von Nelly / Zuletzt aktualisiert 29.09.2021

Wird ein kostenloses Upgrade auf Windows 11 für alle Windows 10-Benutzer sein?

Windows 11 wird ab dem 5. Oktober 2021 verfügbar sein. An diesem Tag wird ein kostenloses Upgrade auf Windows 11 auf berechtigten Windows 10-PCs eingeführt, und PCs mit vorinstalliertem Windows 11 werden zum Kauf angeboten. Was sind geeignete Geräte? Wenn Sie interessiert sind, lesen Sie weiter.

Windows 11

Systemanforderungen für das kostenlose Upgrade von Windows 10 auf 11

Für die Installation oder das Upgrade auf Windows 11 müssen Geräte die folgenden Mindesthardwareanforderungen erfüllen:

◐ Prozessoren/CPUs (Central Processing Units): 1 GHz oder schneller mit zwei oder mehr Kernen. Die Taktfrequenz und die Anzahl der Kerne sind Bestandteil des Prozessordesigns, wie es hergestellt wurde, und gelten nicht als aufrüstbare Komponenten.
◐ RAM (Random-Access Memory): Mindestens 4 GB.
◐ Speicher: Mindestens 64 GB verfügbarer Speicher.
◐ Sicherheit: Aktivieren Sie TPM 2.0, UEFI-Firmware und Secure Boot auf Ihrem PC.
◐ Grafikkarte: Kompatibel mit DirectX 12 oder höher mit WDDM 2.0-Treiber.
◐Display: Hochauflösender (720p) Bildschirm mit einer Diagonale von mehr als 9 Zoll, 8 Bit pro Farbkanal.
◐ Internetverbindung und Microsoft-Konten: Windows 11 Home Edition erfordert eine Internetverbindung und ein Microsoft-Konto, um die Geräteeinrichtung bei der ersten Verwendung abzuschließen.
◐ Windows-Version für Upgrade: Auf Ihrem Gerät muss Windows 10, Version 2004 oder höher, ausgeführt werden, um Windows 10 auf Windows 11 zu aktualisieren. Kostenlose Update ist über Windows Update unter Einstellungen > Update und Sicherheit verfügbar.

Um zu überprüfen, ob Ihr aktueller Windows 10-PC mit Windows 11 kompatibel ist, können Sie PC-Integritätsprüfung herunterladen. Solange Ihr Gerät kompatibel ist und die erforderlichen Mindestanforderungen erfüllt, können Sie nach der Veröffentlichung ein kostenloses Upgrade auf Windows 11 durchführen.

Von Windows 10 auf Windows 11 upgraden

Nach der Veröffentlichung von Windows 11 können Sie die Windows 11-Upgrade-Datei von der offiziellen Website herunterladen und von der ISO-Datei auf Ihrem System Windows 11 installieren. Wir werden jedoch auf dieser Seite einen einfacheren Ansatz verwenden. Schritte zum Ausführen eines kostenlosen Upgrades auf Windows 11 von Windows 10 sind wie folgt:

1. Gehen Sie zum Startmenü und klicken Sie auf Einstellungen.

Einstellungen

2. Klicken Sie dann auf der Einstellungsseite auf die Option Updates und Sicherheit.

Update und Sicherheit

3. Öffnen Sie die Seite Windows Update und klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen. Dann wird automatisch nach neuen Updates gesucht. Gehen Sie die gefundenen Updates durch. Wenn in dieser Liste ein Windows 11-Upgrade angezeigt wird, wählen Sie diese Datei aus und klicken Sie auf Herunterladen und Installieren.

Nach Updates suchen

Backup-System vor dem Windows 11-Upgrade

Da das Veröffentlichungsdatum von Windows 11 näher kommt, ist die am häufigsten gestellte Frage: „Ist es sicher, Windows 10 auf Windows 11 zu aktualisieren?“ Eigentlich nicht, denn während oder nach dem Upgrade können potenzielle Probleme auftreten, die zu Datenverlust und noch schwerwiegenderen Problemen wie einem Startfehler führen können.

Daher ist es wichtig, eine Kopie Ihrer wichtigen Dateien zu erstellen oder eine Systemsicherung oder Festplattensicherung für Windows 10 zu erstellen, bevor Windows 11 offiziell veröffentlicht wird. Wenn nach dem kostenlosen Upgrade auf Windows 11 unerwartete Fehler auftreten, können Sie den Computer aus dieser Systemsicherung in den vorherigen Zustand wiederherstellen. Hier empfehle ich die beste kostenlose Backup-Software – AOMEI Backupper für Sie. Sie können sich schnell einen Überblick über die herausragenden Funktionen verschaffen.

