von Olivia / Zuletzt aktualisiert 31.10.2022

Fehler: Samsung Data Migration hängt beim Klonen

Die Software Samsung Data Migration (SDM) ist ein Datenmigrationstool, das für Samsung SSDs entwickelt wurde. Es hilft Ihnen, die auf dem aktuellen Speichergerät Ihres Computers gespeicherten Daten schnell und einfach auf Ihre neue Samsung SSD zu kopieren. Bei einigen Benutzern tritt jedoch der Fehler auf, dass das Samsung Data Migration keinen Fortschritt hat.

Ich habe eine Samsung 850 EVO SSD gekauft und möchte alle Daten von meiner alten Festplatte auf die neue SSD verschieben. Ich bin der Schritt-für-Schritt-Anleitung gefolgt und habe sie über einen SATA-zu-USB 3.0-Adapter angeschlossen. Habe Samsung Data Migration gestartet, aber es hängt sich auf. Ein mehrmaliger Neustart hat das Problem des Einfrierens beim Start behoben. Aber ich habe immer noch das Problem, dass Samsung Data Migration nicht funktioniert. Wie kann ich das Problem beheben und die Festplatte erfolgreich klonen?

 

Samsung Data Migration hängt bei 100%

Im Allgemeinen können Sie mit Samsung Data Migration eine Festplatte auf Samsung SSD klonen. Aber während des Klonvorgangs können auch Probleme auftreten, z. B. Samsung Data Migration startet nicht, oder hängt bei 0 %. Wenn Ihr SDM auch nicht reagiert, können Sie sich auf die folgenden möglichen Ursachen und Lösungen beziehen.

Samsung Data Migration hängt bei 99 %, 0 % oder 100 % -Warum?

Wenn der Fehler „Samsung Data Migration funktioniert nicht“ auftritt, ist es nicht leicht zu sagen, welcher Teil des Systems defekt ist. Es gibt jedoch einige häufige Ursachen, die für das Phänomen verantwortlich sein könnten.

Übertragung von großen Dateien oder Partitionen auf eine Samsung SSD.  Dies könnte die häufigste Ursache dafür sein, dass die Samsung Data Migration Software nicht funktioniert. Überprüfen Sie, ob große Dateien auf dem ausgewählten Volume oder Datenträger vorhanden sind. Wenn ja, kopieren Sie sie an einen anderen Ort und stellen Sie sie danach auf der geklonten Samsung SSD wieder her.
SATA-Schnittstelle oder SATA-USB-Adapter läuft schief. Wenn die Verbindung schief geht, besteht die Gefahr, dass die Ziel-SSD getrennt wird, was zu einem Samsung Data Migration Fehler beim Klonen führt. Es wird auch empfohlen, die Samsung SSD mit dem Computer zu verbinden.
Zu viele Daten für die Ziel-SSD. Der ideale Anteil der übertragenen Daten sollte 75 % der Zielfestplatte betragen. Der Rest wird für SSD Over-Provisioning (OP) verwendet. Es wäre zum Beispiel perfekt, 75 GB Daten von der Quelle auf eine 100 GB SSD zu übertragen.
Die Version von Samsung Data Migration ist nicht aktuell. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von SDM installiert haben, da sonst das Problem auftritt, dass Samsung Data Migration unter Windows 10 nicht funktioniert. Wenn es die neueste Version ist, benötigen Sie möglicherweise die spezielle Samsung Data Migration Software für Windows 10.

Ein Festplattenproblem ist ebenfalls eine mögliche Ursache. Daher sollten Sie mit dem Befehl chkdsk.exe die entsprechenden Festplatten auf Fehler überprüfen. Wenn das Problem auch nach vielen Versuchen nicht behoben werden kann oder andere Fehler auftreten, wie Samsung Data Migration startet nicht nach dem Klonen, SDM: Schließen Sie eine Samsung SSD an, Samsung Data Migration bleibt bei 0, 100 und so weiter, ist es ein kluger Schritt, eine andere Festplatte Klonen Software zu verwenden.

Die beste Samsung Data Migration Alternative für Windows 11/10/8/7 (Kostenlos)

AOMEI Backupper Standard ist eine kostenlose Festplatten-Klon-Software, die Daten auf eine Samsung-SSD mit sicherem Boot migrieren kann. Wenn Sie feststellen, dass die Samsung Data Migration nicht funktioniert oder sogar nicht installiert werden kann, ist diese Software eine einfach zu bedienende Alternative. Sie hilft Ihnen auch, Probleme zu vermeiden, wie SDM Klonen schlägt fehl oder die Wiederherstellungspartition kann nicht kopiert werden.

Hier sind die Klonmethoden, die Sie mit der Software nutzen können:

Intelligentes Klonen: Es werden nur verwendete Sektoren von der Quelle zum Ziel geklont. Es wird häufig in der Situation verwendet, dass Sie größere Festplatte auf kleinere klonen.
Sektor-für-Sektor-Klon: Alle Sektoren, unabhängig davon, ob sie benutzt werden oder nicht, werden zum Zielort geklont. Es ist hilfreich beim Klonen von formatierten oder gelöschten Dateien auf das Ziel.

