von Olivia / Zuletzt aktualisiert 28.04.2022

Fall: Windows 11 Taskleiste funktioniert nicht

Meine Windows 11 Taskleiste reagiert nicht

Ich habe gerade Windows 11 auf meinem Computer installiert und die meisten Symbole in der Taskleiste funktionieren nicht. Mein PC ist mit Windows 11 kompatibel.  Die Symbole für Apps funktionieren einwandfrei, aber Symbole wie Start, Benachrichtigung, Wi-Fi, Lautstärke, Akku usw. funktionieren nicht (das Tastatursymbol funktioniert).“

-  Frage von Microsoft Community

Windows 11 Taskleiste funktioniert nicht

Windows 11 wurde gerade in Kürze offiziell veröffentlicht. Viele Benutzer berichten, dass sie während des Betriebs auf einige Probleme und kleinere Fehler gestoßen sind. Wie in diesem Fall ist die Taskleiste von Windows 11, die nach dem Update nicht mehr funktioniert, ein häufiges Problem, das bei den Nutzern auftritt. Sie wurde blockiert und inaktiv, so dass Sie keine weitere Möglichkeit haben, etwas zu unternehmen.

Was ist neu an der Taskleiste von Windows 11 im Vergleich zu Windows 10?

Windows 11 wird seit dem 5. Oktober auf berechtigte Geräte ausgerollt, mit einem brandneuen Design und einer Reihe von neuen Funktionen, die Ihren PC vereinfachen und Ihnen helfen sollen, Ihre Arbeitseffizienz zu verbessern. So können Sie beispielsweise Android-Apps unter Windows 11 herunterladen, Widgets zur Benutzeroberfläche hinzufügen, die Microsoft Teams Chat-Leiste direkt über die Taskleiste in Windows 11 aufrufen, um leichter auf Ihre Kontakte zuzugreifen, usw.

Im Vergleich zu Windows 10 hat sich die Taskleiste in Windows 11 stark verändert.

In Windows 11 zentriert Microsoft die Taskleiste und das Startmenü auf dem Bildschirm. Es bietet viele Anpassungsoptionen zum Hinzufügen oder Entfernen von Anwendungen und Programmen aus dem Startmenü.

Windows 11 Taskleiste

 Anstelle des Aktionscenters (das in Windows 10 über die Schaltfläche „Benachrichtigungen“ aufgerufen wird) enthält Windows 11 ein Menü „Schnelleinstellungen“, mit dem sich die Systemlautstärke, die Bildschirmhelligkeit, die Kommunikationsoptionen und vieles mehr schnell ändern lassen.

Windows 11 Schnelleinstellungen

 In Windows 10 konnten Apps spezielle Statussymbole in einem Benachrichtigungsbereich ganz rechts in der Taskleiste neben der Uhr erstellen. In Windows 11 sind alle diese Symbole dauerhaft hinter dem „Überlaufbereich“ links neben der Schaltfläche „Schnelleinstellungen“ verborgen.

Windows 11 Überlaufbereich

Viele dieser Änderungen sind nur optisch. Windows 11 und Windows 10 haben die gleichen Funktionen, aber das Aussehen ist anders.

Wie zu beheben: Windows 11 Taskleiste funktioniert nicht mehr nach dem Update

Bei der Verwendung des anfänglichen Windows 11-Systems haben einige Benutzer berichtet, dass sie nach dem Update Probleme mit dem Startmenü und der Taskleiste haben. Zum Beispiel, Windows 11 Taskleiste ist verschwunden, und Windows 11 Startmenü funktioniert nicht, usw. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die nicht funktionierende Taskleiste in Windows 11 beheben können.

Methode 1: Gerät ausschalten

Normalerweise verwenden wir das Startmenü, um Ihr Gerät herunterzufahren oder neu zu starten. Aber in diesem speziellen Fall, in dem die Windows 11-Taskleiste nach dem Update nicht funktioniert, können Sie den Netzschalter verwenden, um das Gerät auszuschalten, alle Komponenten neu zu laden und dann den PC neu zu starten.

