von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 31.12.2019

Wann müssen Sie Windows 8/8.1 Festplatte klonen?

Mit den steigenden Bedürfnissen nach Backup und Klonen benötigen Benutzer von Windows 8 oder 8.1 eine leistungsstarke Software, die Partitionen sichern und eine alte Festplatte auf eine neue Festplatte kopieren kann. Im Allgemeinen bieten fast alle Klon-Software zwei Klon-Typen, nämlich eine Partition auf eine andere Partition klonen und eine Festplatte auf eine neue Festplatte klonen. Möglicherweise müssen Sie Festplatte klonen, wenn Sie unter Windows 8/8.1 Ihre Festplatte aktualisieren möchten oder wenn Sie Ihre komplette Festplatte kopieren wollen.

Windows 8 Festplatte kopieren - AOMEI Backupper

AOMEI Backupper Standard ist eine kostenlose Backup-Software, mit der Sie unter Windows 8 Dateien/Partition/System/Festplatte sichern und Partition/System/Festplatte klonen können. Diese Software bietet drei wichtige Funktionen - Partitionsklon, Systemklon und Festplattenklon. Partitionsklon erlaubt es Ihnen, eine bestimmte Partition auf eine andere Partition oder auf eine externe Festplatte zu klonen.

Mit Systemklon können Sie unter Windows 8 Ihr System auf eine SSD oder eine andere Festplatte klonen. Festplattenklon ermöglicht es Ihnen, eine Festplatte auf eine andere Festplatte zu klonen. Im Vergleich zu Kopieren und Einfügen kann diese Klon-Funktion Ihnen helfen, Ihren Computer ohne Neuinstallation von System und Anwendungen normal zu starten. Im Folgenden sind die Schritte für „Windows 8 Festplatte klonen". Die Schritte für „Windows 8.1 Festplatte klonen" sind gleich wie die folgende Anleitung.

Schritt 1. Zuerst downloaden, installieren und starten Sie AOMEI Backupper Standard. Wählen Sie unter „Klonen" und dann „Festplattenklon".

Festplatte klonen

Schritt 2. Im Popup-Fenster wählen Sie die Quellfestplatte(Disk 0), und klicken Sie dann auf „Weiter".

Quellfestplatte

Schritt 3. Danach wählen Sie die Zielfestplatte(Disk 1), und dann klicken Sie auf „Weiter".

Zielfestplatte

Hinweis:

Alle Daten auf der Zielfestplatte werden überschrieben. Deshalb überprüfen Sie vor dem Klonen, ob es auf der Zielfestplatte wichtige Daten gibt. Wenn ja, kopieren Sie sie im Voraus an einen anderen Ort.

Schritt 4. Bestätigen Sie diese Operationen, und klicken Sie auf „Starten". (Sie können auf „Partitionen auf der Zielfestplatte bearbeiten" klicken, um die Partitionsgröße zu ändern. Die Option „Sektor-für-Sektor-Klon" ist auch verfügbar.)

Starten

Schritt 5. Klicken Sie auf „Fertig", wenn alle Operationen fertig sind.

Fertig