von Holiday / Zuletzt aktualisiert 22.07.2020

Acronis True Image: HDD auf SSD Klonen

Es ist eine gute Idee, das aktuelle Laufwerk auf eine SSD zu klonen, unabhängig davon, ob Sie ein Upgrade auf ein größeres Laufwerk durchführen oder eine bessere Leistung erzielen möchten. Da Windows keine integrierten Tools für das Klonen von Datenträgern anbietet, können Benutzer nur einige Programme von Drittanbietern wie Acronis True Image verwenden.

Acronis True Image ist eine integrierte Anwendung, mit der Sie Basislaufwerke (sowohl MBR als auch GPT) auf andere Laufwerke klonen können, selbst wenn das Ziellaufwerk eine andere Kapazität hat. Für Acronis True Image 2017 oder früher sollte das Klonen von bootfähigen Acronis Medien erfolgen.

Seit Acronis True Image 2018 können Sie jedoch direkt ohne bootfähiges Medien klonen. Zusätzlich zum Festplattenklon bietet dieses Programm auch Funktionen für Festplattensicherung, Partitionssicherung und Festplattenwiederherstellung usw. Die neueste Version ist Acronis True Image 2020.

Wie Acronis True Image 2020 HDD auf SSD klonen zu können?

Hier wird beispielsweise der Acronis True Image 2020-Klon HDD auf SSD übertragen. Jetzt können Sie diese Schritte ausführen.

Schritt 1. Schließen Sie die SSD an Ihren Computer an. Stellen Sie sicher, dass es erkannt werden kann. Starten Sie dieses Programm, um anschließend auf „Extras“ und „Laufwerk klonen“ zu klicken.

Laufwerk klonen

Schritt 2. Wählen Sie, ob Sie den „Automatisch (empfohlenen)“ oder den „Manuell“ Klonmodus verwenden möchten. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

Klonmodus wählen

* Automatisch: Die Partitionen werden proportional an Ihr Ziellaufwerk angepasst.

* Manuell: Ändern Sie das Layout der Festplattenpartition nach Ihren Wünschen.

Schritt 3. Wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie klonen möchten. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

Quellfestplatte

Schritt 4. Wählen Sie die SSD als Ziellaufwerk aus und klicken Sie auf „Weiter“.

Zielfestplatte

Schritt 5. Nach einem Klick auf „Weiter“ öffnet sich ein Warndialog, der bestätigt werden muss, bevor der Klonvorgang gestartet wird. Es ist dabei essenziell nochmals zu kontrollieren, ob das richtige Ziellaufwerk ausgewählt wurde, weil es bei der Wahl des falschen Ziellaufwerks zu Datenverlusten kommen kann.

Hinweis

Schritt 6. Anschließend öffnet der Assistent noch den Menüpunkt „Ausschlusskriterien“, der ähnlich wie im Windows Explorer die Verzeichnisstruktur des Quelllaufwerks abbildet. Wenn nicht der gesamte Inhalt des Laufwerks auf den neuen Datenträger gespiegelt werden soll, können hier einzelne Dateien oder Ordner vom Klonprozess ausgenommen werden.

Ausschluss per Dateien und Ordner

Schritt 7. Nach der Wahl der Ausschlusskriterien und einem Klick auf „Weiter“ folgt der letzte Punkt des Assistenten. Im Punkt „Abschluss“ werden neben den ausgeschlossenen Dateien und Ordner auch der aktuell freie Speicherplatz des Ziellaufwerks und der, nachdem Klonvorgang freie Speicherplatz des Ziellaufwerks angezeigt. Mit einem Klick auf „Fertig stellen“ beginnt Acronis True Image 2020 mit seiner Arbeit und klont das Laufwerk.

Zusammenfassung

Schritt 8. Je nach Größe des zu klonenden Laufwerks und Geschwindigkeit des Computers kann der Klonprozess mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Fertig

Hinweis:

• Dieses Programm kann nicht zum Klonen dynamische Festplatte verwendet werden.

• Beachten Sie, dass das geklonte Laufwerk in Windows keinen Buchstaben enthält. Sobald Sie ein neues Gerät von diesem Laufwerk starten, wird automatisch ein Buchstabe zugewiesen.

• Stellen Sie sicher, dass das Ziellaufwerk über genügend Kapazität verfügt, um den Inhalt des Quelllaufwerks anzupassen, wenn Sie den Acronis True Image-Klon auf einer kleineren SSD verwenden.

Obwohl Sie die Acronis True Image Klon Festplatte auf SSD verwenden können, können während des Vorgangs viele Probleme auftreten, z. B. dass Acronis True Image WD Edition Klonen fehlgeschlagen, Acronis True Image keine Festplatte findet, Acronis Festplatte klonen funktioniert nicht usw. Wenn Sie ein zuverlässiges und flexibles Tool zum Klonen Ihrer Festplatte auf eine SSD benötigen, wenden Sie sich besser an eine Acronis True Image-Alternative.

