von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 03.01.2020

Warum sollten Sie ein tägliches Backup für Windows erstellen?

Warum müssen Sie eine Datensicherung machen?

Wenn Sie jemand sind, der den Computer für irgendetwas in Ihrem täglichen Leben verwendet, müssen Sie sich um den Datenschutz Sorgen machen. Sie haben viele Dinge auf Ihrem Computer, für die Sie viel Zeit und Mühe aufgewendet haben. Zweifellos können Sie sich nicht an alles erinnern, was Sie aufgeschrieben haben, und so gehen einige der besten Teile, die Sie erstellt haben, für immer verloren. Um Datenverlust oder andere unvorhergesehene Unfälle zu vermeiden, müssen Sie grundsätzlich eine Datensicherung durchführen. Bei der Datensicherung werden Dateien von Ihrem Computer an einem anderen Ort gespeichert. Auf diese Weise verfügen Sie bei Datenverlust auf Ihrem Computer immer noch über Ihr Backup-Image, um diese Dateien wiederherzustellen.

Warum müssen Sie eine tägliche Sicherung einrichten?

Die Datensicherung ist einfach und spart viel Zeit und gewährleistet die Datensicherheit im Katastrophenfall. Personen, die täglich mit Computern oder Daten arbeiten, müssen täglich zeitnah ein Backup durchführen. Manchmal haben Sie möglicherweise keine Zeit für die tägliche Sicherung, manchmal vergessen Sie möglicherweise, die tägliche Sicherung durchzuführen. Darüber hinaus ist der Prozess des täglichen Backups so langweilig. Dann müssen Sie möglicherweise tägliche Sicherungsprogramme oder Dienstprogramme planen, mit denen Sie Windows 10 oder andere Windows-Plattformen automatisch täglich sichern können. Hier können zwei Methoden helfen, um eine Windows 10 tägliche Sicherung einzurichten.

Wie erstellt man Windows 10 tägliche Sicherung mit Windows integriertem Tool?

In Windows 8 / 8.1 entfernte Microsoft das Sicherungs- und Wiederherstellungstool, das viele Benutzer beschwert haben. Schließlich brachte Windows 10 die Funktion Sichern und Wiederherstellen(Windows 7) zurück. Sie können es verwenden, um die tägliche, wöchentliche oder jede andere Zeit, um Windows 10 automatische Sicherung auszuführen, Mal sehen, wie es funktioniert:

1. Geben Sie „Sichern“ im Suchfeld im Startmemü ein, und wählen Sie „Sichern und Wiederherstellen“(Windows 7)
2. Klicken Sie auf „Sicherung einrichten”, um das Backup zu starten.

Setup Backup

3. Wählen Sie eine Partition als Sicherungsziel zum Speichern der Image-Sicherung, und klicken Sie auf „Weiter".

Choose

4. Im nächsten Bildschirm wird der Server einen Zeitplan festlegen, um die Sicherung jeden Sonntag um 19:00 Uhr auszuführen. Wenn das nicht passt, klicken Sie auf „Zeitplan ändern“.

Change Schedule

5. Erstellen Sie eine bestimmte Zeit, um die Sicherung auszuführen. Sie können den Zeitplan in täglich, wöchentlich und monatlich einrichten.

wie oft möchten Sie Sicherungen erstellen

6. Überprüfen Sie Ihre Sicherungseinstellungen, und klicken Sie auf „Einstellungen speichern und Sicherung ausführen“. Jetzt können Sie sehen, dass die Sicherung arbeitet.

Dieses Backup-Tool ist sehr bequem, aber es hat einige Einschränkungen wie unten aufgeführt:

  • Das Sicherungsziel zum Speichern der Image-Sicherung und die zu sichernde Quellpartition muss mit NTFS formatiert werden

  • Die Zielpartition muss genügend Speicherplatz haben, um die Sicherung des Systemimages zu sichern, auch wenn Sie nur ein paar Megabyte (MB) Dateien sichern möchten.

  • Sie können nur einen vollständigen Sicherungsvorgang ausführen und die nächste Imagesicherungsdatei wird die letzte überschreiben.

Wie erstellt man Windows 10 tägliches Backup mit AOMEI Backupper Freeware?

Wenn Sie etwas professioneller und einfacher brauchen, kommt hier AOMEI Backupper Standard, kostenlose Backup-Software für Windows 10/8.1/8/7/XP/Vista. AOMEI Backupper verfügt nicht über die Einschränkungen, die Windows 10 Sichern und Wiederherstellen haben.

Darüber hinaus ermöglicht es Ihnen, vollständiges / inkrementelles Backup in Windows 10 einzurichten. AOMEI Backupper bietet auch System-, Festplatten-, Partitions-und Dateisicherung.

Hier nehmen wir die Systemsicherung als Beispiel, um Windows 10 tägliche Sicherung einzurichten:

I. Starten Sie AOMEI Backupper. Wählen Sie „Systemsicherung“ unter „Backup“.

System sichern

II. Da das Programm das zu sichernde Element auswählen wird, wählen Sie hier einen Zielpfad unter dem Pfeil-Symbol zum Speichern des Images einfach aus. Alle im Dateiexplorer gefundenen Speicherorte, die über genügend Speicherplatz für die Imagesicherung verfügen, werden unterstützt.

Tipps: Die lokale Festplatte, externe Festplatte, Netzwerk/Freigabe, NAS, das Cloud-Laufwerk, usw können als den Zielpfad ausgewählt werden.

Zielpfad wählen

III. Gehen Sie zu Planungseinstellungen, indem Sie auf „Zeitplan" klicken. Legen Sie unter „Allgemein" fest, wie oft die Sicherung ausgeführt werden soll. Hier wählen Sie „Täglich", um die tägliche Sicherung in Windows 10 einzurichten.

Hinweis:

Unter „Erweitert" können Sie festlegen, dass Sie vollständiges / inkrementelles Backup verwenden, um die Windows 10 geplante Sicherungsgabe auszuführen, und inkrementelles Backup ist standardmäßig festgelegt. Wenn Sie ein differentielles Backup durchführen wollen, müssen Sie die Standard-Version auf erweiterte Version aktualisieren.

Zeitplan

IV. Schließlich klicken Sie auf „Starten", um die Sicherungsaufgabe zu starten.

Fazit

Das ist, wie eine Windows 10 tägliche Sicherung eingerichtet wird. AOMEI Backupper ermöglicht Ihnen, viele Sicherungspunkte zu speichern, wie es Ihnen gefällt. Sie müssen nur einen Sicherungspunkt auswählen, den Sie für die gesamte Sicherung wiederherstellen müssen.

Im Vergleich zu diesen beiden Methoden werden Sie finden, dass AOMEI Backupper keine Einschränkungen wie Windows integriertes Tool hat. Und Es bietet mehr Möglichkeiten. Darüber hinaus können Sie mit AOMEI Backupper ein Windows 7 tägliches Backup auf gleiche Weise einrichten.