von Olivia / Zuletzt aktualisiert 31.05.2022

Was ist neu in Windows Server 2022?

Windows Server 2022 baut auf dem soliden Fundament von Windows Server 2019 auf und bringt zahlreiche Innovationen zu drei zentralen Themen mit sich: Sicherheit, Azure-Hybrid-Integration und -Verwaltung sowie Anwendungsplattform.

Windows Server 2022

▶ Sicherheit

Sicherheit war schon immer das Hauptaugenmerk der neuesten Windows-Version, ebenso wie Windows Server 2022. Die neuen Sicherheitsfunktionen in Windows Server 2022 werden in mehreren Bereichen mit anderen Sicherheitsfunktionen in Windows Server kombiniert, um einen umfassenden Schutz gegen fortgeschrittene Bedrohungen zu bieten. Windows Server 2022 bietet zwei wichtige Sicherheitsfunktionen: Sichere Verbindungen und Secured-Core-Server.

▶ Azure-Hybridfunktionen

Mit den integrierten Hybrid-Funktionen in Windows Server 2022 können Sie die Effizienz und Agilität steigern und Ihr Rechenzentrum einfacher denn je auf Azure erweitern. Wenn eine Hybridmaschine mit Azure verbunden ist, wird die Maschine als Ressource in Azure bereitgestellt.

Die neuen Verbesserungen im Windows Admin Center machen die Verwaltung von Windows Server 2022 grundsätzlich effizienter und einfacher. Hotpatch, Teil von Azure Automanage, ist eine neue Methode zur Installation von Updates auf neuen virtuellen Maschinen (VMs) der Windows Server Azure Edition, die keinen Neustart nach der Installation erfordert.

▶ Anwendungsplattform

In Windows Server 2022 gibt es viele Plattformverbesserungen für Windows Containers. Eine der wichtigsten Verbesserungen ist die Verringerung der Größe des Windows Container-Images um bis zu 40 %, was die Boot-Zeit um 30 % reduziert und die Leistung verbessert.

Warum sollte man Windows Server 2022 Wiederherstellungslaufwerk erstellen?  

Hallo! Wie kann ich einen Wiederherstellungsdatenträger erstellen, der die Partitionen und Bootinformationen enthält, sodass ich ihn mit der Windows-Wiederherstellungsfunktion verwenden kann, wenn ich mit Windows-DVD starte? “

Beim Kauf eines Markencomputers werden in der Regel eine Installationsdiskette und eine Wiederherstellungsdiskette mitgeliefert. Aber nach einer gewissen Zeit der Nutzung können die Installations- und die Wiederherstellungsdiskette aus verschiedenen Gründen verloren gehen. Oder Ihr Computer verfügt nicht über einen Installationsdatenträger und einen Wiederherstellungsdatenträger.

Was ist, wenn in dieser Zeit etwas mit Ihrem Computer passiert? Zum Beispiel Systemabstürze, Festplattenfehler, Virenbefall, usw. Diese Probleme können dazu führen, dass Ihr Windows Server 2022 nicht gestartet werden kann. Wenn Sie jedoch im Voraus ein Windows Server 2022 Wiederherstellungsmedium erstellen, werden diese Probleme gelöst.

Windows Server 2022 Wiederherstellungsmedium erstellen auf einfachste Weise

AOMEI Backupper Server, die zuverlässigste Backup- und Wiederherstellungssoftware für Windows Server-Benutzer, kann Ihnen helfen, mit nur wenigen Klicks einen Windows Server-Wiederherstellungsdatenträger zu erstellen.

Bootfähiges Medium erstellen: Sie können einen Wiederherstellungsdatenträger für jedes Windows-Betriebssystem erstellen, z. B. Windows Server 2022, 2019, 2016, 2012 (R2), 2008 (R2), 2003 usw. und Windows 11, 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP.  Verwenden Sie es dann, um den Computer zu starten, wenn der Computer nicht startet, und wenn Sie von WinPE eine zuvor erstellte Sicherung wiederherstellen.
Intelligente Sicherungsstrategie: Es bietet Ihnen umfassende Backup-Optionen und -Schemen. Es sichert automatisch das System und die Daten, löscht alte Backups und verwaltet den Backup-Speicherplatz auf intelligente Weise.
Universal Restore: Mit dieser Funktion können Sie ein bootfähiges Laufwerk oder ein USB-Gerät verwenden, um das Windows Server Backup-Image auf einem Computer mit anderer Hardware wiederherzustellen.

