von Nelly / Zuletzt aktualisiert 29.06.2022

Haben Sie Probleme mit Windows 11?

Microsoft hat vor kurzem ein neues Betriebssystem Windows 11 auf den Markt gebracht. Windows 11 bietet eine völlig neue Perspektive und hat im Vergleich zur alten Version in diesen Bereichen erhebliche Aktualisierungen vorgenommen: das neue Startmenü, das Benachrichtigungscenter, die Taskleiste, die neu gestaltete Taskleiste und abgerundete Ecken.

Windows 11- Look

Einige Benutzer können sich jedoch nicht an die neue Benutzeroberfläche anpassen und mögen die alte. Als Betriebssystem noch in der frühen Testphase gibt es zudem zwangsläufig Bugs, fehlende Features und Kompatibilität. Wie kann man also Windows 11 auf Windows 10 zurücksetzen?

4 effektive Methoden von Windows 11 zurück auf Windows 10

Um Windows 11 zur vorherigen Version zurückzukehren, gibt es vier effektive Lösungen als Referenz:

Methode 1. Windows 11 zurück zu Windows 10 über das Einstellungsmenü

Wenn die Benutzer von Windows 10 auf Windows 11 upgraden, haben sie laut Microsoft 10 Tage Zeit, um Windows 11 rückgängig zu machen. Sie können also Windows 11 aus der Microsoft-Einstellung zurückgeben, was die schnellste und einfachste Option ist. Folgen Sie den unteren Schritten.

1. Drücken Sie die Tasten Win + I, um Einstellungen zu öffnen.

2. Wählen Sie System und klicken Sie dann auf Wiederherstellung.

Wiederherstellung wählen

3. Unter Wiederherstellungsoptionen wird Vorherige Windows-Version angezeigt. Klicken Sie auf Zurück, um fortzufahren.

Vorherige Windows-Version

4. Wählen Sie einen der Gründe, warum Sie zurückkehren oder sagen Sie Microsoft mehr, und klicken Sie auf Weiter.

Gründe für die Rückkehr

5. Sie werden einen Hinweis sehen, in dem Sie aufgefordert werden, nach Updates zu suchen. Dann wählen Sie Nein, danke.

Keine Aktualisierung

6. Lesen Sie Was Sie wissen sollten, und klicken Sie dann auf Weiter.

Hinweise lesen

7. Lesen Sie den Hinweis zum Kennwort und klicken Sie auf Weiter.

Hinweis zum Kennwort 

8. Wählen Sie Zu einem früheren Build zurückkehren.

Zu einem früheren Build zurückkehren

Nachdem Sie die Anleitung abgeschlossen haben, übernimmt der Setup-Prozess und bringt Ihr System von Windows 11 zu Windows 10 zurück. Einige Benutzer können jedoch darauf stoßen, dass die Rückkehr zu Windows 10 nicht funktioniert. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, können Sie Methode 2 im nächsten Teil versuchen.

Tipp: Diese Methode ist einfach zu befolgen, aber Sie sollten sich nie darauf verlassen. Sie sollten immer ein Backup Ihrer Dateien mit AOMEI Backupper aufbewahren, falls Sie etwas Wichtiges verlieren.

Methode 2. Downgrade von Windows 11 auf Windows 10 mit Deinstallation des aktuellen Funktionsupdates

Das Zurückkehren oder Zurücksetzen von Windows 10 funktioniert nicht. Es ist ein bekanntes Problem mit Build 22000.71, das im offiziellen Blog erwähnt wurde. Es wird gesagt, dass Sie Windows 11 in der Windows 11 Wiederherstellungsumgebung deinstallieren können. Lassen Sie uns also die detaillierten Schritte lernen.

1. Geben Sie Wiederherstellung in das Suchfeld ein und wählen Sie Wiederherstellungsoptionen. Drücken Sie dann auf Jetzt neu starten unter Erweiterter Start, um die Windows-Wiederherstellungsumgebung aufzurufen.

