von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 18.01.2021

Warum ist ein ADATA SSD Migrationstool nötig?

ADATA ist ein berühmter Hersteller der Solid-State-Drive (SSD) im Jahrzehnt. Es gibt so viele Benutzer auf der ganzen Welt. Offensichtlich ist eine sichere Datenmigration von HDD auf ADATA SSD sehr wichtig. In einigen Fällen müssen Sie ein ADATA SSD Migrationstool verwenden:

◆ Ihre Festplatte kann es sich nicht leisten, andere Daten zu speichern; Sie möchten Ihre SSD auf größere SSD klonen, wie auf eine ADATA SSD.

◆ Wichtige Daten müssen in einen anderen Speicher migriert werden, um sie vor dem Verlust zu schützen.

◆ Sie haben eine neue Festplatte mit schnellerer Geschwindigkeit, mehr Kapazität und besserer Leistung; Lass Ihre Daten sich in die neue übertragen.

◆ Vielleicht möchten Sie Ihr System auf eine andere SSD-Festplatte klonen, um die Neuinstallation des Betriebssystems zu vermeiden.

Zur Realisierung der Datenmigration gibt es zwei Möglichkeiten: Windows eingebautes Programm „Sichern und Wiederherstellen“ und die beste Datenmigrationssoftware für ADATA SSD.

Daten mit Windows Sichern und Wiederherstellen migrieren

Jede Windows-Version verfügt über eine Funktion zum Sichern und Wiederherstellen der Daten. Sie können Ihre Dateien, Ordner und System an andere Standorte oder externe Festplatte sichern. Der Pfad von Windows 10 zur Sicherung Ihrer Daten ist: „Startmenü“ -> „Einstellungen“ -> „Update & Sicherheit“ -> „Sicherung. Es gibt zwei Optionen für Sicherung: „Mit Dateiversionsverlauf sichern“ oder „Suchen Sie eine ältere Sicherung“.

Suchen Sie eine ältere Sicherung

Der Pfad von Windows 7 zur Sicherung Ihrer Daten ist: „Startmenü“ -> „Sichern“ eingeben -> „Sichern und Wiederherstellen“ -> „Sicherung einrichten“. In Windows 8 müssen Sie „Startmenü“ -> „Windows 7-Datei“ eingeben -> „Windows 7-Dateiwiederherstellung“ -> „Sicherung einrichten“ gehen.

Windows 7 Backup

Es ist offensichtlich, dass die Windows-Sicherungssoftware die folgenden Einschränkungen aufweist:

  • Nur Sicherungsdateien in Bibliotheken, auf dem Desktop und in Standard-Windows-Systemordnern.

  • Sie können keine einzelne Datei aus der Systemabbilddatei wiederherstellen.

  • Die Image-Datei konnte nicht direkt verwendet werden. Sie sollten Ihre Daten aus der Image-Datei wiederherstellen, wenn die Systemdaten beschädigt werden. Dies ist etwas kompliziert.

Gibt es also eine andere Möglichkeit, die Datenmigration problemlos durchzuführen? Die Antwort ist positiv.

Bestes ADATA-Migrationsdienstprogramm - AOMEI Backupper

Als das beste ADATA SSD-Migrationstool in Windows 10/8/7 bietet AOMEI Backupper Professional verschiedene Funktionen, mit denen Sie Daten nach Belieben migrieren können:

  • Systemklon zum Migrieren des Windows-Betriebssystems nur ohne Neuinstallation, zeitsparend.

  • Festplattenklon, um alles von der Festplatte auf die ADATA SSD zu verschieben, ohne Daten zu verlieren.

  • Partitionsklon zum einfachen Verschieben von Daten.

  • Alle gewünschten Dateien sichern.

  • Einzelne Dateien einfach aus der Image-Sicherungsdatei wiederherstellen.

Außerdem bietet AOMEI Backupper leistungsstärkere Funktionen als das Windows-Sicherungsprogramm, z. B. Systemsicherung, Festplattensicherung, Dateisicherung, Zwei-Wege Synchronisation, Spiegelsynchronisation, Echtzeit-Synchronisation usw.

Laden Sie die beste 30-Tage-Testversion von AOMEI Backupper Professional herunter (die Klon-Funktionen in der kostenlosen Testversion können nur demonstriert werden, bitte aktualisieren Sie sie auf die Vollversion, um sie zu genießen), installieren Sie das Programm und starten Sie es.

