von Olivia / Zuletzt aktualisiert 26.09.2022

Szenario: Wie kann man in Windows 11 eigene Dateien verschieben?

 

Keine Option „Verschieben nach“ in Windows 11

Windows 11 verfügt nicht über die Option „Verschieben“ im Datei-Explorer. Einige Leute haben vorgeschlagen, die Option „Ausschneiden und Einfügen“ zu verwenden, die bei kleinen Dateien wie einem Bild oder einer Download-App funktionieren kann, aber nicht bei sehr großen Dateien. Mit der Option „Verschieben“ bleibt Ihre Datei sichtbar, bis der Ordner vollständig verschoben ist. Auf diese Weise können Sie Ihre Dateien wiederherstellen, wenn es während der Transaktion zu Unterbrechungen kommt. Gibt es noch andere Optionen, die ich anwenden kann?

-  Frage aus der Microsoft Community

Dateien verschieben

Warum sollten Sie in Windows 11 Dateien verschieben?

Beim Organisieren von Dateien oder Ordnern in Windows 11 möchten Sie häufig Dateien an einen neuen Ort verschieben, z. B. Dateien in einen anderen lokalen Ordner, auf eine externe Festplatte oder sogar von einer externen Festplatte auf den PC verschieben. Solange Sie solche Aufgaben ausführen, müssen Sie wissen, dass es einen Unterschied zwischen dem Verschieben und Kopieren von Dateien und Ordnern gibt.

Durch das Verschieben einer Datei können Sie den aktuellen Speicherort in den gewünschten Speicherort ändern, ohne dass eine Kopie derselben Datei am ursprünglichen Ort verbleibt. Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner kopieren, erstellen Sie eine exakte Kopie der ausgewählten Elemente und fügen die Kopie dann an einem neuen Ort auf Ihrem Computer ein.

Das Verschieben von Dateien ist ein einfacher Vorgang. Vielleicht brauchen Sie keinen Grund, um eine Ihrer Dateien zu verschieben. Oder Sie möchten einfach nur Ihre Dateien ordnen und in einer geordneten Weise aufbewahren. Oder vielleicht liegt ein Fehler vor, wo Sie Ihre Dateien derzeit speichern, und Sie müssen sie verschieben, um zu vermeiden, dass sie bei einem Absturz betroffen sind und Ihre Daten verloren gehen.

Im folgenden Teil zeige ich Ihnen, wie Sie in Windows 11 Dateien und Ordner schnell ausschneiden und an einem neuen Speicherort einfügen können.

4 einfache Methoden zum Verschieben von Dateien in Windows 11

Um die Aufgabe zu lösen, wie man in Windows 11 Dateien von einem Ordner in einen anderen verschieben kann, habe ich 4 schnelle und einfache Methoden für Sie vorgestellt. Sie können sie einzeln ausprobieren, bis Sie diejenige gefunden haben, die für Sie am besten geeignet ist. Nun, lassen Sie uns beginnen.

Methode 1. Windows 11 Datei verschieben mit Ausschneiden und Einfügen

Seit der Aktualisierung auf Windows 11 sind einige Funktionen verschwunden. Eine fehlende Funktion in Windows 11 scheint die Option Verschieben nach zu sein, die in der Multifunktionsleiste des Datei-Explorers in Windows 10 vorhanden war. Aber keine Sorge, in diesem Teil zeige ich Ihnen, wie Sie mit Ausschneiden und Einfügen Dateien an einen anderen Ort verschieben können.

1. Drücken Sie Windows + E, um den Datei-Explorer zu öffnen, und klicken Sie in der Liste auf der linken Seite auf Dieser PC.

2. Navigieren Sie zu den Dateien und wählen Sie sie aus, tippen Sie in der Multifunktionsleiste auf Ausschneiden (Scherenförmige Symbole).

Ausschneiden

3. Suchen Sie den neuen Ort, an dem Sie die Dateien speichern möchten, und tippen Sie dann im Menüband auf Einfügen.

Tipp: Alternativ können Sie auch die Tastenkombinationen verwenden, um diesen Vorgang abzuschließen. Drücken Sie Strg + X, um die Dateien auszuschneiden, und Strg + V, um sie einzufügen.

