von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 11.03.2021

Warum sollten Sie in Windows 10 Festplatte aufräumen?

Apropos Festplattenreinigung: Es gibt zwei gängige Zusammenhänge.

Eine Möglichkeit besteht darin, eine Festplatte in Windows 10 vollständig aufzuräumen, was dem Löschen einer Festplatte entspricht, oder alles dauerhaft von der Festplatte zu löschen. Diese Anforderung tritt normalerweise auf, wenn Sie ein Gerät entsorgen oder eine gebrauchte Festplatte verwenden möchten, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Und da dies nicht durch manuelles Löschen erreicht werden kann, müssen Sie einige leistungsstarke Initiativen ergreifen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine Festplatte zu bereinigen und Speicherplatz in Windows 10 freizugeben. Wenn auf Ihrem Computer nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, können Sie ihn kaum reibungslos betreiben oder sogar keine normalen Vorgänge ausführen. In diesem Fall können Sie eine Datenträgerbereinigung durchführen, um den Computer zu beschleunigen.

In welchem Fall auch immer Sie sich befinden, hier finden Sie entsprechende Lösungen:

Wie kann man die Festplatte in Windows 10 vollständig aufräumen?

Wie kann man die Festplatte in Windows 10 aufräumen, um Speicherplatz freizugeben?

Die Festplatte säubern in Windows 10

Wie kann man die Festplatte in Windows 10 vollständig aufräumen?

Wenn Sie versuchen, eine Festplatte vollständig aufzuräumen und die Daten nicht wiederherstellbar zu machen, ist das manuelle Löschen keine effektive Methode. Denn wenn Sie eine Datei oder einen Ordner von der Festplatte löschen, wird diese nur als gelöscht markiert und nicht vollständig gelöscht. Sie können es weiterhin mit Wiederherstellungstools abrufen, bis die Daten tatsächlich überschrieben werden.

Daher möchte ich 4 sicherere Möglichkeiten anbieten. Die meisten von ihnen basieren auf der Nullfüllung, bei der das Löschen der Festplatte durch Schreiben von Nullen auf die Festplatte implementiert wird. Somit können die gelöschten Daten kaum wiederhergestellt werden.

Hinweis:
★ Stellen Sie sicher, dass Sie alles, was Sie nicht verlieren möchten, auf der Festplatte sichern. Diese werden nach der Reinigung dauerhaft gelöscht. Für mehr Sicherheit und Portabilität können Sie Dateien auf einer externen Festplatte sichern.
★ Es ist besser, diese sauberen Methoden nicht auf SSDs zu verwenden, da das Überschreiben jedes Sektors auf 0 dazu führen kann, dass eine SSD die Lebensdauer schneller verkürzt.

Methode 1. Ein Nicht-Systemlaufwerk oder ein USB-Laufwerk formatieren

Bei einem lokalen Nicht-Systemlaufwerk (wie D:\, E:\) oder einem USB-Laufwerk können Sie es einfach formatieren, um alle Daten sicher zu löschen. Dies kann sowohl im Datei-Explorer als auch in der Datenträgerverwaltung erfolgen. Ersteres wird als Beispiel vorgestellt.

Vorsicht: Diese Methode gilt nur für Nicht-Systemlaufwerke. Wenn Sie die gesamte Festplatte löschen oder das Laufwerk C in Windows 10 bereinigen möchten, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Schritt 1. Klicken Sie im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Sie aufräumen möchten, und wählen Sie „Formatieren“.

Schritt 2. Wählen Sie ein „Dateisystem“ aus und deaktivieren Sie die Option „Schnellformatierung“ (oder Schnellformatierung in der Datenträgerverwaltung durchführen), da die Daten dadurch leicht wiederhergestellt werden können.

Schritt 3. Klicken Sie auf „Starten“, um das Laufwerk zu formatieren. Es löscht alle Daten und füllt Sektoren mit null.

Arbeit D: formatieren

Methode 2. Den PC zurücksetzen, um alles von einer Festplatte zu löschen

Wenn Sie eine Festplatte mit Windows 10-Betriebssystem löschen möchten, kann das „Diesen PC zurücksetzen“ eine einfache Lösung sein. Sie können alle Ihre persönlichen Dateien, Apps und Einstellungen entfernen, was ebenfalls auf Nullfüllung basiert.

Schritt 1. Erhalten Sie Zugriff auf „Diesen PC zurücksetzen“ in Windows 10:

In Windows: „Start“ > „Einstellungen“ > „Update & Sicherheit“ > „Problembehebung“ > „Diesen PC zurücksetzen“ > „Erste Schritte“.

