von Hannah / Zuletzt aktualisiert 19.01.2022

Warum muss man Windows 7 Systempartition auf SSD kopieren?

„Ich habe vor kurzem ein SSD-Laufwerk gekauft und möchte es als mein Windows 7 Systemlaufwerk sein, wo ich alle meine Windows-Installation und viele Programme und Spiele gespeichert habe, sodass meine Boot-Geschwindigkeit und APP-Laufgescheindigkeit schneller sind. Die SSD beträgt 120 GB und die Systempartition hat 150 GB, aber nur 50 GB verwendet werden. Ich weiß nicht, ob es sicher ist, diese Partitionen auf SSD zu klonen, oder wenn es nur möglich, Systempartition zu klonen, aber nicht die ganze Festplatte?“

Antwort: Antwort: Das Klonen ist der einfachste Weg, das Betriebssystem auf die SSD zu migrieren, einschließlich des Betriebssystems, der benutzerdefinierten Systemeinstellungen, der persönlichen Dateien und der installierten Programme auf dem Systemlaufwerk, sodass Sie nicht alles neu installieren müssen. Und eine zuverlässige Software zum Klonen von Festplatten kann sicherstellen, dass Ihr Computer erfolgreich von der geklonten SSD bootet.

Die beste Festplatten Klonen Programm - AOMEI Backupper Professional

Es ist enttäuschend, dass Windows keine Klonsoftware anbietet. Daher gibt es zwei Möglichkeiten, das Betriebssystem zu klonen:

Option 1: Verwenden Sie die in Windows integrierte Funktion „Sichern und Wiederherstellen“, um das System zu sichern und es dann auf einer neuen SSD wiederherzustellen.

Aber Sie müssen wissen, dass Sie vor der Wiederherstellung des Systemabbilds einen Speicherort benötigen, an dem Sie die Systemabbilddatei vorübergehend speichern können, und dieser Speicherort sollte nicht zu klein sein. Das heißt, Sie werden alle Elemente in der Systempartition zweimal verschieben, was zeitaufwendig und langweilig ist. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, können Sie diese Methode wählen. Bitte lesen Sie Windows 7 Sichern und Wiederherstellen, um die detaillierten Schritte zu erfahren.

Option 2:  Die Systempartition mit einer Software eines Drittanbieters auf SSD kopieren

Wenn Sie keine Zeit mit diesen Aufgaben verschwenden möchten, können Sie direkt eine zuverlässige Software zum Klonen von Festplatten verwenden, um nur das Laufwerk C auf die SSD zu klonen. AOMEI Backupper Professional ist eine solche Software für Windows 11/10/8/7/XP/Vista, auf die Sie sich verlassen können.

Mit dieser Software können Sie nur die Systempartition  auf SSD klonen, ohne dass Probleme beim Booten auftreten. Außerdem müssen Sie Windows und Anwendungen nicht neu installieren. Darüber hinaus löst es das Problem des unzureichenden Speicherplatzes auf einer SSD-Festplatte, indem es nur die belegten Sektoren der Systempartition klont. Überraschenderweise ist es in der Lage, die Leistung der SSD-Festplatte und ihre Lebensdauer weiter zu verbessern.

Das Programm verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, sodass Sie den Klonvorgang mit wenigen Klicks abschließen können. Laden Sie es herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer, um es auszuprobieren! Es gibt eine 30-tägige kostenlose Testversion, aber die Klonfunktion kann nur demonstriert werden, wenn Sie nicht auf die Vollversion upgraden. 

Kostenlos downloaden Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Nur Systempartition auf SSD kopieren in Windows 7/8/10/11

Schritt 1. Starten Sie AOMEI Backupper und klicken Sie auf die Option Klonen im linken Bereich der Hauptschnittstelle. Dann wählen Sie Systemklon, um das Betriebssystem zu kopieren.

Systemklon wählen

Schritt 2. Das Systemlaufwerk und verwandte Laufwerke sind standardmäßig ausgewählt. Wählen Sie die Zielpartition, auf der Sie Ihre Betriebssystempartition klonen möchten, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Eine Zielfestplatte wählen

Hinweis: Wenn der neue gewählte Zielort eine Partition ist, wird AOMEI Backupper ein Fenster automatisch geöffnet, in dem Sie gefragt werden, welche Partition (en) gelöscht oder überschrieben werden sollen, und ob Sie den Vorgang wirklich fortsetzen möchten. Klicken Sie auf „OK", um fortzufahren. Wenn sich wichtige Daten auf dieser Partition befinden, empfehlen wir Ihnen, auf „Abbrechen" zu klicken, um den aktuellen Vorgang zu beenden und zunächst eine Dateisicherung durchzuführen.

Schritt 3. Jetzt können Sie die folgende Schnittstelle sehen, wenn Sie die Operation bestätigt haben, klicken Sie auf Starten, um weiterzugehen.

Starten

Schritt 4. Wenn der Systemklon bis zu 100% erreicht, klicken Sie auf Fertige, um die Benutzeroberfläche zu Schließen. Jetzt ist der Klon von System abgeschlossen.

Systemklon

Schritt 5. Nach dem Klonen können Sie das BIOS aufrufen und die neue SSD als erste Startdiskette festlegen. Oder ersetzen Sie einfach die alte Festplatte durch die neue.

Neben dem „Systemklon“ kann diese Software mit der Funktion „Festplattenklon“ auch ganze Festplatten klonen. Und es gilt für alle Arten von Festplattenklonen Aufgaben, wie Windows 10 auf neue Festplatte klonen und M.2 SSD auf M.2 SSD klonen, usw.

Fazit

Das ist alles, um unter Windows 11/10/8/7 nur Systempartition auf SSD zu kopieren. Wenn Sie jedoch eine exakte Kopie aller Inhalte auf der gesamten Festplatte erstellen möchten, ist das Klonen der Festplatte auf eine SSD oder eine andere HDD mit „Festplattenklon“ die bessere Wahl.

 Neben dem Klonen ist die AOMEI Backupper auch der perfekte Weg, um Ihr System, Ihre Festplatte, Partition und alle wichtigen Daten zu schützen und zu verwalten. Sie können es verwenden, um Windows 10 auf NAS zu sichern und eine externe Festplatte auf andere Festplatte zu sichern, usw.

Egal, ob Sie einen oder mehrere Computer haben, AOMEI-Software ist die beste Lösung für Sie.  Für den privaten Gebrauch ist AOMEI Backupper Professional gut genug, um Daten zu schützen. Für die geschäftliche Nutzung können Sie AOMEI Backupper Technician in Betracht ziehen. Es unterstützt eine unbegrenzte Anzahl von PCs innerhalb eines Unternehmens und Sie können eine portable Version dieser Software auf einem Wechseldatenträger erstellen, um sie überallhin mitzunehmen.