von Nina / Zuletzt aktualisiert 20.05.2022

Was sind inkrementelle und differentielle Backups?

Wie wir alle wissen, ist die Datensicherung ein wichtiges Mittel, um Datenverluste wirksam zu verhindern. Wenn Sie Ihre Daten im Voraus sichern, können Sie sich vor den Gefahren schützen, die von Computerviren, Systemausfällen oder plötzlichen Abschaltungen ausgehen.

Derzeit gibt es 3 Hauptmethoden für die Datensicherung: Vollsicherung, inkrementelle Sicherung und differenzielle Sicherung. Im Vergleich zu vollständigen Backups benötigen inkrementelle und differenzielle Backups weniger Zeit für die Sicherung und können so viel Speicherplatz wie möglich sparen.

inkrementelle und differenzielle backups

Inkrementelles Backup bedeutet, dass nach der letzten inkrementellen Sicherung nur die Dateien gesichert werden, die im Vergleich zur vorherigen Sicherung hinzugefügt oder geändert wurden. Bei einem differenziellen Backup werden dagegen die Dateien gesichert, die seit der letzten Vollsicherung geändert wurden.

Inkrementelle vs. differentielle Backups

Inkrementelles Backup ist eine weit verbreitete Sicherungsmethode, da sie nur neu hinzugefügte und geänderte Elemente sichert, sodass die Daten schnell gesichert werden können und gleichzeitig Speicherplatz gespart wird. Bevor Sie jedoch eine inkrementelle Sicherung starten, müssen Sie eine vollständige Sicherung durchführen und können nicht direkt eine inkrementelle Sicherung erstellen.

Außerdem kann die Wiederherstellung von Daten bei inkrementellen Sicherungen sehr lange dauern. Wenn Sie alle Ihre Sicherungsdateien wiederherstellen möchten, müssen Sie die vollständige Sicherung und alle inkrementellen Sicherungsversionen wiederherstellen.

Differentielles Backup basiert auf den geänderten Dateien des letzten vollständigen Backups. Solche Backups benötigen sehr wenig Zeit und können maximal Speicherplatz sparen. Sie sind auch relativ einfach wiederherzustellen.

Inkrementelle und differenzielle Backups in Windows 11 durchführen

Egal ob Sie nun inkrementelle oder differenzielle Backups erstellen möchten, ist die sichere und zuverlässige Backup-Software AOMEI Backupper Professional eine gute Wahl. Es bietet 4 Backup-Lösungen, nämlich Systemsicherung, Festplattensicherung, Dateisicherung und Partitionssicherung, um Ihre Daten in allen Aspekten zu schützen.

3 Sicherungsmethoden: Es bietet Voll-Backup, inkrementelles und differenzielles Backup. Sie können also jede dieser Methoden nach Ihren eigenen Bedürfnissen auswählen.
Geplante Sicherung: Sie können ein geplantes Backup mit festen Intervallen wie täglich, wöchentlich, monatlich, durch Event-Trigger und USB einstecken durchführen. Die Software führt automatisch in regelmäßigen Abständen Backups für Sie durch, basierend auf der von Ihnen festgelegten Häufigkeit.
Backups automatisch bereinigen: Mit dieser Funktion können Sie regelmäßig überflüssige Sicherungsdateien löschen, um Speicherplatz zu sparen.
Unterstützt mehrere Systeme: Die Software unterstützt mehrere Windows-Betriebssysteme, einschließlich Windows 11, 10, 8.1, 8, 7, XP, Vista, usw.

Bevor Sie beginnen, laden Sie bitte diese Software herunter. Wenn Sie ein Windows Server-Benutzer sind, dann ist AOMEI Backupper Server besser für Sie geeignet. Sie können der unten stehenden grafischen Anleitung folgen, um zu lernen, wie man inkrementelle oder differenzielle Backups in Windows 11 erstellt. Hier ist ein Beispiel für eine Dateisicherung. 

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

 Schritt 1. Öffnen Sie zunächst diese Backup-Software und wählen Sie Backup > Dateisicherung.

dateisicherung

Schritt 2. Dann können Sie auf + Datei oder + Ordner klicken, um die zu sichernden Dateien oder Ordner auszuwählen.

datei oder ordner hinzufügen

Schritt 3. Sie müssen einen Zielspeicherort für Ihre Dateisicherung auswählen.

zielort asuwählen

Schritt 4. Klicken Sie unten auf Backup-Schema und wählen Sie dann unter Sicherungsmethode Inkrementelles Backup oder Differenzielles Backup aus.

sicherungsmethode auswählen

Schritt 5. Bestätigen Sie alle Vorgänge und klicken Sie auf Starten, um die Dateien zu sichern.

starten

Optionen: Sie können Kommentare zur Unterscheidung der Backup-Aufgaben schreiben, die Backup-Image-Datei komprimieren oder aufteilen sowie E-Mail-Benachrichtigungen aktivieren.
Zeitplan: Mit dieser Software können Sie Dateien in festen Intervallen sichern, z. B. täglich, wöchentlich, monatlich, Event-Trigger und USB einstecken.
Backup-Schema: Sie können verschiedene Sicherungsmethoden wählen. Um Speicherplatz zu sparen, indem Sie ältere Sicherungen löschen, können Sie die automatische Sicherungsbereinigung aktivieren.

Zusammenfassung

In diesem Artikel erfahren Sie, was inkrementelle und differenzielle Backups sind, was der Unterschied zwischen ihnen ist und wie Sie inkrementelle und differenzielle Backups in Windows 11 erstellen. Die professionelle Backup-Software AOMEI Backupper Professional kann Ihnen helfen, Ihr System, Ihre Festplatten, Partitionen und Dateien einfach zu sichern.

Es unterstützt Voll-Backups, inkrementelle Backups und differenzielle Backups, die Sie nach Ihren eigenen Bedürfnissen auswählen können. Außerdem können Sie verschiedene Häufigkeiten für automatische und regelmäßige Backups festlegen. Es unterstützt auch mehrere Windows-Systeme.

Zudem ist es auch eine ausgezeichnete Wiederherstellungssoftware, die Ihnen helfen kann, inkrementelle oder differenzielle Backups schnell wiederherzustellen.

Wenn Sie ein System-Backup auf einem Computer mit anderer Hardware wiederherstellen möchten, können Sie die Funktion Universal Restore verwenden, um dieses Ziel zu erreichen. Laden Sie jetzt diese Software herunter, um weitere nützliche Funktionen zu entdecken.