Methode 2. Win 11 Dateien verschieben in der Windows-Befehlszeile

Move ist ein interner Befehl im Windows Kommandozeileninterpreter (cmd), der zum Verschieben von Dateien und Ordnern verwendet wird. Der Befehl ist robuster als ein normaler Verschiebevorgang, da er durch die Einbeziehung von Platzhaltern im Quellpfad einen Mustervergleich ermöglicht. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Dateien in Windows mit dem Befehl move zu verschieben.

1. Drücken Sie Windows + R, um das Ausführungsfenster zu öffnen, und geben Sie cmd ein.

2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung ein: move<name mit vollständigem Quellpfad><Zielpfad>

Wenn Sie beispielsweise eine Datei mit dem Namen „XX.doc“ in den Ordner „C:\Ordner 1“ verschieben möchten, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken dann die Eingabetaste.

move XX.doc C:\Folder 1

Datei über Befehlszeile verschieben

Tipps:
Wenn Sie mehrere Dateien verschieben möchten, können Sie die Dateinamen durch ein Komma trennen.
♣ Im Gegensatz zum Datei-Explorer kann die Verschiebeaktion nicht rückgängig gemacht werden. Sie müssen also genau wissen, wohin Sie verschieben wollen. Einmal begonnen, können Sie die Verschiebung nicht mehr rückgängig machen.

Methode 3.  Die „In Ordner verschieben/kopieren“ Funktion zum Windows 11-Kontextmenü hinzufügen

Microsoft hat die Funktionen Kopieren nach und Verschieben nach aus dem Kontextmenü entfernt. Sie können jedoch einige Änderungen an der Windows-Registrierung vornehmen, um diese beiden Funktionen hinzuzufügen, sodass Sie jede Datei verschieben oder kopieren können. Sehen wir uns nun an, wie man „In Ordner verschieben“ und „In Ordner kopieren“ in das Kontextmenü von Windows 11 einfügt.

1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R und öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, geben Sie regedit ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

2. Im Fenster Registrierungs-Editor müssen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel aufrufen:

Computer\HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers\

Neuen Schlüssel erstellen

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ContextMenuHandlers, um einen neuen Unterschlüssel zu erstellen, und wählen Sie dann Neu, tippen Sie auf Schlüssel.

Tipps:
Wenn Sie „In Ordner kopieren“ hinzufügen möchten, benennen Sie den neuen Unterschlüssel einfach um: {C2FBB630-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}
Wenn Sie „In Ordner verschieben“ hinzufügen möchten, benennen Sie den neuen Unterschlüssel in: {C2FBB631-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}

4. Wenn Sie nun mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner klicken, erhalten Sie im Kontextmenü zwei Optionen, nämlich In Ordner verschieben und In Ordner kopieren.

Indem Sie diese Funktionen direkt zum Kontextmenü von Windows 11 hinzufügen, verwenden Sie keine Mausklicks und Tastenkombinationen mehr, um Dateien von einem Ordner in einen anderen Ordner zu verschieben oder zu kopieren.

Methode 4. Windows 11 Dateien verschieben mit dem besten kostenlosen Datenübertragungstool

Wenn Sie versuchen, eine Datei über die Eingabeaufforderung zu verschieben, können Sie die Datei durch unsachgemäße Bedienung oder die Eingabe eines falschen Befehls verlieren oder beschädigen. Abgesehen von den beiden oben genannten Methoden empfehle ich Ihnen die beste kostenlose Software zur Dateiverschiebung, AOMEI Backupper Standard. Es kann Ihnen helfen, Dateien oder Ordner einfach und schnell zu synchronisieren, und Sie können mehr als eine Datei gleichzeitig auswählen, um die Aufgabe zu beenden, so dass Sie sich die manuelle Auswahl sparen können. Erfahren Sie mehr über die Funktionen des Programms:

Verschiedene Sync-Methoden: Neben der grundlegenden Synchronisation bietet die Software drei weitere erweiterte Synchronisationsmodi. Sie können bei Bedarf ein Upgrade auf die erweiterte Version durchführen.
Verschiedene Synchronisationsorte: Es unterstützt nicht nur die Synchronisierung von Dateien mit einem lokalen Ordner, sondern auch mit einer externen Festplatte, einem Netzlaufwerk, einem Cloud-Laufwerk usw.
►Die kostenlose Version unterstützt nur Windows 11/10/8/7/XP/Vista. Für Server-Benutzer empfehlen wir AOMEI Backupper Server.

