von Olivia / Zuletzt aktualisiert 19.10.2021

Benutzerfall

Windows 11 Festplatte in neuen PC umziehen

Gibt es eine Möglichkeit, meine Daten auf meiner Boot-Festplatte auf einen neuen Computer zu übertragen, den ich bald kaufen werde? Oder vielleicht nur die Festplatte selbst in den neuen Computer übertragen? Ich möchte Zeit sparen und eine Neuinstallation von Betriebssystem, Programmen und Spielen vermeiden.“

- Frage von Tom's Hardware

 

Windows 11 Festplatte in neuen PC umziehen

Wie wir alle wissen, wird Windows 11 ab dem 5. Oktober 2021 verfügbar sein. Windows 11 ändert sein Aussehen mit einem neuen Startmenü und abgerundeten Ecken, aber es enthält auch viele Produktivitätsverbesserungen, einschließlich Snap Layouts für die gleichzeitige Ausführung mehrerer Apps. Nutzer von Windows 10 können kostenlos von Windows 10 auf Windows 11 upgraden, solange sie die Mindestsystemanforderungen erfüllen, oder sie können die ISO-Datei von Windows 11 auf der offiziellen Website herunterladen, um Windows 11 auf ihrem Computer zu installieren.

Wenn Ihr alter Computer langsamer wird und neuere Technologien auf den Markt kommen, ist es üblich geworden, den alten Computer durch einen neuen zu ersetzen. Wenn Sie einen neuen Computer kaufen, nachdem Sie Windows 11 auf Ihrem alten Computer installiert haben, möchten Sie bestimmt wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, die Daten bzw. das System auf der alten Festplatte in den neuen Computer zu verschieben, damit Sie das Betriebssystem, die Anwendungen und Programme nicht neu installieren müssen.

Wie kann man also die Festplatte auf einen neuen Computer verschieben, um Zeit und Mühe zu sparen?

Hinweise zum Verschieben des Windows-Installationslaufwerks auf einen neuen Computer

Das Hinzufügen einer alten Festplatte zu einem neuen Computer spart im Vergleich zu einer Neuinstallation eine Menge Zeit und Mühe. Denn wenn Sie die Festplatte auf einen neuen Computer verschieben, müssen Sie keine Anwendungen oder Treiber neu installieren oder Daten kopieren, alles wird gleichzeitig verschoben.

Das Verschieben des Betriebssystems Windows 11 auf einen neuen Computer ist etwas völlig anderes als das Klonen der Windows 11-Festplatte auf demselben Computer. Es gibt viele wichtige Faktoren, die unsere Aufmerksamkeit erfordern. Im Folgenden sind zwei Punkte aufgeführt.

Windows-Aktivierungslizenz

Es gibt keine besonderen Lizenzierungsanforderungen für Windows 11, die über die Anforderungen für Windows 10-Geräte hinausgehen. Wie wir alle wissen, gibt es normalerweise 3 verschiedene Arten von Windows-Lizenzen: Einzelhandels-, OEM- und Volumenlizenzen.

◑ OEM-Lizenz (Originalgerätehersteller): Sie wird von PC-Herstellern verwendet, um Windows-Systeme auf ihren Computern vorinstalliert anzubieten, die nicht von einem Computer auf einen anderen übertragen werden können.
◑ Einzelhandelslizenz: Sie ist eine verpackte Kopie und ist nicht an einen bestimmten PC gebunden und kann von einem PC auf einen anderen übertragen werden.
◑ Volumenlizenz: Sie wird meist für große Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen verwendet. Die Volumenproduktschlüssel können auf mehreren PCs des Unternehmens verwendet werden. Daher kann dieser Lizenztyp auch von einem PC auf einen anderen übertragen werden.

Wenn es sich bei Ihrer Lizenz um eine OEM-Lizenz handelt, müssen Sie den Microsoft-Support anrufen und ihn bitten, die Lizenz zu aktivieren, nachdem Sie das Windows-Installationslaufwerk auf einen neuen Computer übertragen haben. Wenn es sich bei Ihrer Lizenz um eine Einzelhandels- oder Volumenlizenz handelt, wird Windows Ihren Computer automatisch aktivieren, wenn er nach der Migration mit dem Internet verbunden wird. Wenn die Aktivierung nicht automatisch erfolgt, können Sie Ihren Lizenzschlüssel manuell eingeben, um Ihr System zu reaktivieren.

