von Nina / Zuletzt aktualisiert 01.12.2021

Gründe für zu wenig Speicherplatz auf Ihrem Computer

Wenn Sie Ihren Windows 11/10/8/7-Computer zum Arbeiten, Spielen und Ansehen von Videos verwenden, kann es vorkommen, dass Sie einen Fehler wegen fehlenden Arbeitsspeichers erhalten: Der Computer hat nicht genügend Arbeitsspeicher. Wie in der Abbildung unten gezeigt.

computerhat wenig speicherplatz

In Ihrem Computer gibt es zwei Arten von Speicher: RAM und virtuellen Speicher. Wenn der Computer seinen gesamten RAM-Speicher verbraucht hat und der virtuelle Speicher knapp wird, erscheint die Fehlermeldung „Der Computer hat nicht genügend Arbeitsspeicher“. Dies sind die häufigsten Situationen, in denen der Arbeitsspeicher des Computers nicht ausreicht.

♦ Manchmal verfügt Ihr Computer nicht über genügend Arbeitsspeicher, um bestimmte Programme ausführen zu können. Daher kann das Programm stecken bleiben oder nicht mehr funktionieren. Um Informationsverluste zu vermeiden, informiert uns das System mit dieser Fehlermeldung.

♦ Ihr Computer wurde von bösartigen Programmen infiziert, die viel Arbeitsspeicher beanspruchen, sodass das System Sie darauf hinweist, dass der Arbeitsspeicher Ihres Computers erschöpft ist.

♦ Dieses Problem tritt auf, wenn Sie zu viele Programme ausführen oder Programme ungenutzten Speicher nicht freigeben, und wird als Speicherüberlastung oder Speicherlecks bezeichnet.

Tipp: RAM und virtueller Speicher unterscheiden sich völlig vom Festplattenspeicher. Der Arbeitsspeicher ist die physische Hardware im Computer, während der virtuelle Speicher eine Technik der Speicherverwaltung des Computersystems ist, die es Anwendungen ermöglicht, ständig über Speicher zu verfügen.

Empfehlung: Ihre wichtigen Daten im Voraus sichern

Wenn Ihr Computer zu wenig Arbeitsspeicher hat, ist das offensichtlichste Phänomen, dass Ihr System langsam und unstabil läuft. In schweren Fällen kann es zu einem langsamen Hochfahren, einem schwarzen oder blauen Bildschirm kommen, was schließlich zum Verlust Ihrer wichtigen Daten führen kann.

Um diese Art von Problemen zu vermeiden, können Sie zuerst mit AOMEI Backupper Standard ein Backup aller Dateien auf Ihrer Festplatte erstellen.

Diese Software ist ein einfaches und kostenloses PC-Backup-Tool, das verschiedene Backup-Methoden wie Systemsicherung, Festplattensicherung, Dateisicherung und Partitionssicherung unterstützt. Gleichzeitig können Sie verschiedene Zeiträume festlegen, um Ihre geplanten Backups automatisch durchzuführen und Ihre Datensicherheit zu verbessern.

Und es ist nicht nur für Windows 11/10/8/7/XP/Vista geeignet, sondern unterstützt auch verschiedene Sicherungspfade wie lokale Festplatte, USB-Laufwerk, SSD, NAS, Netzwerkfreigabe usw.

Bevor Sie das Backup erstellen, laden Sie bitte AOMEI Backupper Standard herunter und installieren Sie es.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Dateien sichern mit Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1. Öffnen Sie AOMEI Backupper Standard und wählen Sie Backup > Dateisicherung.

dateisicherung

Schritt 2. Klicken Sie auf + Datei oder + Ordner und wählen Sie dann die zu sichernden Dateien oder Ordner aus.

datei hinzufügen

Schritt 3. Geben Sie den Zielpfad ein und klicken Sie auf Starten.

starten

Note: Sie können in der linken Ecke drei Optionen für weitere Sicherungsfunktionen einstellen.
★Tipps:
Optionen: Sie können den Sicherungsmodus zwischen Intelligentes Sektoren-Backup und ein exaktes Backup wählen. Sie können auch auf erweiterte Einstellungen gehen, um andere Sicherungseinstellungen wie Kompression und Spaltung festzulegen.
Zeitplan: Sie können Ihre geplanten Backups in verschiedenen Intervallen wie täglich, wöchentlich und monatlich festlegen. Außerdem können Sie wählen, ob Sie ein Voll-Backup oder ein differenzielles Backup erstellen möchten. Standardmäßig wählt die Software tägliches und inkrementelles Backup aus, um Ihre PC-Daten zu sichern. Für ein differenzielles Backup laden Sie bitte AOMEI  Backupper Professional herunter.
Schema: In höheren Versionen können Sie auch verschiedene Backup-Schema wählen, um den Speicherplatz zu verwalten, indem Sie auf diese Option klicken.

 Nicht genügend Arbeitsspeicher beheben mit 7 Methoden

Der Mangel an Computerspeicher wirkt sich direkt auf unsere Erfahrung aus, und vielleicht fühlen Sie sich dadurch frustriert. Wie können Sie also Ihren Computer mit wenig Speicherplatz loswerden? Wie bekommt man mehr Speicherplatz? Hier sind einige Lösungen für Sie.

Methode 1. Speicherüberlastete Programme schließen

Einige Programme beanspruchen bei ihrer Ausführung viel Speicherplatz auf Ihrem Computer, sodass Sie die Prozesse einfach beenden müssen.

Schritt 1. Drücken Sie Strg+Alt+Entf, um den Task-Manager zu öffnen.

