von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 23.07.2020

Informationen über Windows geplante Sicherung

Windows Server Backup (WBS) in Windows Server 2008/2012/2016/2019 ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten automatisch zu schützen, indem Sie täglich geplante Sicherungen konfigurieren. Mit der WBS-Benutzeroberfläche können Sie nur einen Sicherungsplan erstellen. Sobald eine geplante Sicherung erstellt wurde, können Sie sie entweder löschen oder mit dem Sicherungszeitplan-Assistenten ändern, wenn Sie eine weitere geplante Sicherung erstellen möchten.

Darüber hinaus benötigen Sie möglicherweise mehr als eine Sicherungsaufgabe, z. B. eine tägliche Sicherungsaufgabe für die täglich verwendeten Ordner und eine wöchentliche Sicherungsaufgabe für das Systemstatuslaufwerk. Ist es möglich? Die Antwort lautet ja. Es gibt zwei Methoden, mit denen Sie den Auftrag abschließen können. Sie können zuerst lesen und dann einen nach Ihren Bedürfnissen auswählen. Beginnen wir nun damit, wie Sie mit der Windows Server-Sicherung mehrere geplante Sicherungen erstellen.

Wie mehrere geplante Backups für die Windows Server-Sicherung zu erstellen?

Um mehr Sicherungsaufgaben zu erstellen, können Sie mit Windows eingebautem Tool „Aufgabenplanung" den Wbadmin-Befehl ausführen.

1. Sie können die Aufgabenplanung über „Systemsteuerung > System und Sicherheit >Verwaltung > Aufgaben planen" öffnen. Und Sie können auch [Win]+[R] drücken und den Befehl „taskschd.msc" eingeben, um ndie Aufgabenplanung zu starten.

2. Unter dem Menü „Aktionen" wählen Sie „Aufgabe erstellen".

Aufgaben erstellen

3. Normalerweise können Sie einen Aufgabenname bearbeiten und eine Beschreibung auf Wünschen machen. Dannach kreuzen Sie die Option „Nur ausführen, wenn der Benutzer angemeldet ist" an, so wird diese Aufgabe automatisch führen.

4. Nächst klicken Sie bitte auf „Neu", um ein Backup zu wählen. Sie können den Backup so einstellen, einmal, täglich, wöchentlich, monatlich und Ereignisauslöser zu führen.

Unter dem Menü-Actions klicken Sie auf „Neue Aktion". Geben Sie „wbadmin" in „Programm/Skript", und schreiben Sie einen Sicherungsbefehl in „Argumente hinzufügen (optional)". Wenn Sie wbadmin in Windows Server 2012/2008 nicht gut verwenden können, ist hier ein Beispiel von Bare-Metal-Sicherung plus 2 Ordner:

start backup -allcritical -include:D:\data,D:\docs -quiet

5. Klicken Sie auf „OK" und die Erstellung von Sicherungsaufgabe ist fertig.

Mit dieser Methode können Sie so viele geplante Backups erstellen, ohne sich Sorgen zu machen, dass Windows Server-Sicherung die alten Backups überschreiben werden. Wenn Sie nicht WBadmin-Befehl oder Aufgabenplanung nutzen möchten, können Sie eine Software von Drittenanbietern mit einfachen Schritten suchen.

Mehrere geplante Sicherungen mit Server-Sicherungssoftware erstellen

AOMEI Backupper Server ist eine professionelle Serversicherungssoftware, mit der Sie mehrere geplante Aufgaben erstellen können, die mit dem Taskplaner oder einem eigenen Dienst ausgeführt werden.

  • Mit dieser Funktion „Zeitplan" können Sie tägliche / wöchentliche / monatliche / Event-Trigger für mehrere Sicherungszeitpläne konfigurieren.

  • Sie können je nach Bedarf eine vollständige / inkrementelle / differenzielle Sicherung für die geplante Aufgabe durchführen.

  • Partitionen, die nicht mit NTFS formatiert sind, können gesichert werden, und das Ziel ist nicht eingeschränkt.

  • Unterstützt Windows Server 2003, 2008 / R2, 2012 / R2, SBS 2003, 2008, 2011, 2016, 2019 und Windows PC-Betriebssysteme.

Darüber hinaus verfügt AOMEI Backuppper Server über eine benutzerfreundliche Oberfläche. Sie können mit wenigen Klicks mehrere geplante Sicherungen erstellen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um geplante Sicherung mit AOMEI Backupper Server zu erstellen:

1. Downloaden Sie diese Testversion, installieren und öffnen Sie bitte diese Server Sicherungssoftware.

2. Wählen Sie unter Registerkarte von „Backup", was zu sichern ist. Sie können Datei- / Ordner-, System-, Partitions- und Festplattensicherung auswählen. Wir nehmen hier „Systemsicherung" als Beispiel.

System Backup

3. Klicken Sie drunten, um einen Speicherort zum Speichern der Imagesicherung zu wählen.

Destination

4. Klicken Sie auf „Zeitplan", um zu entscheiden, wann die Aufgabe ausgeführt werden soll. Dann klicken Sie auf „Erweitert", um einen Weg zu wählen (Voll- / Inkrementelles / Differentielles Backup), um die Sicherung durchzuführen.

Schedule

Hinweise:

• Durch Klick auf „Optionen" können Sie ein Passwort zum Verschlüsseln Ihrer Backups einrichten.

• Klicken Sie auf „Schema", um Backup-Schema zu aktivieren. Mit der veraltete Sicherungen bei Bedarf automatisch gelöscht werden können.

Zusammenfassung

Jetzt haben Sie zwei Methoden erfahren, um mehrere geplante Sicherungen für Windows Server zu erstellen. Wenn Sie mit der Funktion für mehrere Zeitpläne von Windows Server-Sicherung nicht zufrieden sind, ist AOMEI Backupper Server die beste Alternative. Neben dem Sichern und Wiederherstellen bietet AOMEI Backupper auch die Möglichkeit, Systeme, Partitionen oder Festplatten zu klonen, um Ihren Server ohne Abbild zu schützen.

AOMEI Backupper Technician Plus Edition

- Beste Backup- & Restore-Software für Unternehmen und MSP

Zuverlässiges und kosteneffektives Windows Datensicherung & Disaster-Recovery-Toolkit für Unternehmen und MSP, damit kann man Ihre Daten von allen PCs oder Servern schützen und wiederherstellen.

Es enthält alle Funktionen der Server Version, bietet einen kostenpflichtigen technischen Service für Clients und unterstützt unbegrenzte Nutzungen innerhalb eines Unternehmens, sodass Sie viel Geld sparen können.


Mehr erfahren »Alle Editionen vergleichen »