2. Wählen Sie Problembehandlung > Erweiterte Optionen in der Windows-Wiederherstellungsumgebung.

3. Im Fenster „Erweiterte Optionen“ wählen Sie Updates deinstallieren > Aktuelles Funktionsupdate deinstallieren.

Updates deinstallieren

Methode 3. Von Windows 11 zurück zu Windows 10 per Neuinstallation

Windows 11 erlaubt es Ihnen nur, Windows 10 innerhalb von 10 Tagen zurückzusetzen. Danach werden Ihre alten Systemdateien dauerhaft gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden. Daher können Benutzer, die Windows 11 bereits seit einigen Wochen verwenden, feststellen, dass das Zurücksetzen von Windows 11 nicht funktioniert. In diesem Fall haben Sie zwei Optionen: eine Neuinstallation und die Wiederherstellung des Windows 10-Systemabbilds auf Ihrer Festplatte. Hier zeige ich Ihnen die erste Methode.

1. Laden Sie das Media Creation Tool von der offiziellen Microsoft-Website herunter und führen Sie die .exe-Datei aus. 

2. Klicken Sie auf Akzeptieren, wenn Sie aufgefordert werden, den Lizenzbedingungen zuzustimmen.

3. Im ersten Windows 10 Setup-Fenster wählen Sie die Option Jetzt Upgrade für diesen PC ausführen. Klicken Sie dann auf Weiter.

Jetzt Upgrade für diesen PC ausführen

4. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Akzeptieren

5. Wählen Sie die Option Nichts, um eine Neuinstallation durchzuführen. Klicken Sie dann auf Weiter.

6. Im Fenster „Bereit für die Installation“ klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren.

Methode 4. Windows 11 auf Windows 10 zurücksetzen mit AOMEI Backupper

Wie bereits erwähnt, wenn Sie nach 10 Tagen Windows 11 auf 10 zurücksetzen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten, nämlich die Neuinstallation und die Wiederherstellung des Windows 10-Systemabbilds auf Ihrer Festplatte. Hier zeige ich Ihnen die zweite Methode, es gibt 2 Situationen, Sie müssen also die Art der Wiederherstellung je nach Ihrer Situation wählen.

Situation 1: Sie erstellen ein System-Image-Backup mit einer kostenlosen Backup-Software - AOMEI Backupper Standard. In dieser Situation können Sie das Systemabbild mit der Wiederherstellungsfunktion direkt auf Ihrer Festplatte wiederherstellen. Detaillierte Schritte finden Sie in Teil 2.
Situation 2: Sie haben kein Systemabbild im Voraus erstellt. In diesem Fall können Sie auf einem anderen Windows 10-Computer ein Systemabbild erstellen und es dann auf Ihrem aktuellen Computer wiederherstellen. Sie werden die Funktion „Universal Restore“ in der professionellen Version verwenden, um das Problem der Treiberinkompatibilität zu beheben.

Bevor wir beginnen, lassen Sie uns mehr über AOMEI Backupper Standard erfahren. Es ist eine zuverlässige Drittanbieter-Software mit All-in-One-Backup-Lösungen für Windows 7/8/10/11, die „Systemsicherung“, „Festplattensicherung“ und „Partitionssicherung“ enthält, um die Bedürfnisse verschiedener Benutzer zu erfüllen.

  • Systemsicherung: Sie können Systempartitionen sichern, einschließlich Systemdateien, Bootdateien und Daten auf diesen Partitionen.
  • Festplattensicherung: Sie können alle Partitionen auf der bestimmten Festplatte zu sichern, einschließlich der Systempartition, Bootpartition und Datenpartitionen.
  • Partitionssicherung: Sie können eine einzelne Partition wie C, D, E: usw. abbilden.

Mit der erstellten Backup-Image-Datei können Sie Ihr System und Ihre Daten im Falle eines Computerabsturzes oder Dateiverlusts einfach wiederherstellen. Laden Sie AOMEI Backupper kostenlos herunter, um es jetzt auszuprobieren!

