von Olivia / Zuletzt aktualisiert 01.11.2022

Was ist Datenmigration?

Die Datenmigration (Data Migration), ein Prozess zum Verschieben von Daten auf andere Computer oder Speichergeräte, wird häufig in der täglichen Arbeit verwendet. Bei Routinearbeiten gibt es drei gängige Datenmigrationen: Speichermigration, Cloud-Migration und Anwendungsmigration. Im Folgenden sind einige Situationen aufgeführt, in denen Sie Ihre Daten an einen anderen Ort übertragen möchten:

  • Alte oder defekte Festplatten tauschen

  • Eine kleinere Festplatte auf eine größere aufrüsten oder auf eine SSD-Festplatte aufrüsten

  • Daten auf andere Festplatte migrieren für Backup

  • Ihren Server oder Ihre Speicherausrüstung ersetzen, warten oder aktualisieren

Dann fragen Sie sich vielleicht, wie Sie eine Datenmigration von einer Festplatte auf eine andere durchführen können. Der beste Weg ist die Verwendung einer professionellen Datenmigrationssoftware, um HDD auf SSD zu klonen, z. B. Software, die von Festplattenherstellern zur Verfügung gestellt wird, oder eine Festplatte Klonen Software eines Drittanbieters. Bitte lesen Sie weiter unten, um mehr zu erfahren.

Beste kostenlose SSD Data Migration Software

Welche ist die beste SSD Data Migration Software?

Dies ist eine häufige Frage für Benutzer, die ihre Daten oder ihr Betriebssystem von HDD auf SSD verschieben möchten. Seien Sie nicht in Eile, Sie werden die Antwort bald erhalten!  Wenn Sie über die beste SSD Migration Software sprechen, denken Sie vielleicht an die Software, die von Festplattenherstellern angeboten wird, z. B. Samsung Data Migration, Intel Data Migration Software, usw. Nun, lassen Sie uns mehr von ihnen zu erfahren.

Samsung Data Migration Software (SDM) wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, alle Daten von der aktuellen Systemfestplatte auf eine neue Samsung SSD zu migrieren, einschließlich des Betriebssystems, der Anwendungssoftware, der Benutzerdaten und so weiter.  

Aber es unterstützt nur das Klonen von Samsung SSD-Festplatten. Das heißt, Sie können es nicht verwenden, um andere Marken von SSD-Festplatten zu klonen. Auch kann es nicht immer richtig funktionieren, so dass Sie verschiedene Fehler auftreten, wie, Samsung Data Migration Software lässt sich nicht installieren, Samsung Data Migration hängt beim Klonen, Samsung Data Migration kann Quelldatenträger nicht ändern, usw.

Samsung Data Migration

Auch die Intel Data Migration Software (IDMS) ist in der Lage, Daten einfach und schnell von einer HDD auf eine SSD zu migrieren, aber sie ist auf eine neue Intel SSD beschränkt. Abgesehen von der Klonfunktion können Sie mit dieser Software bootfähige Notfallmedien erstellen und sie mit Acronis DriveCleanser integrieren. Aber diese Software ist nach dem 24. März 2020 nicht mehr verfügbar und es werden keine Updates mehr unterstützt.

Intel Data Migration Software

Abgesehen von dieser Datenmigrationssoftware, die von Festplattenherstellern angeboten wird, können Sie auch ein zuverlässiges SSD Migration Tool wie AOMEI Backupper Professional verwenden. Es unterstützt das Klonen von HDD auf SSD mit allen Festplattenmarken wie Samsung, HP, WD, Intel, Seagate, usw. Und es läuft reibungslos unter Windows 11/10/8/7/XP/Vista.

AOMEI Backupper

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie, wenn Sie ein Datenmigrationstool für Samsung SSD wünschen, die Verwendung von Samsung Data Migration in Betracht ziehen könnten. Wenn Sie ein Datenmigrationsprogramm für alle Festplattenmarken wünschen, ist AOMEI Backupper eine gute Wahl.