Beim Booten: Legen Sie eine Installations-CD oder ein bootfähiges Laufwerk ein, um in den Windows 10-Wiederherstellungsmodus zu wechseln.> Wählen Sie unter „Windows Setup“ > „Weiter“ > „Computerreparaturoptionen“ > „Fehlerbehebung“ > „Diesen PC zurücksetzen“ aus.

Diesen PC zurücksetzen

Schritt 2. Wählen Sie alles entfernen und folgen Sie dem Assistenten, um das Zurücksetzen durchzuführen.

Hinweis:
★ Wenn es fertig ist, wird Ihr Computer neu gestartet und alle Ihre Daten wurden gelöscht. Sie können entweder mit dem Einrichten von Windows fortfahren oder hier anhalten, um die Festplatte vollständig zu verwerfen.
★ Wenn Sie Probleme mit der Verwendung dieser Funktionen haben, klicken Sie hier, um zu beheben, dass das Zurücksetzen von Windows 10 fehlgeschlagen ist.

Methode 3. Den Befehl DiskPart verwenden, um eine Festplatte vollständig aufzuräumen

DiskPart ist eine der wenigen Methoden, mit denen eine Festplatte in Windows 10 direkt gereinigt werden kann. Sie können alle MBR- oder GPT-Partitionen löschen, auch die systembezogenen Partitionen auf der Festplatte.

Vorsicht:
► Dieser Vorgang löscht eine Festplatte in Windows 10 vollständig und lässt sie nicht zugewiesen und nicht initialisiert. Wenn Sie also Ihre aktuelle Systemfestplatte bereinigen möchten, verwenden Sie die Eingabeaufforderung aus den erweiterten Startoptionen.
► Der Befehl „Alle bereinigen“ kann je nach Größe Ihrer Daten einige Zeit in Anspruch nehmen.

Schritt 1. Suchen Sie in Windows in der Taskleiste nach „CMD“ und führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus. Optional können Sie ein bootfähiges Laufwerk verwenden, um die Windows-Wiederherstellungsumgebung aufzurufen und vom Start an auf die Eingabeaufforderung zuzugreifen.

Schritt 2. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jeder Zeile die Enter-Taste.

Diskpart

List disk

Sel disk x

Clean all

* Ersetzen Sie x durch die Nummer der Festplatte, die Sie bereinigen möchten.

CMD

Methode 4. Die Festplatte Bereinigen Software verwenden, um eine Festplatte sicher und einfach aufzuräumen

Eine der Schwierigkeiten beim Löschen von Datenträgern besteht darin, dass es sich um viele Daten handelt, die katastrophal sein können, wenn Sie sie falsch ausführen. Aufgrund der Einschränkungen von Windows können Sie nur eine ganze Festplatte auf einmal löschen oder einzelne Partitionen einzeln bereinigen.

AOMEI Backupper ist eine effektive Lösung auf allen Windows-PCs, um Ihnen alle Probleme zu ersparen.

Die kostenlose Standard Edition enthält bereits eine Funktion zum Sichern und Wiederherstellen von Daten zum Schutz wichtiger Daten sowie ein praktisches Tool zur Bereinigung der Festplatte. Sie können ausgewählte Partitionen oder ein gesamtes Festplatten-/USB-Laufwerk bereinigen.

Alle oben genannten Methoden verhindern, dass Ihre Daten durch Nullfüllung wiederhergestellt werden. Dies ist zwar dem manuellen Löschen überlegen, aber nicht der sicherste Weg. Mit der AOMEI Backupper Professional Edition können Sie vertrauliche Informationen mit viel sichereren Löschmethoden wie DoD 5220.22-M oder Gutmann bereinigen.

Sie können die Standard Edition herunterladen, um sie auszuprobieren, oder erweiterte Löschmethoden in höheren Editionen nutzen.

Kostenlos downloaden WIN 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

So bereinigen Sie eine Festplatte in Windows 10/8/7 sicher und einfach:

Schritt 1. Installieren und öffnen Sie dieses Tool. Sichern Sie bei Bedarf wichtige Dateien, navigieren Sie zur Registerkarte „Werkzeuge“ und wählen Sie „Festplatte bereinigen“.

Festplatte bereinigen

Schritt 2. Wählen Sie einen Bereinigungstyp zu bestimmen, was gereinigt werden soll, wählen Sie hier „Festplatte bereinigen“ und klicken Sie auf „Weiter“, um fortzufahren.

