von Nina / Zuletzt aktualisiert 20.09.2022

Kann ich Daten von einem PC auf einen anderen übertragen?

Wenn Sie einen neuen Computer kaufen, stellen Sie sich vielleicht die Frage: „Kann ich meine persönlichen Daten von altem PC auf neuen übertragen?“ Viele Menschen möchten ihre vorhandenen Dateien auf einen anderen Computer übertragen, damit sie ihre alten Daten wie Fotos, Musik, Videos usw. behalten können, während sie den neuen Computer benutzen.

usb kabel

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie Ihre Arbeit im Büro nicht beenden können, z. B. eine Excel-Datei, aber nach Hause gehen müssen. In diesem Fall können Sie die unfertige Excel-Datei mit nach Hause nehmen und sie dort weiter bearbeiten. Es gibt viele Möglichkeiten (einschließlich der schnellsten), um Daten von einem PC auf einen anderen zu übertragen. Sie können Ihre Daten auf die von Ihnen bevorzugte Weise verschieben.

Wie kann man Daten von PC zu PC übertragen?

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es viele Möglichkeiten, Dateien zwischen zwei Computern zu verschieben. Keine Angst jetzt! Ich werde Ihnen die 5 am häufigsten verwendeten Methoden vorstellen.

Weg 1. Ein externes Speichermedium verwenden

Ein externes Speichermedium, z. B. ein USB-Stick, ist ein guter Helfer für die Übertragung von Dateien. In der Regel können Sie den USB-Stick in den alten Computer einstecken, die zu übertragenden Dateien kopieren, dann den USB-Stick öffnen und die Dateien dort einfügen. Schließen Sie dann den USB-Stick an den neuen Computer an und übertragen Sie die Dateien mit der Kopier- und Einfügemethode auf den neuen Computer.

HP USB

Wenn Sie die Dateien mit nach Hause nehmen wollen, um Ihre Arbeit fortzusetzen, können Sie die Dateien auch auf Ihren USB-Stick kopieren. Wenn Sie dann wieder zu Hause sind, schließen Sie das USB-Laufwerk an Ihren Computer an und öffnen Sie die Dateien, um weiterzuarbeiten. Außerdem können Sie immer noch eine HDD oder SSD verwenden, wenn Ihr Computer einen zusätzlichen SATA-Anschluss hat oder der USB-Stick nicht alle Daten aufnehmen kann.

Weg 2.  Gemeinsame Nutzung Ihrer Dateien über das Netzwerk

Wenn sich die beiden Computer im gleichen Netzwerk befinden, können Sie Ihr vorhandenes Heimnetzwerk verwenden, um Ihre Daten von einem PC auf einen anderen zu übertragen. Um es über LAN in Windows freizugeben, navigieren Sie zu Arbeitsplatz > Eigenschaften, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Auf der Registerkarte Freigabe können Sie die Dateien hier freigeben.

dokumente eingenschaft

Um Dateien über LAN in Windows freizugeben, öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu dem Ordner mit den Dateien, die Sie freigeben möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie Eigenschaften > Klicken Sie auf die Registerkarte Freigabe > Klicken Sie auf die Schaltfläche Freigabe. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Dateifreigabe zu beenden.

Weg 3. Verwendung eines Übertragungskabels

Sie können ein Kabel kaufen, um Datenübertragung von PC zu PC zu machen. Mit dem Kabel können Sie zwei Windows-Systeme verbinden und Dateien zwischen zwei Computern übertragen.

übertragungskabel

Weg 4. Cloud-Speicher verwenden

Sie können auch Cloud-Speicher wie Dropbox, Google Drive oder OneDrive verwenden, um Dateien von einem Computer auf einen anderen zu übertragen. Dazu gehört ein Desktop-Ordner, in den Sie einfach alle Dateien kopieren, die Sie übertragen möchten, und der dann automatisch synchronisiert wird, wenn eine Netzwerkverbindung besteht.

Weg 5. Drittanbieter-Software verwenden

Heutzutage gibt es eine Menge Software, mit der Sie Ihre persönlichen Daten von PC zu PC übertragen können. Und in der Regel ist sie kompatibler als alle vorherigen Methoden und bietet Ihnen mehrere Optionen. Nehmen Sie als Beispiel die kostenlose Backup-Software AOMEI Backupper Standard, die Sie nutzen können:

Datenübertragung von PC zu PC, mit externen Geräten, Netzlaufwerken, NAS, Cloud-Speicher usw. durchführen.
Daten von einem PC auf einen anderen automatisch übertragen, ohne Änderungen zu verpassen.
Übertragen Sie alles von altem PC auf neuen in Windows 11, einschließlich persönlicher Daten wie Fotos, Dokumente, Videos, installierte Programme, Betriebssystem- und Systemdateien, usw.