 Hier sind die Klon-Funktionen, die die Software bietet:

Festplattenklon: Festplatte wird komplett auf die Ziel-SSD geklont, einschließlich Systemlaufwerk, bootbezogenes Laufwerk, Datenpartitionen usw.
Partition/Volumenklon: Eine bestimmte Partition oder ein dynamisches Volumen wird auf die Zielfestplatte geklont.

Beim Klonen auf SSDs ermöglicht die Software das Ausrichten von Partitionen auf der SSD-Festplatte, um deren Lese- und Schreibgeschwindigkeit zu verbessern. Lassen Sie uns nun einen genaueren Blick darauf werfen, wie man Samsung Data Migration Fehler auf andere Weise lösen kann.

1. Laden Sie die Festplatte Klonen Software AOMEI Backupper Standard kostenlos herunter, installieren Sie sie und führen Sie sie auf Ihrem Computer aus. Schließen Sie auch die Samsung SSD an und stellen Sie sicher, dass sie erkannt werden kann. Wenn Sie ein Windows Server-System verwenden, ist AOMEI Backupper Server besser für Sie geeignet.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

2. Klicken Sie unter der Registerkarte Klonen auf Festplattenklon.

Festplattenklon auswählen

*Die kostenlose Version unterstützt das Klonen aller Datenfestplatten. Um eine Festplatte mit dem Betriebssystem zu klonen, können Sie AOMEI Backupper Professional verwenden.

3. Wählen Sie die Festplatte als Quelle.

Quellfestplatte auswählen

4. Wählen Sie die Samsung SSD als Ziel.

Zielfestplatte auswählen

5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen SSD ausrichten, um die Samsung SSD zu optimieren. Klicken Sie auf Starten, um die Aufgabe auszuführen, und warten Sie, bis sie abgeschlossen ist.

Klon starten

👉„Sektor-für-Sektor-Klon“ klont alle Sektoren, wenn Sie die Festplatte auf eine größere Festplatte oder zumindest mit der gleichen Kapazität wie die Originalfestplatte klonen. Und es wird „Partitionen bearbeiten“ nicht verfügbar machen.

👉 „Partitionen bearbeiten“ hilft Ihnen, die Größe der Partitionen der Zielfestplatte zu ändern und den Festplattentyp der Zielfestplatte zu konvertieren, wenn er sich von der Quellfestplatte unterscheidet. Bitte führen Sie ein Upgrade auf die Professional Edition durch, um diese Funktion nutzen zu können.

  • Ohne Änderung der Partitionsgröße kopieren: Die Größe der Partition wird nicht geändert.
  • Nicht zugeordneten Speicher zu Partitionen hinzufügen: Die Partitionen der Zielfestplatte werden automatisch auf die gesamte Festplatte verkleinert, entsprechend der Größe der Festplatte.
  • Partitionsgröße manuell anpassen: Passen Sie die Größe und Position der Partition manuell an, indem Sie den Schieberegler ziehen.
  • Die Zielfestplatte von MBR zu GPT konvertieren: Es hilft, den Partitionsstil der Zielfestplatte zu konvertieren, wenn er sich von der Quellfestplatte unterscheidet.

Partitionen bearbeiten

So booten Sie von der geklonten Samsung-Festplatte

Wenn das Klonen erfolgreich abgeschlossen wurde, können Sie Ihren Computer herunterfahren, Ihre Festplatte durch eine Samsung SSD ersetzen und dann von der geklonten SSD booten.

Wenn Ihr Computer über einen zusätzlichen Steckplatz verfügt, können Sie die alte Festplatte auch als sekundäres Speicherlaufwerk installiert lassen. Drücken Sie in diesem Fall beim Start die vom Hersteller angegebene Taste (Sie können das Benutzerhandbuch lesen oder bei Google suchen), um das BIOS aufzurufen, und wählen Sie die geklonte SSD als erste Startoption aus.

Geklonte SSD als erste Startoption festlegen

Notizen:

  • Eine häufige Ursache für das Scheitern des Bootens von einer geklonten Festplatte ist eine Diskrepanz zwischen dem Bootmodus und dem Partitionsstil. Die richtige Übereinstimmung ist UEFI/GPT oder Legacy/MBR. Wenn Ihr Startmodus falsch ist, ändern Sie ihn bitte im BIOS. Informationen zur Fehlerbehebung bei weiteren möglichen Fehlern finden Sie unter: Geklonte SSD bootet nicht in Windows.
  • Wenn Sie sichergestellt haben, dass Sie problemlos von der geklonten Festplatte booten können, können Sie mit der Funktion Festplatte bereinigen von AOMEI Backupper Ihre alte HDD sicher löschen, um mehr Speicherplatz auf Ihrer alten Festplatte freizugeben.

Fazit

Für das Problem, dass die Samsung Data Migration hängt und das Klonen fehlgeschlagen ist, gibt es mehrere Lösungsmöglichkeiten. Unter ihnen könnte die Datenmigration mit AOMEI Backupper der einfachste kostenlose Weg sein, das Problem zu lösen. 

Neben dem Klonen von Festplatten können Sie die Datenmigration auf eine Samsung SSD auch über die Methode der Sicherung und Wiederherstellung durchführen. Das heißt, Sie können eine Samsung Data Migration ohne Kabel durchführen. Herunterladen, um mehr zu erfahren.