von Hannah / Zuletzt aktualisiert 13.09.2021

Wie kann ich das Betriebssystem und die Recovery Partition auf Samsung SSD klonen?

„Ich habe mit Samsung Data Migration nur das Betriebssystem von meiner HDD auf die SSD geklont, wollte aber auch die Recovery Partition (Wiederherstellungspartition) haben. Auf der RP befindet sich Windows 7 Pro, das ich für einen Werksreset der SSD benötige. Welche professionell Software benötige ich, um sowohl das Betriebssystem als auch die Recovery Partition von meiner HDD auf meine Samsung 850 EVO SSD zu klonen?“

Genau wie in diesem Fall möchten viele Benutzer eine Wiederherstellungspartition behalten, während sie die HDD auf SSD ersetzen, damit sie den Computer im Falle einer Katastrophe auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können. Samsung Data Migration ist ein eingebautes Tool, um alle Daten, einschließlich des aktuellen Systems und der Anwendungen, auf eine Samsung SSD zu kopieren, aber es schließt die Wiederherstellungspartition irgendwann nicht mehr ein. Darüber hinaus berichten einige Benutzer, dass die geklonte Wiederherstellungspartition nicht funktioniert.

Samsung SSD

Um das Betriebssystem und die Recovery Partition gleichzeitig zu klonen, benötigen Sie eine vertrauenswürdige und zuverlässige Software zum Klonen von Festplatten wie AOMEI Backupper Professional. Sie können die Funktion „Festplattenklonen“ verwenden, um den gesamten Datenträger zu klonen, wobei alles auf dem ursprünglichen Datenträger einschließlich der Wiederherstellungspartition enthalten ist. Sie können auch die Funktion „Systemklon“ verwenden, um die Wiederherstellungspartition und nur das Betriebssystem zu klonen.

Erfahren Sie mehr über diese Software und beginnen Sie damit, die Wiederherstellungspartition auf eine Samsung SSD zu klonen.

Beste Samsung SSD Klonen Software für Betriebssystemen und Recovery Partitionen

AOMEI Backupper Professional, als eine der besten SSD-Klon-Software, kann Ihnen helfen, Samsung SSD Migration einfach und schnell durchzuführen. Außerdem können Sie damit eine HP-Wiederherstellungspartition auf SSD klonen, eine Dell-Wiederherstellungspartition auf SSD klonen usw. Dank der übersichtlichen Oberfläche und dem benutzerfreundlichen Design können alle Benutzer, auch Anfänger, wie Profis arbeiten.

Hier sind einige Vorteile des Programms, die Sie interessieren könnten.

  • Mehrere Klon-Lösungen. Es unterstützt  „Festplattenklon“, „Systemklon“ und „Partitionsklon“, und die letzten beiden Optionen können Ihnen helfen, OS und Recovery Partition zu klonen.
  • Hohe Kompatibilität: Es unterstützt alle Marken-SSDs, ob PCIe, NVME oder SATA, einschließlich Samsung, HP, SanDisk, WD, Intel usw. Außerdem kann es in Windows 7/8/.1/10/XP/Vista die Festplatte mit unterschiedlicher Größe klonen, sogar von einer größeren HDD auf eine kleinere SSD. 
  • Verschiedene Problemlösungsfunktionen: Es ermöglicht Ihnen, die SSD-Leistung mit 4k-Technologie zu optimieren, alle Sektoren der alten Festplatte mit „Sektor-für-Sektor-Klon“ zu klonen, geklonte Festplatten mit falscher Größe mit „Partitionen bearbeiten“ zu reparieren. 