Hardware-Kompatibilitätsprobleme

Hardware kann als die physischen Komponenten definiert werden, die ein Computersystem zum Funktionieren benötigt. Wenn Sie eine Windows-Installation verschieben, müssen Sie mögliche Probleme mit der Hardwarekompatibilität berücksichtigen. Das wichtigste Problem ist das Problem der Systemtreiber.

Wenn Ihr neuer Computer über die gleiche Hardware wie Ihr alter Computer verfügt, können Sie die alte Festplatte auf neuen PC übertragen und ihn ohne Bedenken nutzen. Wenn sie sich unterscheiden, können einige Probleme auftreten. Das häufigste Problem sind Bootfehler, die durch fehlende Systemtreiber verursacht werden.

Windows 11 in neuen PC umziehen mit dem professionellen Migrationstool

In der Tat erlaubt es Windows nicht, eine alte Festplatte auf einen neuen Computer mit abweichender Hardware zu verschieben. Sie können sich an das professionelle Migrationstool AOMEI Backupper Professional Edition wenden. Mit dieser leistungsstarken Software können Sie ohne Hardware- oder Lizenzprobleme in Windows 11 Festplatte auf neuen PC übertragen. Es kann unter Windows 11/10/8.1/8/7/Vista/XP (sowohl 32 Bit als auch 64 Bit) verwendet werden. Werfen wir einen Blick auf seine herausragenden Funktionen.

✪ Universal Restore: (auch als Dissimilar Hardware Restore bezeichnet) Es ermöglicht die einfache Wiederherstellung des Systemabbilds eines Rechners auf einem anderen, der über unterschiedliche Hardware verfügt, und das anschließende normale Booten. Sie können diese Funktion verwenden, um Hardware-Inkompatibilitätsprobleme zu vermeiden.
✪ Vier Sicherungsmethoden: Es bietet Systemsicherung, Dateisicherung, Festplattensicherung und Partitionssicherung. Sie können eine Methode wählen, um Ihre Daten oder Ihr System nach Ihren Bedürfnissen zu sichern.
✪ Drei Klonmethoden: Es umfasst Festplattenklon, Systemklon und Partitionsklon. Mit der Klon-Funktion können Sie die Festplatte ganz einfach auf einen neuen Computer mit der gleichen Hardware übertragen.

Damit können Sie die Festplatte auf neuen Computer übertragen, ohne Windows neu installieren zu müssen, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass der neue Computer nicht mehr starten kann. Laden Sie die kostenlose Testversion von AOMEI Backupper Professional Edition herunter und erleben Sie die leistungsstarken Funktionen jetzt!

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Zwei unterschiedliche Szenarien: In Windows 11 Festplatte in neuen PC umziehen

Als Nächstes zeige ich Ihnen, wie Sie AOMEI Backupper verwenden, um die Festplatte in zwei verschiedenen Situationen auf einen neuen PC zu übertragen.

Situation 1: Die Festplatte des alten Computers auf neuen Computer mit der gleichen Hardware übertragen

Schritt 1. Schließen Sie die alte Festplatte als zweites Laufwerk an Ihren neuen Computer an und vergewissern Sie sich, dass sie erkannt werden kann.

Schritt 2. Installieren Sie AOMEI Backupper Professional und starten Sie es auf Ihrem neuen Computer. Klicken Sie in der dunkelblauen Oberfläche auf Klonen > Festplattenklon.

Festplattenklon auswählen

♨ Tipp:  Um nur das System zu klonen, wählen Sie „Systemklon“. Um eine bestimmte Partition einer Festplatte zu klonen, wählen Sie „Partitionsklon“.

Schritt 3. Wählen Sie die alte Festplatte als Quelldatenträger (hier ist Disk 0) und klicken Sie auf Weiter.

Quellfestplatte auswählen

Schritt 4. Wählen Sie die Festplatte des neuen Computers als Zieldatenträger aus und klicken Sie dann auf Weiter.

