von Hannah / Zuletzt aktualisiert 05.07.2022

Kann man Windows 10 auf SSD umziehen?

Wie kann ich das Laufwerk C auf SSD klonen?

Hallo, ich habe eine HDD und eine SSD, wenn ich Windows 10 zum ersten Mal installieren, wird es auf der HDD statt der SSD installiert. Und ich habe keine Ahnung, wie man Windows 10 auf meiner SSD statt der HDD neu installieren. Mein PC ist leer und es ist nur Windows drauf, also ist es mir egal, wie es gemacht wird. Ich brauche nur eine Methode, die funktioniert.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie auf das gleiche Problem stoßen, wenn Sie Windows 10 vollständig auf SSD migrieren? Was sollten Sie tun?

Laufwerk C auf SSD klonen

Normalerweise werden die Windows 10-Systemdateien in C:\Windows gespeichert, wo sich die Windows-Systemdateien (.DLL-Bibliotheksdateien und .exe-Dienstprogramme), der Stammordner des Systemlaufwerks C, der die Auslagerungsdatei (pagefile.sys) und die Hibernationsdatei (hiberfil.sys) enthält, und andere Ordner in Laufwerk C usw. befinden. So können Sie wählen, um nur C-Laufwerk auf SSD in Windows 10 für die Systemmigration zu klonen.

Beste Windows OS Migration Software - AOMEI Backupper

Obwohl Windows 10 Ihnen zwei kostenlose Backup-Software zur Verfügung stellt: Sichern und Wiederherstellen, Dateiversionsverlauf, können die beiden nur Daten als Image-Dateien sichern und keine Klon-Funktion unterstützen.

Beispielsweise können Sie mit der ersten Software das Betriebssystem sichern und dann auf einer neuen Festplatte wiederherstellen. Sie benötigt zwei Speichergeräte, von denen eines zum vorübergehenden Speichern von Backup-Images dient, während das andere als Zielpfad betrachtet wird. Und das Backup-Image kann nur auf dem aktuellen Computer verwendet werden, andernfalls können Sie nicht davon booten.

In Anbetracht der Komplexität des Vorgangs und der schlechten Kompatibilität wird empfohlen, direkt eine Festplatte Klonen Software zu verwenden. AOMEI Backupper Professional ist eine gute Wahl, um das Laufwerk C einfach und sicher auf SSD zu klonen. Es funktioniert gut unter Windows 11, 10, 8.1, 8, 7, Vista und XP (sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Versionen) und bietet Ihnen zwei hilfreiche Möglichkeiten:

Systemklon: Mit dieser Funktion können Sie vollständig Windows 10 auf SSD migrieren, unabhängig davon, ob es auf einer MBR- oder GPT-Systemfestplatte liegt, einschließlich Laufwerk C, der System reservierten Partition, der EFI-Systempartition oder der Wiederherstellungspartition (falls vorhanden).
Festplattenklon: Auf diese Weise können Sie die HDD auf SSD klonen, wobei alles migriert wird, einschließlich des Windows 10-Betriebssystems, installierter Programme, Einstellungen, persönlicher Dateien usw., solange die SSD alle Daten von der Windows 10-Systemfestplatte aufnehmen kann. Es funktioniert gut sowohl für MBR- als auch für GPT-Festplatten.

Und wie auch immer, Sie können die Gesamtleistung der SSD und ihre Lebensdauer mit „SSD ausrichten“ verbessern. Wenn Sie Windows 10 von HDD auf eine größere SSD migrieren, können Sie den freien Speicherplatz während des Klonens voll ausnutzen. In Systemklon heißt diese Funktion „Speicherplatz voll ausnutzen“, während sie „Partition bearbeiten“ heißt, wenn Sie die gesamte Festplatte klonen.

Schritt für Schritt: Windows 10 Laufwerk C klonen ohne Neuinstallation

★ Bevor Sie in Windows 10 das Laufwerks C auf SSD klonen, gibt es einige Vorbereitungen:
Wenn Ihr Computer nur über einen Festplattensteckplatz verfügt, bereiten Sie einen externen Adapter, ein Dock oder ein Gehäuse vor, um das SSD-Laufwerk anzuschließen. Ignorieren Sie dies, wenn im Computer ein Platz für zwei Festplatten vorhanden ist.
Bereiten Sie ein neues SSD-Laufwerk vor, initialisieren und formatieren Sie die SSD je nach Bedarf mit dem MBR- oder GPT-Partitionsstil.
Überprüfen Sie fehlerhafte Sektoren auf der Quellfestplatte und reparieren Sie sie.
Laden Sie AOMEI Backupper Professional herunter und probieren Sie es aus. Für Server-Benutzer versuchen Sie bitte AOMEI Backupper Server.
Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

(Die Klonfunktionen in der kostenlosen Testversion können nur demonstriert werden. Bitte führen Sie ein Upgrade auf die Vollversion durch, um sie zu genießen. Es gibt 10% Rabatt für einen Computer.)