OS und Recovery Partition auf Samsung SSD klonen - Schritt für Schritt Anleitung

Hier werden Sie mit AOMEI Backupper Professional eine Festplatte auf eine SSD klonen, einschließlich der Wiederherstellungspartition. Zuvor müssen Sie einige Vorbereitungen treffen:

◆ Bereiten Sie eine SSD-Festplatte vor und installieren Sie sie in Ihrem Computer. Wenn es sich bei Ihrem Computer um einen Laptop handelt, müssen Sie ein USB-zu-SATA-Kabel zum Anschließen für das Klonen vorbereiten.
◆ Initialisieren Sie den Datenträger in der Datenträgerverwaltung, falls er noch nicht initialisiert ist.
◆ Überprüfen Sie den Speicherplatz auf beiden Festplatten. Logischerweise muss die Zielplatte größer oder gleich groß wie die Quellplatte sein, was sich auf den belegten Speicherplatz bezieht. Andernfalls kann der Klonvorgang fehlschlagen.
◆ Sie sollen im Voraus Dateien sichern, wenn es sich um wichtige Daten handelt. Denn die Zielplatte wird schließlich überschrieben.

Dann lassen Sie uns beginnen, Samsung Recovery Partition auf Samsung SSD zu klonen, können Sie die Schritte unten als Referenz verwenden. 

Schritt 1. Klicken Sie auf den Download-Button unten, um diese Software zu installieren und zu starten. Dann können Sie die übersichtliche Oberfläche sehen und anschließend auf Klonen -> Festplattenklon klicken.

Jetzt kostenlos testen WIN 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Festplattenklon

Hinweise:

◆ Sie können Festplatte von MBR auf GPT klonen, ohne den Partitionsstil zu konvertieren, und umgekehrt. 

◆ Um nur die Systempartition und die Wiederherstellungspartition zu klonen, können Sie die Funktion „Systemklon“ verwenden. Beachten Sie, dass dies nur funktioniert, wenn Ihre Festplatte und Ihre Samsung SSD den gleichen Partitionsstil haben, z.B. MBR zu MBR.

Schritt 2. Wählen Sie das alte Laufwerk Ihres Computers als Quellfestplatte und dann die Samsung SSD als Zielfestplatte aus.

Quellfestplatte wählen

Schritt 3. Aktivieren Sie „SSD ausrichten“, um die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der SSD-Festplatte zu beschleunigen. Klicken Sie dann auf „Starten“, um die Wiederherstellungspartition auf die SSD zu klonen.

Zusammenfassung

✍Hinweise:

Sektor-für-Sektor-Klon wird alle Bytes auf der Recovery Partition klonen, und das wird viel Zeit und mehr Speicherplatz nehmen. 

• Partitionen bearbeiten: Mit dieser Funktion kann der nicht zugewiesene Speicherplatz auf der Zielfestplatte vollständig genutzt werden, indem allen Partitionen nicht zugewiesener Speicherplatz hinzugefügt oder die Partitionsgröße manuell angepasst wird.

• Diese Software unterstützt nur das Klonen von Festplatten unter Windows 10/8/7 usw. Wenn Sie eine Festplatte unter Windows Server 2012 oder einem anderen Serversystem klonen möchten, können Sie AOMEI Backupper Server verwenden.

Zusammenfassung

Mit der besten Samsung SSD Klonen Software können Sie problemlos OS und Recovery Partition auf Samsung SSD klonen. Sie können das Betriebssystem und die Wiederherstellungspartition mit „Festaplattenklon“ oder einfach mit „Partitionsklon“ klonen. Sie können das Betriebssystem auch für eine Sicherungskopie mit „Systemklon“ auf SSD migrieren.

Darüber hinaus ist es immer noch eine Backup-Software, die Ihnen helfen kann, Ihr System und Ihre Daten kontinuierlich durch ihre kompletten Backup-Lösungen zu schützen. Zum Beispiel können Sie ein Windows 10 bootfähiges Backup erstellen und dann das Backup-Image auf einer neuen Festplatte oder SSD wiederherstellen, wenn Ihr Computer abstürzt oder die Festplatte beschädigt ist. Egal, was Ihre Bedürfnisse sind, es kann Ihnen einen großen Gefallen tun, bitte laden Sie es herunter und probieren Sie es gleich aus.