von Hannah / Zuletzt aktualisiert 18.01.2021

Über mSATA SSD

Die mSATA SSD (Solid-State-Disk) wurde im Jahr 2009 von der SATA International Organisation Mini-SATA genannt. Aber „m“ von mSATA steht jedoch nicht für „mini“, sondern auch ein normativer Name. Die Größe von diesem Anschluss wie eine Visitenkarte, die erfolgreich Serial ATA (SATA) Integration in kleines Laufwerk ermöglicht.

MSATA unterstützt die Datenübertragungsrate von 1,5 GB/S und 3,0 GB/S und ermöglicht eine kompakte Integration der vielfältigen Anwendungen zwischen Festplatten und Festplattenlaufwerken. Jetzt können Sie mSATA SSDs, Crucial MX200 und Crucial M550/M4, von vielen Herstellern (Toshiba, Samsung, HP, Intel, SanDisk und Dell) erhalten.

Warum klonen Sie HDD auf mSATA SSD?

Tatsächlich können Sie HDD zu jeder SSD klonen, wie HDD auf Samsung SSD zu klonen. Es gibt viele Vorteile, wenn Sie HDD zur mSATA SSD kopieren. Die bedeutendste Verbesserung beim Klonen von Festplatten auf mSATA-SSDs besteht darin, die Lese- und Schreibgeschwindigkeit zu verbessern, um die Arbeitseffizienz zu verbessern.

Benutzer, die Dual-Systeme installieren möchten, möchten die Festplatte unter Windows 8/10/7 auf eine mSATA-SSD klonen. Unabhängig von Ihrer Situation müssen Sie jedoch wissen, wie Sie eine Festplatte auf eine mSATA-SSD klonen.

Wie kann man HDD auf mSATA SSD klonen?

Um dies zu verdeutlichen, können Sie mithilfe des Windows-Tools, des Sicherungsdienstprogramms oder der Datenträgerverwaltung nichts „klonen“. Daher ist die Auswahl einer Software von Drittanbietern unvermeidlich. Sie müssen jedoch einige Dinge berücksichtigen, bevor Sie eines auswählen. Diese Software sollte das Ausrichten von Partitionen unterstützen, um die SSD zu optimieren, weil Ihre Zielfestplatte mSATA ist.

Darüber hinaus sollten Optionen zur Auswahl stehen, ob Sie jeden Sektor auf der Festplatte klonen möchten oder nicht. Ihre mSATA-SSD ist möglicherweise kleiner als die Festplatte. Sie müssen also nur gebrauchte Teile klonen, anstatt die gesamte Festplatte zu klonen.

Dafür sorgt AOMEI Backupper Standard, die kostenlose Klonsoftware. Der verwendete Teil wird standardmäßig nur geklont. Wenn Sie eine intakte Vervielfältigung der Festplatte wünschen, können Sie im letzten Schritt des Klonens der Festplatte Sektor für Sektor-Klon überprüfen, um die Partition auszurichten und die SSD zu optimieren.

Laden Sie diese Software herunter und führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Festplatte jetzt auf das mSATA-SSD in Windows 10/8/7 zu klonen.

Kostenlos downloaden WIN 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

HDD auf mSATA SSD klonen mit AOMEI Backupper

Dateisicherung ist sehr wichtig für Jeden, falls Sie diese durch unangemessene Operationen verlieren. Verbinden Sie mSATA SSD mit Ihrem Computer über SATA mit USB-Kabel oder SATA-Gehäuse.

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Backupper Standard. Klicken Sie auf Klonen, dann wählen Sie Festplattenklon.

Festplatte klonen

✍Hinweis: Diese Version unterstützt nur das Klonen von Datenträgern mit demselben Partitionstyp, z. B. das Klonen von GPT-Datenträgern auf GPT-Datenträger. Wenn Sie eine GPT-Festplatte auf MBR klonen oder eine MBR-Festplatte auf GPT migrieren möchten, können Sie ein Upgrade auf AOMEI Backupper Professional in Betracht ziehen.

Schritt 2. Wählen Sie Festplatte als Quellfestplatte aus, dann klicken Sie auf Weiter.

Quellefesplatte wählen

Schritt 3. Wählen Sie mSATA SSD als Zielpfad, dann klicken Sie auf Weiter.

Zielfestplatte wählen

Schritt 4. Überprüfen Sie die Ausrichtung, um die SSD zu optimieren, dann klicken Sie auf Starten.

Starten

Tipps:

  • Dieser Vorgang klont standardmäßig nur den verwendeten Teil. Wenn Sie jeden Aspekt der alten Festplatte klonen müssen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sektor-für-Sektor-Klon.

  • Sie können alle Partitionen an die gesamte Festplatte anpassen, indem Sie auf der Zielfestplatte auf Partitionen bearbeiten klicken. Wenn Sie Partitionen auf der Festplatte bearbeiten möchten, aktualisieren Sie auf die Professional Edition.

  • Wenn Sie nicht von der geklonten SSD booten können, ändern Sie die Startsequenz im BIOS oder trennen Sie die Festplatte und starten Sie erneut.

Zusammenfassung

Das Klonen der Festplatte auf eine mSATA-SSD ist so einfach wie das Klonen der Festplatte auf eine andere SSD-Marke. Sie werden nicht zugeordeneten Speicherplatz nach dem Klonen bekommen, wenn Ihre mSATA-SSD größer als die Festplatte ist. Stellen Sie sicher, dass Sie es gut nutzen.

AOMEI Backupper Standard kann SSD auf SSD klonen. Es handelt sich auch um eine umfassende Backup & Restore-Software, mit der Sie das System sichern und das System wiederherstellen, die Festplatte sichern/wiederherstellen, die Partition sichern/wiederherstellen und Dateien synchronisieren können. Das Klonen von Befehlszeilen erfordert weniger PC-RAM und kann unbeaufsichtigte Aufgaben ausführen.

Für fortgeschrittene Benutzer sind AOMEI Backupper Professional und AOMEI Backupper Server die bessere Wahl. Beide unterstützen das Sichern, Wiederherstellen und Klonen von Befehlszeilen. Die zweite ist eine dedizierte Sicherungslösung für Serverbenutzer.