Um loszulegen, laden Sie bitte AOMEI Backupper Standard herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Es unterstützt Windows 11/10/8.1/8/7/Vista/XP. Für Server-Benutzer, probieren Sie AOMEI Backkupper Server

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

#1: Dateien auf neuen PC übertragen

Starten Sie diese Software und klicken Sie unter der Registerkarte Sync auf Grundlegende Synchronisation. Wählen Sie dann die Dateien, die Sie übertragen möchten, und den Zielpfad. Klicken Sie anschließend auf Starten

Grundlegende Synchronisation

Je nachdem, wie Sie überweisen möchten, müssen Sie im Folgenden verschiedene Optionen wählen.

  • Wählen Sie einen lokalen Pfad: Klicken Sie darauf und wählen Sie Diesen PC, um das lokale Laufwerk, die externe Festplatte (HDD oder SSD), den USB-Anschluss usw. zu finden. Sie müssen es vor der Auswahl anschließen. 
  • Share oder NAS-Geräte hinzufügen: Sie müssen einen Netzwerkpfad eingeben und dann einen der freigegebenen Ordner auswählen. 
  • Wählen Sie ein Cloud-Laufwerk:  Damit können Sie lokale Ordner mit Google Drive, OneDrive oder Dropbox synchronisieren. Sie müssen diese nur herunterladen und installieren.

zielpfad auswählen

Um Änderungen automatisch zu synchronisieren, müssen Sie die geplante Synchronisation aktivieren und dann täglich, wöchentlich oder monatlich auswählen. Die schnellste Frequenz ist stündlich an einem Tag. Wenn Sie für die Synchronisierung einen USB-Stick verwenden, probieren Sie die Premium-Funktion – USB einstecken.

Sie hilft Ihnen, Dateien automatisch auf USB-Stick zu übertragen, wenn dieser angeschlossen ist, sodass Sie ihn vor dem Start nicht manuell anschließen müssen. 

zeitplan

#2: Alles von altem PC auf neuen übertragen Windows 11

Wechseln Sie zur Registerkarte Klonen und wählen Sie dann Festplattenklon. Wählen Sie dann die Festplatte im alten Computer und die neue Festplatte als Ziel. Klicken Sie auf SSD ausrichten, um die Leistung der SSD-Festplatte zu beschleunigen, falls dies der Fall ist. Klicken Sie anschließend auf Starten

festplattenklon

Beachten Sie, dass die kostenlose Version von AOMEI Backupper Standard nur das Klonen aller Datenträger und des MBR-Systemlaufwerks unterstützt. Um MBR nach GPT oder umgekehrt, GPT nach GPT zu klonen, aktualisieren Sie bitte auf die Professional-Version

Und in der Premium-Version können Sie die Größe der Partition bearbeiten, wenn die neue Festplatte größer ist, um zu vermeiden, dass nach dem Klonen nicht zugewiesener Speicherplatz übrig bleibt. Gleichzeitig unterstützt es immer noch die Konvertierung der Zielfestplatte von MBR nach GPT oder vice versa. 

  • Ohne Änderung der Partitionsgröße kopieren: Die Größe der Partition wird nicht verändert.
  • Nicht zugeordneten Speicher zu Partitionen hinzufügen: Der nicht zugewiesene Speicherplatz wird jeder Partition der Zielfestplatte entsprechend der Festplattengröße neu zugewiesen.
  • Partitionsgröße manuell anpassen: Sie können den nicht zugewiesenen Speicherplatz auf jede beliebige Partition des Ziellaufwerks erweitern. 

partition bearbeiten

Hinweis: MBR- und GPT-Festplatten sind unterschiedliche Festplattentypen, auf denen Sie Dateien, Programme, Betriebssysteme usw. speichern können. Sie können den Festplattentyp beider Laufwerke über die Eigenschaften in der Datenträgerverwaltung überprüfen.

Zusammenfassung

Auf dieser Seite werden 5 effiziente Methoden angeboten, die Ihnen helfen, Daten von einem PC auf einen anderen zu übertragen. Mit AOMEI Backupper scheint die Datenübertragung von PC zu PC leichter und einfacher zu sein. Wenn die Daten auf dem Quellcomputer geändert werden, werden sie automatisch auf einem anderen Computer geändert, basierend auf dem von Ihnen festgelegten Zeitplan.

Allerdings unterstützt AOMEI Backupper Standard nur Windows-PC-Systeme. Wenn Sie Dateien von Server zu Server übertragen möchten, sollten Sie AOMEI Backupper Server verwenden.