von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 26.04.2021

Über Toshiba SSD

Mit dem Fortschritt und der Entwicklung von Wissenschaft und Technologie ist Solid-State-Disk (SSD) die beste Option für das Upgrade von Computerfestplatten. Normalerweise wird eine SSD-Festplatte verwendet, um die Leistung eines Computers zu fördern, einschließlich der Startfestplatte oder des sekundären Speichergeräts.

Toshiba SSD ist eine beliebte Marke der Festplatte und zieht weltweit viele Benutzer an. Und Toshiba bietet Ihnen die spezielle SSD und HDD Klonen Software - das Toshiba SSD-Dienstprogramm und NTI Echo, mit denen Sie Ihre Toshiba SSD warten, überwachen und optimieren können.

Nachteile von spezialisierter Migrationssoftware für Toshiba SSD

Wie wir alle wissen, bietet Festplatten-Hersteller die spezialisierte Migrationssoftware in den meisten Fällen, sowie Toshiba. Sie können die Klonsoftware auf ihrer Website oder von einer CD / DVD bekommen, die mit der Festplatte zusammen kommt. Toshiba SSD ist eine zuverlässige und sichere Festplatte zu bedienen, und bietet eine Kopie von NTI Echo, um Festplatte auf Toshiba SSD zu klonen.

NTI Echo ist eine Migrationssoftware für Toshiba SSD oder HDD, und bietet Dienste in Windows Vista/XP/7/8/8.1/10 an. Diese Toshiba SSD Klonsoftware unterstützt jedoch keine anderen Laufwerke des Herstellers. Für die meisten Benutzer ist es irgendwie enttäuscht.

Außerdem kann man viele Reklamationen im Forum finden. Die NTI Echo Klonsoftware hat einige Probleme beim Klonen der Festplatte nach dem Upgrade von Windows 8 auf Windows 8.1, obwohl Sie dieses Problem versuchen zu reparieren, werden die Daten von Festplatte auch nicht übertragen; Oder so ähnlich: Der Klonprozess wurde gestoppt, wenn ich Windows 10 auf meine Toshiba SSD klone, muss ich meinen Computer neu starten, aber er kann mit einer Meldung „NTI startet, bla bla bla ..." nicht neu starten, Es versuchte wieder neu zu starten, und immer wieder. Das heißt, dass der Klonprozess fehlgeschlagen ist und geklonte SSD nicht bootet.

Beste Toshiba SSD Migration Software

In Anbetracht dessen benötigen Sie die beste Toshiba SSD Migration Software, anstatt das NTI Echo oder Toshiba SSD-Dienstprogramm zu verwenden. Und hier empfehle ich Ihnen dringend die professionelle Datenmigrationssoftware AOMEI Backupper Professional, die von den meisten Benutzern aufgrund ihrer leistungsstarken Klonfunktionen und Datenwiederherstellungsfunktionen häufig verwendet wird.

Sie können Daten auf Toshiba SSD migrieren und umgekehrt. Das Klonen von Daten ist flexibler und einfacher als das Toshiba spezialisierte Migrationstool. Außerdem unterstützt AOMEI Backupper das Windows-Betriebssystem, einschließlich Windows Vista/XP/7/8/8.1/10 (alle Editionen, 32 Bit und 64 Bit).

Darüber hinaus unterstützt AOMEI Backupper Professional alle Marken von SSDs, einschließlich Toshiba, Samsung, Kingston, Dell usw. Innerhalb von AOMEI Backupper Professional können Sie Toshiba SSD auf andere SSD klonen, Samsung SSD auf andere SSD klonen, Intel SSD auf andere SSD klonen, und so weiter.

Festplatte auf Toshiba SSD klonen ohne Datenverlust

Um die Festplatte auf das Toshiba SSD-Laufwerk zu klonen, müssen Sie AOMEI Backupper Professional herunterladen, um es zu verwenden. Es ist klein und einfach zu bedienen. Als Nächstes werden wir die detaillierten Schritte zu diesem Klonen vorstellen:

Jetzt kostenlos testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Tipp: Wenn Sie kein Backup-Image für die Toshiba-SSD haben, müssen Sie ein System-Image-Backup oder ein Festplatten-Image-Backup erstellen. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Festplatte nach dem Klonen nicht gestartet wird.

Schritt 1. Schließen Sie die neue Toshiba SSD an und stellen Sie sicher, dass es erkannt werden kann.

