von Hannah / Zuletzt aktualisiert 06.09.2021

Meine neue Festplatte ist in GPT, kann ich MBR direkt in GPT klonen?

MBR und GPT sind zwei unterschiedliche Methoden, um die Partitionsinformationen auf einer Festplatte zu speichern. Master Boot Record (MBR) verwendet das standardmäßige BIOS, während GUID Partition Table (GPT) das Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) verwendet.

MBR-Festplatten haben eine maximale Festplattengröße von 2 TB, was bedeutet, dass sie keine Festplatten mit mehr als 2 TB Speicherplatz unterstützen. Außerdem können MBR-Festplatten nicht mehr als 4 primäre Partitionen haben. Eine modernere Partitionsart, GPT, hat nicht die Einschränkungen, die MBR-Festplatten haben. Partitionen auf einer GPT-Festplatte können viele und viel größere sein.

MBR-Festplatten unterstützen sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Systeme, aber nur 64-Bit-Versionen von Windows oder Server-Versionen können auf einer GPT-Festplatte installiert werden. Bei 32-Bit-Systemen können GPT-Festplatten als Datenlaufwerke verwendet werden.

Daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Computer UEFI unterstützt, bevor Sie MBR-Betriebssysteme auf GPT migrieren.

Wann braucht man MBR auf GPT zu klonen?

Wegen der Vorteile von GPT-Datenträger wollen viele Benutzer Datenträger von MBR zu GPT klonen. Heutzutage bekommen die Festplattenlaufwerke mehr Kapazität und Datenträger über 2 TB werden häufig beim Bau von Computern verwendet werden, so müssen Sie für die volle Nutzung den freien Speicherplatz auf einem großen Laufwerk die Diskette als GPT-Datenträger initialisieren.

Viele Menschen wollen ihre alte Festplatte durch eine GPT-Partition mit einer großen Festplatte ersetzen. An dieser Situation würde viele Menschen entweder die große Platte zu MBR konvertieren, so wird der Speicherplatz über 2TB unbrauchbar sein, oder Windows und Anwendungen auf dem GPT-Datenträger neu installieren. Beide Wege sind langwierig. Gibt es einen einfacheren Weg, um direkt von der Festplatte MBR klonen Platte zu GPT?

Festplatte von MBR auf GPT klonen in Windows 10/8/7 - Schritt für Schritt

AOMEI Backupper Professional ist eine Festplatten Klonen Software für Windows 10/8.1/8/7, das in der Lage ist, Festplatten von MBR auf GPT zu klonen, ohne die Zielfestplatte in MBR zu konvertieren, und die geklonte Festplatte bleibt wie die ursprüngliche bootfähig.

Vergewissern Sie sich vorher, dass Ihr System 64-Bit ist und Ihr Computer den UEFI-Boot-Modus unterstützt. Um mit AOMEI Backupper eine Festplatte von MBR auf GPT zu klonen, können Sie entweder Systemklon (um eine MBR-Boot-Festplatte auf GPT zu klonen) oder Festplattenklon (um eine MBR-Festplatte komplett zu klonen) verwenden. Nehmen wir Festplattenklon als Beispiel:

1. Klicken Sie auf den Download-Button, um diese Klon-Software zu installieren und zu starten. Schließen Sie die Ziel-GPT-Festplatte an Ihren PC an oder installieren Sie sie und stellen Sie sicher, dass sie erkannt werden kann.

Jetzt kostenlos testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

2. Klicken Sie unter der Registerkarte Klonen auf Festplattenklon.

Festplattenklon

3. Wählen Sie auf dem Bildschirm die MBR-Festplatte als Quellfestplatte aus und klicken Sie auf Weiter. 

MBR-Festplatte als Quellfestplatte wählen

4. Wählen Sie GPT als Zieldatenträger und klicken Sie auf Weiter. Vergewissern Sie sich, dass sich auf der GPT-Zielfestplatte keine wichtigen Dateien befinden, da der Klonvorgang alle Daten löscht. Falls doch, müssen Sie vor dem Klonen die Dateien sichern.

GPT als Zielfestplatte wählen

5. Klicken Sie auf Starten, um den Prozess zu starten.

Starten

Hinweis:

  • Der Prozess des Klonens von MBR- zu GPT-Festplatten läuft im Hintergrund, sodass er Ihre Arbeit mit dem Computer nicht beeinträchtigt.
  • Bevor Sie von dieser GPT-Festplatte booten können, müssen Sie das BIOS aufrufen und vom Legacy- in den UEFI-Boot-Modus wechseln.
  • Außerdem wird AOMEI Backupper auch als Backup- und Wiederherstellungssoftware angesehen. Sie können auch eine MBR-Festplatte sichern und ein MBR-System-Image auf GPT/UEFI Festplatte wiederherstellen, um den Zweck des Ersetzens einer MBR-Festplatte durch eine GPT-Festplatte zu erfüllen.

Geklonte SSD bootet nicht in Windows 10/8/7 - was tun?

Viele Benutzer berichten, dass sie ihren Computer mit einer geklonten Festplatte nicht mehr starten können. Machen Sie sich keine Sorgen. Sehen Sie unten nach und versuchen Sie, das Problem zu beheben.

1. Ändern Sie den Bootmodus von BIOS auf UEFI. Wenn Sie eine MBR-Systemfestplatte in eine GPT-Festplatte geklont haben, müssen Sie nach dem Klonen in BIOS booten und den Bootmodus von Legacy auf UEFI ändern und dann von der GPT-Festplatte booten. Dies ist der einfachste Weg.

Boot-Modus wechseln

2. Versuchen Sie die Startreparatur über die Windows-Wiederherstellungsumgebung. Sie können vom Installationsdatenträger booten und zu Computerreparaturoptionen > Problembehandlung -> Erweiterte Optionen -> Automatische Reparatur (Windows 10/8) gehen. 

3. Sie können auch Bootrec.exe verwenden, um das Problem zu lösen, dass geklonte SSD in Windows 10/8/7 nicht bootet. Sie können die Tastenkombination Shift + F10 drücken, um die Befehlszeile zu öffnen, und dann die folgenden Befehle eingeben und nach jedem Befehl die Eingabetaste drücken.

  • bootrec /fixmbr
  • bootrec /fixboot
  • bootrec /scanos
  • bootrec /rebuildbcd

Zusammenfassend

Man kann eine Festplatte von MBR auf GPT klonen, was viel einfacher ist, als eine GPT-Festplatte in einen MBR zu konvertieren und das Betriebssystem auf der GPT-Festplatte zu installieren. Dann brauchen Sie eine zuverlässige und leistungsstarke Festplatte Klonen Software, die Festplatten von MBR nach GPT klonen kann, ohne die Festplatte zu konvertieren, und die einen sicheren Start gewährleistet.

Laden Sie AOMEI Backupper Professional herunter und probieren Sie es aus. Wenn Sie einen Server verwenden, können Sie AOMEI Backupper Server ausprobieren. Es wurde für serverbasierte Betriebssysteme entwickelt, einschließlich Windows Server 2008/2012/2016 und dessen R2-Version.