von Olivia / Zuletzt aktualisiert 08.11.2021

Festplatte klonen VS Festplatte sichern

Wenn Sie in Windows 11 exakte Kopie von Festplatte erstellen möchten, können Sie Ihre Festplatte sichern oder klonen. Sie kopieren beide Daten von einem Laufwerk auf ein anderes. Sie unterscheiden sich aber dennoch.

  • Beim Sichern eines Laufwerks ziehen es die meisten Benutzer vor, die gewünschten Dateien zu behalten, z. B. Dokumente, Fotos, Videos, Musik usw.
  • Beim Klonen einer Festplatte wird alles von einer Festplatte auf eine andere geklont, einschließlich des Betriebssystems, der Computereinstellungen, der installierten Anwendungen und aller Daten. Sie können also die geklonte Festplatte verwenden, um Ihren Computer zu starten. Nach dem Booten können Sie Ihren Computer wie zuvor verwenden.

Festplatte sichern oder klonen

Wenn Sie immer noch nicht wissen, wie Sie eine Festplatte auf andere kopieren können, keine Sorge, in diesem Artikel werden Ihnen 2 Methoden vorgestellt. Sie können das in Windows integrierte Tool verwenden, um ein Backup zu erstellen und es dann auf einer anderen Festplatte wiederherzustellen, oder Sie können einfach eine kostenlose und zuverlässige Klon-Software eines Drittanbieters wählen, um das Ziel zu erreichen. Sie können eine der beiden Methoden je nach Ihren Bedürfnissen wählen.

Methode 1. Festplatte sichern und wiederherstellen mit dem in Windows integrierten Tool

Die erste Methode besteht darin, mit dem in Windows 11 integrierten Tool „Sichern und Wiederherstellen“ ein exaktes Backup Ihrer Festplatte zu erstellen und dieses Backup dann auf einer anderen Festplatte wiederherzustellen. Wir empfehlen, die Sicherung auf einer externen Festplatte vorzunehmen, um sie sicherer zu machen. Sie können mit der unten stehenden grafischen Anleitung beginnen.

Schritt 1. Ein Windows 11-Systemabbild erstellen

1. Drücken Sie die Tastenkombination Win+R, um das Fenster Ausführen zu öffnen, geben Sie dann control ein und drücken Sie die Eingabetaste.

control eingeben

2. Klicken Sie unter System und Sicherheit auf Sichern und Wiederherstellen, um es zu öffnen.

Sichern und Wiederherstellen

3. Klicken Sie auf den Link auf der linken Seite Systemabbild erstellen.

Systemabbild erstellen

4. Wählen Sie die externe Festplatte als Ziel für das Systemabbild und klicken Sie auf Weiter.

System auf externe Festplatte wählen

5. Sie sehen die Liste der Sicherungslaufwerke und der EFI-Systempartition, bestätigen Sie diese und klicken Sie auf Sicherung starten. Warten Sie dann, bis Ihr Computer den Vorgang abgeschlossen hat.

Backup starten

6. Nach Abschluss des Vorgangs werden Sie aufgefordert, einen Systemreparaturdatenträger zu erstellen, die eine CD/DVD als Speichermedium erfordert. Wenn Sie nicht über eine CD/DVD verfügen, können Sie mit dem integrierten Tool Recovery Drive oder einem Drittanbieter einen bootfähigen USB-Stick erstellen, da Sie den Computer mit dem bootfähigen Datenträger starten müssen, wenn er nicht starten kann.

Systemreparaturdatenträger erstellen

Schritt 2. Systemabbild auf einen anderen Datenträger wiederherstellen

Sie müssen den PC in den erweiterten Optionen mit einem bootfähigen USB-Laufwerk starten. Bitte navigieren Sie zu Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Systemimage-Wiederherstellung. Schließen Sie das externe Laufwerk an, und wählen Sie die Wiederherstellung des PCs. Der Windows-Systemimage-Wiederherstellungsprozess verwendet Ihr Systemabbild und startet dann die Wiederherstellung.

Systemimage-Wiederherstellung auswählen

Methode 2. Die Festplatte klonen mit Software von Drittanbietern

Wenn Sie die erste Methode für etwas mühsam halten oder sich Sorgen über die Instabilität des eingebauten Tools machen, können Sie die zweite Methode ausprobieren, nämlich die Verwendung professioneller Backup-Software von Drittanbietern, die Ihnen beim direkten Klonen der Festplatte hilft.

Zum Beispiel AOMEI Backupper Standard, das nicht nur die Festplatte, sondern auch die Partition kostenlos klonen kann.  Die hervorragende Funktion „Systemklon“ kann Ihnen helfen, nur das gesamte Betriebssystem an einen anderen Ort zu migrieren. Es hat auch die folgenden Vorteile.