Daten und Betriebssystem auf SSD migrieren mit Samsung Data Migration

SDM ist eine sehr beliebte Datenmigrationssoftware für die Migration von HDD auf SSD, da sie eine einfache Benutzeroberfläche und einfache Schritte bietet. Bevor Sie beginnen, schließen Sie bitte die Samsung SSD an und stellen Sie sicher, dass sie erkannt wird. Dann lassen Sie uns die detaillierten Schritte lernen:

Schritt 1. Installieren Sie SDM und starten Sie es. Klicken Sie anschließend auf „Start“.

Schritt 2. Wählen Sie Ihre Quelldatenträger (Disk 1) und Ihre Zieldatenträger (Schließen Sie eine Samsung SSD an.) aus und klicken Sie dann auf „Start“.

Wählen Sie Disk

Schritt 3. Das SDM beginnt zu klonen. Sie können diese Schnittstelle erhalten.

Klonvorgang Starten

Schritt 4. Nach dem Klonen wird ein Abschlussbildschirm angezeigt. Anschließend können Sie auf „Beenden“ klicken.

Abschließen

Obwohl SDM bei Menschen zum ersten Mal wegen seiner einfachen Benutzeroberfläche und einfachen Schritte sehr beliebt ist, beschweren sich immer mehr Benutzer im Laufe der Zeit viel: Einige Leute sagen, dass das SDM nicht funktioniert. Nach dem Herunterladen von SDM werden keine Daten übertragen oder diese Software kann nicht geöffnet werden. 

Einige Benutzer glauben, dass das SDM auf ihren PCs nicht reibungslos funktioniert. Viele Benutzer denken, dass das SDM sehr langsam ist. Gibt es eine andere Data Migration Software, die SDM überlegen ist?

Daten von HDD auf SSD übertragen mit AOMEI Backupper – ganz einfach

AOMEI Backupper, die beste SSD Data Migration Software, wird von SSD-Benutzern gelobt. Wenn Leute diese Software benutzen, sind sie erstaunt über die einfachen Schritte und die übersichtliche Oberfläche. Diese beste Software kann problemlos auf Ihren PCs ausgeführt werden. Sie brauchen nicht lange zu warten, da diese beste Software zum Verschieben von Daten schnell ausgeführt wird. 

  • Mit der Festplattenklon-Funktion können Sie HDD auf SSD oder SSD auf größere SSD klonen. Sie können bestimmte Partitionen auch über die Partitionsklon-Funktion kopieren.

  • Es unterstützt den intelligenten Klon, Sektor-für-Sektor-Klon, Echtzeit-Klon. Es ist in der Lage, nur benutzte Sektoren oder alle Sektoren einer Festplatte auf eine andere Festplatte zu klonen, während sie normal arbeitet.

  • Mit der Funktion „SSD ausrichten“ kann es die Lese- und Schreibgeschwindigkeit einer SSD beschleunigen und ihre Lebensdauer verlängern.

Schritt 1. Schließen Sie Ihre SSD an Ihren Computer an. Laden Sie dann diese Software herunter und installieren Sie sie.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 2. Nach der Installation können Sie diese Software öffnen. Klicken Sie in der linken Liste auf „Klonen“ und wählen Sie „Festplattenklon“.

Festplattenklon

Schritt 3. Wählen Sie Ihre „Quellfestplatte“ aus. Hier ist zum Beispiel die Disk0. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

Quellfestplatte

Schritt 4. Wählen Sie Ihre SSD als „Zielfestplatte“ aus. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

Zielfestplatte

Schritt 5. Sie können „Zusammenfassung“ in dieser Oberfläche haben. Überprüfen Sie die SSD ausrichten, um die Geschwindigkeit Ihrer SSD zu beschleunigen. Klicken Sie dann auf „Starten“.

Zusammenfassung

Außerdem können Sie den Sektor-für-Sektor-Klon verwenden, um das alte Partitionslayout beizubehalten, oder Partitionen bearbeiten, um die Partitionsgröße auf der Zielfestplatte anzupassen. Und letzteres ist praktischer, da es zwei potenzielle Probleme während des Klonvorgangs löst.

