von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 12.12.2019

Warum muss man Windows 7 Systempartition auf SSD kopieren?

„Ich habe vor kurzem ein SSD-Laufwerk gekauft und möchte es als mein Windows 7 Systemlaufwerk sein, wo ich alle meine Windows-Installation und viele Programme und Spiele gespeichert habe, so dass meine Boot-Geschwindigkeit und APP-Laufgescheindigkeit schneller sind. Die SSD beträgt 120 GB und die Systempartition hat 150 GB, aber nur 50 GB verwendet werden. Ich weiß nicht, ob es sicher ist, diese Partitionen auf SSD zu klonen, oder wenn es nur möglich, Systempartition zu klonen, aber nicht das ganze Festplatte?"

Antwort: Wie wir alle wissen, einfache Funktionen zum Kopieren und Einfügen können nicht für Transfer des Betriebssystems und einiger Anwendungen verwendet werden. Da die Anwendungen oder Programme vielleicht nach dem Transfer nicht richtig arbeiten werden. Einige Benutzer wählen vielleicht Windows 7 eingebaute „Sichern und Wiederherstellen“ um Systempartition auf SSD zu klonen. Es bedeutet, dass Sie zum ersten System sichern und dann es auf neues SSD wiederherstellen müssen. Zwischen deisen beiden Aufgaben brauchen Sie einen Speicherplatz um System-Image-Datei vorübergehend zu speichern, und die Größer von diesem Speicherplatz sollte nicht klein sein, deshalb ist die Aufgabe sehr zeitraubend und langweilig. Die beste Weise ist Klonen der Systempartition auf SSD mit einer Festplatte Klonen Software unter Windows 7.

Aber wie klont man Windows 7 Betriebssystem leicht und sicher und wie vermeidet man den Bootfehler bei Klonen der Boot-Partition oder Systempartition? Verwendung der kostenlosen Software - AOMEI Backupper zum Klonen der Systempartition ist die beste Wahl für persönliche und geschäftliche Nutzer.

Die beste Festplatten Klonen Programm - AOMEI Backupper Professional

AOMEI Backupper Professional, eine leistungsstarke SSD Klonen Software, wurde als die beste Strategie zur Lösung des Problems von „Nur Betriebssystem auf SSD klonen" angesehen.

• Es kann Ihnen helfen, nur das Betriebssystem auf SSD zu klonen, ohne es neu zu installieren, und sorgt für einen sicheren Start. Vom System angepasste Einstellungen, persönliche Dateien und installierte Programme auf dem Systemlaufwerk werden ebenfalls auf das neue Ziellaufwerk kopiert. Sie können die ähnliche Windows-Betriebsumgebung wie gewohnt auf einer neuen SSD genießen.

• Es ist auch möglich, das Betriebssystem von einer größeren Festplatte auf eine kleinere SSD zu klonen. Wenn Sie jeden Sektor des ausgewählten Systemlaufwerks, normalerweise das Laufwerk C:, auf das Ziel kopieren möchten, können Sie Sektor-für-Sektor-Klon aktivieren.

AOMEI Backupper Professional funktioniert gut unter Windows 10/8/8.1/7/Vista/XP. Mit der benutzerfreundlichen Schnittstelle können Sie die Klonen-Aufgabe mit wenigen Klicks fertigen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die detaillierten Schritte zu erfahren, wie Sie nur Systempartition auf SSD klonen können.

Über die benutzerfreundliche Oberfläche können Sie den Klonvorgang mit wenigen Klicks abschließen. Im nächsten Teil erfahren Sie, wie Sie nur Windows 7 auf SSD klonen.

Nur Systempartition auf SSD kopieren in Windows 7/8/10

Downloaden Sie und installieren Sie AOMEI Backupper. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um nur Windows auf SSD zu klonen.

Schritt 1. Starten Sie AOMEI Backupper und klicken Sie auf die Option Klonen im linken Bereich der Hauptschnittstelle. Dann wählen Sie Systemklon, um das Betriebssystem zu kopieren.

Systemklon wählen

Schritt 2. Das Systemlaufwerk und verwandte Laufwerke sind standardmäßig ausgewählt. Wählen Sie die Zielpartition, auf der Sie Ihre Betriebssystempartition klonen möchten, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Eine Zielfestplatte wählen

Hinweis: Wenn der neue gewählte Zielort eine Partition ist, wird AOMEI Backupper ein Fenster automatisch geöffnet, in dem Sie gefragt werden, welche Partition (en) gelöscht oder überschrieben werden sollen, und ob Sie den Vorgang wirklich fortsetzen möchten. Klicken Sie auf „OK", um fortzufahren. Wenn sich wichtige Daten auf dieser Partition befinden, empfehlen wir Ihnen, auf „Abbrechen" zu klicken, um den aktuellen Vorgang zu beenden und zunächst eine Sicherung durchzuführen.

Schritt 3. Jetzt können Sie die folgende Schnittstelle sehen, wenn Sie die Operation bestätigt haben, klicken Sie auf Starten, um weiterzugehen.

Starten

Schritt 4. Wenn der Systemklon bis zu 100% erreicht, klicken Sie auf Fertige, um die Benutzeroberfläche zu Schließen. Jetzt ist der Klon von System abgeschlossen.

Systemklon

Schritt 5. Nach dem Klonen können Sie das BIOS aufrufen und die neue SSD als erste Startdiskette festlegen. Oder ersetzen Sie einfach die alte Festplatte durch die neue.

Fazit

Das ist alles, um unter Windows 10/8/7 nur Systempartition auf SSD zu kopieren. Neben dem Klonen ist die AOMEI Backupper Software auch der perfekte Weg, um Ihr System, Ihre Festplatte, Partition und alle wichtigen Daten zu schützen und zu verwalten. Egal, ob Sie einen Heimcomputer oder ein Unternehmen mit mehreren Computern haben, die AOMEI-Software ist die beste Lösung für den persönlichen und geschäftlichen Gebrauch. Verzögern Sie nicht, es zu versuchen.