von Nina / Zuletzt aktualisiert 14.04.2022

Brauche Hilfe: Wie kann ich meine Festplatte kostenlos klonen? 

„Ich habe eine alte Kingston 64 GB SSD, das mein Betriebssystem und meine Programme enthält. Ich versuche, es mit der kostenlosen Version von Macrium Reflect auf eine neue OCZ Certex3 120 GB SSD zu klonen. Der Klonvorgang verläuft reibungslos, aber mein Computer bootet nicht mehr richtig, nachdem ich den Laufwerksbuchstaben des alten Laufwerks geändert und von der neuen SSD gebootet habe. Ich möchte nur das alte Laufwerk behalten und es in einen anderen Laufwerksbuchstaben umbenennen. Was soll ich tun?“

festplatte auf ssd klonen

Bei dieser Frage müssen Sie folgende Dinge beachten:

  • Die neue SSD ist eine primäre Partition und als aktiv gekennzeichnet.
  • Die neue SSD ist die erste Boot-Option.

Danach können Sie die alte SSD herausnehmen und Ihren Computer von der neuen SSD booten lassen. Wenn Ihr Computer normal startet, können Sie das alte Laufwerk wieder in den Computer einstecken.

Wenn dies nicht der Fall ist, besteht die Möglichkeit, dass die für das System reservierte Partition auf dem falschen Laufwerk liegt, dann müssen Sie die System reservierte Partition auf SSD migrieren. Weitere Informationen finden Sie unter Geklonte SSD bootet nicht.

Außerdem können Sie die beste kostenlose Software zum Klonen von Festplattenpartitionen ausprobieren – AOMEI Backupper Standard, um die Festplatte auf eine andere zu klonen und von ihr erfolgreich zu booten. Bitte lesen Sie weiter unten, um mehr zu erfahren.

Beste Festplattenpartitionen Klonen Freeware – AOMEI Backupper Standard

Als beste kostenlose Festplatte Klonen Software kann AOMEI Backupper Standard Ihnen helfen, Festplattenpartitionen zu klonen, um Ihrem Computer neues Leben einzuhauchen.

Es unterstützt das Klonen von Festplatten und Partitionen in einfachen Schritten, wobei der erste Schritt alles enthält, was zum Starten von Windows erforderlich ist, wie z. B. das Betriebssystem, die Boot-Partitionen und andere Daten, die Sie nicht verlieren möchten, wie installierte Programme, persönliche Daten usw.
Es unterstützt zwei Klonarten, einschließlich Sektor-für-Sektor-Klon und Intelligentes Klonen. Sie können damit eine Festplatte auf größere Festplatte klonen oder eine große Festplatte auf eine kleinere SSD klonen, indem Sie nur die verwendeten Sektoren mit der intelligenten Klontechnologie klonen, die von den meisten Programmen nicht unterstützt wird.
Es kann Ihnen helfen, die beste Leistung von SSD-Festplatten zu erhalten, indem es die Lese- und Schreibgeschwindigkeit einer SSD mit SSD ausrichten beschleunigt.
Es hat große Kompatibilität in Windows-System und Festplattenmarken. Es unterstützt Windows 7/8/10/11/XP/Vista und alle Festplattenmarken, einschließlich WD, Samsung, HP, Lenovo, Intel, usw.

Wenn Sie eine größere Festplatte klonen, benötigen Sie außerdem die Hilfe der Funktion Partitionen bearbeiten in der professionellen Version, die vielen Benutzern große Kopfschmerzen bereitet, da die geklonte Festplatte falsche Größe anzeigt.

Standardmäßig erstellt die Festplatte Klonen Freeware eine exakte Kopie der Originalfestplatte und lässt den zusätzlichen Speicherplatz als nicht zugewiesenen Speicherplatz zurück, den Sie jedoch nicht im Windows Datei-Explorer sehen können.

Schritt-für-Schritt: Festplattenpartition auf freie SSD klonen in Windows 10/11

 Hier werden Sie die Funktion Festplattenklon in AOMEI Backupper Standard verwenden, um eine Festplattenpartition kostenlos auf eine SSD zu klonen.

Diese Methode ist auf alle Windows-Systeme anwendbar, einschließlich Windows 11/10/8/7/XP/Vista (sowohl 32-Bit als auch 64-Bit). Folgen Sie einfach den nachstehenden Schritten, um zu erfahren, wie Sie eine Festplattenpartition klonen können.

Teil 1. Vorbereitung für Festplattenpartition Klonen

Bevor Sie eine Festplattenpartition klonen, müssen Sie einige Vorbereitungen treffen, damit der Klonvorgang reibungslos verläuft. 