Beste Alternative zu Acronis True Image - AOMEI Backupper

AOMEI Backupper Professional ist eine Software zum Klonen von Festplatten, die Acronis True Image ähnelt, jedoch über mehr Funktionen verfügt. Mit wenigen Klicks können Sie Basislaufwerke oder dynamische Laufwerke auf interne/externe Festplatten klonen. Aufgrund seiner Stabilität kann es unter Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP reibungslos ausgeführt werden. Mit AOMEI Backupper können Sie die folgenden Klonvorgänge ausführen:

  • Die Festplatte auf größere (HDD oder SSD) klonen

  • Die Festplatte auf kleinere SSD klonen, solange die Kapazität der kleineren SSD alle Daten von der Quellfestplatte speichert.

  • Die Festplatte im intelligenten Klonmodus (Standardmodus) klonen, um fehlerhafte Sektoren zu überspringen. Dies bedeutet, dass nur verwendete Sektoren auf der ausgewählten Festplatte auf das Ziellaufwerk kopiert werden.

  • Eine Festplatte mit fehlerhaften Sektoren nach Sektor nach Sektor-Klonmodus klonen, und alle Sektoren auf dem Quelllaufwerk werden auf das Ziellaufwerk geklont.

  • Das Betriebssystem Windows 7/8/10 auf SSD migrieren, ohne es neu zu installieren.

Außerdem kann es die Arbeitsleistung Ihrer SSD verbessern. Mal sehen, wie es funktioniert.

HDD auf SSD sicher klonen mit einfachen Schritten

Bevor Sie klonen:

  • Sie sollten im Voraus Daten auf externe Festplatte sichern, wenn Sie einige wichtige Dateien auf der SSD gespeichert haben. Weil der Klonprozess das Ziellaufwerk überschreibt.

  • Verbinden Sie die SSD über ein SATA-zu-USB-Kabel oder ein SATA-Stromkabel mit Ihrem Computer und stellen Sie sicher, dass sie erkannt werden kann.

  • Downloaden Sie die 30-Tage Testversion von AOMEI Backupper Professional auf Ihren Windows Computer und probieren Sie es aus.

Schritt 1. Installieren und starten Sie die Software zum Klonen von Datenträgern - AOMEI Backupper. Wählen Sie im linken Bereich die Option Klonen. Klicken Sie dann auf Festplattenklon.

Festplatteklon

Schritt 2. Wählen Sie die Quellfestplatte aus, das Sie klonen möchten (hier ist Disk0). Klicken Sie dann auf Weiter.

Quellfestplatte

Schritt 3. Wählen Sie die SSD als Zielfestplatte (Disk2). Klicken Sie dann auf Weiter.

Zielfestplatte wählen

Schritt 4. Hier können Sie eine Operationsübersicht haben. Aktivieren Sie die Option SSD ausrichten, um die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der SSD zu beschleunigen. Klicken Sie dann auf Starten.

SSD ausrichten

    Hinweis:

  • Partitionen bearbeiten: Klicken Sie darauf, um die Größe der Partitionen auf dem Ziellaufwerk zu ändern. Es werden drei Optionen unterstützt: Ohne Änderung der Partitionsgröße kopieren, Nicht zugeordneten Speicher zur Partitionen hinzufügen und Partitionsgröße manuell anpassen.

  • Sektor-für-Sektor-Klon: Wie oben erwähnt, können Sie alle Sektoren auf der Quellfestplatte klonen, unabhängig davon, ob es sich um verwendete, leere oder sogar fehlerhafte Sektoren handelt, die an das Ziel übertragen werden.

  • ✍ Nach dem Klonen wird das Quellfestplatte nicht gelöscht. Sie können es als Backup behalten oder für andere Zwecke die Festplatte neu formatieren.

Schritt 5. Booten von der geklonten SSD: Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie eine bestimmte Taste (F2, F10, F12, DEL oder ESC Taste usw.), um das BIOS aufzurufen. Ändern Sie dann die Startreihenfolge im BIOS und starten Sie von der geklonten SSD.

Ändern Sie die Startreihenfolge im BIOS

Fahren Sie bei Laptops oder Desktops mit nur einem Festplattensteckplatz den Computer herunter und entfernen Sie den Akku. Verwenden Sie Schraubendreher, um die alte Festplatte durch die geklonte SSD zu ersetzen, und starten Sie den Computer.

Zusammenfassung

In diesem Artikel haben Sie gelernt, wie Sie mit Acronis True Image HDD auf SSD klonen. Wenn Sie jedoch eine zuverlässigere und flexiblere Methode zum Klonen Ihrer Festplatte benötigen, ist AOMEI Backupper Professional möglicherweise die beste Wahl. Es verfügt über einfache Bedienschritte und umfassende Funktionen.

AOMEI Backupper ist nicht nur eine Software zum Klonen von Datenträgern, sondern auch eine leistungsstarke Windows Sicherung und Wiederherstellung Software, mit der Sie Datenträger, Betriebssystem, Partitionen an einem sicheren Ort sichern, auf einem anderen Hardware-Computer wiederherstellen und das Befehlszeilenprogramm zum Klonen/Backup/ Wiederherstellen und Löschen verwenden können Alte Backup-Images usw. Wenn Sie Windows Server 2003, 2008, 2012, 2016, 2019 (einschließlich R2), SBS 2003, 2008, 2011 ausführen, versuchen Sie es bitte mit AOMEI Backupper Server.