Schritt 2. Installieren und starten Sie die beste Toshiba SSD Klonen Software AOMEI Backupper Professional unter Windows 7/8/10. Wählen Sie im linken Bereich des Hauptfensters die Option Klonen aus und klicken Sie dann auf Festplattenklon.

Festplattenklon

Schritt 3. Wählen Sie eine Festplatte als Quellfestplatte zum Klonen aus. Klicken Sie dann auf Weiter >>, um fortzufahren.

Quellfestplatte

Schritt 4. Wählen Sie Toshiba SSD-Laufwerk als Zielfestplatte, um die Daten der Quellfestplatte zu speichern, und klicken Sie dann auf Weiter >>.

Zielfestplatte

Schritt 5. Aktivieren Sie die Option SSD ausrichten, um die Leistung der Ziel-SSD zu optimieren. Klicken Sie anschließend auf Starten, um Daten von der Festplatte auf Toshiba SSD zu migrieren.

Starten

Tipps:

  • Partitionen bearbeiten ist eine großartige Option, insbesondere wenn Sie eine Festplatte auf größere Festplatte klonen. In dieser Situation bleibt ein zusätzlicher Speicherplatz auf der Quellfestplatte als nicht zugeordneter Speicherplatz übrig, und Sie können ihn nicht verwenden, bevor Sie dem Laufwerk C oder Laufwerk D den nicht zugeordneten Speicherplatz hinzugefügt haben.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sektor-für-Sektor-Klon, um alle Sektoren auf der Quellfestplatte zu kopieren, egal ob der Sektor verwendet wird oder nicht. Stellen Sie daher sicher, dass der Speicherplatz auf der Toshiba SSD-Festplatte größer als die Kapazität der Quellfestplatte ist, mindestens gleich wie die Kapazität der Quellfestplatte. Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang länger dauert.
  • AOMEI Backupper wurde auch für andere Festplattenmarken wie Samsung, Western Digital, Kingston, Adata, Seagate, Buffalo usw. verwendet.

Jetzt haben Sie mit der Toshiba SSD Klonen Software in Windows 7/8/10 erfolgreich Daten von HDD auf Toshiba SSD übertragen. Wenn die von Ihnen geklonte Quellfestplatte die Startfestplatte Ihres Computers ist, sollten Sie das Toshiba SSD-Laufwerk nach Abschluss des Klonvorgangs als erstes Startgerät im BIOS festlegen.

Wenn Ihr Computer nicht über einen oder mehrere zusätzliche Steckplätze verfügt, können Sie mit AOMEI Backupper auch eine Systemsicherung oder eine Festplattensicherung erstellen und dann das System wiederherstellen, wenn das Betriebssystem des Computers beschädigt ist. Natürlich dürfen Sie die Partition an einen anderen Ort verschieben, z. B. einen USB-Stick, eine SD-Karte, eine Netzwerkfreigabe, ein NAS usw.

In AOMEI Backupper gibt es eine spezielle Funktion namens Echtzeit-Synchronisation für die Dateiübertragung. Die Echtzeit-Synchronisation von Dateien oder Foldern zielt darauf ab, Dateien in Echtzeit zu synchronisieren, unabhängig davon, wann sie sich ändern.

Diese Software kann auch als OCZ SSD Klonen Software angesehen werden. Wenn Sie die Festplatte auf OCZ SSD klonen möchten, versuchen Sie es mit den oben beschriebenen Schritten.

Das Ende

NTI Echo und das SSD-Dienstprogamm sind von Toshiba angebotene Toshiba SSD Klonen Software, mit der Sie SSD und HDD klonen können. Wenn Sie jedoch eine Toshiba SSD auf eine andere SSD wie Dell, Intel oder Samsung klonen möchten, funktioniert dies nicht.

Wenn Sie andere SSDs klonen möchten oder das Klonen mit Toshiba NTI Echo und dem SSD-Dienstprogramm fehlschlägt, können Sie AOMEI Backupper Professional verwenden. Es kann alle Arten von SSDs erkennen und ermöglicht es Ihnen, die erkannte SSD-Festplatte zu klonen.

Diese Software ist sehr benutzerfreundlich, da sie je nach Technikstufe und verwendetem Betriebssystem unterschiedliche Versionen der SSD Klonen Software bietet. Für normale Benutzer können Sie AOMEI Backupper Standard oder Professional verwenden. Für fortgeschrittene Benutzer können Sie AOMEI Backupper Tech oder Tech Plus in Betracht ziehen. Für Serverbenutzer können Sie an AOMEI Backupper Server denken.

Laden Sie die entsprechende Version herunter und probieren Sie es selbst aus.