von Jasmin / Zuletzt aktualisiert 12.12.2019

Warum möchte man alte SSD auf neue klonen?

Situation 1: Ein Computerbenutzer hat eine 120 GB SSD zugelegt, um seine alte 60GB SSD zu ersetzen, weil der Speicherplatz der alten SSD zu klein ist, und die Geschwindigkeit sehr langsam ist. Und jetzt würde er sich gern eine komplette Neuinstallation von Windows 7 + div. Programme ersparen. Daher ist Klonen von alter SSD auf neue SSD notwendig.

Situation 2: Ein anderer Computerbenutzer hat einen Computer mit einer 64GB SSD mit einem Windows 7 System. Da die Festplatte bald voll ist, möchte er sein System auf eine neue 256GB SSD umziehen. Dazu würde er beide Platten an anderen PC (auch Windows 7) anschließen und das System von der alten auf neue SSD klonen.

Wie SSD auf neue SSD umzuziehen?

Es ist schwer für Sie, SSD auf größere SSD mit Windows-Datenträgerverwaltung zu klonen, da es die fehlende Funktion im Windows-Betriebssystem ist. Daher ist es an der Zeit, sich an Drittanbieter-Software zu wenden. Sie benötigen eine Art Software, die nicht nur das Umziehen von kleiner SSD auf größere SSD unterstützt, sondern auch das Klonen von größere SSD auf kleinere SSD.

AOMEI Backupper Standard ist Freeware für private Nutzung. Sie kann sich über die Notwendigkeit mit intelligenten Klon sowie Sektor-für-Sektor-Klon zu erfüllen. Außerdem können Sie die Partition auf der neue SSD während des Klonprozesses ändern. Es hat eine benutzerfreundliche Schnittstelle, also keine Sorge über die Operationen, obwohl Sie weniger Kenntnisse über Computer haben. Laden Sie AOMEI Backupper Standard herunter und probieren Sie es jetzt.

Alte SSD auf neue klonen mit AOMEI Backupper

Zuerst verbinden Sie die neue SSD mit Ihrem Computer. Möglicherweise müssen Sie das neue Laufwerk erst formatieren, bevor Sie es verwenden können.

Erstens, installieren und öffnen Sie AOMEI Backupper Standard. Klicken Sie auf Klonen, und wählen Sie Festplattenklon.

Festplatte klonen

Zweitens, wählen Sie die alte SSD als Quellfestplatte bitte.

alte SSD auswählen

Drittens, wählen Sie die neue SSD als Zielfestplatte bitte.

Neue SSD als Zielfestplatte wählen

Viertens, jetzt klicken Sie einfach auf Starten, um die alte SSD auf neue SSD zu klonen.

Klonen starten

Tipps:

● Es empfiehlt dringend, SSD ausrichten anzukreuzen, um die SSD zu optimieren, da die Zielfestplatte eine SSD ist. Es wird die Geschwindigkeit des Lesens und Schreibens beschleunigen und die Lebensdauer der SSD verlängern.

● Standardmäßig wird dieser Vorgang nur verwendete Teile klonen. Wenn Sie jeden Aspekt der alten SSD klonen müssen, stellen Sie sicher, vor Sektor-für-Sektor-klon anzukreuzen.

● Wenn Sie auf Partitionen bearbeiten klicken, erhalten Sie drei Unteroptionen wie folgt:

Partitionen bearbeiten

● Wenn Sie Ihren Computer von der neuen geklonten SSD-Festplatte starten möchten, müssen Sie die Startreihenfolge im BIOS ändern oder die alte SSD manuell durch die neue ersetzen.

Zusammenfassung

Mit AOMEI Backupper können Sie die alte SSD auf neue einfach klonen, und Sie können Ihren Computer mit neuer SSD genau nach dem Klonen zu starten. Wenn Ihre interne Festplatte HDD anstelle von SSD ist, dann können Sie auch Startlaufwerk auf SSD klonen. Diese kostenlose Sicherung und Wiederherstellung-Lösung- - AOMEI Backupper Standard unterstützt Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows XP und Windows Vista.

Leider unterstützt diese Freeware nur MBR SSD auf MBR SSD zu klonen. Wenn Sie MBR SSD auf GPT SSD, oder GPT SSD auf MBR/GPT SSD klonen wollen, ist ein Upgrade auf erweiterte Edition (Wie AOMEI Backupper Pro, AOMEI Backupper Workstation) notwendig.