#1: Das geklonte Laufwerk zeigt nicht die volle Kapazität an.

Standardmäßig erstellt die gesamte Klonsoftware eine exakte Kopie der Quellfestplatte, daher zeigt das Klonlaufwerk nach dem Klonen nicht die volle Kapazität an. Wenn die Zielfestplatte größer ist, versuchen Sie bitte die folgenden 3 Optionen in „Partitionen bearbeiten“.

👉 Ohne Änderung der Partitionsgröße kopieren: Die Größe der Partition wird nicht verändert.

👉 Nicht zugeordneten Speicher zu Partitionen hinzufügen: Es wird den nicht zugeordneten Speicherplatz jeder Partition der Zielfestplatte entsprechend der Festplattengröße neu zuweisen.

👉 Partitionsgröße manuell anpassen: Damit können Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz auf jede beliebige Partition des Ziellaufwerks erweitern. 

Partition bearbeiten

 #2: Das geklonte Laufwerk ist nach dem Klonen nicht bootfähig.

Einer der Hauptgründe ist, dass die Ziel- und Quellfestplatte einen unterschiedlichen Partitionsstil haben und Sie sie vor dem Klonen nicht in denselben konvertieren. In dieser Situation können Sie einfach das Kontrollkästchen Die Zielfestplatte von MBR zu GPT konvertieren aktivieren oder umgekehrt, abhängig von den Partitionsstilen der Festplatte.

❔ Sowohl MBR als auch GPT sind zwei verschiedene Datenträgertypen für die Datenspeicherung. Und Sie können die Datenträgereigenschaften in der Datenträgerverwaltung überprüfen. Die allgemeinen Schritte sind unten:

  1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen. Geben Sie dann diskmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK, um die Datenträgerverwaltung zu öffnen.
  2. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Sie klonen möchten, und wählen Sie im Popup-Fenster Eigenschaften aus.
  3. Wählen Sie im Eigenschaftenfenster die Registerkarte Volume und bestätigen Sie den Partitionsstil. Es kann MBR (Master Boot Record) oder GPT (GUID-Partitionstabelle) sein.
  4. Überprüfen Sie auf ähnliche Weise den Festplattenpartitionsstil der Zielfestplatte

Partitionsstil

★Überprüfen Sie, ob die geklonte SSD bootfähig ist 

Weg 1: Gehen Sie ins BIOS und ändern Sie die Bootreihenfolge auf die SSD und booten Sie dann von ihr.

BIOS

Weg 2: Ersetzen Sie die Quellfestplatte durch die SSD, damit Ihr Computer von ihr booten kann.

Zusammenfassung

Mit der Entwicklung der Gesellschaft spielen Daten eine wichtige Rolle in unserem täglichen Leben und wir brauchen die Data Migrationssoftware für SSD/HDD in verschiedenen Situationen. Einige Anbieter von Datenträgern bieten Datenmigrationssoftware für Sie an, z. B. Samsung Data Migration. Wenn die bereitgestellte Software jedoch das Ende ihrer Lebensdauer erreicht hat oder Festplattenhersteller keine Software bereitstellen, können Sie eine zuverlässige Drittanbietersoftware verwenden.

Als die beste SSD Data Migration Software unterstützt AOMEI Backupper das Klonen aller Arten von SSD-Festplatten in Windows 11/10/8/7, z. B. HDD auf Samsung SSD klonen, Intel SSD auf andere SSD klonen, HDD auf WD SSD klonen, usw.  Außerdem unterstützt es die Funktion Intelligentes Klonen, so dass Sie große Festplatten erfolgreich auf kleinere SSDs klonen können, ohne ein Hindernis. 

Darüber hinaus handelt es sich um eine umfassende Sicherungssoftware, mit der Sie automatisches Backup, inkrementelle und differenzielle Sicherungen, Systemsicherungen, die Wiederherstellung unterschiedlicher Hardware usw. erstellen können.