von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 13.12.2019

Wie kann ich Windows 10 auf einem anderen PC installieren?

Beim Kauf eines Notebooks mit Windows 10 habe ich weder eine DVD noch einen Registrierungsschlüssel bekommen. Nun möchte ich Windows 10 auf dem vorhandenen Notebook nicht mehr verwenden und stattdessen auf einen anderen PC installieren.

- Frage von capmira

Warum müssen Sie Windows 10 auf neuen PC installieren?

Jeder weiß, wie aufregend es ist, einen neuen Computer zu bekommen und welche Vorteile dies für unser Leben hat. Selbst ein Upgrade von einer Festplatte auf eine SSD kann die Leistung der meisten PCs massiv steigern. Alles läuft perfekt, bis wir genau die Daten haben möchten, die auf dem alten PC gespeichert waren.

Ich glaube, dass eine Neuinstallation für Computerbenutzer sehr ärgerlich ist. Eigentlich möchten viele Menschen Apps, Programme, Dateien, Einstellungen immer weiterhin auf den neuen PC behalten. Die gleiche Situation stört auch neue Unternehmen, die viele Computer installieren müssen.

Dann gibt es einige Tipps, um eine Neuintallation zu vermeiden. Kann man altes Windows 10 auf neuen PC installieren?

Eine leistungsstarke Funktion „Universal Restore” von AOMEI Backupper

Um das oben erwähnte Problem einfach zu lösen, können Sie die von AOMEI Backupper gebotene Funktion - Universal Restore (Universelle Wiederherstellung) verwenden. Dies ist eine hervorragende Funktion in AOMEI Backupper Pro, Server und Technicianl Versionen. Mit dieser Funktion können Sie Ihr Windows 10 Systemabbild auf einen neuen PC mit abweichender Hardware problemlos wiederherstellen.

Diese Funktion gilt für:

▪ Wenn Sie die Hardware wie Motherboard, CPU, usw Ihres Computers geändert haben, wodurch eine Systemneuinstallation verursacht wird.

▪ Wenn Ihr Computer abstürzt, und Sie ihn auf abweichender Harware wiederherstellen wollen.

▪ Sie haben auf einem anderen Computer ein Sytemabbild erstellt, und möchten das Systemabbild auf Ihren Computer wiederherstellen.

▪ Sie haben einen neuen Computer gekauft, und die alten Daten wie Betriebssystem, Anwendungen, Programme behalten wollen.

▪ usw...

Wie kann man Windows 10 auf neuen PC mit AOMEI Backupper installieren?

Als eine umfassende Backup- und Wiederherstellungsprogramm ist ein guter Helfer für Sie, um Ihren Computer gut zu schützen. Neben der „Universal Restore”-Funktion können Sie auch Windows 10 System klonen, um das System auf anderen Computer ohne Wiederherstellung zu verwenden; Ihre Dateien/Ordner von USB-Stick automatisch sichern, sobald der USB-Stick angeschlossen ist usw.

Dieses leistungsstarke Programm kann auch unter Windows 8.1/8/7/Vista/XP verwendet werden. Jetzt zeige ich Ihnen die detaillierten Schritten, wie Sie Windows 10 auf neuen Computer installieren können?

Um eine Systemwiederherstellung durchzuführen, müssen Sie das Windows 10 Betriessystem zunächst sichern. Mit AOMEI Backupper können Sie Windows 10 Betriebssystem auf USB-Stick, externe Festplatte, interne Festplatte, in die Cloud oder auf NAS sichern. Hier nehmen wir Backup von Windows 10 auf NAS als Beispiel.

Windows 10 auf NAS sichern:

Jetzt kostenlos testen WIN 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

I. Downloaden und installieren Sie AOMEI Backupper Professional. Wählen Sie „Systemsicherung" auf der Registerkarte „Backup".

System sichern

II. Da AOMEI Backupper Pro die Quellpartition(en) für Sie automatisch ausgewählt hat, hier brauchen Sie nur den Zielort zu wählen. Hier wählen wir NAS als Zielpfad.

Zielfestplatte

Tipps:

Sie können den Aufgabennamen zur besseren Unterscheidung im oberen Feld bearbeiten.

III. Nach der allen Einstellungen klicken Sie auf „Starten", um Windows 10 Betriebssystem auf NAS zu sichern.

starten

Windows 10 auf neuen Computer verschieben/übertragen

Vorbereitungsarbeit: Bevor Sie Windows 10 auf einen neuen Computer mit unterschiedlicher Harware übertragen, sollten Sie die Schnittstelle von AOMEI Backupper auf die „Werkzeuge” auf dem Hauptcomputer stellen. Dort finden Sie viele nützliche Tools. Suchen Sie nach dem AOMEI PXE Boot Tool und klicken Sie darauf. Dann müssen Sie einen Weg wählen, um den Dienst zu starten. „Aus dem AOMEI Windows-PE-System booten" wird empfohlen, da Sie mit dem Tool direkt ein Windows PE-System für den Netzwerkstart erstellen können. Stellen Sie dann die Client-Computer so ein, dass sie zuerst im BIOS vom Netzwerk booten. Danach wird AOMEI Windows PE aufgerufen. Dort finden Sie AOMEI Backupper.

PXE Boot Tool

Schritt 1. Jetzt starten Sie AOMEI Backupper, klicken Sie auf „Wiederherstellen", dort wird kein Systemabbild aufgelistet. Klicken Sie auf „Image-Datei wählen", um Windows 10 Systemimage zu finden, die Sie gerade auf NAS gespeichert haben.

Systemabbild wählen

Schritt 2. Wählen Sie „Diese Systemsicherung wiederherstellen", um das alte gesamte Windows 10 wiederherzustellen.

Systemwiederherstellungspunkt

Schritt 3. Jetzt öffnet es sich das Zusammenfassung-Fenster, bevor Sie auf „Starten" klicken, vergessen Sie nicht, vor „Universal Restore" anzukreuzen.

Hinweis:

Wenn Windows 10 auf neuen Computer erfolgreich verschoben wird, trennen Sie den vom AOMEI PXE Boot Tool bereitgestellten Dienst, dann wird der neue Computer das nächste Mal normalerweise von seiner Hardware gestartet.

Fazit

Mit Hilfe von AOMEI Backupper Universal Restore können Sie Windows 10 auf neuen PC einfach installieren. Je mehr Computer wiederhergestellt oder installiert werden müssen, desto offensichtlicher können Sie die Vorteile der Funktion fühlen.

Für Windows Server-Benutzer können Sie die Server Edition wählen, um Windows Server 2019/2016/2012/2008 auf neuen Server zu installieren.