von Rebecca / Zuletzt aktualisiert 31.12.2019

Sie müssen Samsung SSD 860 klonen

Unter den verschiedenen SSDs ist Samsung 860 EVO die beste, da sie die beste Kombination aus Preis, Ausdauer, Kapazität und Leistung von allen Laufwerken hat, das Sie kaufen können. Im Vergleich zu Samsung 850 EVO ist sie schneller und langlebiger. Somit ersetzt die Samsung SSD 860 EVO die Samsung 850 EVO, die fast drei Jahre lang die erste Wahl für SSDs ist.

Normalerweise kopieren Benutzer die Festplatte auf Samsung 860 EVO, um eine gute Leistung zu erzielen. Da Festplatten leicht zu beschädigen oder abzustürzen sind, müssen Leute die Festplatte sichern, um den Datenverlust zu vermeiden. Tatsächlich kann man die Festplatte auf andere Festplatte klonen. Dies ist auch ein guter Weg, um Ihre Daten zu schützen. Leider bietet Microsoft kein integriertes Tool zum Klonen Ihres Laufwerks an. Um Ihre Daten von der Festplatte auf Samsung 860 EVO zu kopieren, benötigen Sie möglicherweise eine Samsung SSD 860 Klon-Software.

Der Fall: Samsung Data Migration Fehler beim Klonen

Wie viele andere Hersteller hat Samsung eine eigene Datenmigrationssoftware - Samsung Data Migration (SDM). Obwohl die einfachen Schritte von vielen Menschen gelobt werden, tritt häufig das folgende Problem während des Betriebs auf.

„Ich habe kürzlich ein 1TB Samsung 860 EVO in meinem Computer gekauft und installiert. Mein aktuelles Laufwerk ist eine schwarze 1TB WD-Festplatte. Wenn ich die Samsung Data Migration-Software lade, werden beide Laufwerke in den entsprechenden Abschnitten angezeigt.

Wenn ich den Prozess starte, erreicht er 77% und es wird folgende Fehlermeldung angezeigt: 'Fehler beim Klonen. Beim Lesen des Datenträgers ist ein Fehler aufgetreten. 301001[0497c9]' Ich habe die von der Software empfohlenen Lösungen zur Fehlerbehebung ausprobiert und das Klonen erneut ausgeführt, erhalte jedoch jedes Mal die gleiche Fehlermeldung bei 77%. Wenn Sie eine Lösung, wie ich den Klonvorgang abschließen kann, lassen Sie es mich bitte wissen.

Was zu tun, wenn Samsung Data Migration fehlschlägt?

Glücklicherweise können Sie die folgenden Schritte ausführen, um dieses Problem zu beheben.

Schritt 1. Schalten Sie Ihren PC aus.

Schritt 2. Trennen Sie alle Speichergeräte mit Ausnahme des Laufwerks C: vom Computer.

Schritt 3. Verbinden Sie die SSD mit dem sekundären internen Laufwerk.

Schritt 4. Schalten Sie den PC ein.

Schritt 5. Erlauben Sie das Betriebssystem, Treiber für Ihre SSD zu installieren.

Schritt 6. Öffnen Sie SDM und versuchen Sie erneut, die Festplatte zu klonen.

Beste kostenlose Alternative zu Samsung Data Migration

Obwohl die oben genannte Methode effektiv ist, müssen Sie zu viel Zeit für den Reparaturprozess aufwenden. Und beachten Sie auch, dass nur wenige Samsung SSDs von SDM unterstützt werden. Schlimmer noch, Sie werden möglicherweise finden, dass man in Samsung Data Migration die Quellfestplatte nicht ändern kann, da nur die Systemfestplatte geklont werden kann.

Gibt es also eine verlässliche Alternative? AOMEI Backupper Standard, die professionelle Samsung SSD Klonen Software, ist Ihre ideale Wahl. Jede Marke oder Kapazität von SSD kann von dieser Freeware unterstützt werden. Damit können Sie die Quellfestplatte beliebig ändern. Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP werden unterstützt.

Mit diesem Dienstprogramm können Sie sogar größere Festplatte auf kleinere Festplatte klonen, da standardmäßig nur die verwendeten Sektoren auf der Quellfestplatte kopiert werden. Erfreulichererweise kann die Arbeitsleistung Ihrer SSD auch verbessert werden. Lass uns sehen, wie diese Samsung SSD Kopieren Software funktioniert.

Detaillierte Schritte zur Verwendung der besten Samsung SSD 860 Klon-Software

Tipps: Wenn Sie Samsung SSD 860 als Zielfestplatte verwenden, wird sie nach dem Klonen überschrieben. Wenn Sie wichtige Daten auf dieser Festplatte haben, sollten Sie sie daher im Voraus sichern.

Schritt 1. Downloaden Sie diese Freeware, installieren und starten Sie sie. Wählen Sie Klonen aus der linken Liste. Klicken Sie dann auf Festplattenklon.

Festplattenklon

Schritt 2. Wählen Sie Ihre alte Festplatte (Disk 0) als Quellfestplatte aus. Klicken Sie dann auf Weiter.

Quellfestplatte

Schritt 3. Wählen Sie Ihre Samsung SSD 860 (Disk 1) als Zielfestplatte aus. Klicken Sie anschließend auf Weiter.

Zielfestplatte

Schritt 4. Auf dieser Oberfläche können Sie eine Zusammenfassung von Operationen ansehen. Klicken Sie auf SSD ausrichten, um die Schreib- und Lesegeschwindigkeit Ihrer SSD zu beschleunigen. Klicken Sie danach auf Starten.

Starten

Tipps:

● Stellen Sie sicher, dass Sie die Startreihenfolge ändern oder die alte Festplatte ersetzen, um vom geklonten Laufwerk zu starten.

● Partitionen bearbeiten: Die Größe der Partitionen auf der Zielfestplatte lässt sich problemlos ändern. Hier gibt es 3 Optionen: Ohne Änderung der Partitionsgröße kopieren, Nicht zugeordneten Speicher zur Partitionen hinzufügen, Partitionsgröße manuell anpassen. Die letzte zwei Optionen sind in der Professional-Version verfügbar. Wenn Sie die Partitionsgröße nach Ihren Wünschen ändern möchten, fürhen Sie bitte ein Upgrade auf AOMEI Backupper Professional durch.

Sektor-für-Sektor-Klon: Das bedeutet, dass alle Sektoren geklont werden. Stellen Sie sicher, dass die Zielfestplatte mindestens so groß wie die Quellfestplatte ist.

● Nachdem Sie die HDD auf Samsung SSD geklont haben, können Sie die Festplatte neu formatieren und als sekundäres Speichergerät verwenden.

● Wenn Sie nur das Betriebssystem auf Samsung SSD migrieren möchten, ist Systemklon hilfreich.

● Diese Freeware dient Ihnen gut als Samsung SSD 850 Klon-Software.

Zusammenfassung

Mit dieser kostenlosen Samsung SSD 860 Klon-Software AOMEI Backupper Standard können Sie ganz einfach Ihre Daten von HDD auf SSD übertragen. Darüber hinaus stehen in dieser Freeware auch weitere nützliche Funktionen zur Verfügung, z.B. Samsung SSD auf andere SSD klonen, Samsung SSD auf HDD kopieren. Sie können sie nach Ihren Bedürfnissen verwenden. Wenn Sie jedoch Windows Server verwenden, können Sie AOMEI Backupper Server ausprobieren.