von Olivia / Zuletzt aktualisiert 18.08.2022

Was ist NVMe?

NVMe SSD

NVMe (Non-Volatile Memory Express) ist ein neues Protokoll für den Zugriff auf Hochgeschwindigkeits-Speichermedien, das viele Vorteile im Vergleich zu älteren Protokollen bietet. NVMe wird in der Regel für Solid-State-Speicher, Hauptspeicher, Cache-Speicher oder Backup-Speicher verwendet. Die Hauptvorteile von NVMe-basierten PCIe-SSDs gegenüber anderen Speichertypen sind geringere Latenzzeiten und höhere Eingabe-/Ausgabeoperationen pro Sekunde (IOPS).

NVMe wurde für leistungsstarke nichtflüchtige Speichermedien wie SSDs entwickelt und ist ideal für anspruchsvolle, rechenintensive Konfigurationen. So kann NVMe beispielsweise Arbeitslasten in Unternehmen bewältigen, während die Infrastruktur weniger Platz benötigt und weniger Strom verbraucht.

Anforderungen für die Verwendung von NVMe SSD als Boot-Laufwerke

Wenn Sie das Betriebssystem Windows 11 auf NVMe-SSD installieren und sicher davon booten möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Computer die folgenden Anforderungen erfüllt:

🍇 Neuere Computerhardware. Während NVMe mit älteren Computern kompatibel ist, funktioniert es besser mit Skylake-Chipsätzen oder höher.
🍏 Ein M.2 PCI-E x4-Steckplatz. Wenn Ihr Motherboard vor langer Zeit eingeführt wurde und nicht geeignet ist, benötigen Sie möglicherweise einen PCIe x4-Adapter.
🍉 UEFI-Boot-Modus. Wenn Ihr Computer im Legacy-Boot-Modus startet, müssen Sie nach der Installation von Windows 11 auf dem NVMe-Laufwerk im BIOS den Legacy-Modus in UEFI-Modus ändern.
🍒 UEFI-Firmware. Das Booten von einer NVMe-SSD wird nur auf UEFI-aktivierten Systemen unterstützt.

Schrittweise Anleitung: Windows 11 auf NVMe-SSD installieren

Wie bereits erwähnt, bietet Ihnen die Installation von Windows 11 auf einer NVMe-SSD höhere Geschwindigkeiten und eine bessere Leistung. Auf einer Hochleistungs-SSD kann Windows 11 seine Bootgeschwindigkeit und Laufruhe perfekt zur Geltung bringen.

Egal, ob Sie Spiele spielen, Ihren Computer programmieren, Audio und Video bearbeiten oder Grafiken entwickeln, Windows 11 und NVMe SSD arbeiten zusammen, um Ihr Arbeits- und Spielleben komfortabler und angenehmer zu gestalten!

Sie können die folgende Methode verwenden, um die Windows 11-Installation auf NVMe abzuschließen. Es gibt insgesamt drei Teile: die NVMe SSD installieren und initialisieren, Windows 11 auf die NVMe SSD klonen und von der geklonten SSD booten. Lesen Sie weiter, um die einzelnen Schritte zu sehen.

Teil 1. Eine neue NVMe-SSD installieren und initialisieren

1. Installieren Sie die NVMe-SSD auf Ihrem Computer.

🖥️ Für die Installation auf einem Desktop-PC: Überprüfen Sie zunächst die verfügbaren PCI Express-Steckplätze auf Ihrem Motherboard. Setzen Sie dann die NVMe-SSD in den Steckplatz ein und befestigen Sie sie mit Schrauben. Schließen Sie dann das SATA-Kabel der SSD an einen verfügbaren SATA-Anschluss auf dem Motherboard an.
💻 Für die Installation im Laptop: In den meisten Fällen wird die NVMe-SSD über den USB-Anschluss an Ihren Laptop angeschlossen. Sie müssen einen USB-zu-NVMe-SSD-Adapter vorbereiten. Setzen Sie die NVMe-SSD in den Adapter ein, schließen Sie das USB-Kabel an und stecken Sie dann das andere Ende des Computers in den Laptop.

Adapter

2. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu. Drücken Sie Win + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, geben Sie diskmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK, um die Datenträgerverwaltung zu öffnen.

Datenträgerverwaltung öffnen

3, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue NVMe-SSD und wählen Sie Datenträgerinitialisierung. Legen Sie den Partitionsstil wie bei der Quellfestplatte fest (MBR oder GPT) und klicken Sie zur Bestätigung auf OK.

