von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 06.01.2020

Informationen zur SD-Karte, die Sie klonen werden

Bevor Sie versuchen, eine SD-Karte zu klonen, möchten Sie möglicherweise kurz die SD-Karte verstehen. SD-Karte, die Abkürzung für Secure Digital Card, ist eine Speicherkarte, die hauptsächlich in tragbaren Geräten über SD-Kartensteckplätze oder Lesegeräte verwendet wird, z. B. Digitalkameras, Musikplayer, Android-Telefone, Tablets, PCs usw.

Da sich keine beweglichen Teile im Inneren befinden, können auf der SD-Karte gespeicherte Daten beim Ausschalten weniger verloren gehen. Vier Arten von SD-Karten werden in drei verschiedenen Formfaktoren bereitgestellt: SDSC, SDHC, SDXC und SDIO. Sie unterscheiden sich in Bezug auf Geschwindigkeit, Sicherheit, Kapazität und Kompatibilität.

Das Raspberry Pi-Modell erfordert unterschiedliche Größen der SD-Karte in verschiedenen Versionen. Tatsächlich sind auch die gängigen Hersteller von SD-Karten beliebt. Die gängigen SD-Kartenmarken wären SanDisk microSDXC, Polaroid SDXC, Silicon Power (SP), Samsung SD-Karte, Transcend SDXC, Lexar SDHC und so weiter. Die Kapazität der SD-Karte erhöht sich, um den täglichen Gebrauch des Benutzers heutzutage zu befriedigen. Aus diesem Grund möchten einige Benutzer eine SD-Karte auf eine andere SD-Karte klonen.

SanDisk SD card

Warum sollten Sie SD-Karte auf größere kopieren?

Im Allgemeinen sind mehrere häufige Gründe für das Klonen von SD-Karten in Windows verantwortlich. Überprüfen Sie, ob Sie sich in einer dieser Situationen befinden.

• Die Warnung zu wenig Speicherplatz korrigieren. Sie können die Partitionsgröße erweitern, wenn auf einem bestimmten Volume nur wenig Speicherplatz vorhanden ist. Sie müssen jedoch die SD-Karte auf eine größere Karte aktualisieren, da die einzige Partition der SD-Karte fast den gesamten Speicherplatz belegt (Windows erkennt standardmäßig nur die erste primäre Partition von Wechseldatenträgern). Es ist höchste Zeit, die SD-Karte durch eine größere zu ersetzen, wenn im Windows-Datei-Explorer ein roter Lautstärkebalken angezeigt wird.

• Die gespeicherte Daten auf der SD-Karte schützen. Einige Benutzer klonen die Android-SD-Karte möglicherweise nicht wegen der niedrigen Kapazität. Beispielsweise muss die SD-Karte kopiert werden, wenn sie fehlerhaft ist oder durch Viren infiziert wurde. Kopieren ist eine Möglichkeit, wertvolle Daten zu speichern. Darüber hinaus kann das Klonen einer Funktions-SD-Karte als Backup betrachtet werden. Einige Benutzer kopieren die SD-Karte zum Sichern auf den PC, andere kopieren sie stattdessen auf eine andere SD-Karte.

• Wie bereits erwähnt, erfordert das Raspberry Pi-Modell unterschiedliche SD-Karten. Möglicherweise müssen Sie die Raspberry Pi SD-Karte nach einem Modellwechsel auf eine größere Karte klonen.

Außerdem ist die Datenübertragung zwischen SD-Karten ein Faktor, der zum Klonen von SD-Karten führt. Als Nächstes müssen Sie jedoch herausfinden, wie Sie die SD-Karte in Windows 10/8/7 sicher und effizient klonen können.

Das beste Tool zum Klonen der SD-Karte unter Windows 10/8/7

AOMEI Backupper Standard ist eine kostenlose und dennoch professionelle SD-Karte Klonen Software, die sich aufgrund ihrer zuverlässigen und leistungsstarken Funktionen einen Namen macht. Es kann Ihnen helfen, SD-Karten sicher und einfach zu klonen.