Folgen Sie der nachstehenden grafischen Anleitung, um in Windows 11 Dateien zu synchronisieren.

Schritt 1. Laden Sie diese Freeware auf Ihren Computer herunter und klicken Sie auf Grundlegende Synchronisation unter der Option Sync.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Grundlegende Synchronisation

Schritt 2. Klicken Sie auf +Ordner, um die Dateien und Ordner auszuwählen, die Sie mit dem gewünschten Ort synchronisieren möchten. Sie können auf das Plus-Symbol klicken, um weitere Ordner zur Synchronisierung hinzuzufügen.

Ordner hinzufügen

Schritt 3. Erweitern Sie das Dropdown-Menü der zweiten Leiste, um ein Ziel für die Speicherung der Ordner auszuwählen.

Zielpfad eingeben

Optionen: Sie können Kommentare zu Ihrer Aufgabe schreiben und eine E-Mail-Benachrichtigung einrichten.
Zeitplan: Legen Sie die Häufigkeit der automatischen Synchronisierung auf täglich, wöchentlich oder monatlich fest. Nach dem Upgrade auf AOMEI Backupper Profesional können Sie auch die Sync-Aufgabe durch Event-Trigger oder beim Einstecken von USB automatisch ausführen.

Zeitplan

Schritt 4. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen und klicken Sie dann auf Starten, um den Vorgang auszuführen.

Hinweise:
»»  Wenn Sie sich fragen, wie Sie mit Windows 11 Dateien auf ein anderes Laufwerk verschieben können, können Sie das Ziellaufwerk als Ziel auswählen.
»» Wenn Sie AOMEI Backupper zum Verschieben von Dateien verwenden, sind die Originaldateien noch vorhanden. Wenn Sie die Originaldateien nicht mehr benötigen, löschen Sie sie einfach manuell.

Fazit

Die oben genannten sind alle über die 4 Möglichkeiten zu lösen, wie Sie in Windows 11 Dateien verschieben. Ob Sie nun die Windows-Funktion Ausschneiden und Einfügen ausprobieren, den Befehl move verwenden, In Ordner verschieben/kopieren hinzufügen oder das beste kostenlose Tool zur Dateiübertragung - AOMEI Backupper um Hilfe bitten, ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihr Problem wie gewohnt lösen können. Ich empfehle Ihnen, den vierten Weg zu wählen, denn er verfügt über viele leistungsstarke Funktionen, mit denen Sie Ihre Dateien schnell und einfach an den gewünschten Ort verschieben können.

Neben Synchronisierung unterstützt diese Software auch Backup auf verschiedenen Speichergeräte. Im Vergleich zu traditionellen Festplatten bietet es 1 TB kostenlosen Cloud-Speicher, damit Sie Ihre Dateien in der Cloud sichern können, um lokalen Speicherplatz freizugeben, ohne sich Gedanken über Schäden und Verluste zu machen. Sie müssen einfach nur ein AOMEI-Konto registrieren, dann können Sie AOMEI Cloud 15 Tage lang kostenlos nutzen. Für längere Nutzung müssen Sie die Software auf die Professional-Version upgraden.

Darüber hinaus ist AOMEI Backupper nicht nur ein Tool zum Verschieben von Dateien, sondern kann Ihnen mit seinen Funktionen zum Sichern, Wiederherstellen und Klonen eine Menge Gefallen tun, z. B. Windows 11 vollständiges Backup erstellen oder das Problem „Windows 11 SSD langsam“ beheben, usw. Laden Sie es auf Ihren Computer herunter und Sie werden sich eine Menge Ärger ersparen. Warum probieren Sie es nicht gleich aus?