von Olivia / Zuletzt aktualisiert 03.03.2022

Ich möchte meinen USB-Stick automatisch beim Einstecken sichern

Ich möchte mein Kingston 16 GB USB-Flash-Laufwerk automatisch sichern, wenn ich es in meinem PC stecke. Der Stick ist sehr wichtig, da er viele Schulprojekte und Dateien enthält, die ich ihn nicht verlieren kann. Ich glaube nicht, dass ich mich daran erinnern kann, jedes Mal ein USB-Stick Backup beim Einstecken durchzuführen. Die gegoogelte Lösungen mit Windows Task Scheduler und Robocoby sind wirklich schwer zu folgen. Gibt es eine einfache Möglichkeit für jemanden wie mich, USB-Stick automatisch beim Einstecken zu sichern? Jeder Vorschlag wäre dankbar. 

  – Frage von SKddd2

USB-Stick automatisch beim Einstecken sichern

Sie brauchen ein automatisches Backup bei Anschluss einer USB-Festplatte

Winzige USB-Sticks wie Samsung, Toshiba, SanDisk, Lexar und Sony sind sehr nützlich, um Datenübertragung von einem Computer auf einen anderen durchzuführen. Die Vorteile, die das Tragen erleichtern, bedeuten auch potenzielle Gefahren. Deshalb wollen so viele Leute ein Backup dafür erstellen. Im Allgemeinen stehen diese beiden Hauptfaktoren an erster Stelle.

Flash-Laufwerk defekt. Aufgrund des häufigen Ein- und Aussteckens sowie seiner Zusammensetzung ist ein Flash-Laufwerk unabhängig von seiner Kapazität und Marke anfällig und geht wahrscheinlich kaputt.

Kleine Sticks gehen leicht verloren. Möglicherweise ist das USB-Gerät in der Tasche verschwunden oder nicht mehr zu finden. Einmal verloren, sind alle Daten darauf verschwunden.

Im Gegenteil, einige Benutzer brauchen den Ordner auf dem USB-Laufwerk automatisch zu sichern, wenn das Gerät angeschlossen ist. Es gibt andere Gründe, die das automatische Kopieren von UBS erfordern. Was als Nächstes zählt, ist die Suche nach einem professionellen Werkzeug.

Kopieren Sie Daten von USB mit benutzerfreundlichem Tool

AOMEI Backupper Professional, eine leistungsstarke, einfach zu verwendete Sicherungssoftware, bietet einen einfachen Weg, um USB-Stick beim Einstecken zu sichern. Erstellen Sie eine Sicherungsaufgabe, um die zu sichernden Dateien zu konfigurieren, wählen Sie unter Zeitplan die Triggeroption „USB einstecken“ aus und führen Sie es aus. Jedes Mal, wenn Sie das USB-Laufwerk anschließen, wird die Aufgabe automatisch und geheim ausgeführt.

Neben der Datensicherung ermöglicht die Software mit der Funktion „Dateisynchronisierung“ auch die automatische Synchronisierung von USB-Sticks bei Anschluss. Der wichtige Unterschied zwischen Backup und Synchronisierung besteht darin, dass Dateien direkt nach der Synchronisierung verwendet werden können. Um häufig verwendete Dateien zu kopieren, wird die automatische Synchronisierung empfohlen. Um jedoch zusätzliche Kopie für Sicherheit zu erstellen, ist das automatische Backup die beste Wahl.

Windows 11/10/8/8.1/7/XP/Vista werden unterstützt. Möglicherweise möchten Sie die Testversion herunterfahren und es ausprobieren.

Jetzt kostenlos testen WIN 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt-für-Schritt-Anleitung: USB-Stick automatisch beim Einstecken sichern

Hinweis: Um Ihr USB-Stick von Windows zu erkennen und damit Windows den Laufwerksbuchstaben richtig erkennt und zuweist, weisen Sie zunächst Ihrem USB-Laufwerk einen Laufwerksbuchstaben zu. Detaillierte Schritte mit Screenshots finden Sie unter Laufwerksbuchstaben zuordnen.

1. Schließen Sie das USB-Flash-Laufwerk an Ihren Computer an. Weisen Sie ihm einen Laufwerksbuchstaben zu. Kopieren Sie beispielsweise Dateien automatisch von USB auf den Computer.

2. Installieren und führen Sie AOMEI Backupper Professional aus. Klicken Sie auf Backup und dann Dateisicherung.

Dateisicherung

3. Bearbeiten Sie den Auftragsnamen zur Unterscheidung. Klicken Sie auf + Datei oder+ Ordner und dann auf Browsen, um Dateien hinzuzufügen, die Sie vom USB-Flash-Laufwerk sichern wollen.

+ Quellordner

Tipps:

• Sie können mehr als eine Datei oder einen Ordner hinzufügen.

• Sie können Dateien, die Sie nicht sichern möchten, aus ausgewählten Ordnern über Dateierweiterungen in den Filtereinstellungen ausschließen. Sie haben eine Auswahl, um Dateien auszuschließen.

Filtereinstellungen

4. Wählen Sie einen Zielpfad, um Backup-Images zu speichern. Netzwerkpfad und Cloud-Laufwerke werden auch unterstützt.

+ Zielort

5. Klicken Sie auf Zeitplan darunter und wählen Sie USB einstecken aus der Dropdown-Liste im Popup-Fenster aus.

USB einstecken

Tipps:

  1.  Wenn Sie einen Tag den USB-Stick häufig verwenden werden, können Sie Jeden Tag einmal ausführen aktivieren, um das Backup auszuführen.
  2.  Sie können auch unter Schema ein Voll-Backup/differenzielles Backup/inkrementelles Backup einrichten, Standardmäßig ist Inkrementelles Backup automatisch eingerichtet. Schema kann alte Backups auch automatisch löschen.
  3. In den Optionen haben Sie die Möglichkeit, Backup-Images zu verschlüsseln, zu komprimieren oder zu teilen.
  4. Sie können alle Aufgaben auf der Registerkarte Übersicht verwalten.

6. Klicken Sie auf Starten, um den Zeitplan hinzuzufügen und Backup jetzt zu starten.

starten

Wenn Sie das USB-Flash-Laufwerk das nächste Mal anschließen, führt AOMEI Backupper Professional die Aufgabe und die Sicherungsdateien automatisch aus.

Fazit

Jetzt sehen Sie, wie mit einfachen Klicks den USB-Stick automatisch beim Einstecken zu sichern. Sie müssen sich keine Sorgen um Datenverlust machen. Außerdem können Sie bei Bedarf weitere Sicherungsmodi in Zeitplan lernen.

AOMEI Backupper ist nicht nur eine Sicherungssoftware, sondern zeigt auch seine Magie darin, ein bootfähiges USB-Laufwerk auf Festplatte zu klonen, um es zu aktualisieren und zu sichern. Lassen Sie es installiert, um Ihren Computer auch mit Systemsicherung oder Festplattensicherung zu schützen.