Startpriorität zu ändern, starten Sie Ihren PC neu und drücken Sie die Taste „F2“ (oder „Entf“, „F12“), um das BIOS aufzurufen. Wählen Sie auf der Registerkarte „Boot“ das SSD-Laufwerk als erstes Startgerät aus. Drücken Sie abschließend „F10“, um die Änderungen zu speichern und beenden Sie dies.

Um die Festplatte direkt durch SSD zu ersetzen, fahren Sie Ihren PC herunter und entfernen Sie alle externen Geräte und Verbindungen. In den praktischen Betrieb benötigen Sie Schraubendreher. Es wird empfohlen, vorab ein Bild aufzunehmen, damit Sie die Kabelverbindungen wiederherstellen können, wenn Sie mit solchen Dingen nicht vertraut sind.

Wenn weiterhin Startprobleme auftreten, lesen Sie möglicherweise diese Seite: Geklonte SSD bootet nicht in Windows 10/8/7, um weitere Hilfe zu erhalten.

Fazit

Mit der einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche von AOMEI Backupper Standard können Sie einfach Festplatte in Windows 10 klonen oder Partition unter Windows 10 klonen. Sie müssen nur die obigen Schritte mit wenigen Klicks ausführen, dann können Sie die Windows 10 Festplatte kopieren.

Außerdem können Sie Dateisicherungen, Partitionssicherungen, Festplattensicherungen und Systemabbildsicherungen erstellen, mit denen Sie Windows auf einer neuen Festplatte wiederherstellen können. Wenn Sie Server-Benutzer sind, versuchen Sie es einfach mit AOMEI Backupper Server.