  • Kaufen Sie eine SSD mit der richtigen Schnittstelle und Dicke. Die meisten Laptops verwenden eine 2,5-Zoll-Festplatte, es sei denn, Sie haben ein ultraportables Notebook, das eine kleinere 1,8-Zoll-Festplatte verwenden kann. Außerdem haben SSDs unterschiedliche Stärken (entweder 7 mm oder 9,5 mm) und unterschiedliche Schnittstellen.
  • Installieren Sie die SSD auf Ihrem Computer. Wenn es sich um einen Laptop handelt, bereiten Sie bitte ein USB-zu-SATA-Kabel oder einen Adapter zum Anschließen für das Klonen vor.
  • Initialisieren Sie die SSD in der Datenträgerverwaltung, wenn sie nicht vorhanden ist.
  • Überprüfen Sie die Kapazität beider Festplatten. Normalerweise muss die neue SSD größer oder gleich groß sein wie Ihre alte Festplatte, was sich auf den belegten Speicherplatz bezieht, andernfalls kann der Klonvorgang fehlschlagen.
  • Legen Sie eine Diät auf die alte Festplatte, wenn sie größer als die SSD ist. Sie können nutzlose oder überflüssige Dateien löschen und nicht mehr benötigte Programme deinstallieren. Zudem können Sie große Dateien auf eine andere Festplatte übertragen, z. B. Filme, mp3, Arbeitsdokumente usw.
  • Alle Daten auf dem Ziellaufwerk werden abschließend überschrieben, daher sollten Sie die Dateien in Windows 11/10/8/7 im Voraus sichern.

Teil 2. Festplattenpartition klonen mit AOMEI Backupper Standard

Beachten Sie, dass Sie diese Software zum Klonen von HDD/SSD, MBR-Festplatten oder GPT-Festplatten verwenden können, aber die kostenlose Version unterstützt nur das Klonen von Systemfestplatten zwischen zwei MBR-Festplatten, Sie müssen prüfen, ob der Partitionsstil beider Festplatten MBR ist.

Gehen Sie zur Datenträgerverwaltung, rechts klicken Sie auf die Festplatte oder SSD und wählen Sie Eigenschaften > Datenträger > Partitionsstil, dann sehen Sie MBR oder GPT auf der rechten Seite von Partitionsstil.

partitionsstil

Dann können Sie die Festplatte Klonen Freeware weiter verwenden, wenn Ihre Festplatten MBR sind. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie ein Upgrade auf AOMEI Backupper Professional durchführen und dann die Systemfestplatte zwischen zwei GPT-Festplatten oder MBR und GPT klonen.

Schritt 1. Laden Sie die kostenlose Software zum Kopieren von Partitionen herunter und installieren Sie sie AOMEI Backupper Standard. Starten Sie das Programm und klicken Sie nacheinander auf Klonen und Festplattenklon. Um eine bestimmte Partition zu klonen, klicken Sie auf Partitionsklon, um sie zu ersetzen.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

festplatte klonen

Schritt 2. Wählen Sie den alten Datenträger aus, den Sie klonen möchten (hier ist es Disk1), und klicken Sie auf Weiter.

quellfestplatte

Schritt 3. Wählen Sie die neue SSD, auf der das Disk-Image gespeichert werden soll (hier: Disk2), und klicken Sie auf Weiter.

zielfestplatte

Schritt 4. Markieren Sie SSD ausrichten, um die maximale Leistung der SSD zu erreichen, wenn Sie eine Festplattenpartition auf eine SSD klonen. Klicken Sie dann auf Starten, um den Klonvorgang zu beginnen.

ssd ausrichten

Tipps:

  • Sektor-für-Sektor-Klon und Partitionen bearbeiten (unterstützt von AOMEI Backupper Professional) können beide verwendet werden, wenn Sie eine Festplatte auf eine größere Festplatte klonen. Sie können jedoch nicht gleichzeitig verwendet werden, sodass Sie sich für eine der beiden Optionen entscheiden müssen.
  • Um MBR auf GPT-Festplatte zu klonen, ohne den Partitionsstil zu konvertieren, oder um das Betriebssystem auf eine SSD zu migrieren, müssen Sie zunächst ein Upgrade auf AOMEI Backupper Professional durchführen. 
  • Diese Software eignet sich auch dazu, USB auf USB zu kopieren, die Festplatte in Windows 10 zu klonen, die Festplatte im ASUS-Laptop zu ersetzen usw.

Schritt 5. Booten Sie den Computer von der geklonten Festplatte und überprüfen Sie, ob alle Inhalte korrekt sind. Wenn der Computer ein Laptop ist, tauschen Sie bitte zuerst die Festplatte aus.

Zusammenfassung

AOMEI Backupper Standard ist eine kostenlose Software, um Festplattenpartitionen nach Belieben zu klonen. Beim Klonen von Festplatten können Sie Festplatten unterschiedlicher Größe klonen, ob größer oder kleiner. Und mit der Funktion SSD ausrichten können Sie die SSD so einstellen, dass sie ihre beste Leistung erreicht.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein wenig zu investieren, können Sie natürlich noch weitere nützliche Funktionen nutzen, wie z. B. das Verhindern von nicht zugewiesenem Speicherplatz nach dem Klonen mit der Funktion Partitionen bearbeiten, die Migration des Betriebssystems auf kleinere SSD mit der Funktion Systemklon, das Klonen eines dynamischen Datenträgers in Windows 7 mit der Funktion Festplattenklon, usw.

Laden Sie einfach AOMEI Backupper Standard herunter und testen Sie es selbst.