Sicherer Start: Damit können Sie Ihren Computer nach dem Klonen direkt mit der geklonten Festplatte starten.
Intelligentes Klonen: Standardmäßig werden nur die belegten Sektoren kopiert, so dass Sie bei Bedarf eine größere HDD auf kleinere SSD klonen können. 
Echtzeit-Klon: Der Klonvorgang kann im Hintergrund ablaufen, so dass Sie Ihren Computer während des Klonvorgangs normal nutzen können.
Mehrere Speicherpfade: Sie können nicht nur Festplatte auf eine Festplatte klonen, sondern auch auf eine SSD, ein externes USB-Laufwerk, ein NAS, eine Cloud, usw.
Verschiedene Systeme: Neben dem neuesten System Windows 11 unterstützt diese Software auch das Klonen von Festplatten in Windows 10/8.1/8/7/XP/Vista mit nur wenigen einfachen Klicks.

Und bevor Sie mit dem Klonen beginnen, sollten Sie einige Vorbereitungen treffen.

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Zielfestplatte an Ihren Computer angeschlossen ist, sei es über einen USB-zu-SATA-Adapter oder in einem Festplattenschacht in Ihrem Gehäuse (bei Desktop-PCs), und stellen Sie sicher, dass sie erkannt werden kann.
Sichern Sie Ihre wichtigen Dateien, da alle Daten auf dem Ziellaufwerk nach dem Klonen gelöscht werden.
Laden Sie die kostenlose und professionelle Klon-Software AOMEI Backupper Standard herunter und installieren Sie sie.
Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Dann können Sie die folgenden Schritte ausführen, mit denen Sie in Windows 11 exakte Kopie von Festplatte erstellen können.

1. Öffnen Sie die Software und klicken Sie auf Klonen > Festplattenklon.

Festplattenklon

Notizen:

  • Die kostenlose Version unterstützt nur das Klonen von MBR-Systemfestplatten und Datenfestplatten. Wenn sowohl Ihr Quell- als auch Ihr Ziellaufwerk GPT-Laufwerke sind oder Sie zwischen GPT und MBR klonen möchten, können Sie auf die Professional Edition oder eine höhere Version upgraden, um diese Funktionen zu nutzen.
  • Wenn Sie nur Windows auf andere Festplatte kopieren möchten, können Sie Systemklon in der Professional-Version verwenden.

2. Wählen Sie die Festplatte, die Sie klonen möchten, als Quellfestplatte. Dann klicken Sie bitte auf Weiter, um fortzufahren.

Quellfestplatte auswählen

Schritt 3. Wählen Sie die andere Festplatte als Zielfestplatte.

Neue Festplatte als Zielfestplatte auswählen

Schritt 4. Bestätigen Sie Ihre Eingaben und klicken Sie auf Starten, damit Sie in Windows 11 exakte Kopie von Festplatte erstellen können.

Exakte Kopie von Festplatte erstellen

★Über die drei Optionen am unteren Rand der Benutzeroberfläche
Partitionen bearbeiten: Wenn Ihre Zielfestplatte größer ist als die Quellfestplatte, können Sie automatisch oder manuell die Partitionsgröße ändern. Und Sie können diese Funktion in der professionellen Version genießen.
SSD ausrichten: Wenn Ihre Zielfestplatte eine SSD ist, können Sie diese Option aktivieren, um die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der SSD zu erhöhen.
Sektor-für-Sektor-Klon: Es werden alle Sektoren geklont, egal ob sie benutzt werden oder nicht. Auch leere oder logisch schlechte Sektoren werden geklont.

Booten Sie Ihren Computer von der geklonten Festplatte in Windows 11

Nachdem das Klonen abgeschlossen ist, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um die Startsequenz zu ändern und den Computer direkt von der geklonten Festplatte zu starten.

1. Starten Sie Ihren Computer neu. Denken Sie daran, die geklonte Festplatte nicht aus Ihrem Computer zu entfernen. Drücken Sie dann F2, F12 oder Entf, um die BIOS-Einstellungen aufzurufen.

2. Suchen Sie das Boot-Menü und stellen Sie die Zielfestplatte als erste Bootreihenfolge ein. Drücken Sie dann F10, um die Änderungen zu speichern und das BIOS zu beenden.

Bootreihenfolge ändern

3. Der Computer wird automatisch gestartet, nachdem Sie F10 gedrückt haben. Diesmal wird er direkt von der geklonten Festplatte gebootet und Sie können Ihren Computer nach dem Booten wie gewohnt verwenden.

Zusammenfassung

Wenn Sie in Windows 11 exakte Kopie von Festplatte erstellen möchten, können Sie das in Windows eingebaute Tool verwenden, um die Festplatte zuerst zu sichern und dann wiederherzustellen, oder Sie können eine kostenlose und professionelle Klon-Software wie AOMEI Backupper Standard auswählen, um die Festplatte direkt zu klonen.

Ich empfehle Ihnen die zweite Methode, weil sie nicht nur einfach und sicher ist, sondern es Ihnen auch ermöglicht, Ihren Computer nach dem Klonen zu starten. Und Sie können Ihr Windows-System und die installierte Software direkt nutzen sowie jederzeit auf alle Ihre Daten zugreifen.

Wenn Sie ein Windows-Server-Benutzer sind, können Sie AOMEI Backupper Server ausprobieren. Jetzt laden Sie die Software herunter, um weitere nützliche Funktionen zu entdecken!