📚 Hinweis: Um eine bessere Kompatibilität mit Windows 11 zu erreichen, wird empfohlen, GPT zu wählen.

Datenträgerinitialisierung

Teil 2. Windows 11 auf NVMe SSD übertragen ohne Boot-Probleme

Wenn Sie Windows 11 auf eine neue NVMe-SSD migrieren möchten, um die Gesamtleistung Ihres Computers zu verbessern, können Sie die zuverlässigste Software zum Klonen von Festplatten - AOMEI Backupper - verwenden, die Ihnen dabei hilft. Mit seiner Hilfe müssen Sie Ihr System nicht neu installieren, was Ihnen eine Menge Zeit und Mühe erspart.

AOMEI Backupper bietet eine große Auswahl an Funktionen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Sie können damit nicht nur Ihr System migrieren, sondern auch Daten auf die gesamte Festplatte übertragen, Windows Ordner bidirektional synchronisieren, die gesamte Festplatte sichern usw.

Mit der Funktion Intelligentes Klonen können Sie größere Festplatte auf kleinere klonen. Es ermöglicht Ihnen auch, Systemfestplatten von MBR auf MBR, GPT auf GPT, MBR auf GPT oder GPT auf MBR zu klonen. Mit seiner Hilfe können Sie HDDs, SATA-SSDs, NVMe M.2-SSDs, USB-Sticks und SD-Karten usw. klonen.

Bitte folgen Sie der bebilderten Anleitung für Details zur Installation von Windows 11 auf NVMe-SSD.

📚Hinweis: Die Daten auf dem Zielspeicherort werden nach dem Klonvorgang überschrieben. Wenn Sie vorhaben, Windows 11 auf eine gebrauchte SSD zu klonen und sich darauf wichtige Daten befinden, sollten Sie im Voraus eine Datensicherung durchführen.

1. Laden Sie AOMEI Backupper herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

2. Starten Sie diese Software und Sie werden eine dunkelblaue Oberfläche sehen. Klicken Sie auf Klonen -> Systemklon, um die Windows 11 NVMe-Installation durchzuführen.

Systemklon

3. Standardmäßig werden das Systemlaufwerk und die zugehörigen Laufwerke automatisch ausgewählt. Wählen Sie die Ziel-NVMe-SSD als Ziellaufwerk und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Zielfestplatte wählen

4. Bestätigen Sie alle Ihre Einstellungen. Überprüfen Sie die Funktion „SSD ausrichten“, um die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der Ziel-SSD zu verbessern. Klicken Sie dann auf Starten, um diesen Vorgang auszuführen.

SSD ausrichten

 Tipp: Sektor-für-Sektor-Klon klont alle Sektoren auf der Quellfestplatte auf die Zielfestplatte (HDD/SSD), selbst wenn der Sektor leer oder logisch fehlerhaft ist, erhalten Sie eine exakte Kopie der Quellfestplatte/-partition mit der gleichen Eigenschaften.

Teil 3. Booten von der geklonten NVMe-SSD mit Windows 11

Wenn das ursprüngliche Laufwerk Ihr Betriebssystem – Windows 11 – enthält, müssen Sie die Schritte hier befolgen, um die neu geklonte NVMe-SSD bootfähig zu machen.

1. Starten Sie den Computer neu und drücken Sie die F2/F10/Entf-Taste, um das BIOS aufzurufen.

2. Gehen Sie zum Boot-Menü und legen Sie im Abschnitt Boot-Priorität die neue NVMe-SSD als Boot-Laufwerk fest.

Boot-Priorität ändern

3. Drücken Sie F10, um alle Änderungen zu speichern und den Computer neu zu starten.

Fazit

Dieser Artikel bietet eine vollständige Anleitung dazu, wie Sie Windows 11 auf NVMe installieren. Sie können der bebilderten Anleitung Schritt für Schritt folgen. Mit Hilfe von AOEMI Backupper werden Sie keine Probleme mit Datenverlusten und Boot-Problemen haben.

Darüber hinaus bietet diese Software einen Rundumschutz für Ihren Computer. Solange Sie damit im Voraus ein Windows 11 Systemabbild erstellen, können Sie Ihren Computer schnell wieder in einen funktionierenden Zustand versetzen, wenn Sie in Zukunft ein Problem mit dem blauen Bildschirm des Todes haben. Darüber hinaus hilft Ihnen die Funktion Festplattenklon, Ihre Windows 11 Festplatte ohne Datenverlust bootfähig zu klonen.