✪Es bietet vier Backup-Methoden, einschließlich Systemsicherung, Festplattensicherung, Partitionssicherung und Dateisicherung. Diese Sicherung können Ihnen bei der Wiederherstellung aus einem Systemausfall oder bei der Wiederherstellung verlorener Dateien helfen.
✪ Es bietet inkrementelles und differentielles Backup, um Backup-Zeit und Speicherplatz zu sparen. Sobald Ihre Daten vollständig gesichert sind, kann die Software nur geänderte oder neue Dateien sichern.
✪ Es ermöglicht Ihnen, Backups auf verschiedene Speicher wie Cloud, NAS, lokale Festplatte oder externe Festplatte, USB/DVD/CD usw. zu erstellen.
✪ Es unterstützt Windows-PC-Betriebssysteme (Windows 11/10/8.1/8/7/Vista/XP). Wenn Sie Windows Server 2008, 2012, 2016, 2019 usw. sichern möchten, versuchen Sie die Server-Edition.

Als Nächstes zeige ich Ihnen, wie Sie mit dieser Software eine Systemsicherung auf einer externen Festplatte in Windows 10 erstellen. Die Schritte sind bei anderen Betriebssystemen gleich. Laden Sie zunächst diese kostenlose Backup-Software herunter:

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Starten Sie AOMEI Backupper nach der Installation. Klicken Sie auf Backup -> Systemsicherung.

Systemsicherung

★Tipps:
Festplattensicherung: Erstellen Sie ein Festplatten-Image der angegebenen Festplatte, einschließlich des Betriebssystems, des installierten Programms, der persönlichen Daten usw.
Dateisicherung: Sichern Sie wichtige Dateien schnell auf verschiedene Speicherorten, die nicht zu viel Speicherplatz belegen.

Schritt 2. Es werden die Windows 10-Systempartition und die relevanten Partitionen ausgewählt, die standardmäßig zum Booten von Windows sind. Klicken Sie auf das Kästchen unter dem Pfeil und wählen Sie eine externe Festplatte als Backup-Ziel aus.

Sicherungsziel auswählen

✍Tipps: Sie können je nach Bedarf auf  Optionen, Zeitplan, Schema klicken.

Optionen: Hier können Sie Kommentare schreiben und die Komprimierungsstufe Ihrer Backups ändern. Und wenn Sie Ihre Backups verschlüsseln möchten, aktualisieren Sie bitte auf die AOMEI Backupper Professional Edition.

Backup-Optionen

✪ Zeitplan: Auf der Registerkarte Allgemein können Sie hier einen Sicherungszeitplan festlegen, z. B. Täglich/Wöchentlich/Monatlich/Ereignisauslöser/USB-Plug-in. Die letzten beiden Modi sind in höheren Editionen verfügbar. Auf der Registerkarte Erweitert können Sie eine Methode zum Ausführen der geplanten Sicherung auswählen, einschließlich Vollsicherung, inkrementelle Sicherung und differenzielle Sicherung. Differentielles Backup ist in höheren Editionen verfügbar.

Backup planen

✪ Schema (verfügbar in der erweiterten Version): Mit dieser Funktion können Sie alte Backup-Images löschen, um sicherzustellen, dass immer genügend Speicherplatz für die neuen Backup-Images vorhanden ist.

Sicherungsschema

Schritt 3. Bestätigen Sie den Vorgang und klicken Sie auf Starten, um Windows 10 zu sichern.

Systemsicherung starten

Sobald es während oder nach dem kostenlosen Upgrade von Windows 10 auf Windows 11 zu Vorfällen kommt, können Sie Ihren PC einfach über AOMEI Backupper aus dieser Systemsicherung wiederherstellen.

Starten Sie AOMEI Backupper, gehen Sie zu Wiederherstellen -> Aufgabe wählen oder Image-Datei wählen, um die zuvor erstellte Systemsicherung auszuwählen.

die zuvor erstellte Systemsicherung auswählen

Abschluss

Um sicherzustellen, dass Sie von Windows 10 auf Windows 11 upgraden können, müssen Sie im Voraus eine Sicherung Ihres Systems erstellen. Wenn kostenloses Upgrade auf Windows 11 aus verschiedenen Gründen fehlschlägt, können Sie Ihren Computer immer noch in den vorherigen Zustand zurückversetzen und ihn verfügbar machen.

Diese Software ist mit vielen anderen Funktionen ausgestattet, einschließlich Klonen, Synchronisieren, Wiederherstellen und anderen leistungsstarken Tools. Sie können es zum Beispiel verwenden, um Windows 11 auf SSD zu installieren, einen bootfähigen Windows 11-USB zu erstellen usw. Probieren Sie es aus, um mehr zu erfahren!