Zielfestplatte auswählen

Schritt 5. Bestätigen Sie alle Ihre Einstellungen und klicken Sie auf Starten.

Klonen starten

★Tipps:
SSD ausrichten: Wenn Ihre Festplatte im neuen Computer eine SSD ist, sollten Sie diese Option aktivieren, um ihre Leistung zu optimieren.
Sektor-für-Sektor-Klon: Es werden alle Sektoren der Quellfestplatte geklont, auch wenn der Sektor leer ist oder es sich um einen logisch schlechten Sektor handelt. Das geklonte Laufwerk ist also genau dasselbe wie das Quelllaufwerk.
Partitionen bearbeiten: Hier können Sie die Größe der Partitionen auf der Zielfestplatte bearbeiten.

Nach dem Klonen können Sie den Computer von der internen Festplatte des neuen Computers starten und sehen, ob alle Inhalte intakt sind.

Situation 2: Das Betriebssystem auf neuen Computer mit abweichender Hardware verschieben

Wie kann ich Windows 11 auf andere Computer mit abweichender Hardware umziehen? Es wird empfohlen, die Funktion „Universal Restore“ in AOMEI Backupper zu verwenden. Damit können Sie das Kompatibilitätsproblem verschiedener Computer lösen. Sie müssen einige vorbereitende Arbeiten durchführen.

✿ Erstellen Sie eine Festplattensicherung oder ein Systemabbild der alten Festplatte. Das Backup-Image muss an einem Ort gespeichert werden, auf den der neue Computer flexibel zugreifen kann. Diese Software unterstützt verschiedene Speichermedien wie NAS, HDD, SSD, usw.
✿ Erstellen Sie eine bootfähige CD oder einen bootfähigen USB-Stick mit AOMEI Backupper, um Ihren PC zu starten, wenn Ihr neuer Computer noch nicht installiert ist (ein Barebone-Rechner).

Wenn Sie dann eine Festplattensicherung von Ihrer alten Festplatte erstellt haben, folgen Sie den detaillierten Schritten, um in Windows 11 die Festplatte auf neuen Rechner umzuziehen.

Schritt 1. Starten Sie den neuen Computer mit dem zuvor erstellten AOMEI-Bootmedium. Daraufhin wird das Hauptfenster von AOMEI Backupper angezeigt. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Image-Datei auswählen“, um die zuvor erstellte Festplattensicherung zu finden. Bitte beachten Sie, dass sich der Laufwerksbuchstabe in der AOMEI PE-Umgebung geändert haben kann.

Image-Datei auswählen

Schritt 3. Wählen Sie auf der Seite „Image-Informationen“ die Option „Die gesamte Festplatte wiederherstellen“ und klicken Sie dann auf Weiter.

Die gesamte Festplatte wiederherstellen

Schritt 4. Wählen Sie die Festplatte des neuen Computers aus, auf der das Datenträger-Image gespeichert werden soll, und klicken Sie dann auf Weiter.

Zielort auswählen

Schritt 5. Aktivieren Sie auf der Seite „Zusammenfassung“ die Option „Universal Restore“, um sicherzustellen, dass das System nach der Wiederherstellung bootfähig ist. Klicken Sie auf Starten, um den Prozess zu beginnen.

Wiederherstellung starten

Fazit

Mit AOMEI Backupper können Sie ganz einfach unter Windows 11 Festplatte in neuen PC umziehen. Und mit seiner Hilfe werden Sie keine Probleme mit der Hardwarekompatibilität mehr haben. Sie können eine Menge Zeit und Energie sparen, da es Ihnen hilft, alles auf der Festplatte einfach und schnell auf den neuen Computer zu verschieben.

Darüber hinaus ist es die beste Alternative zu vielen Backup- und Klonprogrammen wie Acronis True Image, Win32 Disk Imager, Cobian Backup, usw. Es kann Probleme wie „Acronis Festplatte Klonen funktioniert nicht“ mit nur wenigen Klicks lösen. Probieren Sie es aus und schützen Sie Ihren neuen Computer gleich jetzt!