Es kann Ihnen helfen, eine Android SD-Karte auf eine größere zu klonen sowie eine Raspberry Pi SD-Karte auf eine größere Karte zu kopieren. Die Partitionsgröße wird so angepasst, dass sie auf die gesamte Ziel-SD-Karte passt. Andererseits bietet die Software Sektor-für-Sektor-Klone, mit denen die exakte Kopie der Quell-SD-Karte erstellt wird, unabhängig davon, ob der Sektor verwendet wird oder nicht.

Mit der intelligenten Klonfunktion können Sie SD-Karten auf kleinere Karten klonen. Das Tool kopiert nur die verwendeten Teile auf die Zielfestplatte, wodurch das Klonen eines größeren Laufwerks auf ein kleineres Laufwerk möglich wird.

Außerdem läuft der Klonvorgang im Hintergrund und unterbricht Sie nicht bei der Arbeit mit dem PC. Mit der benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche von AOMEI Backupper können Sie den Klonauftrag mühelos ausführen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie mit diesem Tool eine Android-SD-Karte auf eine größere klonen können.

Wie SD-Karte auf größere SD-Karte sicher zu klonen?

Vorbereitungen:

▼ Zwei SD-Kartenleser (nur ein Leser reicht aus, wenn Ihr PC über einen SD-Kartensteckplatz verfügt).

▼ Ein Windows-basierter Computer.

▼ Software zum Klonen von SD-Karten (kostenloser Download und Installation).

▼ Ausreichender Batteriestrom für Ihren Computer.

Hinweise:

Die Ziel-SD-Karte wird nach dem Klonen überschrieben. Stellen Sie sicher, dass Sie in den Schritten den richtigen auswählen.

I. Schließen Sie beide SD-Karten (hier Lexar SD-Karten) an Ihren PC an und vergewissern Sie sich, dass sie richtig erkannt werden. Öffnen Sie AOMEI Backupper Standard. Klicken Sie auf Klonen und dann auf Festplattenklon.

Festplatte klonen

II. Wählen Sie die kleine SD-Karte als Quellfestplatte aus.

Quell-SD-Karte wählen

III. Hier wählen Sie die größere SD-Karte als die Zielfestplatte aus.

größere SD-Karte als Zielfestplatte wählen

Sie können auf Partitionen bearbeiten im Zusammenfassung-Fenster klicken, und „Nicht zugeordneten Speicher zur Partitionen hinzufügen" anhaken. (Diese Funktion ist kostenpflichtig, Sie können Sie die Freeware auf Pro-Version aktualisieren, um die Funktion zu verwenden.)

nicht zugeordneten Speicher hinzufügen

IV. Bestätigen Sie die Operation und klicken Sie auf Starten. Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist.

Starten

V. Trennen Sie beide SD-Karten nach dem Klonen. Schließen Sie gegebenenfalls die neue geklonte SD-Karte an Ihr Gerät an.

Hinweis:

• Wenn Sie die Option Sektor für Sektor-Klon aktivieren, ist die Partitionsbearbeitung nicht verfügbar.

• Um nur eine bestimmte Partition zu klonen, wählen Sie bitte im ersten Schritt „Partitionsklon".

• Sie dürfen die SD-Karte über die obigen Schritte auf ein USB-Flash-Laufwerk klonen.

Wenn Sie nicht zwei SD-Karten gleichzeitig an Ihren Computer anschließen können, wird empfohlen, einen Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgang durchzuführen. Schließen Sie zunächst die alte SD-Karte an und sichern Sie die SD-Karte zunächst mit AOMEI Backupper. Sie können die SD-Karte direkt auf dem Computer sichern. Trennen Sie anschließend die erste Karte und schließen Sie die größere SD-Karte an Ihren PC an. Führen Sie abschließend die Image-Wiederherstellung auf der größeren SD-Karte durch, und fertig.

Zusammenfassung

Mit AOMEI Backupper Standard können Sie SD-Karte auf größere einfach kopieren. Mit nur wenigen Klicks werden alle Daten auf der alten SD-Karte auf die Zielkarte übertragen, ohne dass etwas verloren geht. AOMEI Backupper ist auch eine leistungsstarke Backup-Lösung und ein Disaster Recovery-Tool für Windows. Es wird empfohlen, die Installation beizubehalten, um Ihren Computer zu schützen. Sie können auch ein bootfähiges Notfallmedium erstellen.