Schauen wir uns an, wie man mit AOMEI Backupper Server einen bootfähigen USB-Stick für Windows Server 2022 erstellen kann.

Teil 1. Windows Server 2022 Wiederherstellungsstick erstellen

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Backupper Server herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Jetzt kostenlos testen Windows Server & PC
Sicherer Download

Schritt 2. Klicken Sie in der dunkelblauen Oberfläche im linken Bereich auf Werkzeuge. Wählen Sie dann Bootfähiges Medium erstellen

Bootfähiges Medium erstellen

Schritt 3. Wählen Sie den Typ des bootfähigen Datenträgers, den Sie erstellen möchten. Windows PE – Win PE-basierte bootfähige Festplatte erstellen wird empfohlen, da er flexibler und bequemer als ein Linux-Boot-Datenträger ist und sowohl vom Legacy/MBR- als auch vom UEFI/GPT-Modus booten kann.

Windows PE

Schritt 4. Wählen Sie ein bootfähiges Medium unter CD/DVD, USB-Boot-Gerät, ISO-Datei. Hier wählen wir USB-Boot-Gerät. Klicken Sie dann auf Weiter, um den Vorgang zu starten.

USB-Boot-Gerät. auswählen

Tipp✍: Sie können auch über Werkzeuge > Wiederherstellungsumgebung eine Wiederherstellungsumgebung erstellen. Mit diesem Tool müssen Sie keinen separaten USB-Stick als Boot-Medium verwenden. Und Sie können ganz einfach eine Systemsicherung oder andere Sicherungen wiederherstellen, wenn das System abgestürzt ist.

Teil 2. Windows Server 2022-Systemabbild erstellen

Ein Systemabbild ist für Windows Server-Benutzer notwendig, um Windows Server 2022 wiederherzustellen oder zu reparieren. Verwenden Sie daher AOMEI Backupper Server, um ein Systemabbild zu erstellen.

Schritt 1. Klicken Sie auf Backup und dann auf Systemsicherung.

Systemsicherung auswählen

Schritt 2. Das Programm wählt das Systemlaufwerk und die zugehörigen Partitionen automatisch aus. Sie müssen nur noch den Zielpfad zum Speichern der Sicherung auswählen. Es wird empfohlen, das Backup auf einer externen Festplatte zu speichern. So können Sie das Systemabbild leichter auf anderen PC wiederherstellen.

Zielort auswählen

Schritt 3. Klicken Sie auf Starten, um ein Windows Server 2022 Systemabbild zu erstellen.

Backup starten

✮ Weitere nützliche Optionen (optional):

Zeitplan: Stellen Sie einen Sicherungsmodus ein: Täglich, Wöchentlich, Monatlich, Event-Trigger, USB einstecken.

Zeitplan

▶ Schema: Es werden drei Backup-Methoden angeboten, nämlich Voll-Backup, inkrementelles und differentielles Backup. Sie können auch die automatische Backup-Bereinigung aktivieren, die Ihnen hilft, alte Backups zu löschen, um Speicherplatz freizugeben.

Schema

Teil 3. Windows Server 2022 beim Booten wiederherstellen

Nachdem Sie einen bootfähigen USB-Stick und ein Systemabbild von Windows Server 2022 erstellt haben, können Sie Windows Server 2022 ganz einfach von diesem Backup wiederherstellen. Sie müssen Ihren Computer nur von dem Windows Server 2022 Wiederherstellungslaufwerk starten.

Dann sehen Sie die tiefblaue Oberfläche von AOMEI Backupper Server nach dem Laden, klicken Sie auf Wiederherstellen und Image-Datei wählen, um Ihr Backup zu finden.

Image-Datei auswählen

Fazit

Mit AOMEI Backupper Server können Sie mühelos ein Windows Server 2022 Wiederherstellungslaufwerk erstellen. Wenn Sie ein Windows Server 2022 Backup Bare-Metal-Recovery durchführen möchten, kann Ihnen diese Software ebenfalls sehr helfen.

Wenn Sie darüber hinaus eine unbegrenzte Anzahl von PCs und Servern in Ihrem Unternehmen schützen möchten, können Sie AOMEI Backupper Technician Plus wählen. Es bietet unbegrenzt kostenpflichtigen technischen Service und ermöglicht Ihnen das Kopieren des Installationsverzeichnisses zur Erstellung einer portablen Version.

Laden Sie die Software herunter und erkunden Sie selbst weitere Funktionen.