von Olivia / Zuletzt aktualisiert 08.11.2022

Samsung Data Migration Fehler beim Klonen wegen Bitlocker

BitLocker Device Encryption (BitLocker) ist ein in Windows integriertes Verschlüsselungsprogramm, das Ihr gesamtes Laufwerk verschlüsseln und Ihr System vor unbefugten Änderungen wie Malware auf Firmware-Ebene schützen kann. Normalerweise sollten Sie BitLocker selbst aktivieren. Auf Geräten, die Modern Standby unterstützen, wird es jedoch automatisch aktiviert.

Um eine BitLocker verschlüsselte Festplatte zu klonen, kann gängige Klonsoftware aufgrund von unberechtigtem Zugriff fehlschlagen. Hier ist ein echter Fall - Samsung Data Migration Fehler beim Klonen wegen BitLocker:

„Hallo,

Ich habe eine Samsung SSD zusammen mit einem neuen Dell Vostro 3000 Laptop gekauft. Wenn ich versuche, das Laufwerk mit Acronis oder Samsung Data Migration 3.1 zu klonen, erhalte ich die Meldung „Fehler beim Klonen 00001[ffffffff]“ und es scheint auf den Umstand hinzuweisen, dass die eingebaute 1TB 2.5 HDD mit BitLocker verschlüsselt ist. Bitte helfen Sie mir!“

Wie löst man den Samsung Data Migration Fehler beim Klonen wegen BitLocker? Es gibt zwei effektive Methoden für Ihre Referenz:

Methode 1: Vor dem Klonen mit Samsung Data Migration BitLocker deaktivieren

Um das Problem „Samsung Data Migration Fehler beim Klonen 00001“ zu lösen, können Sie BitLocker deaktivieren, bevor Sie das Tool zum Klonen verwenden:

1. Gehen Sie zu Systemsteuerung > System und Sicherheit > BitLocker-Laufwerkverschlüsselung.

Bitlocker-Laufwerkverschlüsselung

2. Suchen Sie das Laufwerk, auf dem Sie die BitLocker-Laufwerksverschlüsselung deaktivieren möchten, und klicken Sie auf BitLocker deaktivieren.

3. Es wird eine Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass das Laufwerk entschlüsselt wird und dass die Entschlüsselung einige Zeit dauern kann. Klicken Sie auf BitLocker deaktivieren, um den Entschlüsselungsprozess zu starten.

Bitlocker deaktivieren

Dieser Vorgang kann mehrere Stunden dauern, aber der Computer ist in dieser Zeit noch nutzbar. Nachdem das BitLocker-verschlüsselte Laufwerk entschlüsselt ist, sollten Sie dann ein BitLocker-Laufwerk mit Samsung Data Migration erfolgreich auf eine Samsung SSD klonen. Wie Sie sehen, ist die BitLocker-Entschlüsselung wirklich ein zeitaufwändiger Prozess. Gibt es eine einfachere Möglichkeit, ein BitLocker-Laufwerk zu klonen? 

Methode 2: Bitlocker verschlüsselte Festplatte klonen mit Samsung Data Migration Alternative

Der einfachste Weg, das Problem zu lösen, ist die Verwendung einer Samsung Data Migration-Alternative, die BitLocker verschlüsselte Festplatte klonen kann. AOMEI Backupper Professional, die besteFestplatte Klonen Software, kann Ihnen beim Klonen von BitLocker-Laufwerken helfen. Sie können von den folgenden Funktionen stark profitieren:

 Es bietet die Funktion „Sektor-für-Sektor-Klon“, mit der Sie eine BitLocker Festplatte klonen können, ohne sie zu entsperren. Die auf dem geklonten Laufwerk gespeicherten Daten sind mit den Daten auf dem ursprünglichen Laufwerk identisch. Daher sollten Sie sicherstellen, dass das Ziellaufwerk mindestens die gleiche Kapazität wie das Quelllaufwerk hat, da der Klonvorgang sonst fehlschlägt.
Es unterstützt verschiedene Festplattenmarken, darunter Samsung, PNY, Crucial und WD, was den Nachteil von Samsung Data Migration ausgleicht. Sie können mit AOMEI Backupper ganz einfach eine Festplatte auf Patriot SSD klonen.
 Es ist kompatibel mit allen Windows-PC-Betriebssystemen wie Windows 11/10/8.1/8/7/Vista/XP (32 Bit und 64 Bit).

Hier erfahren Sie, wie Sie mit AOMEI Backupper eine BitLocker verschlüsselte Festplatte auf Samsung SSD klonen können:

Hinweis: Bevor Sie beginnen, müssen Sie die Dateien auf der Zielfestplatte sichern, da alle Daten auf der Zielfestplatte beim Klonen gelöscht werden.

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Backupper herunter und folgen Sie dem Assistenten, um die Installation abzuschließen. Es wird in kurzer Zeit installiert sein.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 2. Starten Sie AOMEI Backupper. Klicken Sie im linken Bereich auf „Klonen“ und wählen Sie „Festplattenklon“. 

Festplattenklon wählen

Schritt 3. Wählen Sie die BitLocker-Festplatte als Quellfestplatte und klicken Sie auf „Weiter“.

Quellfestplatte auswählen

Schritt 4. Wählen Sie die Samsung SSD als Zielfestplatte und klicken Sie auf „Weiter“.

Zielfestplatte auswählen

Schritt 5. Markieren Sie „Sektor-für-Sektor-Klon“ und „SSD ausrichten“. Die Option „SSD ausrichten“ hilft dabei, beim Klonen von HDD auf SSD die Leistung der Samsung SSD zu verbessern. Bestätigen Sie den Vorgang und klicken Sie auf „Starten“.

Klonen starten

★Tipps:
Sektor-für-Sektor-Klon“ dauert länger als das standardmäßige intelligente Sektor-Klonen, da er auch den ungenutzten Speicherplatz klont. Allerdings wird der Klonprozess im Hintergrund ausgeführt, so dass Sie andere Dinge auf Ihrem Computer tun können, während die Software eine BitLocker verschlüsselte Festplatte klonen.
Da das Quelllaufwerk das Systemlaufwerk ist, müssen Sie die Bootreihenfolge im BIOS ändern oder die Quellfestplatte durch die geklonte Festplatte ersetzen, um nach dem Klonen von der geklonten Festplatte zu booten.

Fazit

Wenn das Problem „Samsung Data Migration Fehler beim Klonen wegen Bitlocker“ auftritt, können Sie sich beruhigt an AOMEI Backupper wenden. Mit diesem Programm können Sie BitLocker verschlüsselte Festplatte klonen, ohne sie zu entsperren.  Außerdem können Sie damit USB auf USB kopieren, die Festplatte in einem ASUS-Laptop ersetzen, Windows 10/11 Festplatte klonen, usw.

Neben der Klonfunktion können Sie mit AOMEI Backupper auch Windows 11 Dateien auf externe Festplatte sichern. Wenn Sie ein Server-Benutzer sind, verwenden Sie bitte AOMEI Backupper Server.