von Nina / Zuletzt aktualisiert 16.11.2021

Auf welche Situationen will man Windows 11 auf USB kopieren?

Heutzutage ist das Kopieren von installiertem Windows auf ein anderes Speichermedium keine Seltenheit mehr. Sie können zum Beispiel Windows auf neue Festplatte umziehen, um den Speicherplatz zu erweitern, oder das Betriebssystem auf eine SSD klonen, um die Computerleistung zu optimieren.

Und es gibt einige Situationen, in denen Sie Windows 11 auf USB-Stick kopieren möchten:

♦ Erstellen Sie ein Installationsmedium mit einem USB-Stick, damit Sie Windows 11 auf anderen PCs von dem bootfähigen USB-Stick aus installieren können.  

♦ Erstellen Sie ein USB-Wiederherstellungslaufwerk, mit dem Sie Windows 11 neu installieren können, wenn ein größeres Problem auftritt.

♦ Erstellen Sie einen portablen Windows 11 USB-Stick, mit dem Sie eine angepasste Betriebssystemumgebung auf verschiedenen Computern ausführen können.

Wie können Sie dann in Windows 11 bootfähigen USB-Stick erstellen? Lesen Sie weiter, um die schrittweise Anleitung zu erfahren.

1. Windows 11-Installationsmedium mit USB erstellen

Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass der USB-Stick, den Sie vorbereitet haben, mindestens 8 GB Speicherplatz hat. Wenn er nicht leer ist, sollten Sie vorher eine Sicherungskopie der Dateien auf dem USB-Stick erstellen, da sie sonst verloren gehen. Folgen Sie dann den nachstehenden Anweisungen, um ein USB-Installationsmedium für Windows 11 zu erstellen:

1. Stecken Sie Ihr USB-Laufwerk in einen USB-Anschluss an Ihrem Computer.

2. Laden Sie das Media Creation Tool von Microsoft herunter. Klicken Sie unter dem Abschnitt „Windows 11-Installationsmedien erstellen“ auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen.

3. Recht klicken Sie auf die Datei MediaCreationToolW11.exe und wählen Sie Als Administrator ausführen.

4. Klicken Sie auf Akzeptieren auf der Seite Anwendbare Rechtshinweise und Lizenzbedingungen.

Lizenzbedingungen akzeptieren

5. Wählen Sie auf der Seite Wie möchten Sie vorgehen? die Option Installationsmedien (USB-Speicherstick, DVD, oder ISO-Datei) für einen anderen PC erstellen und klicken Sie dann auf Weiter.

wie möchten sie vorgehen

6. Das Setup-Programm wählt automatisch die Sprache, Edition für Windows 11 entsprechend Ihrer aktuellen Windows-Umgebung aus. Wenn Sie die Standardoptionen ändern möchten, deaktivieren Sie die Option Empfohlene Optionen für diesen PC verwenden und wählen Sie eine der verfügbaren Optionen aus.

Einstellungsoptionen

7. Wenn Sie aufgefordert werden, das zu verwendendes Medium auszuwählen, wählen Sie USB-Speicherstick und klicken Sie auf Weiter.

zu verwendendes Medium auswählen

8. Es wird eine Liste der auf Ihrem Computer verfügbaren Wechseldatenträger angezeigt. Wählen Sie das USB-Laufwerk aus, das Sie gerade angeschlossen haben, und klicken Sie auf Weiter, um mit der Erstellung des Windows 11-Installationsmediums zu beginnen.

windows 11 media creation tool usb auswählen

Tipp: Wenn Sie das gewünschte USB-Laufwerk nicht sehen, klicken Sie auf Laufwerksliste aktualisieren und versuchen Sie es erneut.

Windows 11 von einem bootfähigen USB-Stick installieren

1. Schließen Sie der USB-Stick an den PC an, auf dem Sie Windows 11 installieren möchten.

2. Starten Sie Ihren PC und drücken Sie sofort eine bestimmte Taste (normalerweise F2, F12, Entf oder Esc), um das BIOS aufzurufen.

3. Öffnen Sie das Boot-Menü und legen Sie den USB-Stick als erstes Boot-Gerät fest.

4. Folgen Sie dem Windows-Setup-Assistenten, um Windows 11 neu zu installieren.

windows 11 einrichten

WARNUNG: Es wird nicht empfohlen, Windows 11 auf einem PC zu installieren, der nicht die Mindestsystemanforderungen von Windows 11 erfüllt. Wenn Sie darauf bestehen, wird der PC nicht mehr unterstützt und ist nicht berechtigt, Updates zu erhalten.

2. Windows 11 Wiederherstellungslaufwerk für die Systemwiederherstellung erstellen

Das USB-Laufwerk, das Sie zum Erstellen eines Windows 11-Wiederherstellungslaufwerks verwenden, sollte mindestens 16 GB groß sein. Verwenden Sie außerdem ein leeres USB-Laufwerk, da bei diesem Vorgang alle auf dem Laufwerk vorhandenen Daten gelöscht werden. Hier erfahren Sie, wie Sie in Windows 11 Wiederherstellungslaufwerk erstellen:

1. Schließen Sie Ihr USB-Laufwerk an Ihren PC an. Suchen Sie im Suchfeld der Taskleiste nach Wiederherstellungslaufwerk erstellen und wählen Sie es dann aus.