Festplatte bereinigen

Schritt 3. Wählen Sie die Festplatte aus, die Sie bereinigen möchten. Klicken Sie auf „Weiter“ um fortzufahren.

Festplatte bereinigen

Schritt 4. Wählen Sie eine Wischmethode mit der gewünschten Sicherheitsstufe und Geschwindigkeit und klicken Sie auf „Starten“, um die Festplatte zu bereinigen.

Festplatte bereinigen

Hinweis:
★ Diese Funktion unterstützt derzeit kein Löschen dynamischer Datenträger.
★ Sicherere Wischmethoden bieten mehr Durchgänge und eine geringere Wischgeschwindigkeit.
★ Für Ihre aktuelle Systemfestplatte wird der Löschvorgang im Neustartmodus ausgeführt, und Sie können das System nach Abschluss nicht mehr aufrufen.

Wie kann man die in Windows 10 Festplatte aufräumen, um Speicherplatz freizugeben?

Manchmal läuft Ihr PC aufgrund des Mangels an freiem Speicherplatz langsam, dann möchten Sie wahrscheinlich eine Festplatte säubern, ohne Dateien zu verlieren. In diesem Fall gelten die oben genannten Methoden zum Löschen von Datenträgern anscheinend nicht. Sie benötigen einige bescheidenere Möglichkeiten, um Speicherplatz in Windows 10 freizugeben.

Neben Bereinigungstools von Drittanbietern enthält Windows selbst einige praktische Funktionen für die Datenträgerbereinigung. Ich möchte hier meine Bereinigungsroutine als Referenz vorstellen.

Schritt 1. Löschen Sie unerwünschte Dateien und verschieben Sie selten verwendete große Dateien auf andere Geräte. Sie können beispielsweise Dateien mit einer externen Festplatte synchronisieren und dann die Kopie auf der lokalen Festplatte löschen.

Schritt 2. Papierkorb leeren. Wenn Sie es gewohnt sind, mit der rechten Maustaste zu klicken und Dateien zu löschen, leeren Sie den Papierkorb am besten regelmäßig, um die Ansammlung von Dateien zu vermeiden. Öffnen Sie es einfach und wählen Sie oben links den „Papierkorb leeren“.

Papierkorb leeren

Schritt 3. Deinstallieren Sie Programme, die derzeit nicht benötigt werden. Sie können diesen Pfad durchlaufen: „Start“ > „Einstellungen“> „Apps“ > „App&Funktionen“ und auf das Programm tippen, um es zu deinstallieren.

Schritt 4. Löschen Sie temporäre Dateien. Greifen Sie in Windows 10 auf die Datenträgerbereinigung zu, indem Sie sie in der Taskleiste durchsuchen. Wählen Sie dann das Laufwerk aus, das Sie bereinigen möchten. Nach dem Scannen können Sie sehen, welche Dateien Sie bereinigen können und wie groß sie sind. Wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf „OK“, um die Datenträgerbereinigung durchzuführen.

Datenträgerbereinigung

Schritt 5. Defragmentieren Sie die Festplatte. Durch die Fragmentierung erledigt Ihre Festplatte zusätzliche Arbeit, die Ihren Computer verlangsamen kann. Daher können Sie Laufwerke durch Defragmentierung optimieren. Geben Sie in der Suchleiste „defragmentieren“ ein, um die Defragmentierung und Optimierung von Laufwerken in Windows 10 zu öffnen. Wählen Sie dann ein Laufwerk zum Optimieren aus oder aktivieren Sie ein Optimierungszeitplan.

Laufwerke optimieren

* Weitere Informationen finden Sie unter Freigeben von Speicherplatz in Windows 10.

Zusammenfassung

Es gibt verschiedene Ansätze, um eine Festplatte in Windows 10 für das permanente Löschen von Daten zu bereinigen. Zusätzlich zu diesen integrierten Tools können Sie AOMEI Backupper verwenden, um mehr Optionen und sicherere Wischmethoden zu nutzen. Wenn Sie einfach eine Festplatte aufräumen möchten, um Speicherplatz in Windows 10 freizugeben, können Sie mit dieser Software auch große Dateien auf andere Speichergeräte übertragen.

Wenn Sie versuchen, eine alte Festplatte durch eine SSD zu ersetzen, ist diese Software genau das Richtige für Sie. Sie enthält außerdem eine leistungsstarke Funktion zum Klonen von Festplatten auf SSDs. Und Sie können Festplatte bereinigen verwenden, um die alte Festplatte anschließend zu reinigen.