PC ausschalten

Methode 2: Die Dienste im Task-Manager neu starten

1. Drücken Sie Strg + Alt + Entf und wählen Sie Task-Manager.

2. Klicken Sie im Fenster Task-Manager auf die Registerkarte „Prozesse“ und suchen Sie den Dienst „Windows Explorer“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Dienst und wählen Sie „Neu starten“.

Dienste neu starten

3. Klicken Sie dann im Task-Manager auf die Registerkarte „Details“. Suchen Sie die unten aufgeführten Dienste, klicken Sie jeweils mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie in der gleichen Reihenfolge „Task beenden“:

  • ShellExperienceHost.exe
  • SearchIndexer.exe
  • SearchHost.exe
  • RuntimeBroker.exe

Task beenden

Methode 3: Den PC über den Task-Manager neu starten

Microsoft hat offizielle Schritte zur Verfügung gestellt, mit denen das Problem „Windows 11 Taskleiste funktioniert nicht mehr“ behoben werden kann.

1. Drücken Sie „Strg + Alt + Entf“ und wählen Sie „Task-Manager“.

2. Klicken Sie unten im Task-Manager auf „Weitere Details“ und erweitern Sie es.

3. Klicken Sie auf „Datei“ und wählen Sie „Neuen Task ausführen“. Dadurch wird der Ausführungsbefehl geöffnet.

Neuen Task ausführen“

4. Geben Sie „cmd“ in das Feld Öffnen ein und klicken Sie auf OK, um die Eingabeaufforderung zu starten.

Eingabeaufforderung öffnen

5. Fügen Sie anschließend den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

  • reg delete HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\IrisService /f && shutdown -r -t 0

Befehl eingeben

6. Klicken Sie auf die Eingabetaste und starten Sie den PC neu, um das Problem mit der nicht reagierenden Taskleiste von Windows 11 zu beheben.

Methode 4: Systemdateien über CMD reparieren

Sie können das Problem, dass die Windows 11 Taskleiste nicht funktioniert, beheben, indem Sie die fehlenden oder beschädigten Windows 11 Systemdateien reparieren. Diese Methode ist auch auf das Problem anwendbar, dass das Windows 11 Startmenü nicht funktioniert.

1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, geben Sie „cmd“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

CMD eingeben

2. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

  • Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
  • Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
  • sfc /scannow

3. Warten Sie, bis die Überprüfung und alle Reparaturen abgeschlossen sind. Starten Sie dann Ihren PC neu und versuchen Sie erneut, auf die Taskleiste zuzugreifen, um zu sehen, ob sie aktiv ist oder nicht. 

Methode 5: UWP mit einem PowerShell-Befehl neu installieren

Die Neuinstallation des UWP (Universal Windows Platform) ermöglicht es Ihnen, das Problem „Windows 11 Taskleiste fehlt“ zu beheben. Um UWP neu zu installieren, müssen Sie Befehle in Windows PowerShell (Admin) ausführen. Bitte folgen Sie diesen schnellen Schritten:

1. Drücken Sie Windows + X und wählen Sie die Option „Windows PowerShell (Admin)“ aus der Liste.

PowerShell öffnen

2. Geben Sie den folgenden Befehl in das PowerShell-Fenster ein:

  • Get-AppxPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) \ AppXManifest.xml”}

3.  Wenn Sie gleichzeitig einen roten Text im PowerShell-Fenster sehen, machen Sie sich keine Sorgen! Warten Sie ein paar Minuten, bis der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde. Starten Sie dann Ihren PC neu.

Sichern Sie den Computer vor dem Ändern der Geräteeinstellungen

Wenn Sie Geräteeinstellungen ändern, können Sie nicht vorhersehen, was mit Ihrem Computer geschieht. Es wird empfohlen, Ihren Computer im Voraus zu sichern. Im Falle eines Unfalls können Sie mit dieser Sicherung leicht den Computer auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen.

