von Olivia / Zuletzt aktualisiert 01.09.2021

Ein Fehler „Daten werden gelesen, bitte warten..." ist aufgetreten

Hallo in die Runde,
kurze Frage zur Server-Sicherung unter 2012 R2 (Standard Edition).
Wenn ich eben jene öffne, steht dort zunächst noch „Daten werden gelesen, bitte warten...", schlussendlich passiert aber nichts. Mir wird zum Neustart von wbadmin.msc geraten, natürlich hilft dies aber nicht.
Vielleicht weiß ja jemand von Euch, wie ich die Server-Sicherung wieder ans Laufen bekomme - auch wenn sie hier im Forum nicht all zu populär ist. :-)

Daten werden gelesen

Nach der Installation von Windows Server-Sicherung auf Ihrem Server installiert wird, versuchen Sie ein Backup zum ersten Mal erstellen. Aber es hängt immer: Daten werden gelesen, bitte warten.... Auch wenn Sie mehrere Stunden erwarten, wird es immer laden satt fortfahren. Dieses Problem hat auf Windows Server 2008/2008 R2 und Small Business Server 2011 aufgetreten. Wenn Sie diesen Fehler haben, machen Sie bitte keine Sorge und hier werden Sie die richtige Lösung in diesem Artikel finden.

Warum tritt dieser Fehler auf, und wie zu beheben?

Was diesen Fehler normalerweise führt, ist einige Dienste nicht funktionierend. Aber die konkrete Gründe können nicht leicht gefunden werden. Daher können Sie durch eine oder mehrere Schritte versuchen, diesen Fehler zu lösen.

• Führen Sie die Anwendung Windows Server-Sicherung als Administrator aus.

• Verwenden Sie Wbadmin Befehl zur Sicherung statt die Grafik-Backup-Anwendung. Vielleicht ist es der einzige Grund, die Grafik-Anwendung nicht geladen werden kann, aber das Backup-Programm funktioniert gut.

• Starten Sie Windows Suche, Volume Shadow Copy und COM + System Application-Service, und prüfen Sie, ob diese Programme schief gehen.

• Deaktivieren Sie den von SQL Server VSS geschriebenen Dienst. Es ist auch der Grund, dass Windows Server Sicherung nicht läuft.

• Den Server neu zu starten ist die letzte Methode, indem alle Programme neu gestartet werden.

Wenn Ihr Server nicht auszuschalten kann oder nach diesen fünf Schritten es immer ungültig ist, können Sie Drittanbieter-Sicherungssoftware als Abhilfe nehmen.

Sicherungssoftware für Windows Server - AOMEI Backupper Server

AOMEI Backupper Server ist eine gute Sicherungssoftware für Windows Server sowie eine gute Wiederherstellungssoftware, die fast alle Windows Server Systeme einschließlich Windows Server 2008/2008 R2/2011/2012/2012 R2/2016/2019 unterstützt. 

Mit dieser Sicherungssoftware für Windows Server können Sie auch System, Festplatten , Partitionen, Dateien und Ordner sichern. Sie können mehrere geplante Sicherungsaufgabe beibehalten, um volles / inkrementelles / differentielles Backup durchzuführen. 

Es wurde mit automatischem Speicherplatz-Management integriert, Sie werden nie darüber Sorge machen, dass Ihre Festplatte zur Speicherung der Sicherungen voll ist. Da Windows Server-Sicherung beim Laden hängt, können Sie mit AOMEI Backupper Ihr Windows Server 2012 sichern.

1. Laden Sie die 30-Tage-Testversion herunter und führen Sie diese kostenlose Sicherungssoftware für Windows Server.

Jetzt kostenlos testen Server 2003/2008/2012/2016/2019
Sicherer Download

2. Unter „Backup" klicken Sie auf „Systemsicherung". Wenn Sie die ganze Festplatte sichern möchten, wählen Sie einfach die „Festplattensicherung".

System sichern

3. Da „Systemsicherung" den benötigen Inhalt für Wiederherstellen des Serversystems automatisch wählt, klicken Sie auf das Ordner-Symbol unten den Pfeil, um einen Speicherort zu wählen.

Zielort wählen

4. Wenn Sie eine geplante Systemsicherung einstellen wollen, klicken Sie vor der Sicherung auf „Zeitplan" zur Einrichtung. Nachdem alle Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf „Starten", um das Server-Backup auszuführen.

Sicherung starten

Empfohlene Methode: Ihr Windows Server 2012 leichter sichern

Normalerweise wird Ihnen nach der Erstellung eines Systemabbild-Backups vorgeschlagen, ein bootfähiges Medium zu erstellen, um den Computer zu starten, wenn er ausfällt. Das ist sehr nützlich, aber wenn man die Sicherheit bedenkt, ist es vielleicht etwas mühsam, sie zu behalten.

Um es einfacher zu machen, können Sie mit der OneKey-Wiederherstellungssoftware AOMEI OneKey Recovery gleichzeitig ein Systemabbild und ein bootfähiges Medium erstellen. Beide werden in einer versteckten, neu erstellten Wiederherstellungspartition gespeichert, so dass Sie sich nicht darum kümmern müssen. 

OneKey System Backup

Wenn Sie das Systemabbild wiederherstellen möchten, können Sie diese Software erneut öffnen und auf OneKey System Recovery klicken. Sie können auch die Taste F11 oder A während des Startvorgangs des Computers drücken, um das System wiederherzustellen, ohne in Windows zu booten. Für Server-Benutzer oder unbegrenzte PCs und Server ist AOMEI OneKey Recovery Technician die bessere Wahl.

Zusammenfassung

In kurzer Zeit wird AOMEI Backupper Ihr Windows Server 2012 sichern. Mit „Systemsicherung" können Sie Ihren Server wiederherstellen oder auf unterschiedlichen Festplatten wiederherstellen. AOMEI Backupper mit der prägnanten Schnittstelle lädt sehr schnell. Wenn Sie den Fehler „Daten werden gelesen, bitte warten" nicht beheben können, ist AOMEI Backupper die beste Wahl für Sie.

AOMEI Backupper Technician Plus EditionBeste Backup- & Restore-Software für Unternehmen und MSP

Zuverlässiges und kosteneffektives Windows Datensicherung & Disaster-Recovery-Toolkit für Unternehmen und MSP, damit kann man Ihre Daten von allen PCs oder Servern schützen und wiederherstellen.
Es enthält alle Funktionen der Server Version, bietet einen kostenpflichtigen technischen Service für Clients und unterstützt unbegrenzte Nutzungen innerhalb eines Unternehmens, sodass Sie viel Geld sparen können.

ab techplus