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Teil 1: Windows 10 System Backup-Image erstellen

1. Wählen Sie Backup auf der linken Seite und klicken Sie dann auf Systemsicherung. Da Systemsicherung eine Ein-Klick-Lösung ist, werden Ihre Systempartitionen automatisch als Backup-Quelle ausgewählt.

Systemsicherung

2. Wählen Sie einen Zielpfad zum Speichern von Image-Dateien.

Sicherungsziel auswählen

3. Klicken Sie auf Starten.

Sicherung starten

4. Bitte warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn er abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig.

Fertig

Achtung: Alle Sicherungsschritte müssen durchgeführt werden, bevor Sie Ihr Betriebssystem auf Windows 11 aktualisieren; andernfalls drohen Datenverlust oder andere irreversible Ergebnisse.

Teil 2: Windows 11 auf Windows 10 zurücksetzen

1. Wählen Sie auf der linken Seite Wiederherstellen und klicken Sie dann auf Aufgabe wählen.

Aufgabe wählen

2. Wählen Sie die Windows 10 System Backup-Aufgabe aus und klicken Sie auf Weiter.

die Systemsicherungsaufgabe wählen

3. Wählen Sie, das gesamte Image wiederherzustellen, und aktivieren Sie System an einen anderen Ort wiederherstellen. Klicken Sie dann auf Weiter.

System an einem anderen Ort wiederherstellen

4. Wählen Sie die Systempartition, auf der Windows 11 installiert ist, als Zielpfad und klicken Sie auf Weiter.

Wiederherstellungsziel wählen

5. Klicken Sie auf Starten, um Windows 11 auf Windows 10 zurückzusetzen. Warten Sie anschließend, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn Sie sich in Situation 2 befinden, denken Sie bitte daran, die Funktion „Universal Restore“ anzukreuzen. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, auf die Professional-Version zu aktualisieren, tun Sie dies bitte.

Wiederherstellung starten

Hilfreiche Tipps zur schnellen Systemwiederherstellung:

Außerdem ist diese Software immer noch eine Festplatte Klonen Software. Damit können Sie mit der Funktion „Festplattenklon“ ganz einfach eine exakte Kopie Ihrer Festplatte erstellen und direkt davon booten, wenn Ihr Computer Probleme hat, ohne ein Image wiederherstellen zu müssen. Auch wenn Sie nur das Betriebssystem in Windows 10 migrieren möchten, können Sie die Funktion „Systemklon“ in der professionellen Version ausprobieren.

Festplattenklon

Zusammenfassung

In diesem Artikel werden 4 Methoden aufgelistet, wie Sie Windows 11 auf Windows 10 zurücksetzen können. Sie können eine davon nach Ihren Bedürfnissen auswählen. Wenn Sie nicht wissen, welche Methode die richtige ist, beziehen Sie sich bitte auf die Gesamtbewertung im Folgenden. Unabhängig davon, welche Methode Sie bevorzugen, denken Sie daran, ein Backup zu erstellen.

★ Die erste Methode hat ein strenges Zeitlimit von 10 Tagen, und für jeden unvorhersehbaren Datenverlust müssen Sie zuerst Ihre wichtigen Dateien sichern.

★ Die zweite Methode konzentriert sich auf das Problem „Windows 10 zurücksetzen funktioniert nicht“ oder „Diesen PC zurücksetzen funktioniert nicht“ und ist ebenfalls auf 10 Tage begrenzt.

★ Die dritte Methode besteht darin, Windows 10 von Grund auf neu zu installieren, und erfordert später eine Installation aller Ihrer Programme. Sie können dies jederzeit tun, wenn Sie eine Rückkehr zu Windows 10 durchführen möchten.

★ Die vierte Methode ist empfehlenswerter, denn sie ist ein leistungsstarker All-in-One-Backup-Helfer. Damit bleiben alle wichtigen Daten so weit wie möglich erhalten und Sie können den Datenverlust nach der Wiederherstellung eines Systemabbilds auf ein Minimum reduzieren. Außerdem gibt es keine zeitliche Begrenzung.