Schritt 2. Wählen Sie unter der Option Prozesse das Programm aus, das den meisten Speicherplatz beansprucht, und klicken Sie dann auf Task beenden.

task beenden

Methode 2. Autostart-Programme deaktivieren

Manchmal werden beim Hochfahren Ihres Computers automatisch mehrere Programme ausgeführt. Dies ist auch einer der Gründe, warum Ihr Computer wenig Speicherplatz hat. Sie können diese Startprogramme also deaktivieren.

Schritt 1. Öffnen Sie den Task-Manager, wie wir bereits erwähnt haben.

Schritt 2. Rechts klicken Sie unter der Option Autostart auf die Programme, die Sie deaktivieren möchten, und klicken Sie auf die Option Deaktivieren.

autostart deaktivieren

Methode 3. Systemwartungsprogramme ausführen

Das Systemwartungsprogramm kann automatisch einen Teil der Probleme auf Ihrem Computer beheben und sie für das Problem „Der Computer hat nicht genügend Arbeitsspeicher“ lösen. Nachfolgend sind die Schritte aufgeführt:

Schritt 1. Drücken Sie Win + R, um das Fenster Ausführen zu öffnen, und geben Sie control ein, um die Systemsteuerung zu öffnen.

Schritt 2. Geben Sie dann Problembehandlung in das Suchfeld ein und klicken Sie darauf.

Schritt 3. Klicken Sie auf der linken Seite auf Alles anzeigen.

problembehandlung

Schritt 4. Suchen Sie die Systemwartung und klicken Sie darauf.

systemwartung

Schritt 5. Klicken Sie im Pop-up-Fenster auf Weiter.

weiter klicken

Schritt 6. Wählen Sie Problembehebung als Administrator ausführen.

als administrator ausführen

Schritt 7. Schließlich wird das System das Problem „Zu wenig Speicherplatz“ automatisch ausschließen. Klicken Sie nach Abschluss des Vorgangs auf die Schaltfläche Problembehandlung schließen.

problembehandlung schließen

Methode 4. Virtuellen Speicher vergrößern

Das manuelle Erhöhen des virtuellen Speichers ist auch eine Methode, um einen Mangel an Arbeitsspeicher auf Ihrem Computer zu beheben.

Schritt 1. Drücken Sie Win+R, um das Fenster Ausführen zu öffnen, geben Sie sysdm.cpl ein, um die Systemeigenschaften zu öffnen, und klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert auf Einstellungen.

sysdm.cpl eingeben

Schritt 2. Wählen Sie im Pop-up-Fenster Erweitert > Ändern.

ändern klicken

Schritt 3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten und markieren Sie Benutzerdefinierte Größe. Geben Sie dann die entsprechenden Werte für Anfangsgröße und Maximale Größe ein. Klicken Sie abschließend auf Festlegen und OK.

auslagerungsdateigröße verwalten

★Tipps:
Die Anfangsgröße und die Maximale Größe, die Sie einstellen, sollten größer sein als die empfohlene Größe.
Wenn Sie den Wert erhöhen, müssen Sie den PC nicht neu starten. Wenn Sie jedoch den Wert verringern, müssen Sie den PC neu starten.

Methode 5. Windows auf die neueste Version aktualisieren 

Manchmal können auch alte Systemversionen dazu führen, dass die Fehlermeldung „Der Computer hat nicht genügend Arbeitsspeicher“ aufgetreten hat. Sie können versuchen, Ihr System auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schritt 1. Drücken Sie Win+I, um die Einstellungen zu öffnen und klicken Sie auf Update und Sicherheit.

update und sicherheit

Schritt 2. Klicken Sie auf Nach Updates suchen, um Windows 10 auf die neueste Version zu aktualisieren.

updates

Methode 6. Malware mit einem Antivirenprogramm entfernen

Viren oder Malware können ebenfalls die Ursache für zu wenig Speicherplatz auf Ihrem Computer sein. Wenn Ihr Computer ständig eine Meldung über zu wenig Speicherplatz anzeigt, müssen Sie möglicherweise eine Antiviren-Software verwenden, um Malware-Programme oder Viren von Ihrem System zu entfernen.

Methode 7. Speicher aufrüsten

Wenn keine der oben genannten Methoden die Windows Meldung „Der Computer hat nicht genügend Arbeitsspeicher“ lösen kann, ist es empfehlenswert, dass Sie den Speicher mit einem größeren Speicher-Stick aktualisieren oder ersetzen. Denn dadurch kann Ihr Computer schneller laufen.

Tipp: Wenn Sie kein Computerfachmann sind, sollten Sie dies besser nicht selbst tun. Sie können sich von einem Computerfachmann helfen lassen.

Zusammenfassung

Wenn Sie die Fehlermeldung „Der Computer hat nicht genügend Arbeitsspeicher“ erhalten, werden Ihnen die 7 in diesem Artikel genannten Methoden helfen, dieses Problem zu lösen.

Bevor Sie das Problem lösen, ist es am sichersten, AOMEI Backupper Standard zu verwenden, damit Sie wichtige Dateien sichern können. So müssen Sie nicht befürchten, Daten zu verlieren, während Sie das Problem lösen.

Neben der Sicherung wichtiger Daten verfügt diese Software auch über viele nützliche Funktionen, wie z.B. einen bootfähigen Datenträger erstellen, Festplatte auf eine SSD klonen, dynamischen Datenträger klonen, Festplatte bereinigen usw. Sie können es sofort herunterladen und verwenden und weitere nützliche Funktionen entdecken.