von Olivia / Zuletzt aktualisiert 24.04.2022

Warum sollten Sie Windows 10 Dateien und Einstellungen sichern?

Seit Windows 10 von Microsoft veröffentlicht wurde, aktualisieren mehr und mehr Benutzer ihre Windows 7 oder Windows 8 auf das neueste Betriebssystem. Aber egal, welches Betriebssystem Sie verwenden, Sicherung sollte das Wichtigste sein. Selbst wenn Sie ein Upgrade auf Windows 10 durchführen, sind Sie immer noch mit den Problemen konfrontiert, z. B. Systemabstürze, Computerfehler, Laptop gestohlen, falsche Bedienung oder andere unerwartete Unfälle, die Datenverlust verursachen können.

Unter diesem Umstand können die Schäden durch Backup von Windows 10 Dateien und Einstellungen in früher minimiert werden. Wenn die schlechten Dinge passieren, können Sie das Sicherungsimage, um Windows 10 Dateien und Einstellungen wiederherzustellen, daher brauchen Sie nicht viel Zeit für die Neuinstallation von OS zu nehmen.

Windows 10 Dateien und Einstellungen sichern mit dem integrierten Tool

Es wäre immer gut, eine Sicherung zu machen, wenn Sie OS installiert haben, so können Sie die Kopien Ihrer Daten und Einstellungen auf einer anderen Festplatte halten, falls Ihre Originaldateien beschädigt werden oder verloren gehen. Aber wie können Sie Windows 10 Dateien und Einstellungen sichern? Hier können Sie die detaillierten Schritte durchführen.

Klicken Sie auf Start, wählen Sie Einstellungen > Update und Sicherheit > Sicherung > Laufwerk hinzufügen. Dann können Sie ein externes Laufwerk oder NAS für Ihre Backups auswählen.

Laufwerk hinzufügen

Alles bereit. Es wird alles in Ihrem Benutzerordner (C: \ Benutzer \ Benutzername) standardmäßig gesichert. Um zu ändern, welche Dateien gesichert werden oder wie oft Backups geschehen werden, gehen Sie zu Weitere Optionen.

Windows 10 Dateien und Einstellungen sichern mit mit professioneller Backup-Software

Neben des Dateiversionsverlaufs in Windows 10 können Sie Windows 10 Dateien und Einstellungen mit einer professionellen Sicherungssoftware sichern, hier bieten wir Ihnen eine sichere und schnelle Art und Weise, um die Aufgabe zu erledigen. Das ist mit AOMEI Backupper zum Sichern von Windows 10 Dateien und Einstellungen.

AOMEI Backupper ist eine bemerkenswerte Windows Backup-Software für Windows Betriebssysteme einschließlich Windows 7/8/10/11, usw. Es bietet Ihnen vier Backup-Möglichkeiten: Systemsicherung, Partitionssicherung, Festplattensicherung, Dateisicherung.

Sie können eine nach Ihren Anforderungen zu wählen. Zur Sicherung von Windows 10 Daten und Einstellungen können Sie Systemsicherung wählen, das alle Systemdateien und Einstellungen von Windows sichert.

Diese Software wurde eingeführt, weil sie inkrementelle oder differenzielle Backups erstellen kann. In beiden Fällen werden nur die geänderten oder neu hinzugefügten Daten gesichert, so dass nicht jedes Mal alle Windows 10-Einstellungen gesichert werden müssen und der Zeit- und Speicherplatzbedarf für Backups erheblich reduziert wird.

Vor dem Sichern sollten Sie eine externe Festplatte vorbereiten, um die Sicherungen zu speichern. Verbinden Sie sie mit Ihrem Computer und stellen Sie sicher, dass sie erkannt werden kann. Folgen Sie dann den folgenden Schritten bitte:

Schritt 1. Installieren und führen Sie AOMEI Backupper aus, klicken Sie auf Backup. Und wählen Sie Systemsicherung.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Systemsicherung auswählen

Schritt 2. AOMEI Backupper wählt die Systempartition als Quellpartition standardmäßig aus. Sie müssen nur einen Zielort zum Speichern der Sicherungen auswählen. Hier wählen wir Sicherung von Windows 10 Dateien und Einstellungen auf eine externe Festplatte F: \.

Zielort auswählen

★Tipps:
Optionen: Mit dieser Option können Sie Ihre Backups verschlüsseln, um unbefugten Zugriff zu verhindern.
Zeitplan: Hier können Sie regelmäßige automatische Sicherungen einrichten, bei denen die Sicherungsaufgaben automatisch in der von Ihnen festgelegten Häufigkeit oder zu dem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt ausgeführt werden.
Schema: Hier können Sie inkrementelle oder differenzielle Backups einrichten und außerdem die Option zur automatischen Bereinigung von Backups aktivieren, mit der Sie unerwünschte und veraltete Backups löschen können.

Schritt 3. Bestätigen Sie die Vorgänge, wenn es kein Problem gibt, klicken Sie auf Starten, um den Fortschritt zu starten.

Fazit

Backup von Windows 10 Dateien und Einstellungen mit AOMEI Backupper ist viel einfacher und flexibler als Windows 10 Dateiversionsverlauf. Sie können auch mit AOMEI Backupper Windows 10 Wiederherstellungsdatenträger erstellen. Bei Bedarf können Sie sie auch verwenden, um das System auf früheren Zeitpunkt zurückzusetzen.