Schritt 1. Schließen Sie die SSD an Ihren Computer an und stellen Sie sicher, dass sie erkannt werden kann. Starten Sie dann AOMEI Backupper Professional. Wählen Sie anschließend Klonen und Systemklon.

Systemklon

Schritt 2. Wählen Sie eine Partition der SSD aus, um die Windows 10-Systemdateien zu speichern. Klicken Sie auf Weiter.

Zielpartition

★ Tipp:
• Die Zielpartition wird während des Klonvorgangs überschrieben. Sichern Sie zuerst die Dateien, wenn sich wichtige Dateien auf dem SSD-Laufwerk befinden.
• Das Systemlaufwerk C und andere Partitionen, die sich auf Systemdateien und Startdateien beziehen (System reservierte Partition, Wiederherstellungspartition oder EFI-Partition), sind standardmäßig ausgewählt. Es ist nicht erforderlich, manuell auszuwählen.

Schritt 3. Aktivieren Sie SSD ausrichten und klicken Sie dann auf Starten, um das Laufwerk C in Windows 10 einfach auf SSD zu klonen.

Starten

★ Tipp: Die Option Sektor-für-Sektor-Klon ist nur verfügbar, wenn die Festplatte auf größere Festplatte geklont wird, um alle Sektoren auf den Windows 10-Quellpartitionen zu klonen. Dies kostet viel mehr Zeit.

Schritt 4. Klicken Sie auf Fertig, wenn der Prozess 100% erreicht hat. Und Sie erhalten die bootfähige Windows 10-Klonkopie.

Wie kann man von der geklonten SSD in Windows 10 booten?

Nachdem Sie das Laufwerk C auf SSD geklont haben, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um sicherzustellen, dass Sie von der geklonten SSD booten können:

Schritt 1. Ersetzen Sie die HDD durch SSD mit einem Schraubenzieher.

  • Schalten Sie Ihren Computer aus und entfernen Sie die Rückwand;
  • Lösen Sie die Schrauben, die die Festplatte halten, und ziehen Sie die Festplatte (HDD) in einem Winkel von 30 oder 45 Grad heraus;
  • Installieren Sie die geklonte SSD an der ursprünglichen Stelle der Festplatte und bringen Sie die Rückwand wieder an.

Festplatte herausnehmen

Schritt 2. Legen Sie die geklonte SSD als erstes Boot-Gerät fest.

  • Starten Sie Ihren Computer und drücken Sie die Tasten F2, F10, F12 oder ESC (je nach Hersteller), um das BIOS zu öffnen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte Boot, stellen Sie die SSD als erste Option ein, indem Sie auf „+“ klicken, und drücken Sie „F10“ zum Speichern und Beenden.

Schritt 3. Booten Sie von der geklonten SSD.

Starten Sie Ihren Computer neu und er wird direkt vom geklonten SSD-Laufwerk booten. Das war's schon.

BIOS

Nachwort

Sie können einfach mit Hilfe von AOMEI Backupper in Windows 11/10/8/7 das Laufwerk C auf SSD klonen und die Leistung der SSD-Festplatte weiter verbessern. Das Highlight dieser Software ist, dass sie standardmäßig nur die verwendeten Sektoren klont, was das Klonen des Betriebssystems von einer größeren HDD auf eine kleinere SSD erleichtert.

Außerdem können Sie das Betriebssystem von einer Festplatte auf größere Festplatte klonen, ohne dass noch nicht zugeordneter Speicherplatz am Ende der Festplatte übrig bleibt. Mit dieser Software dürfen Sie die Systempartition erweitern oder die Partitionsgröße manuell oder automatisch anpassen. Und Sie können erfolgreich davon booten, egal ob es sich um eine MBR- oder GPT-Festplatte handelt.

Um das Image auf mehreren Computern bereitzustellen, wird empfohlen, das Laufwerk C zu sichern und das Image dann mit AOMEI Image Deploy wiederherzustellen. Das Tool ist in der Technician oder TechPlus Edition verfügbar.