von Rebecca / Zuletzt aktualisiert 24.10.2019

Setzen Sie Eee PC auf Werkseinstellungen mit Asus System Recovery zurück

Boot-Booster deaktivieren

Bevor Sie Eee PC auf Werkseinstellungen zurücksetzen, müssen Sie den Boot-Booster deaktivieren. Andernfalls wird der BIOS-Bildschirm des Computers beim Start vom Boot Booster entfernt. Standardmäßig ist diese Option aktiviert, deshalb müssen wir zuerst die Option deaktivieren.

Schritt 1. Schalten Sie Eee PC ein und drücken Sie fortlaufend F2, bis Sie das BIOS Setup Utility erreichen.

Schritt 2. Gehen Sie zur Registerkarte Boot, deaktivieren Sie den Boot Booster und beenden Sie das Programm.

Disable Boot Booster

Eee PC Notebook auf Werkseinstellungen zurückzusetzen mit Asus Recovery System

Schritt 1. Schalten Sie das Notebook ein und drücken Sie fortlaufend F9, bis ein Ladebildschirm angezeigt wird.

Schritt 2. Dann wird ein Fenster eine Warnung vor Datenverlust zeigen und Sie auffordern, die wichtigen Daten zu sichern. Wenn es wichtige Daten gibt, die Sie behalten möchten, erstellen Sie zuerst eine Datensicherung.

Asus System Recovery

Schritt 3. Wählen Sie hier "Recovery", um Eee PC auf Auslieferungszustand zurückzusetzen.

Schritt 4. Wenn es fertig ist, wird es neu starten und erfordert Sie, Konfigurationen vorzunehmen.

Setzen Sie Eee PC auf Werkseinstellungen mit AOMEI OneKey Recovery zurück

AOMEI OneKey Recovery ist eine Software von Drittanbietern, die auf die Systemsicherung und -wiederherstellung zielt. Um Eee PC auf Auslieferungszustand zurückzusetzen, sollen Sie zuvor mit dieser Software ein Systemabbild erstellen. Wenn Sie es nicht haben, erstellen Sie ein ASAP, wenn das aktuelle System noch gut funktioniert.

Schritt 1. Öffnen Sie AOMEI OneKey Recovery und wählen Sie „OneKey System Recovery“.

OneKey System Recovery

Schritt 2. Wählen Sie einen Weg, um Ihr System wiederherzustellen, und klicken Sie auf „Next“, um weiterzugehen.

System Recovery

Tipp: Wenn Sie zuvor eine Wiederherstellungspartition von AOMEI OneKey Recovery erstellt haben, können Sie „Restore system by using the image in AOMEI OneKey Recovery Partition“ (beispielsweise auf diesen Aufsatz verweisen) auswählen; Wenn Sie die Systemsicherung an einem anderen Ort gespeichert haben, sollten Sie „Restore system by selecting a system image file“ wählen; Wenn Sie beide Arten von System-Backups haben, wählen Sie das, das Sie bevorzugen.

Schritt 3. Standardmäßig wird der aktuelle Betriebssystemspeicherort als Wiederherstellungsort gewählt und wird überschrieben. Klicken Sie auf „Start Restore“ zum Bestätigen.

Restore and Confirm

Tipp: Sie können das System auch an einem anderen Ort wiederherstellen, indem Sie das Kästchen unten links ankreuzen.

Wenn es fertig ist, wird das Gerät neu gestartet und Sie müssen einige Einstellungen vornehmen.