2. Wenn das Tool geöffnet wird, stellen Sie sicher, dass die Option Sichert die Systemdateien auf dem Wiederherstellungslaufwerk ausgewählt ist, und wählen Sie dann Weiter.

windows 11 wiederherstellungslaufwerk

Note: Persönliche Dateien und Anwendungen, die nicht mit Ihrem PC geliefert wurden, werden nicht gesichert.

3. Das Tool sucht automatisch nach angeschlossenen USB-Sticks. Wenn Ihr Laufwerk auf dem Bildschirm angezeigt wird, wählen Sie es aus, und wählen Sie dann Weiter.

usb speicherstick auswählen

4. Lesen Sie die Warnmeldung und klicken Sie auf Erstellen, wenn Sie bereit sind.

wiederherstellungslaufwerk erstellen

Tipp: Windows wird regelmäßig aktualisiert, um die Sicherheit und die PC-Leistung zu verbessern. Daher wird empfohlen, das Wiederherstellungslaufwerk jährlich neu zu erstellen.

Windows 11 von dem USB-Wiederherstellungslaufwerk neu installieren

1. Schließen Sie das Wiederherstellungslaufwerk an Ihren Computer an und booten Sie davon.

2. Wählen Sie Ihr Tastaturlayout.

3. Wählen Sie Problembehandlung auf dem Bildschirm „Wählen Sie eine Option“. Dann wählen Sie von einem Laufwerk wiederherstellen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Windows 11 neu zu installieren.

optionen auswählen

wiederherstellen von einem laufwerk

Tipp: Um andere Wiederherstellungsoptionen wie Systemwiederherstellen, Starteinstellungen und Eingabeaufforderung zu verwenden, können Sie zu Problembehandlung > Erweiterte Optionen gehen.

3. Windows 11 auf USB-Stick kopieren und es bootfähig machen

Wenn Sie eine Kopie von Windows 11 auf einem USB-Laufwerk erstellen möchten, um Ihre angepasste Betriebssystemumgebung auf verschiedenen Geräten auszuführen, können Sie sich an das beste System Migration Tool für Windows 11/10/8/7 wenden - AOMEI Backupper Professional.

★ Es bietet die Funktion Systemklon, mit der Sie das Betriebssystem auf verschiedene Speichermedien kopieren können, z. B. Windows 11 auf SSD umziehen.
★ Es bietet die Funktion Festplattenklon, mit der Sie alles von einer Festplatte auf eine andere übertragen können, einschließlich Betriebssystem, installierte Programme und alle persönlichen Daten.
★ Es gibt weitere Kloneinstellungen, die Sie je nach Bedarf verwenden können, wie z. B. „Sektor-für-Sektor-Klon“, um eine exakte Kopie zu erstellen, und „SSD ausrichten“, um die Lese-/Schreibgeschwindigkeit der SSD zu verbessern.

Um einen portablen Windows 11 USB-Stick mit AOMEI Backupper zu erstellen, müssen Sie die folgenden Vorbereitungen treffen:

► Stellen Sie sicher, dass der Ziel-USB groß genug ist, um alle Daten auf den Systemlaufwerken aufzunehmen.

► Sichern Sie die Daten auf dem USB-Laufwerk. Der Klonvorgang überschreibt das Ziellaufwerk.

► Verwenden Sie ein USB-Laufwerk im GPT-Partitionsstil, um eine bessere Kompatibilität mit Windows 11 zu gewährleisten. Wenn Ihr USB-Laufwerk ein MBR-Laufwerk ist, können Sie zunächst MBR in GPT konvertieren.

Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, damit Sie Windows 11 auf USB-Stick kopieren und dabei einen sicheren Start gewährleisten können:

Schritt 1. Schließen Sie das USB-Laufwerk an Ihren Computer an und bestätigen Sie, dass es von Windows erkannt wird. Laden Sie AOMEI Backupper herunter und installieren Sie es.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 2. Starten Sie AOMEI Backupper, klicken Sie im linken Fenster auf Klonen und wählen Sie Systemklon

systemklon

Schritt 3. Das Programm wählt automatisch systembezogene Partitionen aus. Sie müssen nur das USB-Laufwerk als Zielort auswählen.

zielort auswählen

Schritt 4. Zeigen Sie eine Vorschau des auszuführenden Vorgangs an und klicken Sie auf Starten, um fortzufahren.

starten

Von dem geklonten USB-Stick booten

Nach dem Klonen ist das USB-Laufwerk selbst bootfähig. Um Ihren Computer von dem geklonten USB-Laufwerk zu starten, legen Sie das USB-Laufwerk einfach als erstes Boot-Gerät im BIOS fest. Wenn Sie ein GPT-USB-Laufwerk an einen Computer mit Legacy-Boot-Modus anschließen, sollten Sie auch den Boot-Modus auf UEFI ändern, um erfolgreich vom USB-Laufwerk zu booten.

Zusammenfassung

Hier erfahren Sie, wie Sie Windows 11 auf USB-Stick kopieren und Windows 11 USB-Stick bootfähig machen können. Egal, ob Sie ein Windows 11-Installationsmedium, ein Windows 11-Wiederherstellungslaufwerk erstellen oder Windows 11 auf einen USB-Stick klonen möchten, auf dieser Seite finden Sie die entsprechende Anleitung.

AOMEI Backupper ist nicht nur eine leistungsstarke Klon-Software, sondern auch eine bemerkenswerte Backup- und Wiederherstellungssoftware. Sie können damit automatische Backups in Windows 11/10/8/7 planen. Für die Sicherung von Windows Server ist die erweiterte Version AOMEI Backupper Server geeignet.