Mit AOMEI Backupper, einer kostenlosen Backup-Software, können Sie ganz einfach Backups von Ihrem Computer erstellen. Außerdem können Sie damit einen bootfähigen USB-Stick erstellen, um Daten und System wiederherzustellen, wenn der Computer nicht normal starten kann. Alle Windows-PC-Betriebssysteme wie Windows 11/10/8.1/8/7/Vista/XP werden unterstützt.

Es bietet Systemsicherung, Dateisicherung, Festplattensicherung und Partitionssicherung. Sie können je nach Bedarf eine davon auswählen.
Es ermöglicht Ihnen die Sicherung an verschiedenen Zielen. Sie können zum Beispiel automatische Sicherungen auf USB-Laufwerke, interne und externe Festplatten, NAS- oder Netzwerkspeicher usw. einrichten.
Es bietet drei Sicherungsmethoden, darunter inkrementelles Backup, differenzielles Backup und Voll-Backup. Um Zeit und Speicherplatz zu sparen, wird empfohlen, die inkrementelle und differenzielle Sicherung zu wählen. Die differenzielle Sicherung ist nach einem Upgrade auf höhere Editionen verfügbar.

Wenn Sie die Geräteeinstellungen ändern möchten, um das Problem zu lösen, dass die Windows 11-Taskleiste nach dem Update nicht funktioniert, verwenden Sie bitte zuerst AOMEI Backupper, um Ihren Computer zu sichern.

Schritt 1. Laden Sie diese Freeware herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 2. Starten Sie diese Software, um in die tiefblaue Benutzeroberfläche zu gelangen. Klicken Sie auf Backup->Festplattensicherung in der Reihenfolge.

Festplattensicherung auswählen

Schritt 3. Klicken Sie auf „+ Festplatte hinzufügen“, um den Quelldatenträger auszuwählen, den Sie sichern möchten.

Quellfestplatte auswählen

Schritt 4. Wählen Sie den Zielpfad zum Speichern der Sicherung. Da Sie die Geräteeinstellungen ändern können, empfiehlt es sich, die Sicherung auf einer externen Festplatte zu speichern.

Zielort auswählen

Schritt 5. Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf „Starten“.

Backup starten

Sie können einige spezielle Einstellungen nach Ihren Bedürfnissen vornehmen, bevor Sie auf „Starten“ klicken. 

Optionen: Sie können eine Notiz für das Backup schreiben, eine E-Mail-Benachrichtigung über das Backup aktivieren, eine Verschlüsselung für das Backup vornehmen usw. (Die Verschlüsselung ist zumindest in der Version AOMEI Backupper Professional verfügbar).
Zeitplan: Mit dieser Funktion können Sie die Häufigkeit der Datensicherung festlegen. Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung, darunter täglich, wöchentlich, monatlich, Event-Trigger und USB einstecken. Die letzten beiden Typen sind in den erweiterten Editionen verfügbar.
Schema: Sie können die Bereinigungsmethode nach Ihren Bedürfnissen wählen. Es werden 4 verschiedene Methoden unterstützt. Diese Funktion kann alte Backups löschen, um Speicherplatz freizugeben, während die neuesten Backup-Versionen erhalten bleiben (zumindest bei AOMEI Backupper Professional verfügbar).

Fazit

Um das Problem „Windows 11 Taskleiste funktioniert nicht mehr“ zu beheben, können Sie eine Reihe von Aufgaben durchführen. Dazu gehören ein einfacher Neustart des Computers, ein Neustart des Windows Explorers, eine Neuinstallation der UWP mithilfe der PowerShell und eine Reparatur der Systemdateien.

Aber um Datenverluste oder Schäden am System beim Ändern der Geräteeinstellungen zu vermeiden. Denken Sie daran, Ihren Computer mit der besten kostenlosen Backup-Software AOMEI Backupper im Voraus zu sichern.

Die Vorteile von Sicherungskopien liegen weit jenseits Ihrer Vorstellungskraft. Wenn Windows 11 Sicherung fehlgeschlagen ist, kann diese Software Ihnen auch helfen, es zu lösen. Die Software bietet außerdem weitere leistungsstarke Funktionen wie Klonen, Wiederherstellen und Synchronisieren. Probieren Sie es selbst aus.