Jetzt kostenlos testen WIN 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Wie kann man sicher HDD auf ADATA SSD in Windows 10/8/7 klonen?

Hinweis:
Bitte sichern Sie Ihre wichtigen Daten auf der ADATA-SSD, da durch das Klonen die Daten auf der ADATA-SSD gelöscht oder überschrieben werden.

Die folgenden Schritte zeigen, wie Sie das Klonen von ADATA-Laufwerken (Klonen von Festplatte auf ADATA-SSD) mit dem Dienstprogramm zur Migration von ADATA-Datenträgern in Windows 10/8/7 sicher durchführen können:

Schritt 1. Klicken Sie auf der Hauptkonsole im linken Bereich auf „Klonen“ und wählen Sie dann „Festplattenklon“.

Festplatte klonen

Schritt 2. Wählen Sie die alte HDD als die Quellfestplatte zu klonen(hier ist Disk 0). Dann klicken Sie auf „Weiter“ um fortzufahren.

Quellfestplatte auswählen

Schritt 3. Wählen Sie ADATA SSD als die Zielfestplatte, um die Daten von Quellfestplatte zu speichern. (Her ist Disk 2.)

Zielfestplatte wählen

✍ Hinweis:
※ Wenn sich auf der Ziel-SSD-Festplatte eine Start- oder Systempartition befindet, kann die Startpartition nach Abschluss des Klonvorgangs nicht gestartet werden. Stellen Sie daher sicher, dass die Boot- oder Systempartition auf einer anderen Festplatte gespeichert ist.
※ Stellen Sie sicher, dass die ADATA-SSD-Festplatte die Daten der Quellfestplatte aufnehmen kann, wenn Sie eine große Festplatte auf eine kleinere Festplatte klonen.

Schritt 4. Aktivieren Sie „SSD ausrichten“, um die Lese- und Schreibgeschwindigkeit für ADATA SSD und ihre Lebensdauer zu optimieren.

SSD ausrichten

Schritt 5. Klicken Sie auf „Weiter“ fortzufahren. Im Fenster von „Zusammenfassung“ bestätigen Sie die Operationen bitte. Und klicken Sie auf „Starten“ zur Datenmigration.

Zusammenfassung

Hinweis:
※ Es gibt mehrere zusätzliche Optionen in diesem Schritt.
※ Klick auf „Partitionen bearbeiten“ zur Änderung der Partitionsgröße, wenn es nötig ist.
※ Ankreuzen vor „Sektor-für-Sektor-Klon“, um alle Sektoren auf der Quellfestplatte zu klonen, ob der Sektor verwendet wird oder nicht. Wenn Sie die Option ankreuzen, müssen Sie sicherstellen, dass die Kapazität der ADATA SSD-Festplatte größer als die Quellfestplatte ist, die mindestens gleich der der letzteren ist. Und die Zeit wird viel länger dauern.
※ Wenn Ihre Zielfestplatte eine SSD-Festplatte(Wie ADATA SSD) ist, bitte stellen Sie sicher, dass Sie „SSD ausrichten“ angekreuzt haben.

Nachdem das Klonen der ADATA-SSD mit dem ADATA-Migrationsdienstprogramm abgeschlossen wurde, ist alles erledigt.

Wenn Sie gerade eine Systemfestplatte geklont haben, ersetzen Sie die Festplatte durch die ADATA-SSD, starten Sie den Computer neu, um von dort zu starten, oder ändern Sie einfach die Startreihenfolge im BIOS und starten Sie von der geklonten ADATA-SSD.

Zusammenfassung

AOMEI Backupper ist ein professionelles ADATA SSD-Tool zur Migration von Festplatten und gilt auch für Festplatten anderer Marken. Die von AOMEI Backupper migrierten Daten können direkt verwendet werden, da es sich um eine exakte Nachbildung der Quellfestplatte handelt und keine Vorgänge wiederhergestellt werden müssen, um Daten abzurufen.

Nach dem Vergleich von AOMEI Backupper und dem in Windows integrierten Sicherungsprogramm ist AOMEI Backupper zuverlässiger und flexibler zu verwenden. Wählen Sie das für Sie geeignete aus.

Wenn Sie unbegrenzt viele Computer in Ihrem Unternehmen schützen möchten, können Sie AOMEI Backupper Technician Plus auswählen. Mit dem integrierten AOMEI Image Deployment Tool können Sie System-Image-Dateien auch über das Netzwerk auf mehreren Computern bereitstellen.